Addy: Kreative Bildbearbeitung mit Texten und Grafiken gehört zu Apples Favoriten der Woche

Mel Portrait
Mel 18. Mai 2017, 19:18 Uhr

Ihr wollt eure Bilder ein wenig kreativ aufpeppen? Dann lohnt ein Blick auf die Universal-App Addy.

Addy

Addy (App Store-Link), mit vollem Titel „Addy: Text auf Bild und Bilder beschriften“, gehört in dieser Woche zu den Empfehlungen Apples und findet sich daher in der Liste „Unsere neuen Lieblings-Apps“. Dort lässt sich die Anwendung für iPhone und iPad zum Preis von 5,49 Euro herunterladen - und kommt glücklicherweise komplett ohne zusätzliche In-App-Käufe oder Abonnements aus. Für die Einrichtung sollte man mindestens über iOS 9.0 oder neuer sowie 38 MB an Speicher verfügen. Alle Inhalte können in deutscher Sprache genutzt werden.

Kreativ-Apps für Fotos finden sich zuhauf im App Store: Neben Layout-Titeln wie Word Swag oder Typorama, mit denen sich Zitate hübsch auf ein Bild bringen lassen, finden sich eben auch solche Anwendungen wie Addy. Letzteres ist seit etwa einem Monat im deutschen App Store zu finden und bietet dem Nutzer die Möglichkeit, mit Hilfe von vorgefertigten grafischen Elementen sowie verschiedenen Schriftarten und Effekten das eigene Bild weiter zu verschönern.

Addy eignet sich daher für viele kreative Zwecke, wie beispielsweise zum Versenden von Geburtstagsgrüßen, dem Mitteilen der eigenen Stimmung, zur Motivation, für Verliebte oder als Erinnerung an tolle Momente. Entweder nimmt man zuerst ein Bild mit der integrierten Kamera auf, oder wählt eines aus der Fotobibliothek aus, um dieses dann im Anschluss zu bearbeiten.

360 grafische Elemente und über 40 Schriftarten

Für diese Zwecke stellt Addy drei große Bereiche zur Verfügung: „Kunst“, „Text“ und „Effekte“. In der Rubrik „Kunst“ findet sich eine umfassende Sammlung von über 360 verschiedenen grafischen Elementen wie inspirierende Sätze, geometrische Grundformen, Rahmen, Zahlen sowie themenspezifische Symbole zu Liebe, Spaß und Musik. Diese lassen sich in Größe und Ausrichtung verändern, mit Schatten und Transparenz versehen und auch in zahlreichen Farben bzw. vorgeschlagenen Farbkombinationen darstellen.

Möchte man stattdessen lieber selbst kreativ werden und sein Bild beschriften, hält Addy in der Kategorie „Text“ über 40 ansprechende Schriftarten bereit. Die damit erstellten Wörter oder Sätze können entsprechend mit einer von vielen Farben aufgewertet, ausgerichtet, mit Schatten versehen und auch mit anpassbaren Abständen ausgestattet werden. Abschließend gibt es im Reiter „Effekte“ noch weitere Bearbeitungsmöglichkeiten, genauer gesagt 10 Fotofilter und über 50 Einblendungen.

Die fertigen Kunstwerke lassen sich dann in der Camera Roll oder in sozialen Netzwerken teilen. Auf den ersten Blick macht Addy eine wirklich gute Figur - und auch die bisherigen Rezensenten im App Store kommen bei knapp 30 Bewertungen auf sehr gute durchschnittliche 4,5 von 5 Sternen. Freunden von kreativer Bildbearbeitung sei Addy daher auf jeden Fall ans Herz gelegt.

Addy: text auf bild und bilder beschriften

Teilen

Kommentare4 Antworten

  1. KaM! sagt:

    Die Preise werden ja immer verrückter

  2. suicide27survivor sagt:

    Puh, hab ja nix gegen Werbung, aber bei hier angepriesen App ist doch zu viel Süßholz geraspel.

    • Stephan Lipphardt sagt:

      Ich weiß nicht, was du hast. Mel hat doch eine ganz sachlichen Beitrag zu dieser App verfasst – inklusive einer persönlichen Bewertung…

Kommentar schreiben