Apple Support: Neue Anwendung jetzt auch im deutschen App Store verfügbar

Fabian Portrait
Fabian 25. Januar 2017, 07:05 Uhr

Nach einer internationalen Testphase bietet Apple seine neue Anwendung "Apple Support" ab sofort auch im deutschen App Store an.

Apple Support

Mittlerweile dürfte es sich herumgesprochen haben, wie schwierig es ist, einen Termin an der Genius Bar zu bekommen. Nicht nur, dass häufig alle Termine ausgebaut sind, auch der Weg dorthin ist extrem weit. Auf der Apple-Seite müssen zahlreiche Fragen beantwortet werden, man muss sich immer wieder einloggen, bis man endlich am Ziel angekommen ist. Mit einer neuen App soll das jetzt ein wenig einfacher werden.

Apple Support (App Store-Link) wurde bereits im November im niederländischen App Store getestet und ist im Dezember in den USA gestartet. Ab sofort ist die Universal-App für iPhone und iPad auch kostenlos im deutschen App Store verfügbar. Was es in der Anwendung alles zu entdecken gibt, verraten wir euch in den kommenden Zeilen.

Apple Support App zeigt alle aktuellen Geräte des Nutzers an

Einmal auf einem Gerät installiert, startet die Apple Support App direkt mit dem Apple-Account, der auf dem iPhone oder iPad hinterlegt ist. Auf der Startseite werden direkt alle aktuell auf diese ID registrierten Geräte angezeigt, die man nur noch mit dem Finger antippen muss, um die entsprechenden Support-Optionen zu sehen.

Zwar sind das genau die gleichen Punkte, die es auch auf der Support-Webseite gibt, allerdings laden die Inhalte in der Apple Support Anwendung bedeutend schneller. Es ist definitiv angenehmer, sich hier durch die Unterseiten zu klicken, als es auf der Webseite zu machen.

Ebenfalls praktisch: Über das Profil-Icon auf der Startseite gelangt man schnell und einfach zu einer Übersicht aller aktuellen und vergangenen Termine, die man in einem Apple Store arrangiert hat. So hat man alle Daten rund um den technischen Support immer dabei und immer im Blick, ohne groß auf der Apple-Webseite danach suchen zu müssen. 

Apple Support
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Teilen

Kommentare4 Antworten

  1. oli4ki sagt:

    Praktische Sache von Apple!
    PS: Wenn man so’ne Auflistung/Übersicht bekommt, wird Einem richtig bewusst wie viele Apple Gerät man so im Haushalt so hat und eigentlich wieviel Geld man Apple gezahlt hat. Erschreckend! 😉

  2. Michael sagt:

    Österreich ist wie so oft wieder ein wenig hinten nach 😕

  3. Chrissie sagt:

    Super!

  4. Arganto sagt:

    Und wo finde ich da nun die Stores und verfügbare Termine?

Kommentar schreiben