ARTE: iOS-App des beliebten TV-Senders nach Update mit verbessertem Player

Mel Portrait
Mel 14. Februar 2017, 18:00 Uhr

Auch auf meinen iOS-Geräten zählt die Anwendung von ARTE zum Standard-Repertoire. Nun gibt es ein Update.

Arte

ARTE (App Store-Link), die App des gleichnamigen deutsch-französischen Fernsehsenders, lässt sich gratis auf iPhones und iPads herunterladen und benötigt aktuell zur Installation neben 98 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 9.0 oder neuer. Alle Inhalte der App lassen sich in deutscher Sprache nutzen.

Mit der ARTE-App lassen sich „kostenlos alle Programme von ARTE im Livestream oder in der Mediathek“ anschauen, zudem ist die Anwendung mit Airplay und Googles Chromecast kompatibel, um das Bild im Notfall auch auf einen größeren Bildschirm übertragen zu können. Dank ARTE+7, einer Art Mediathek, können verpasste Sendungen 7 bis 90 Tage nach ihrer Ausstrahlung erneut angesehen werden, zudem gibt es eine Suche sowie interaktive Playlists, um für jeden Nutzer die interessantesten Inhalte zur Verfügung stellen zu können.

Programm-Empfehlungen im ARTE-Player

Mit der frisch veröffentlichten Version 4.5 vom heutigen 14. Februar 2017 hat das ARTE-Team nun insbesondere beim Ansehen von Inhalten aus der App einige Optimierungen auf den Weg gebracht. So gibt es nun einen verbesserten Video-Player, der laut eigener Aussage „für mehr Sehvergnügen“ sorgen soll.

Im Vollbild-Modus verfügt der neue ARTE-Player nun über Programm-Empfehlungen und eine Liste aller Videos der gerade genutzten Playlist, zudem werden mehr Informationen zum abgespielten Programm dargestellt. Ebenfalls neu ist ein Zugriff auf das Programm in voller Länge, sofern das abgespielte Video ein Ausschnitt, ein Bonus oder ein Trailer ist, sowie eine Möglichkeit, zwischen dem Live-Programm und den bereits verfügbaren Programmen des Tages zu wechseln.

Das Update auf Version 4.5 von ARTE steht allen Nutzern der Anwendung ab sofort kostenlos im deutschen App Store zum Download bereit.

ARTE
Entwickler: ARTE.TV
Preis: Kostenlos

Teilen

Kommentare1 Antwort

  1. oli4ki sagt:

    Hallo Mel, lassen sich die Sendungen auch auf französisch anschauen? Danke für ein kurzes Feedback 😊

Kommentar schreiben