Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Um Land und Leute auf Reisen besser kennenzulernen, bietet sich nichts besseres an, als mit Einheimischen zu kochen und zu essen. Cookly will dies ermöglichen.

Cookly

Aktuell wird Cookly (App Store-Link), eine kostenlose App für iPhone und iPad, von Apple im deutschen App Store als „App des Tages“ beworben. Die nur etwa 12 MB große Universal-App benötigt zur Einrichtung auf dem Gerät zudem iOS 8.0 oder neuer, und lässt sich bisher in englischer Sprache nutzen. Weiterlesen

Der App Store ist gut gefüllt mit Banking-Anwendungen aller Art. Wer sich mit Outbank, Finanzblick oder anderen Apps nicht anfreunden kann, findet mit Bank X Mobile aktuell eine vergünstigte Alternative.

Bank X Mobile

Bank X Mobile (App Store-Link) ist eine Universal-App für iPhone und iPad, die zuletzt zu einem Preis von 17,99 Euro im App Store zum Download bereit stand. Derzeit ist die Banking-App der deutschen Entwickler von Application Systems Heidelberg auf 5,49 Euro reduziert. Für die Installation ist neben 16 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 9.1 oder neuer notwendig. Alle Inhalte können in deutscher Sprache genutzt werden. Weiterlesen

Auf der aktuellen Kreativkonferenz Adobe Max 2017 hat das Software-Unternehmen Aktualisierungen für einige Creative Cloud-Anwendungen präsentiert.

Adobe Illustrator CC

Im Rahmen der Konferenz Adobe Max 2017 im amerikanischen Las Vegas stellte der Software-Riese Adobe nun einige Updates für die Creative Cloud vor, die sich an die Abonnenten der Kreativ-Apps wenden. Neben einigen Änderungen bei den Foto-Anwendungen Lightroom und Adobe Photoshop rücken vor allem auch die Programme Adobe Illustrator und Premiere Pro in den Fokus. Zudem wurde der Beta-Status von XD, einem Design-Werkzeug, Project Felix für 3D-Projekte und der Animations-Software Character Animator beendet. Weiterlesen

Der Konzern aus Cupertino hat in einem eigenen Blog-Artikel, der Anfang Oktober veröffentlicht wurde, einiges an Hintergrundinformationen zum Sprachbefehl „Hey Siri“ geliefert.

Hey Siri 1

Bisher kaum beachtet, ist der Blogeintrag von Apple im eigenen Machine Learning Journal bereits am 1. Oktober dieses Jahres veröffentlicht worden und zeigt im Detail auf, welche technischen Raffinessen hinter einem simplen Sprachbefehl wie „Hey Siri“ stecken. Wir fassen die wichtigsten Infos in aller Kürze zusammen. Weiterlesen

Aktuell scheinen im App Store vor allem neue Puzzles veröffentlicht zu werden. Auch Match Form zählt zu dieser Kategorie.

Match Form

Match Form (App Store-Link) kann kostenlos aus dem deutschen App Store geladen werden und benötigt zur Installation auf iPhone oder iPad neben 106 MB an freiem Speicher auch iOS 8.0 oder neuer. Auf eine deutsche Sprachversion muss bis dato für das kleine Puzzle-Game noch verzichtet werden. Weiterlesen

Das Team von Headup Games hat mit Crashy Cars ein neues, amüsantes Casual Game in den App Store gebracht.

Crashy Cars

Crashy Cars (App Store-Link) zählt zu den aktuellsten Neuerscheinungen im Spiele-Bereich des deutschen App Stores und lässt sich dort zum Nulltarif auf iPhones und iPads herunterladen, die mindestens iOS 7.0 oder neuer sowie 148 MB an freiem Speicher bereit stellen. Auch eine deutsche Lokalisierung ist bereits seit dem Start des Spiels mit an Bord. Weiterlesen

Das Tracken von sportlichen Aktivitäten ist mit iPhone und Co. sehr beliebt. Die App Strava bietet seit längerem entsprechende Funktionen an.

strava

Strava (App Store-Link) zählt wohl neben der Flaggschiff-App Runtastic zu den beliebtesten Fitness-Tracking-Apps im deutschen App Store. Die Anwendung für das iPhone ist 136 MB groß, erfordert iOS 10.0 oder neuer, und kann natürlich auch in deutscher Sprache genutzt werden. Weiterlesen

Puzzle-Freunde aufgepasst: Das Spiel PUSH ist kein Puzzle wie jedes andere. Hier erkundet der Gamer selbst die Regeln.

PUSH 1

PUSH (App Store-Link) wurde frisch im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich dort zum Preis von 1,09 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung ist 157 MB groß, erfordert iOS 7.0 oder neuer, und lässt sich bisher in englischer Sprache absolvieren. Weiterlesen

Immer mehr Hersteller setzen auf komplett kabellose Bluetooth-InEar-Kopfhörer. Auch der Jabra Elite Sport zählt seit geraumer Zeit dazu.

Jabra Elite Sport 1Im Verlauf der Jahre haben wir bereits einige Kopfhörer-Modelle von Jabra genauer unter die Lupe genommen – bisher waren dies besonders im Sportbereich jedoch Exemplare mit integriertem Kabel. Der Jabra Elite Sport ist nun das erste Modell des dänischen Audio-Spezialisten, das sich an sportliche Nutzer richtet, die komplett ohne störendes Kabel bei Aktivitäten auskommen wollen. Erhältlich ist der Jabra Elite Sport als schlicht schwarze Farbvariante zu Preisen ab 189 Euro bei Amazon.

Ihr könnt euch für Puzzle-Spiele begeistern? Dann werft jetzt einen Blick auf die Neuerscheinung San Giorli.

San Giorli 1

San Giorli (App Store-Link) gehört zu den Neuerscheinungen der letzten Tage im deutschen App Store. Die Anwendung ist gratis erhältlich, benötigt 351 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät, und lässt sich entgegen der Informationen im App Store auch in deutscher Sprache nutzen. Weiterlesen

Immer mehr Produkte verfügen über eine eingebaute Unterstützung für Amazons virtuelle Assistentin Alexa. Mit Garmin Speak kommt ein weiteres hinzu.

Garmin Speak 2

Garmin Speak ist im Grunde genommen eine kleine Lautsprecher-Einheit, die mittels entsprechender Vorrichtung an der Windschutzscheibe des Autos befestigt werden kann und über ein Ladekabel mit Strom versorgt wird – ganz wie ein handelsübliches Navigationsgerät des Herstellers. Neu allerdings ist die Option, Alexa auch nach Richtungsanweisungen zu fragen – andere Autohersteller, die auch auf Alexa setzen, beispielsweise Ford, lassen diese Funktion bisher vermissen. Weiterlesen