Author: Mel

20 Dez

1 Kommentar

Micro Battles 2: Head-to-Head Multiplayer-Spiel im Retro-Look mit vier Mini-Games

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 15:45 Uhr

Schon seit längerem gibt es Micro Battles im deutschen App Store zum kostenlosen Download. Nun ist der Nachfolger Micro Battles 2 erschienen.

Micro Battles 2 1 Micro Battles 2 2 Micro Battles 2 3 Micro Battles 2 4

Seit ein paar Tagen kann Micro Battles 2 (App Store-Link) zunächst kostenlos aus dem deutschen App Store bezogen werden. Möchte man kein zufällig ausgewähltes Mini-Game im Kampf gegen Freunde absolvieren, kann man einen einmaligen In-App-Kauf von 1,79 Euro tätigen, um immer direkten Zugriff auf alle Spielchen zu haben. Die Developer von Donut Games verlangen außerdem mindestens iOS 5.0 oder neuer auf dem zu installierenden Gerät sowie 2,7 MB an freiem Speicherplatz.

Im englischsprachigen Micro Battles 2 können sich gleichzeitig zwei Mitspieler bzw. Kontrahenten in insgesamt vier Mini-Spielen bekämpfen, um während einer vorgegebenen Zeit möglichst viele Punkte einzusammeln. Hat man den In-App-Kauf nicht getätigt, wird über ein Zufallsprinzip täglich ein anderes Game ausgewählt, und die Spieler positionieren sich vor ihrem Button. Weiterlesen

20 Dez

0 Kommentare

Neues Casual Game Stair: Treppen steigen im Akkord

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 11:11 Uhr

Wer noch auf der Suche nach einem kleinen, ungewöhnlichen Casual Game ist, sollte sich das neue Stair ansehen.

IMG_1344Versehen mit dem Zusatztitel „Slide the Blocks to Ascend“ („Verschiebe die Blöcke, um aufzusteigen“), ist Stair (App Store-Link) ein neues Spielchen für zwischendurch, das seit dem 17. Dezember dieses Jahres als Universal-App für 1,79 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Das etwa 20 MB große Game erfordert zur Installation mindestens iOS 5.0 und steht bisher nur in englischer Sprache bereit.

Nicht nur was das Gameplay von Stair betrifft, gibt sich der Developer Alec Thomson innovativ – auch die Beschreibung zum Spiel im deutschen App Store hat eine ungewohnte Kürze. „Slide the blocks to ascend“ ist alles, was man zum just erschienenen Titel dort erfahren kann. Wir haben Stair allerdings bereits angespielt und können euch einige weitere Informationen zum Spiel mitteilen. Weiterlesen

19 Dez

0 Kommentare

EyeEm bekommt Update: Neue Open Edit-Funktion & zusätzliche Bearbeitungsmöglichkeiten

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 20:13 Uhr

Nicht alle Hobby-Fotografen vertrauen im Hinblick auf soziale Netzwerke dem Flaggschiff Instagram. Mittlerweile hat sich auch EyeEm am iOS-Markt etabliert.

EyeEm 2EyeEm (App Store-Link) wurde erst im August 2014 einem größeren Redesign unterzogen und hat nun ein weiteres Update bekommen, das sich allerdings eher mit inhaltlichen Neuerungen auseinandersetzt. Die Fotocommunity- und Bildbearbeitungs-App ist weiterhin kostenlos im deutschen App Store verfügbar und wird nach dem Update auf Version 5.0 derzeit sogar von Apple prominent in der Kategorie „Die besten neuen Apps“ beworben. Die knapp 28 MB große Anwendung erfordert iOS 7.0 oder neuer und steht in deutscher Sprache bereit.

Mit der Aktualisierung auf v5.0 haben die Entwickler einige neue Funktionen zu ihrer Social-Foto-App hinzugefügt, darunter 20 neue Filter mit einstellbarer Intensität, Werkzeuge zur Feinabstimmung von Details und einer großen Vorschau-Ansicht, um sich schneller für einen bestimmten Effekt entscheiden zu können. Über ein Antippen und Halten kann zudem eine Vorher-Nachher-Ansicht aktiviert werden. Weiterlesen

19 Dez

12 Kommentare

KAVAJ Berlin für das iPad Air 2: Hochwertiges Echtleder-Folio mit Standfunktion

Kategorie: appWare, iPad, Top-Thema - von Mel um 19:22 Uhr

Wer ein kürzlich erschienenes iPad Air 2 sein Eigen nennt oder vielleicht zu Weihnachten geschenkt bekommt, kann einen Blick auf eine passende Hülle, die KAVAJ Berlin, werfen.

Kavaj Berlin iPad Air 2 1 Kavaj Berlin iPad Air 2 2 Kavaj Berlin iPad Air 2 3 Kavaj Berlin iPad Air 2 4

Billige Plastik-Cases oder Smart Cover gibt es zuhauf bei eBay und Co. im Internet zu erstehen. Wenn man allerdings auf echtes Leder setzt und seinem iPad Air 2 etwas Gutes gönnen möchte, dünnt sich die Auswahl schon merklich aus. Nachdem wir nach dem iPhone 6-Release schon zwei Hüllen des deutschen Herstellers KAVAJ mit Begeisterung getestet haben (zum Artikel), lag es nahe, sich nun auch ein Pendant für die aktuelle iPad-Generation genauer anzusehen.

Aufgrund der geringen Maße und eines schlichten Designs fiel die Wahl auf das dezente „Berlin“-Modell von KAVAJ, das in zwei Lederfarben, namentlich in schwarz und in cognac-braun, im deutschen Handel zu haben ist. Lagen die Preise kürzlich noch bei 49,90 Euro für beide Farbvarianten, kann das Lederfolio derzeit unter anderem bei Amazon zum Preis von 39,90 Euro inklusive Prime-Option bestellt werden (Amazon-Link). Sollte man also vorhaben, passend zum neuen iPad Air 2 eine Hülle zu verschenken, dürfte die Lieferung noch vor den Festtagen eintreffen. Die gleichen Preise für die KAVAJ Berlin gelten übrigens aktuell auch für die iPad 2/3/4- sowie iPad Air-Modelle, die Version für das iPad mini schlägt mit 34,90 Euro zu Buche. Weiterlesen

19 Dez

1 Kommentar

The Drive – Devil’s Run: Langweilige Auto-Rallye mit schwer steuerbaren Fahrzeugen

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 18:18 Uhr

Am 17. Dezember hat das Bulkypix-Team wieder einmal ein neues Spiel in den App Store geworfen: The Drive – Devil’s Run.

The Drive - Devil's Run 1 The Drive - Devil's Run 2 The Drive - Devil's Run 3 The Drive - Devil's Run 4

In der App Store-Beschreibung gibt man an, dass man bei der Entwicklung von The Drive – Devil’s Run (App Store-Link) an Klassiker wie Need for Speed und Test Drive gedacht hat. The Drive – Devil’s Run allerdings hat mit dem Fahrgefühl und der Grafik dieser Titel leider kaum etwas gemeinsam. Käufer des Spiels werden mit 89 Cent zur Kasse gebeten, zudem wird für das englischsprachige Game mindestens iOS 4.0 oder neuer vorausgesetzt. Mit dieser Voraussetzung dürfte The Drive – Devil’s Run auch Besitzer älterer Geräte beglücken. Weiterlesen

19 Dez

4 Kommentare

Spotify-Unterstützung: Pacemaker DJ fürs iPad & djay Pro für den Mac als erste Desktop-App

Kategorie: appRelease, iPad, Mac - von Mel um 15:30 Uhr

Beim Erstellen von persönlichen DJ-Sets mit Hilfe der Spotify-Musikbibliothek hat sich in den letzten Tagen einiges am Markt getan.

djay ProImmer mehr Dritt-Apps greifen auf das riesige Musik-Kontingent des Streaming-Anbieters Spotify, das derzeit über 30 Millionen Songs umfasst, zurück. Seit kurzem betrifft dies auch die DJ-Apps von Algoriddim und Pacemaker, die neue Features bekannt gegeben haben, mit denen Spotify-Premium-Nutzer ihre persönlichen DJ-Sets noch besser mixen können.

Seit dem gestrigen 18. Dezember lässt sich beispielsweise Algoriddims djay Pro (Mac Store-Link) aus dem Mac App Store laden. Die derzeit noch mit 40%igem Rabatt zum Preis von 44,99 Euro zu ladende und 29,6 MB große DJ-Anwendung steht bereits werksseitig in deutscher Sprache bereit und erfordert zur Installation mindestens OS X 10.9 oder neuer sowie einen 64-Bit-Prozessor. Weiterlesen

18 Dez

13 Kommentare

X-Plane 10: Mobiler Flugsimulator für iPhone & iPad im App Store erschienen

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 19:25 Uhr

Ein paar Flugstunden auf dem iDevice gefällig? Mit dem neuen X-Plane 10 kann man sich ab sofort in die Lüfte begeben.

X-Plane 10 1 X-Plane 10 2 X-Plane 10 3 X-Plane 10 4

X-Plane 10 mit seinem Untertitel „Mobile Flight Simulator“ (App Store-Link) kann seit dem 17. Dezember dieses Jahres kostenlos aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden und benötigt nach der Installation 276 MB eures Speicherplatzes. Die Developer von Laminar Research fordern zudem iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät. Entgegen der Beschreibung im App Store gibt es bisher keine deutsche Lokalisierung – ich musste bei meinen Versuchen mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen. Weiterlesen

18 Dez

5 Kommentare

Neues von Gameloft: Brothers in Arms 3 erschienen & Modern Combat 5 reduziert und mit Update

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 18:37 Uhr

Am heutigen Donnerstag gibt es gleich zwei Meldungen zum Spieleentwickler Gameloft, die wir euch in einer News kurz zusammenfassen wollen.

Brothers in Arms 3 1 Brothers in Arms 3 2 Brothers in Arms 3 3 Brothers in Arms 3 4

Mit seinen Ego-Shootern hat sich Gameloft in den vergangenen Jahren einen Namen am Markt für mobile Spiele gemacht. Einer der Flaggschiff-Titel der Developer, das aktuelle Modern Combat 5: Blackout (App Store-Link), lässt sich derzeit wieder einmal vergünstigt zum Preis von 3,59 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen. Nach der Veröffentlichung des Spiels im Juli 2014 hab es in den letzten beiden Monaten bereits zwei Mal die Möglichkeit, Modern Combat 5 zu diesem reduzierten Preis einzukaufen – nun ist es also wieder soweit. Weiterlesen

18 Dez

4 Kommentare

Castle of Illusion Starring Mickey Mouse: Eines der besten Jump’N’Runs kostet nur 89 Cent

Kategorie: appSale, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 17:46 Uhr

Wir übertreiben nicht in der Titelzeile, wenn wir Castle of Illusion Starring Mickey Mouse als eines der besten Jump’N’Run-Games für iOS bezeichnen.

Castle Of Illusion Starring Mickey Mouse 1 Castle Of Illusion Starring Mickey Mouse 3 Castle Of Illusion Starring Mickey Mouse 2 Castle Of Illusion Starring Mickey Mouse 4

Seit der Veröffentlichung des tollen Mickey Mouse-Abenteuers vor etwas mehr als einem Jahr hat mir das Spiel dank seiner großartigen Grafiken und der vergleichsweise einfachen Steuerung schon einige Stunden absoluten Spielspaß bereitet. Castle of Illusion Starring Mickey Mouse (App Store-Link) kostet sonst im App Store 8,99 Euro und wurde bisher nur einmal auf 4,49 Euro reduziert. Der aktuelle Tiefstpreis von 89 Cent wurde noch nie erreicht – wer den Titel bisher noch nicht gekauft hat, sollte zu diesem Preis auf jeden Fall zuschlagen, denn es lohnt sich auf jeden Fall. Weiterlesen

18 Dez

1 Kommentar

PatternBoard: Tastatur-Erweiterung für alle, die sich keine Abkürzungen merken können

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Mel um 15:06 Uhr

Erst kürzlich haben wir euch mit Mazec eine Drittanbieter-Tastatur vorgestellt. PatternBoard richtet sich ebenfalls an Nutzer, die keine Buchstaben auf der Tastatur eingeben wollen.

PatternBoard 1 PatternBoard 2 PatternBoard 3 PatternBoard 4

PatternBoard (App Store-Link) steht als Universal-App zum Preis von 1,79 Euro im deutschen App Store bereit und benötigt neben iOS 8.0 oder neuer auch knapp 4 MB an freiem Speicherplatz auf eurem iPhone oder iPad. Neben einem englischen Interface kann auch eine deutsche Lokalisierung genutzt werden.

Der Developer Elvir Hasanovic von elvirus.de hat PatternBoard entwickelt, um schnell und einfach vorgefertigte Formulierungen schreiben zu können, ohne diese manuell über die Tastatur eingeben zu müssen. Dies bietet sich vor allem bei Standard-Phrasen beim Chat oder in iMessage an, wenn man nur kurz mitteilen will, „Habe gerade keine Zeit, melde mich später“, oder auch „Kommst du mit zum Essen“, „Gute Nacht, schlaf schön“ oder ähnliche kurze Sätze, die man häufiger gebraucht. Weiterlesen

18 Dez

5 Kommentare

Lucky Luke Shoot & Hit: Lustiges Dosenschießen in über 100 physik-basierten Leveln

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 14:01 Uhr

Kennt ihr noch den guten alten Cowboy Lucky Luke, der schneller schießt als sein Schatten? In Lucky Luke Shoot & Hit könnt ihr selbst euer Glück versuchen.

Lucky Luke Shoot and Hit 1 Lucky Luke Shoot and Hit 2 Lucky Luke Shoot and Hit 3 Lucky Luke Shoot and Hit 4

Lucky Luke Shoot & Hit (App Store-Link) steht als Universal-App seit einigen Tagen im deutschen App Store zum Download bereit und kann dort für 1,79 Euro auf iPhones, iPod Touch und iPads geladen werden. Für die etwa 34 MB große App von Microids, die sonst eher für Wimmelbild- und Rätsel-Titel bekannt sind, wird zudem mindestens iOS 6.0 oder neuer auf dem iDevice benötigt. Entgegen der Beschreibung im App Store steht Lucky Luke Shoot & Hit bereits in deutscher Sprache bereit.

Die Entwickler von Microids beschreiben das Ziel von Lucky Luke Shoot & Hit mit den Worten, „Werde der beste Schütze des Westens“. Dieses Unterfangen ist auf über 100 physik- und Kettenreaktion-basierten Level ausgelegt, in denen der Spieler seine Treffsicherheit und Logik ein ums andere Mal beweisen muss. Weiterlesen

18 Dez

12 Kommentare

Shift: Neue Foto-App für eigene Filter-Kreationen

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Mel um 12:50 Uhr

Der Developer Ben Guerrette hat uns in der Vergangenheit schon mit seinen kreativen Bildbearbeitungs-Apps eine große Freude gemacht. Nun folgt mit Shift der neueste Streich.

ShiftShift (App Store-Link) steht als Universal-App zum Preis von 89 Cent seit heute im deutschen App Store bereit. Eine deutsche Lokalisierung ist für die etwa 41 MB große Anwendung bisher noch nicht realisiert worden. Shift kann auf alle Geräte geladen werden, die mindestens iOS x installiert haben.

Das Team von Pixite Apps hat sich nach eigenen Aussagen in der Filter-App-Landschaft umgesehen und sich gefragt, wie sich neue Anreize in diesem Bereich schaffen lassen. „Wir beantworten diese Frage mit der Veröffentlichung unserer neuesten App Shift. Shift ermöglicht es, individuelle Foto-Filter mit nur einem Fingertipp zu kreieren“, so die Developer auf ihrer Website. Weiterlesen

18 Dez

12 Kommentare

Wissen, was zuhause los ist: Gigaset elements safety Kit im Test

Kategorie: appWare, iPhone, Top-Thema - von Mel um 11:26 Uhr

Haussteuerungs- und Sicherheits-Dienste sind in aller Munde. Wir haben uns das Gigaset elements safety Starter Kit einmal genauer angesehen.

Gigaset elements safety Starter Kit 1 Gigaset elements safety Starter Kit 2 Gigaset elements safety Starter Kit 3 Gigaset elements safety Starter Kit 4

Wenn in der dunklen Jahreszeit wieder einmal die Medien über die steigende Anzahl von Wohnungseinbrüchen berichten oder in der Nachbarschaft bereits Langfinger am Werk waren, steigt das Bedürfnis, in den eigenen vier Wänden öfters nach dem Rechten zu sehen. Dass einem dabei auch eine App-basierte, funkgesteuerte Sicherheitslösung behilflich sein kann, zeigt das Gigaset elements safety Starter Kit, das wir in unserer Testinstallation unter die Lupe genommen haben.

Bei Gigaset elements safety handelt es sich um eine Komplettlösung zur Heimüberwachung, die durch verschiedene Bausteine mit Sensoren beliebig erweiterbar ist und somit an die jeweiligen baulichen Gegebenheiten der Wohnung angepasst werden kann. Kern der Anlage bildet die Basisstation, ein etwa CD-großer Kasten, der zunächst mit dem beiliegenden Netzwerkkabel an den heimischen Router mit Zugang zum Netz und danach mit der Steckdose verbunden werden muss. Weiterlesen

18 Dez

0 Kommentare

Instagram: Update für Foto-Community mit neuen Filtern & weiteren Kreativ-Funktionen

Kategorie: appNews, iPhone - von Mel um 10:00 Uhr

Trotz einiger Querelen in der Vergangenheit zählt Instagram immer noch zu den beliebtesten sozialen Foto-Apps.

InstagramNun hat es am gestrigen 16. Dezember ein Update für die Foto-Community gegeben. Instagram (App Store-Link) kann weiterhin kostenlos aus dem deutschen App Store bezogen werden und nimmt dort knapp 14 MB eures Speicherplatzes ein. Für die Installation oder das Update auf die aktuelle Version 6.4.0 ist mindestens iOS 6.0 erforderlich.

Mit Instagram können Nutzer nach Registrierung einer mittlerweile etwa 300 Millionen User umfassenden Community beitreten, die ihre mit der App geschossenen und mit zahlreichen Filtern und Effekten versehenen Bilder posten und kommentieren. Das neue Update auf Version 6.4.0 richtet sich vor allem an die Mitglieder, die die kreativen Möglichkeiten von Instagram lieben. Weiterlesen

17 Dez

19 Kommentare

ProTube: Aktualisierung für YouTube-Client bringt 1080p-Videos & deutsche Lokalisierung

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 20:44 Uhr

Für mich persönlich zählt ProTube zu den besten alternativen YouTube-Anwendungen im Store – und ist nach einem Update nun noch besser geworden.

ProTubeAls wir nach Erscheinen von ProTube (App Store-Link) im deutschen App Store vor ein paar Wochen über die App berichteten, war die Resonanz durchweg positiv – vielen Nutzern gefielen die zusätzlichen Features wie die Möglichkeit, Videos werbefrei und im Hintergrund abspielen zu können. Unser Redakteur Freddy bezeichnete ProTube in seinem Artikel gar als „ultimative YouTube-App für iPhone & iPad“.

Die für 1,79 Euro im App Store erhältliche App ist nun nach einem größeren Update insbesondere für deutsche Nutzer noch besser geworden und dürfte damit die native YouTube-App der Vergangenheit angehören lassen. Neben einer optimierten Performance auf älteren Geräten, insbesondere, was ein flüssiges Scrollen angeht, hat der deutsche Entwickler Jonas Gessner auch eine komplette deutsche Übersetzung hinzugefügt. Weiterlesen