Blocky Bronco: Rasant-verrücktes Rodeospiel erfordert Schnelligkeit und Konzentration

Mel Portrait
Mel 06. Oktober 2017, 08:59 Uhr

Wie lange haltet ihr es auf einem sich wild umher bewegenden Stier aus, ehe ihr in hohem Bogen abgeworfen werdet? In Blocky Bronco lässt es sich ausprobieren.

Blocky Bronco

Blocky Bronco (App Store-Link) zählt zu den aktuellsten Neuerscheinungen im deutschen App Store und lässt sich dort als Freemium-App kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen. Das Spiel ist 184 MB groß, erfordert mindestens iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät, und steht bisher in englischer Sprache bereit.

„Aufsitzen! Werden zum Rodeochampion in diesem durchgeknallten Ragdoll-Spiel“, so heißt es von Seiten der Entwickler von Full Fat in der deutschen App Store-Beschreibung. „Dreh durch in diesem verrückten Rodeospiel, in dem Runterfallen Spaß macht. Greif den Stier bei den Hörnern und halte dich gut fest! Ab geht es in eine Welt des Schmerzes, in der du Objekte in einer Physik-basierten Umgebung voller Spaß zerstörst.“

Zum Start des Spiels verfügt man lediglich über eine einzige Spielfigur, einen Cowboy namens Wyatt. Dieser setzt sich todesmutig auf den hyperaktiven Stier und muss vom Gamer möglichst lange im Sattel gehalten werden. Dies geschieht mittels eines Rades, in dem sich Objekte befinden, die zum richtigen Zeitpunkt angetippt werden müssen. Beizeiten ist es auch notwendig, den Finger über eine bestimmte Zeit auf dem Display zu lassen, oder auch nicht auf Items zu reagieren, beispielsweise, wenn es sich um tödliche Bomben handelt.

Schnelle Levelaufstiege und viele neue Charaktere

So oder so, die Partien in Blocky Bronco dauern oft nur wenige Sekunden an, denn die Geschwindigkeit des Rades nimmt sehr schnell zu. Aufgrund von Richtungswechseln und Diamant-Buttons verliert man schnell die Übersicht und drückt so zu spät oder gar zu früh - und die Spielfigur wird in hohem Bogen in die Zuschauerränge katapultiert, wo er oder sie für weiteren Schaden sorgt.

Im Spielverlauf lässt es sich durch in Partien gewonnene Sterne leveltechnisch aufsteigen und damit auch weitere Charaktere freischalten. Mir war es so bereits nach kurzer Spielzeit möglich, drei weitere Figuren zu erwerben und Level 5 zu erreichen. Letzteres erlaubt es dann auch, an einem neuen Rodeo-Standort auf einem Bauernhof spielen zu können. Aufgrund der kostenlosen Charakteristik von Blocky Bronco sind einige Werbebanner und zwischenzeitliche Werbevideos vorhanden, von denen man sich für einen fairen Preis von 1,09 Euro dauerhaft befreien kann. Wie lange schafft ihr es, im Sattel zu bleiben?

Blocky Bronco
Entwickler: Full Fat
Preis: Kostenlos*

Teilen

Kommentar schreiben