Active Soccer 2 DX: Dieses Top-Down-Fußballspiel spielt sich wie ein Absteiger

Mel Portrait
Mel 14. März 2017, 20:02 Uhr

Für Konsolen ist Active Soccer 2 DX schon länger verfügbar - nun gibt es auch eine iOS-Variante des Arcade-Fußballspiels.

Active Soccer 2 DX 1

Active Soccer 2 DX (App Store-Link) wurde vor wenigen Tagen neu im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich dort zum Preis von 2,99 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung ist etwa 57 MB groß, kann ab iOS 7.0 oder neuer installiert werden, und steht seit dem Erscheinen im App Store in deutscher Sprache bereit.

In Sachen Ausstattung kann Active Soccer 2 DX definitiv punkten: Das Fußballspiel wartet nicht nur mit einem Schnellstart-Modus, sondern auch mit verschiedenen Turnieren und einem Karriere-Modus auf. In letzterem kommen mehr als 1.000 Club- und Nationalmannschaften sowie 25.000 Spieler aus der ganzen Welt zum Einsatz - letztere aufgrund der fehlenden Lizenz allerdings mit angelehnten Fantasienamen. Hat man sich für eine Mannschaft entschieden, heißt es, diese in höhere Ligen aufsteigen zu lassen, Spieler zu kaufen, das Budget zu verwalten und Taktiken zu entwerfen.

Wie eingangs schon erwähnt, ist Active Soccer 2 DX ein Arcade-Fußballspiel, das aus einer Top-Down-Perspektive gespielt wird. Allein diese Eigenschaft ist zu Beginn durchaus gewöhnungsbedürftig, und auch das Interface des Spiels erinnert an vergangene Tage oder eine hastige Hinterhof-Entwicklung mit fatalen Design-Entscheidungen. Altbackene Buttons, lieblose Menüs und ein schrecklich nervtötender Soundtrack sind nur einige der Aspekte, die beim Ausprobieren des Spiels auffallen.

Unpräzise Steuerung sorgt schnell für Unmut

Active Soccer 2 DX 2

Auch das Gameplay, das laut Aussage des Entwicklers Gianluca Troiano „eine faszinierende Spielbarkeit mit reaktionsfreudiger Steuerung bietet, die leicht verständlich und gleichzeitig doch anspruchsvoll im Spiel ist“. Bei meinen ersten Versuchen mit Active Soccer 2 DX scheiterte ich unter anderem im leichtesten Schwierigkeitsgrad gnadenlos mit 0:6 gegen unsere Nachbarn aus den Niederlanden - und verlor dabei mit Özil und Hector noch gleich zwei Spieler durch eine rote Karte.

Dabei sind mir Fußballspiele nicht fremd, auf meiner aktuellen PlayStation kommt unter anderem auch FIFA zum Einsatz. Die Steuerung per virtuellem Joystick sowie großflächigen A-, B- und Sprint-Buttons erweist sich allerdings als äußerst hakelig: Pässe kommen nur selten beim eigenen Mitspieler an, der Ball am Fuß verspringt ständig, die Abwehrspieler werden von ihren Gegnern gnadenlos vernascht und fliegen beim kleinsten Anflug einer Grätsche gleich mit roter Karte vom Platz.

Spaß auf dem Fußballfeld sieht definitiv anders aus - so geht es mit Active Soccer 2 DX definitiv dem Abstieg entgegen. Auch die Konsolen-Versionen, die unter anderem für die Xbox One, PlayStation 4 und PS Vita erschienen sind, erhalten bei Metacritic einen Score von 53/100 Punkten und damit eher durchwachsene Kritiken. Im Microsoft Store kommt das Spiel bei mehr als 70 Nutzerbewertungen gegenwärtig auf 2,9 von maximal 5 Sternen und ist damit nicht unbedingt als Empfehlung für fußballbegeisterte Gamer zu betrachten. Auf eine gute Alternative zu FIFA im App Store darf daher weiter gewartet werden.

Active Soccer 2 DX
Entwickler: Gianluca Troiano
Preis: 3,49 €

Teilen

Kommentar schreiben