appgefahren News-Ticker am 1. März (7 News)

Freddy Portrait
Freddy 01. März 2017, 17:54 Uhr

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.

+++ 17:54 Uhr - Telekom: "Data Comfort"-Tarife mit mehr Datenvolumen +++

Ab sofort verfügen alle Data Comfort-Tarif über doppelt soviel Datenvolumen wie zuvor. Ebenso wurde die Verdopplung bei den buchbaren Optionen "SpeedOn" M und L veranlasst.

+++ 12:28 Uhr - o2: Störungen bei Mobilfunk und DSL +++

Wie Allestörungen.de zeigt, gibt es aktuell Probleme bei o2. Kunden können nicht ins Internet oder telefonieren.

+++ 6:56 Uhr - Server: Apple, Amazon und Co. mit Problemen +++

Die Amazon Web Services haben aktuell Probleme. Bei Apple stehen wieder alle Lampen auf grün, auch Spotify, Amazon, Prime Video und Co. waren betroffen.

+++ 6:53 Uhr - Apple: Public Beta für iOS und macOS +++

Jetzt kann die vierte Beta-Version von iOS 10.3 und macOS Sierra 10.12.4 auch von freiwilligen Testern installiert werden.

+++ 6:52 Uhr - Apple: tvOS 10.2 Beta 4 veröffentlicht +++

Für das Apple TV stets eine neue Beta-Version für Entwickler zur Installation bereit. Die neue Version verbessert das Scrollen, zudem ist der Support für gekoppelte Geräte optimiert worden.

+++ 6:50 Uhr - Apple: LG-Display wieder lieferbar +++

Das LG UltraFine 5K Display ist jetzt besser lieferbar und wird bei Bestellung zwischen dem 9. und 16. März ausgeliefert.

+++ 6:48 Uhr - Video: Noch ein Werbespot für das iPad Pro +++

Teilen

Kommentare6 Antworten

  1. Gerd sagt:

    „Die Amazon Web Services haben aktuell Probleme“

    Nö, schon seit dem späten Abend nicht mehr…

  2. Bardo sagt:

    Die Störungen bei O2 häufen sich. Seit der Übernahme von eplus hat sich O2 zum schlechtesten Netz gemausert. Echt traurig, dass den Kunden immer noch ein Vorteil vorgegaukelt wird.

    • Pro_Eric sagt:

      Es war vorher schon sehr bescheiden in der ländlichen Gegend. E-Plus war total kacke, dicht gefolgt von O2… In der Stadt mags gehen… Ich setze auf Telekom, obwohl ich Vodafone auch gut finde!

      • Bardo sagt:

        Da muss ich dir recht geben. Nur nach dem Zusammenschluss wurde es nach meiner Meinung noch schlimmer. Ich werde nach dem Ablauf meines Vertrags (ist schon gekündigt) zu Vodafone wechseln. Da kann ich dann das Komplettpaket mit Kabel-TV, DSL und Handyvertrag buchen.

    • aspelly sagt:

      O2 ist schon auf dem absteigenden Ast, seit sie die Tochterlizenz von Telekom abgeschüttelt und den Versuch gestartet haben eigenständig zu sein. Selbst in Ballungsgebieten ist das Netz qualitativ weit hinter Telekom und Vodafone.

  3. Ally82 sagt:

    Interessant ist, dass sich die Amazon Dienste Störungen unterschiedlich je nach Gerät ausgewirkt haben. Das fire tv war nicht zu gebrauchen, auf dem ipad lief es ohne Probleme.

Kommentar schreiben