Amazon startet Prime Day: Echo, Kindle & Fire TV Stick zu Knallerpreisen kaufen

Fabian Portrait
Fabian 10. Juli 2017, 17:10 Uhr

Um 18 Uhr startet Amazon mit dem Prime Day. Die ersten Angebote können wir euch schon jetzt mitteilen.

Amazon Echo Skills

Falls ihr noch ein wenig Taschengeld übrig habt, solltet ihr heute Abend ab 18 Uhr unbedingt bei Amazon vorbeischauen. Immerhin startet dort der Prime Day, bei dem es bis morgen Abend zahlreiche spannende Angebote geben wird. Für einen ersten Vorgeschmack sorgt heute Amazon selbst, denn ab 18:00 Uhr wird es zahlreiche Geräte zum Schnäppchenpreis geben.

Das absolute Highlight für alle Prime-Kunden dürfte der Amazon Echo sein, den es heute Abend für nur 99,99 Euro geben wird. Das sind 80 Euro unter dem Normalpreis und immer noch deutlich unter den bisherigen Bestpreisen. Wenn es nicht der große Lautsprecher sein muss, bekommt ihr heute zudem den Amazon Echo Dot für ebenfalls gute 44,99 Euro.

Auch Kindle-Geräte zum Sparpreis kaufen & ein kostenloses eBook mitnehmen

Besonders interessant sind die beiden Echo-Modelle natürlich in Sachen Smart Home. Der Sprachassistent Alexa ist mittlerweile sehr ausgereift und bietet nicht nur von Haus aus zahlreiche Funktionen an, sondern arbeitet auch mit Systemen wie Philips Hue, Tado und vielen anderen zusammen. Fürs Sofa hat Amazon heute übrigens auch das passende Angebot: Den Fire TV Stick inklusive der Alexa Voice Remote gibt es für 29,99 Euro statt 39,99 Euro.

Falls ihr euch lieber entspannt zurücklehnt und ein Buch lest, vielleicht habt ihr euch ja sogar schon ein kostenloses eBook gesichert, könnt ihr euch heute auch gleich mit dem passenden Lesegerät versorgen. Ebenfalls ab 18 Uhr verkauft Amazon den Kindle Paperwhite 50 Euro günstiger für nur 69,99 Euro. Auch der Kindle Voyage, jetzt sogar als Neuware im Angebot, ist für 139,99 Euro deutlich günstiger als sonst.

Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz

Amazon - Elektronik

44,99 EUR

Angebot
Amazon Echo, Schwarz

Amazon - Elektronik

179,99 EUR - 30,00 EUR 99,99 EUR

Angebot
Kindle Paperwhite eReader, 15 cm (6 Zoll)...

Amazon - Elektronik

119,99 EUR - 40,00 EUR 69,99 EUR

Angebot
Kindle Voyage eReader, 15,2 cm (6 Zoll)...

Amazon - Elektronik

189,99 EUR - 40,00 EUR 139,99 EUR

Der neue Fire TV Stick mit...

Amazon - Elektronik

29,99 EUR

Teilen

Kommentare20 Antworten

  1. KaM! sagt:

    Ist der Echo so gut?

  2. Joerg271 sagt:

    Ich habe mir nun ein Echo Dot gekauft….mal schauen wie es ist..😊

  3. Joerg271 sagt:

    Der Echo Dot hat wohl ein integrierter Lautsprecher und nicht wie bei dem Text, das er keins hat…

    • Freddy sagt:

      Ja, hat natürlich auch einen Lautsprecher – aber nur einen kleinen 🙂

      • Mieken Be sagt:

        Also ist der gr. Lautsprecher der einzige Unterschied zum Dot?😳 oder was kann die gr. Alexa mehr?

      • KaM! sagt:

        Hä dachte immer das es nur ein Mikrofon ist für die Anlage. Also spielt der dot auch alleine Musik ab?

        • Joerg271 sagt:

          Ja…aber die Qualität ist natürlich nicht do gut wie beim großen Echo…

          • KaM! sagt:

            Also kommt aus dem dot auch Musik raus oder nur stimme?

          • Hexenbraut sagt:

            Kommt Musik und Stimme raus. Du kannst also auch ein Radioprogramm komplett hören, mit entsprechendem Skill. Bei dem Dot ist die Musik/ Klangqualität eben nur nicht so doll. Das lässt sich aber durch ein Kabel an entsprechende Boxen einer Anlage ändern. Wir haben in der Küche einen großen Echo und im Wohnzimmer ( nur für Sprachbefehle) einen Dot.

          • Joerg271 sagt:

            Naja…wenn ein Lautsprecher drin ist, dann kann dieser auch Musik…aber wie gesagt…die Qualität wird kein guter sein wie eine Anlage..

          • KaM! sagt:

            Nur weil ein Lautsprecher da ist heißt es nicht das er auch Musik spielt (siehe watch 😉

          • Joerg271 sagt:

            Auf Amazon.de steht, das auch Musik abgespielt werden kann…

          • Hexenbraut sagt:

            Also der Dot spielt auch ohne extra Boxen Musik und Stimme ab.

          • GertiSchroeder sagt:

            Beides. Der Echo unterscheidet sich vom Dot nur in der Größe und des daraus resultierenden besseren akustischen Klanges. Wobei der beim Echo nicht prall ist, aber deutlich besser als beim Dot.

            Ich kann die Kombination eines dauerhaft eingeschalteten, guten Lautsprechers mit dem Dot empfehlen, da dieser per AUX extern angeschlossen werden kann. Somit hat man in der Summe (Dot+Lautsprecher) in etwa (regulär) das gleiche Geld ausgegeben, hat aber einen besseren Sound im Vergleich zum Echo.

          • KaM! sagt:

            Ich hab immer gedacht man muss ihn an eine Anlage anschließen um was zu hören. Aber nun weiß ich Bescheid und hab ihn mir gerade in weiß bestellt 👍🏼

  4. Blackeye sagt:

    Huhu, eine Sache unterscheidet die beiden Geräte auch noch. Am Echo kann man direkt am Gerät noch die Lautstärke verstellen. Dem Dot fehlt dieser Ring.

Kommentar schreiben