appgefahren News-Ticker am 8. Februar (5 News)

Freddy Portrait
Freddy 08. Februar 2017, 16:19 Uhr

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.

+++ 16:19 Uhr - Microsoft: Office mit Touch Bar-Support in neuer Beta-Version +++

Wer am Office-Beta-Programm teilnimmt, kommt in den Genuss die Touch Bar-Optimierung schon jetzt testen zu können.

+++ 6:51 Uhr - Apple: John Solomon verlässt Firma, Timothy D. Twerdahl jetzt neu +++

John Solomon, zuständig für den Business-Verkauf von Apple-Produkten, verlässt das Unternehmen, wie Reuters bestätigt. Neu bei Apple ist Timothy D. Twerdahl, der zuvor Manager für das Fire TV von Amazon war., schreibt Bloomberg.

+++ 6:48 Uhr - Apple: Tim Cook besucht Kitchen Stories +++

Tim Cook hat nicht nur den Holztische-Hersteller Dula besucht, sondern auch Kitchen Stories. Hier gibt es ein paar Eindrücke.

+++ 6:46 Uhr - Apple: iOS 10.3 Beta 2 für freiwillige Tester +++

Wer am Public Beta-Programm teilnimmt, kann jetzt auch die zweite Beta von iOS 10.3 auf iPhone und iPad installieren.

+++ 6:45 Uhr - Apple: macOS Sierra 10.12.4 Beta 2 veröffentlicht +++

Apple hat in der Nacht die zweite Beta-Version von macOS Sierra 10.12.4 veröffentlicht, die von Entwicklern installiert werden kann.

Teilen

Kommentare4 Antworten

  1. kemat sagt:

    Was soll der Link zu den Bildern, wenn man zu einer Facebook-Anmeldung genötigt wird. Müsst ihr diesem Datenkrake den Gefallen tun? Einfach lästig ….und unprofessionell von euch!

    • HeatPoint sagt:

      Und wieso ist es vom appgefahren-Team unprofessionell wenn DU keinen Facebook-Account hast?!
      Wenns ein auf Facebook hochgeladenes Video ist, gibt’s das möglicherweise nicht bei YouTube! Würde sagen das ist dann dein Pech! 😉👍

    • Jotter sagt:

      👉🏻unprofessionelles Gejammer❗️🙈😳

  2. (AT) sagt:

    Appgefahren löscht rücksichtslos meine Posts, nur weil ich dich verteidige und es im Journalismus ein Unding ist ohne Vorwarnung ein Facebook-Konto zu erwarten. Und dabei habe ich Appgefahren etwas verteidigt, dass weil sie keine studierten Journalisten sind, man durchaus diese Fehler toleriert, es dann aber gut ist wie du darauf hinzuweisen. Es ist unverschämt, wenn man dafür geprügelt wird, aber Appgefahren möchte anscheinend, dass andere Leser auf dich einprügeln können, obwohl du gerechtfertigt auf diesen Fehler hingewiesen hast.

Kommentar schreiben