Audible: Hörbuch-Angebot jetzt als Universal-App nutzbar

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian am 20. Feb '13 um 16:09 Uhr

In Sachen Hörbücher zählt Audible in Deutschland ganz sicher zu den Marktführern. Heute Vormittag gab es ein großes Update für die Audible-App.

Bisher war die Nutzung von Audible (App Store-Link) lediglich für iPhone-Besitzer möglich. Klar, man konnte sich die Gratis-App auch auf dem iPad installieren, im 2x-Modus macht es meiner Meinung nach aber deutlich weniger Spaß. Ab sofort liegt Audible allerdings als Universal-App vor und lässt sich damit auch uneingeschränkt mit dem iPad nutzen.

Gleichzeitig dürfen sich iPhone-Nutzer über ein neues, frischeres Design freuen. Neben den optischen Anpassungen wurden aber auch Punkte wie die Navigation oder die Anmeldung (jetzt mit dem Amazon-Konto möglich) verbessert. Sehr praktisch ist auch die Tatsache, dass man nun 50 MB eines Hörbuchs unterwegs laden kann, falls man über eine entsprechend dimensionierte Internet-Flat verfügt. Außerdem kann die App mit einigen interessanten Extras wie Abzeichen, Lesezeichen, Schlafmodus oder Statistiken der Hörgewohnheiten überzeugen.

Ich selbst bin zwar nicht der große Hörbuch-Fan (ich schaffe es immer sehr gut, dabei einzuschlafen), trotzdem will ich noch kurz erklären, wie Audible funktioniert. Auf der einen Seite kann man sich die Hörbücher einzeln kaufen – es gibt aber auch ein Abo, in dem man jeden Monat ein Hörbuch laden kann. Das Flexi-Abo kostet 9,95 Euro und umfasst einen Download pro Monat, in den meisten Fällen ist das weniger als der eigentliche Hörbuch-Preis.

Wenn ihr uns und die Entwicklung unserer App mit einem kleinen Betrag unterstützen wollt, könnt ihr euch über diesen Link bei Audible registrieren und ein Hörbuch gratis laden. Kündigen kann man den Probemonat problemlos per E-Mail oder im Online-Konto, bevor er sich nach 30 Tagen kostenpflichtig verlängert. Sehr empfehlenswert ist neben der Steve Jobs-Biografie auch der Roman “Er ist wieder da“, der von Christoph-Maria Herbst gesprochen wird – hier habe ich immer wieder herzlich lachen können.

Kommentare5 Antworten

  1. Murmeltier sagt:

    Die Erfolge sahen vorher schöner aus, das einzige was ich zu nörgeln gehabt hätte wäre das irgendwo dauerhaft die Erfolge gespeichert werden und nicht bei Geräte Wechsel alles verloren ist.

    [Antwort]

  2. Quintarus sagt:

    Ich nutze die App schon sehr lange und bin sehr zufrieden mit Audible. Auch ist es möglich den Eigenen Account auf 5 Geräten zu Aktiviren. Somit kann man sich mit der Familie einen Account teilen ohne die Hörbücher mehrfach einkaufen zu müssen. Wer Audible mal testen will soll in einer Suchmaschine mal “Audible free Hörbuch” Eingeben und man kann bestimmt mehr als 30 Kostenlose Hörbücher finden. Auch den ersten Teil von “Das Lied von Eis und Feuer” oder “Alterra” gibt es durch Eingabe eines Gutscheincodes komplett Kostenlos.

    [Antwort]

  3. JE1SUS sagt:

    Nutze die App. Mit meinen 250+ Hörbüchern von Audible regelmäßig .. Das neue Design ist schick .. Nur eine fehlende SyncFunktion vermisse ich noch.

    [Antwort]

    sebi75 antwortet:

    WOW,

    ich würde den Po versohlt bekommen, wenn ich soviel Geld in Hörbücher investieren würde.

    [Antwort]

  4. Missner sagt:

    Wie kann ich den Probemonat aufheben?

    [Antwort]

Kommentare schreiben