Author: Mel

22 Okt

5 Kommentare

WWF-Fischratgeber: Viele hilfreiche Informationen für einen nachhaltigen Fischeinkauf

Kategorie: appNews, iPhone - von Mel um 19:00 Uhr

Erst kürzlich durfte man im öffentlich-rechtlichen Fernsehen eine Dokumentation zum weltweiten Fischfang bewundern. Nun gibt es mit dem WWF-Fischratgeber auch Hilfe in App-Form.

WWF-Fischratgeber 1 WWF-Fischratgeber 2 WWF-Fischratgeber 3 WWF-Fischratgeber 4

Der WWF-Fischratgeber (App Store-Link) lässt sich kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zur Installation neben 6,4 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 6.1 oder neuer auf iPhone oder iPod Touch. Selbstverständlich sind alle Inhalte in deutscher Sprache verfügbar.

Bedingt durch langjährige Überfischung der Weltmeere und gestiegenem Konsumentenbedarf sieht es für einige Fischarten in ihren heimischen Gewässern kritisch aus. Will man verhindern, dass Fischbestände dauerhaft geschädigt oder durch Überfang gar ausgerottet werden, heißt es, beim Einkauf von Fisch genauestens die Augen offen zu halten. Dies gilt sowohl für die im Supermarkt oder im Fachhandel angebotenen Fischsorten, als auch für deren Zertifizierung und Fanggebiet. Weiterlesen

22 Okt

0 Kommentare

Miika: Tolles 3D-Puzzle-Game spielt mit Perspektive und optischen Illusionen

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 17:19 Uhr

Wer Games wie Monument Valley und Blueprint 3D mit ihren zahlreichen optischen Rätseln mochte, wird bestimmt auch Gefallen an Miika finden.

Miika 1 Miika 2 Miika 3 Miika 4

Miika (App Store-Link) steht als Universal-App seit dem gestrigen 21. Oktober im deutschen App Store zum Download bereit und lässt sich dort mit 1,79 Euro bezahlen. Für die Installation erfordert Miika neben 68,4 MB auch mindestens iOS 6.1 oder neuer ein. Eine deutsche Lokalisierung besteht bisher noch nicht, ist aber aufgrund des wenig textlastigen Charakters des Spiels auch nicht wirklich notwendig.

Miika ist, wie in der Überschrift schon erklärt, ein äußerst niedlich anzusehendes 3D-Puzzle, das ich als Mischung zwischen Blueprint 3D (App Store-Link) und Monument Valley (App Store-Link) einordnen würde. Auch in Miika geht es darum, die Kameraansichten bzw. die Perspektive so zu verschieben, dass der kleine Miika, ein blauer Waschbär, das jeweilige Ziel jedes Levels erreicht. Weiterlesen

22 Okt

0 Kommentare

DeinDesign: Tolles persönliches iPad mini-Holzcase & 10€-Gutschein mit Gratisversand

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Mel um 15:50 Uhr

Gewöhnliche Cases und Cover für iPhone und iPad hat ja jeder – wie wäre es da mal mit einem höchst individuellem Design?

DeinDesign 1 DeinDesign 2 DeinDesign 3 DeinDesign 4

Das Online-Portal DeinDesign bietet schon seit einiger Zeit Nutzern von Smartphones, Tablets und Laptops individuell gestaltbare Cases, Cover, Sleeves und Designfolien an – entweder mit einem Motiv aus dem riesigen eigenen Archiv, oder aber auch mit einem Nutzerbild, das im Gestaltungsvorgang hochgeladen werden kann. Wir hatten in der Vergangenheit die Möglichkeit, uns einige Produkte von DeinDesign anzusehen und wollen euch ein ganz besonders gelungenes Modell vorstellen.

Meine Liebe für natürliche Materialien wie Leder, Filz, Kork oder Holz sollte mittlerweile bekannt sein. Praktischerweise hält DeinDesign nicht nur entsprechende Kunststoff-Cases und -Cover für alle iPhone- und iPad-Modelle bereit, sondern wartet auch mit einem wirklich gelungenen Holzcase auf, das für das iPad mini bestellbar ist. Weiterlesen

22 Okt

0 Kommentare

Hooks – Alerts that Matter: Kleine App informiert per Push über die wichtigen Dinge des Lebens

Kategorie: appRelease, iPhone - von Mel um 14:32 Uhr

Natürlich bieten einige Anwendungen eigene Push-Benachrichtigungen an. Mit Hooks lassen sich allerdings viele nützliche Infos direkt aus einer App heraus in die Mitteilungszentrale integrieren.

Hooks

Ist meine Website noch online? Wie hat Borussia Dortmund gestern gespielt? Ist in meiner Stadt Regen angesagt? Wie steht die Apple-Aktie? Und wann kommt mein Paket eigentlich an? Diese und noch mehr Fragen lassen sich mit der neuen iPhone-App Hooks (App Store-Link) beantworten. Die Anwendung ist kostenlos und benötigt neben 11,9 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 7.0 oder neuer auf dem iDevice. Eine deutsche Lokalisierung besteht entgegen der Beschreibung im App Store noch nicht.

Ein wenig Inspiration von IFTTT scheinen die spanischen Developer von Hooks bekommen zu haben – auch mit ihrer App lassen sich personalisierte Meldungen zu den verschiedensten Themen einrichten. Bislang finden sich in Hooks insgesamt 34 unterschiedliche Quellen, für die Push-Benachrichtigungen eingerichtet werden können, unter anderem neben den oben bereits erwähnten Fußball-Ergebnissen, Aktienkursen, Regen- und Schneealarm für Städte auf der ganzen Welt sowie Tracking-Infos für viele nationale und internationale Paketdienste auch Benachrichtigungen über neue Coupons in der näheren Umgebung, die Ausstrahlung einer neuen Folge der Lieblings-Fernsehserie, ein neuer Beitrag eines bestimmten RSS-Feeds, ein Tweet eines spezifischen Twitter-Accounts oder lokale Konzert-Infos einer Band. Weiterlesen

22 Okt

8 Kommentare

PhotoMath: Neues, kostenloses Helferlein soll Matheaufgaben per Kamera lösen

Kategorie: appRelease, iPhone - von Mel um 13:04 Uhr

Ich überlege gerade, ob sich meine Mathenoten in der Schule signifikant verbessert hätten, wenn es damals schon eine App wie PhotoMath gegeben hätte.

PhotoMath 1 PhotoMath 3 PhotoMath 2 PhotoMath 4

Zu meinen Mathezeiten in der Oberstufe jedoch kamen gerade die ersten Handys – nein, keine Smartphones – auf, die so groß waren wie Ziegelsteine und mit denen ein 10-minütiges Gespräch soviel kostete wie ein ganzer Kinobesuch. Die heutigen Schüler und angehenden Mathematiker haben es da leichter: PhotoMath (App Store-Link) hat gerade den deutschen App Store erreicht und lässt sich dort kostenlos herunterladen. Die nur 7,2 MB große App für das iPhone benötigt mindestens iOS 7.0 oder neuer zur Installation und steht in englischer Sprache bereit.

Vorweg muss allerdings ein wichtiger, und bei der Nutzung nicht unerheblicher Punkt angesprochen werden: Gegenwärtig lässt sich PhotoMath nur mit gedruckten Matheaufgaben wie Grundrechenarten, Brüchen, Dezimalzahlen, einfache linearen Gleichungen und einigen Funktionen wie etwa Logarithmen nutzen. Handschriftliche Notizen werden momentan noch nicht unterstützt, die Developer von MicroBlink lassen aber verlauten, dass weitere Features in Zukunft den Weg in die App finden sollen. Weiterlesen

22 Okt

9 Kommentare

Emoji Keypad: Neue Drittanbieter-Tastatur mit Smileys und Stickern für Emoji-Süchtige

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Mel um 08:37 Uhr

Nachdem Apple Emojis mit einem iOS-Update auch auf unseren iDevices integriert hat, werden Chats noch lustiger. Das neue Emoji Keypad sorgt für zusätzliche Erweiterungen.

Emoji Keypad 1 Emoji Keypad 2 Emoji Keypad 3 Emoji Keypad 4

Emoji Keypad (App Store-Link) sieht sich als Drittanbieter-Tastatur, mit der sich laut eigenen Angaben der Entwickler von Apalon Apps „erstaunliche Nachrichten verschicken“ lassen und „eine brandneue Art, deine Gefühle zum Ausdruck zu bringen“. Zum Preis von 1,79 Euro erhält der User eine 91,1 MB große, englischsprachige Universal-App, die mindestens iOS 6.0 oder neuer auf dem iDevice erfordert.

Um Emoji Keypad nutzen zu können, ist es wie bei allen Zusatz-Tastaturen notwendig, das Keypad in den Einstellungen unter „Allgemein“ -> „Tastatur“ – > „Tastaturen“ -> „Tastatur hinzufügen“ -> „Emoji Keypad“ einzurichten. Ein Vollzugriff wird bei dieser Aktion nicht vorausgesetzt, was wohl auch an der Tatsache liegt, dass mit dieser App nur kleine bunte Symbole, aber kein geschriebener Text eingegeben wird. Weiterlesen

21 Okt

3 Kommentare

Tayasui Sketches: Zeichen-Tool mit optionaler Ebenenfunktion und Drucksensitivität

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 20:08 Uhr

Mittlerweile ist der App Store mit Zeichen-Apps gut gefüllt. Tayasui Sketches hingegen wird gerade von Apple prominent beworben.

Tayasui Sketches 1 Tayasui Sketches 4 Tayasui Sketches 2 Tayasui Sketches 3

Tayasui Sketches (App Store-Link) steht als zunächst kostenlose Anwendung für iPhone, iPod Touch und iPad im deutschen App Store zum Download bereit und lässt sich von dort aus auf alle iDevices laden, die mindestens iOS 7.0 oder neuer installiert haben. Eine deutsche Lokalisierung ist in der 44,8 MB großen und seit Juni 2013 im App Store verfügbaren App auch vorhanden.

Tayasui Sketches hat vor nicht allzu langer Zeit ein größeres Update erfahren, darunter auch ein komplett überarbeitetes Interface im Stil von iOS 7 und 8, sowie neue Animationen und ein Hilfesystem, ebenso wie aktualisierte Treiber für unterstützte Wacom- und Adonit-Stifte. In Bezug auf letztere muss allerdings auf die integrierten In-App-Käufe von Tayasui Sketches verwiesen werden: Einige Funktionen der Zeichen-App verlagen einzelne In-App-Käufe von jeweils 1,99 Euro oder können als Premium-Paket für 4,99 Euro freigeschaltet werden. Besonders fair: Für jede der optionalen Features gibt es eine einstündige Testphase, so dass man vorab ausprobieren kann, ob man den Kauf wirklich benötigt. Weiterlesen

21 Okt

4 Kommentare

Dienstag: Neue iPad-App bietet übersichtliche Verwaltung von Schicht- und Dienstplänen

Kategorie: appRelease, iPad - von Mel um 19:22 Uhr

In vielen Bereichen des Berufslebens kommen Dienstpläne zum Einsatz. Die neue iPad-App Dienstag will die oft mühselige und komplizierte Erstellung dieser Pläne vereinfachen.

Dienstag 1 Dienstag 2 Dienstag 3 Dienstag 4

In vielen Branchen, beispielsweise im Gesundheits- und Pflegebereich, im Gastronomie- und Hotelsektor, im Handwerk, Einzelhandel, und auch in der Transport- und Logistik-Branche sind Dienst- und Schichtpläne an der Tagesordnung. Dienstag (App Store-Link) ist als reine iPad-App am heutigen 21. Oktober erschienen und strebt an, die Erstellung von Verwaltung von Dienstplänen um einiges zu vereinfachen. Die knapp 5 MB große Anwendung steht in deutscher Sprache bereit und erfordert mindestens iOS 6.0 oder neuer sowie eine Investition von 17,99 Euro.

Die Developer von Dienstag, Codeon GmbH, versprechen in ihrer App-Beschreibung, „Zettelwirtschaft war gestern – heute ist Dienstag App!“ sowie eine eine schnelle und intuitive Erstellung von Schicht- und Dienstplänen. Diese können sowohl für jeden Mitarbeiter, inklusive Bezeichnungen wie Springer, Aushilfe oder Teamleiter, einzeln angezeigt werden, als auch übersichtlich in einer Wochenansicht, um den genauen Überblick für die kommenden Tage zu haben. Weiterlesen

21 Okt

0 Kommentare

Helix: Arcade-Game im quietschbunten Retro-Pixel-Look ist keine Kaufempfehlung

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 18:40 Uhr

In letzter Zeit gibt es auffällig viele Spiele im Retro-Stil. In diese Rubrik ordnet sich auch das neue Helix ein.

Helix 1 Helix 4 Helix 2 Helix 3

Helix (App Store-Link) steht seit dem 15. Oktober dieses Jahres zum Preis von 2,69 Euro im deutschen App Store zum Download bereit und wird dort bereits von Apple in der Kategorie „Die besten neuen Spiele“ aufgeführt. Immerhin, für die Installation des Games werden nur 13,3 MB an freiem Speicherplatz sowie mindestens iOS 4.3 oder neuer benötigt.

Die Universal-App kommt zudem mit einer der dürftigsten App Store-Beschreibungen daher, die mir jemals untergekommen ist. Über das Spiel wird lediglich ausgesagt, „Kreise deine Feinde ein“. Besonders stolz ist der Developer Michael Brough wohl auch auf seine „Honourable mention for IGF Design award 2013“. Wie es dazu gekommen ist, vermag ich allerdings nicht zu sagen. Weiterlesen

21 Okt

14 Kommentare

Audiko Ringtones for iPhone PRO: Derzeit kostenlose Klingelton-Datenbank und -Generator

Kategorie: appSale, iPhone - von Mel um 16:51 Uhr

Bisher habe ich zum Erstellen von Klingeltönen auf iPhone und Mac immer die App Ringer genutzt. Mit Audiko Ringtones for iPhone PRO gibt es jetzt eine Alternative zum Nulltarif.

Audiko Ringtones 1 Audiko Ringtones 2 Audiko Ringtones 3 Audiko Ringtones 4

Audiko Ringtones for iPhone PRO (App Store-Link) ist, der Titel der Anwendung deutet es schon an, eine reine iPhone-App, die momentan kostenlos aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Sonst wird für das kleine Programm mit seinen knapp 24 MB entweder 1,79 Euro oder 89 Cent fällig. Audiko Ringtones for iPhone PRO erfordert mindestens iOS 7.0 oder neuer und steht in deutscher Sprache bereit.

Audiko Ringtones for iPhone PRO sieht sich als Mischung zwischen großer Klingelton-Datenbank mit laut eigenen Aussagen über 10 Millionen Titeln aus verschiedensten Genres und der Möglichkeit, über ein simples Schneide-Tool selbst Klingeltöne aus der eigenen Musikbibliothek zu erstellen. Dazu ist allerdings vor der eigentlichen Nutzung die Erstellung eines User-Accounts erforderlich – aus was für Gründen auch immer. Da allerdings lediglich nach einer E-Mail-Adresse und einem Passwort gefragt und auch keine Authorisierung der Mail-Adresse angefordert wird, reicht es, eine „Müll“-Adresse anzugeben, über die heutzutage sicherlich viele Menschen verfügen. Weiterlesen

20 Okt

10 Kommentare

Calory Guard Pro: Nach Update mit Fitbit-, Withings- und M7/M8-Support & derzeit nur 89 Cent

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 20:20 Uhr

Das nennen wir mal ein gutes Angebot: Die auch bei uns im Notfall zum Einsatz kommende Kalorien-App Calory Guard Pro hat nicht nur ein Update bekommen, sondern wurde auch im Preis gesenkt.

Calory Guard Pro auf dem iPadAnsonsten muss für die Universal-App 2,69 Euro im App Store hingeblättert werden, derzeit gibt es Calory Guard Pro (App Store-Link) stark vergünstigt zum kleinen Preis von nur 89 Cent – allerdings laut Aussagen des Entwicklers nur noch heute. Bei Interesse heißt es also wie immer, schnellstmöglich zuzuschlagen. Für die knapp 19 MB große und in deutscher Sprache bereitstehende Anwendung wird auf dem iDevice mindestens iOS 6.0 oder neuer benötigt.

Mit Calory Guard Pro lässt sich die tägliche Kalorienaufnahme durch Nahrungsmittel, das Gewicht und auch verbrannte Aktivitätskalorien verwalten und in der App hinterlegen. Auf diese Art und Weise ist es bei kontinuierlicher Nutzung möglich, sein Wunschgewicht zu halten oder auch abzunehmen. Mit einer Lebensmitteldatenbank von mehr als 40.000 Einträgen und einer großen Anzahl von sportlichen Aktivitäten lässt sich der Weg zur Wunschfigur besser und bequemer bestreiten. Weiterlesen

20 Okt

11 Kommentare

StarMoney 2 für Mac: Neue Banking- & Finanz-App zum Launch mit 50% Rabatt

Kategorie: appRelease, Mac - von Mel um 18:15 Uhr

Nachdem sich eine der ehemals beliebtesten Banking-Apps, Outbank, mittlerweile selbst ins Abseits katapultiert hat, lohnt ein Blick auf Alternativen wie StarMoney 2.

StarMoney 2 Mac 1 StarMoney 2 Mac 2 StarMoney 2 Mac 3 StarMoney 2 Mac 4

Bereits unter iOS (App Store-Link) ist die Anwendung seit jeher ein Begriff. Nun gibt es mit StarMoney 2 eine neue, gerade frisch am 20. Oktober dieses Jahres erschienene Mac-App, die zur Veröffentlichung auch zudem noch mit einem satten Rabatt heruntergeladen werden kann. Die Developer der Star Finanz GmbH spendieren ihren Kunden eine 50%ige Vergünstigung bis zum 16. November dieses Jahres – somit kann StarMoney 2 (Mac App Store-Link) momentan für nur 14,99 Euro statt 29,99 Euro aus dem deutschen Mac App Store geladen werden.

Auch wenn die Developer betonen, dass StarMoney 2 für den Mac nicht über den Funktionsumfang verfügt wie der Windows-Gegenpart, so ist man doch bemüht, die Finanz- und Banking-App stetig mit weiteren Funktionen auszustatten. Mit StarMoney 2 ist es allerdings schon jetzt möglich, eine Vielzahl an Offline- und Online-Konten, darunter auch PayPal, Amazon und eBay, in das Programm zu integrieren, entsprechende Saldi anzeigen zu lassen, Überweisungen vorzunehmen und Auswertungen hinsichtlich Saldenverläufen oder Ausgaben nach Kategorien einzusehen. Beachtet werden sollte vor der Installation von StarMoney 2, dass einige Banken, die derzeit noch kein FinTS mit PIN/TAN anbieten, nicht unterstützt werden, so unter anderem die BMW Bank, Volkswagen Bank, Santander Bank und Bank of Scotland. Generell gilt: Die Konten müssen vom Kreditinstitut für das Online-Banking mit PIN und TAN bzw. HCBI freigeschaltet sein, die Einrichtung der Konten erfolgt dabei über HBCI/FinTS 2.2 und 3.0. Weiterlesen

20 Okt

12 Kommentare

Pack & Smooch Shetland: Günstiges, aber gutes iPhone 6-Filzsleeve aus Hamburg

Kategorie: appWare, iPhone - von Mel um 17:33 Uhr

Auch wenn der Name Shetland einen anderen Herstellungsort suggeriert: Die Filzsleeves von Pack & Smooch werden im norddeutschen Hamburg hergestellt und vertrieben.

Pack and Smooch Shetland 1 Pack & Smooch Shetland 3 Pack and Smooch Shetland 2 Pack & Smooch Shetland 4

Über eine Pressemitteilung sind auch wir auf das Hamburger Unternehmen gestoßen, das sich auf hochwertige, aber trotzdem preis-leistungs-technisch günstige Taschen und Sleeves aus Naturmaterialien für viele Smartphones, Laptops und Tablets spezialisiert hat. Uns zur Verfügung gestellt wurde nun die „Shetland“-Filzhülle für das iPhone 5 in einer roten Farbvariante.

Das laut eigenen Angaben aus 100%igem Merino-Wollfilz hergestellte Shetland-Filzsleeve gibt es derzeit bei Amazon in drei verschiedenen Farbvarianten, namentlich in rot, anthrazit und weiß-meliert für beide iPhone 6-Modelle zu kaufen (Amazon-Link). Für die kleinere Version für das iPhone 6 mit 4,7“-Display wird jeweils 17,90 Euro inklusive Prime-Option bei Amazon fällig, die etwas größere Variante für das 6“-iPhone 6 Plus schlägt hingegen mit 18,90 Euro zu Buche. Weiterlesen

20 Okt

1 Kommentar

Crossed: Neues Match3-Game der Hyspherical-Entwickler mit Elementen von Tetris

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 15:15 Uhr

Erst kürzlich haben wir euch das Puzzle-Game Hyspherical vorgestellt. Nun machen die Developer von Monkeybin mit einem weiteren Spiel auf sich aufmerksam.

CrossedCrossed (App Store-Link) lässt sich als Universal-App kostenlos aus dem deutschen App Store laden und nimmt dabei 30,5 MB eures Speicherplatzes ein. Für die Installation sollte sich zudem iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät befinden, eine deutsche Lokalisierung besteht seit der Veröffentlichung am 15. Oktober dieses Jahres noch nicht.

Das Spielprinzip von Crossed muss man sich als eine Mischung zwischen den beliebten Match3-Spielen und dem altbekannten Puzzle Tetris vorstellen. Mit einfachen Wischgesten und Fingertipps wird eine kreuzförmige Struktur mit verschiedenen Farbfeldern, die vom oberen Bildschirmrand langsam nach unten sackt, so ausgerichtet, dass sich am unteren Bildschirmrand mindestens drei Felder der gleichen Farbe bilden. Diese werden dann gelöscht und geben wiederum Platz frei für weitere Combos. Weiterlesen

20 Okt

12 Kommentare

Apple Pay: Deutsche Sparkassen signalisieren Kooperationsbereitschaft

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac - von Mel um 07:15 Uhr

Am heutigen Montag startet Apple in den USA mit seinem eigenen bargeldlosen Zahlungssystem Apple Pay. Nun gibt es auch Neuigkeiten aus heimischen Landen.

Apple PayBis das drahtlose und über neue Apple-Geräte abzuwickelnde Zahlungsmittel Apple Pay auch in Deutschland eingeführt wird, könnte es wohl noch etwas dauern. Um die Entwicklung voran zu treiben, hat nun aber bereits die erste deutsche Institution, der deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV), ein Zeichen gesetzt und eine künftige Zusammenarbeit mit Apple signalisiert.

Gegenüber dem deutschen Wochenmagazin Spiegel erklärte die DGSV-Expertin Sibylle Strack, “Wenn das System in Deutschland eingeführt wird, kommt Apple an den Sparkassen nicht vorbei. Wir wären an einer Zusammenarbeit sehr interessiert.” Im Zuge dessen hat der DGSV eine Kooperationsbereitschaft angedeutet und diese laut Angaben von Der Spiegel dem Konzern aus Cupertino mitgeteilt. Weiterlesen