Apple TV: ProSiebenSat.1 reicht einzelne Apps als Alternative zu 7TV nach

Fabian Portrait
Fabian 19. Juni 2017, 18:45 Uhr

Eine bereits Anfang August gestartete Umstellung hat nun auch wen Apple TV erreicht. Statt einer App bietet ProSiebenSat.1 ab sofort mehrere Anwendungen an.

Apple TV ProSieben

Eigentlich hat ProSiebenSat.1 im August des vergangenen Jahres genau den richtigen Schritt gemacht: Statt einer überladenen 7TV-Anwendung, in der gleich sieben verschiedene Sender unter einem Dach verstaut wurden, startete man mit sieben einzelnen Anwendungen. Auf dem Homescreen vielleicht etwas unübersichtlich, wurde die Bedienung innerhalb der einzelnen Apps deutlich erleichtert. Ein knappes Jahr später sind die einzelnen Anwendungen mehr als in Ungnade gefallen, im Schnitt gibt es nur zwischen einen und zwei Sternen.

Grund dafür sind nicht unbedingt die einzelnen Werbeeinblendungen vor dem Start der Wiedergabe, sondern viel mehr die Zwangsregistrierung beim Starten des Live-Streams, der in der 7TV-App noch mit 2,99 Euro pro Monat bezahlt werden musste, mittlerweile aber kostenlos zur Verfügung steht. Die gute Nachricht: Zumindest auf dem Apple TV, für den die sieben Apps ab sofort auch zur Verfügung stehen, ist eine Registrierung zum Starten des Live-Streams momentan nicht notwendig.

Falls ihr also einen Apple TV der vierten Generation im Einsatz habt, könnt ihr eure Unterhaltungs-Bibliothek ab sofort mit den neuen Anwendungen ausstatten - neben einem Live-Stream bekommt ihr in den Apps von ProSieben, ProSieben Maxx, Sat. 1, Sat. 1 Gold, Kabel Eins, Kabel Eins Doku und Sixx auch Zugriff auf bereits ausgestrahlte Sendungen aus der Mediathek.

Auch wenn die einzelnen Anwendungen übersichtlich aufgebaut sind, finde ich ein kleines Detail schon etwas störend: In den neuen Mediatheken-Apps startet nach einigen Sekunden automatisch der Live-Stream des jeweiligen Senders, auch wenn man beispielsweise nur in der Mediathek nach einer bestimmten Aufzeichnung sucht. Zumindest optional sollte sich dieses zwanghafte Verhalten deaktivieren lassen.







Teilen

Kommentare7 Antworten

  1. kaixx sagt:

    Pro7 muss sich was einfallen lassen. Den ganzen Tag „The Big Bang Theory“ ausstrahlen bringt es irgendwie auch nicht.

  2. BVB Bunny sagt:

    Ne das stimmt da muss mehr kommen

  3. Teddy2001 sagt:

    kommerzielles TV ist doch schon seit Jahren nicht mehr gefragt ….

  4. nucleardirk sagt:

    Statt EINE gratis app machen sie fuer jeden sender eine. Was ein aufwand in der pflege das doch ist. Sie koennten auch 7tv gratis machen was sicherlich einfacher sein duerfte.

  5. OptimusBasti sagt:

    Ist die Qualität nur SD oder inzwischen HD?

  6. Michl sagt:

    Was ich noch nicht ganz kapiere, 7TV wird bei der streamon option der Telekom nicht auf das Volumen angerechnet, die einzelnen Apps aber schon?

    Strafe wenn man nicht 2,99/Monat an ProSieben zählt?

Kommentar schreiben