BookRadar: Neue App für Verlage, Autoren und Self-Publisher behält Veröffentlichungen im Blick

Mel Portrait
Mel 02. März 2017, 13:00 Uhr

Wie entwickeln sich meine Buchverkäufe, hat sich die letzte Werbemaßnahme gelohnt? Diese Fragen lassen sich mit der neuen App BookRadar beantworten.

BookRadar

Autoren, Verlage, Literaturagenten, Lektoren, Übersetzer und Illustratoren sind die Zielgruppen der neuen iOS-App BookRadar (App Store-Link), die von Infovole veröffentlicht wurde. Die nur 1,4 MB große Universal-App erfordert iOS 9.0 oder neuer auf iPhone oder iPad ein, und lässt sich kostenlos herunterladen. Der Dienst von BookRadar wird über verschiedene Abonnements, die sich nach Laufzeit und Anzahl der gelisteten Bücher richten, finanziert: Die Preise starten bei 1,49 Euro/Monat für 5 Bücher und enden bei 69,99 Euro/Jahr für bis zu 30 Bücher.

Das Entwicklerteam von Infovole, die auch bereits Apps wie Textkraft und ownCloud Access in den App Store gebracht haben, bieten darüber hinaus für BookRadar eine kostenlose Testnutzung für bis zu 30 Tage an. Möchte man sich nicht vorab mit einem Nutzerkonto registrieren, sind immerhin noch 14 Tage eines unverbindlichen Testzeitraums inbegriffen.

„Mit BookRadar bekommst du einen schnellen Überblick über Verkaufsränge, Leserrezensionen, Bewertungen, Preisänderungen und die Konkurrenz deiner Bücher, E-Books und Hörbücher“, heißt es auf der Website der Entwickler. „So analysierst und planst du dein Buchmarketing noch besser.“

Push-Benachrichtigungen bei wichtigen Änderungen

BookRadar stellt die Verkaufsränge bei Amazon, Leserrezensionen, Bewertungen und Preisänderungen übersichtlich im Zeitverlauf dar. Damit können Selbstverleger und Medienkonzerne ihre Werbemaßnahmen, Marketingkampagnen und Sonderangebote besser analysieren und planen. Gedruckte Bücher aller Formate, E- Books und Hörbücher können mit bookRadar gelistet werden und lassen sich über die Eingabe der ISBN-10 oder ASIN problemlos und schnell einbinden.

Den aktuellen Stand erfährt der Nutzer der App in seiner persönlichen Buchliste. Eine zusätzliche Detailseite zu jeder Veröffentlichung verrät, wie sich der Verkaufsrang in Haupt- und Nebenkategorien im Vergleich zum Vortag, den letzten Wochen, im Monat, Quartal, Halbjahr und Jahr verändert hat. Optional gibt es sogar Push-Benachrichtigungen, wenn sich die Platzierung eines Buches deutlich verändert hat, neue Rezensionen vorliegen oder andere wichtige Ereignisse eintreten.

Abgerundet wird BookRadar von einem nützlichen Community-Feature: Top-Aufsteiger und Newcomer des Tages, der Woche und des Monats werden auf der "Hall of Fame"-Seite der App präsentiert und die Erfolge auf den Social-Media-Kanälen von Textkraft und anderen Werbepartnern Infovoles gepostet. Auf diese Weise erreichen die gelisteten Bücher tausende potentielle Leser.

bookRadar
Entwickler: Infovole
Preis: Kostenlos*

Teilen

Kommentar schreiben