Angebote des Tages: Nuki Smart Lock, LightStrips Plus & Canary-Kamera reduziert

Fabian Portrait
Fabian 21. September 2017, 07:25 Uhr

Heute hat Amazon wieder einige spannende Smart Home Angebote auf Lager. Wir stellen euch die drei Spitzenkandidaten vor.

nuki tuer

Seit meinem Einzug in ein kleines Reihenhaus möchte ich dieses Zubehör nicht mehr vermissen: Das Nuki Smart Lock. Der kleine Aufsatz für die Innenseite der Haustür dreht den Schlüssel per Steuerung über das iPhone oder die Apple Watch, auch Android-Geräte werden unterstützt. Besonders praktisch finde ich den Auto-Unlock: Sobald man sich der Haustür von außen nähert, wird der Öffnungsvorgang automatisch gestartet. Besonders praktisch ist das, wenn man beispielsweise vollbepackt mit Einkäufen nach Hause kommt und keinen Hand mehr für den klassischen Schlüssel frei hat. Letzterer kann übrigens immer noch problemlos verwendet werden, selbst wenn das Nuki Smart Lock im Einsatz ist.

Das normalerweise 229 Euro teure smarte Türschloss bekommt ihr heute bei Amazon mit einem Rabatt von 20 Prozent, so dass ihr nur noch rund 183 Euro bezahlt. Damit liegt ihr deutlich unter dem aktuellen Internet-Preisvergleich, der sich bei etwa 225 Euro eingependelt hat und damit kaum unter der Preisempfehlung des Herstellers liegt. Sorgen rund um die Installation müsst ihr euch übrigens nicht machen: Sowohl Hardware als auch Software sind zusammen mit der einfachen Anleitung schnell eingerichtet. Und im Zweifel bietet das Unternehmen aus Österreich einen deutschsprachigen Telefon-Support.

Nuki Smart Lock - Elektronisches Bluetooth...

Nuki Home Solutions - Elektronik

183,20 EUR

Zu diesem Zubehör müssen wir wohl nicht mehr besonders erklären: Die Philips Hue LightStrips Plus, die besonders hellen LED-Streifen mit 16 Millionen erschienen Farben gibt es heute im Verbund mit der Hue Bridge 2.0 für nur 89,95 Euro, das sind aktuell rund 20 Euro weniger als beim separaten Kauf. Das Set eignet sich in erster Linie für Einsteiger, die auch die Bridge benötigen, denn den zwei Meter langen LightStrip Plus habt ihr beispielsweise gestern einzeln für rund 50 Euro bei Amazon Frankreich bekommen können. Ich habe das Teilchen bei mir in der Küche installiert und erfreue mich über die wirklich hell erleuchtete Arbeitsfläche.

Mal eben nachträglich eine Sicherheitskamera installieren, um beispielsweise den Garten oder Eingangsbereich zu überwachen? Bisher war das relativ kompliziert, insbesondere wenn keine Stromversorgung vorhanden war. Mit Canary Flex sieht das zum Glück anders aus: Die smarte Kamera verfügt über einen integrierten Akku und verbindet sich drahtlos mit dem heimischen WLAN. Sobald eine Bewegung erkannt wird, schaltet sich die Kamera ein, zeichnet das Bild auf und schickt gleichzeitig eine Push-Mitteilung an die verbundenen iPhones und iPads. Die Installation ist auch hier denkbar einfach, falsch machen kann man quasi nichts.

Canary Flex

Auch in Sachen Technik überzeugt Canary Flex: Es ist eine Kamera mit 1080p-HD-Auflösung im Einsatz, die in einem wetterfesten Gehäuse steckt. Egal ob Regen, Schnee oder Temperaturen zwischen -20 und 45 Grad, für die Kamera ist das kein Problem. Die Akkulaufzeit soll dabei laut Hersteller-Informationen bei normaler Nutzung zwei bis drei Monate betragen. Die aufgenommenen Daten und Videos werden auf den Servern des Anbieters gespeichert und können 24 Stunden lang abgerufen und auf das eigene Gerät übertragen werden, die 30-tägige Video-Speicherung in der Cloud gibt es ab 99 Euro im Jahr.

Als Zusatz zur flexibel einsetzbaren Canary Flex, die ihr heute bei Amazon rund 40 Euro günstiger für 159,99 Euro bekommt, gibt es zudem die Canary All-in-One Kamera für 119,90 Euro, auch hier spart ihr ähnlich viel im Vergleich zu anderen Internet-Händlern. Die ebenfalls in zwei Farben erhältlich Canary All-in-One bietet neben einer integrierten HD-Kamera auch eine 90 Dezibel Sirene sowie eine Überwachung von Luftqualität, Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Zudem bietet auch die Canary All-in-One eine Privat-Option, die Kamera und Mikrofon vollständig abschaltet.


Canary All-in-One Sicherheitssystem mit HD-Kamera...

Canary Technology Europe Limited - Werkzeug

119,90 EUR

Teilen

Kommentare8 Antworten

  1. AppStore Tester sagt:

    Wisst Ihr, ob man nuki auch gut nutzen kann, wenn der Schlüssel sich nicht von beiden Seiten drehen lässt?

  2. Der-Pimp sagt:

    Macht es noch Sinn ein Set mit der Bridge der 2.Gen zu kaufen, oder sollte man doch besser paar Euro mehr für die 3. Gen zahlen.

    Und ja, ihr habt jetzt oft genug über Hue berichtet, jetzt brauch ich es auch!

  3. pinball sagt:

    Wäre nett, wenn mir jemand diese 2 Fragen beantworten könnte, zum Thema automatisches Entsperren:

    1. Wie erkennt das Nuki, ob du dich von aussen oder von innen der Tür näherst? Oder entsperrt das Schloss jedesmal, wenn ich innen an der Tür vorbeilaufe?
    2. Funktioniert das System auch mit mehreren Benutzern (4Personen Haushalt)?

    Danke!

Kommentar schreiben