Bose Connect: Ab sofort zwei Kopfhörer mit einem iPhone oder iPad koppeln

Fabian Portrait
Fabian 19. Januar 2017, 09:09 Uhr

Bose hat die Connect-App für seine drahtlosen Kopfhörer aktualisiert und liefert eine spannende neue Funktion.

Bose Connect

Kurz vor Weihnachten habe ich mir die Bose QuietComfort 35 gegönnt und bin mit den drahtlosen Bluetooth-Kopfhörern wirklich sehr zufrieden, aber das hat sich ja schon in meinem Testbericht kurz nach der Veröffentlichung der neuesten Generation gezeigt. Mit dem Kauf der Bose QuietComfort 35 habe ich natürlich auch Bose Connect (App Store-Link) auf meinem iPhone und iPad installiert. So bin ich auch auf ein Update aufmerksam geworden, mit dem drahtlose Bose-Kopfhörer noch mehr Funktionen erhalten.

Mit dem neuen Feature Music Share können ab sofort zwei drahtlose Kopfhörer des Herstellers mit einem iPhone oder einem iPad gekoppelt werden, um die Musik- oder Audio-Wiedergabe danach nicht nur auf einen, sondern eben auf zwei Kopfhörer zu starten. So könnt ihr beispielsweise auf Reisen gemeinsam Musik oder ein Hörbuch hören oder auch einen Film gemeinsam auf einem iPad ansehen.

Bose Connect
Entwickler: Bose Corporation
Preis: Kostenlos

Dass diese Funktion durchaus nachgefragt ist, zeigt sich bei einem Blick in unser Support-Postfach. Am 27. November hat uns appgefahren-Leser Patrick folgendes gefragt: " Wisst ihr ob man zwei Bose QuietComfort 35 gemeinsam koppeln kann um zusammen - zum Beispiel auf einem Flug - einen Film auf einem iPad zu schauen?" Damals haben wir noch auf Y-Kabel verweisen müssen, seit heute ist das auch unkompliziert drahtlos möglich.

Und das übrigens nicht nur mit dem teuren Bose QuietComfort 35, sondern auch mit einigen anderen Kopfhörern des Herstellers. Auch die SoundSport wireless, SoundSport Pulse wireless, QuietControl 30, SoundLink around-ear wireless headphones II und SoundLink Color II sind mit der Bose Connect Anwendung kompatibel.

Angebot
Bose QuietComfort 35 kabellose Kopfhörer schwarz

Bose - Elektronik

379,95 EUR - 64,96 EUR 314,99 EUR

Teilen

Kommentare11 Antworten

  1. Heisenberg [iOS] sagt:

    Guten Morgen zusammen,
    ich will mir die Bose QC 35 auch bei Gelegenheit zulegen. 2 Fragen:
    1. Leider die Klangqualität durch das NC in ruhigen Umgebungen?
    2. Ich habe die Kopfhörer für 295 gesehen. Ist das ein guter Preis oder sollte ich auf noch bessere Angebote warten. Wieviel Rabatt gab es schon mal für die Teile?

    • DonDon sagt:

      1. ich versteh nicht so ganz wie du das meinst. Also die Klangqualität ist immer gleich. Egal ob es laut oder leise in der Umgebung ist. (Vllt habe ich die Frage aber auch iwie falsch verstanden 😬)
      2. der günstigste Preis, war glaube ich 277€ plus Versand bei Amazon Italien am Black Friday. Da habe ich meine auch her 🙂

    • Kai sagt:

      1. Die Klangqualität leidet grundsätzlich durch das NC. Das ist Prinzipbedingt. Deshalb muss der Klang durch einen Equalizer wieder künstlich „aufgebohrt“ werden. Ich habe mir die QC 35 aber nicht geholt weil ich einen tollen Klang haben möchte, sondern hauptsächlich wegen dem NC. Und mit dem Klang bin ich trotzdem zufrieden, meine Ansprüche sind in dieser Hinsicht sowieso nicht so hoch wie bei manch anderen. Außerdem sagt mir der eher basslastige Klang noch weiter zu.
      2. Der Preis für die Kopfhörer ist gut. Bei Amazon kosten sie derzeit 329 Euro. Ich würde für diesen Preis sofort zuschlagen. Auf http://de.camelcamelcamel.com kannst du dir übrigens den Amazon Preisverlauf anschauen. Auch den aus anderen Ländern (unter anderem Italien). Das sollte dir einen guten Anhaltspunkt geben, ob ein Produkt gerade günstig zu haben ist.

  2. Kacze sagt:

    Genau wegen dieser Updatefähigkeit (und einem unschlagbaren Preis) habe ich mich für die QC35 und gegen die Momentum 2.0 entschieden. Ich bin mit den KH wirklich zufrieden. Teilweise wird ja die Materialanmutung und der Klang negativ kritisiert aber ich kann da nichts schlechtes sagen. Der Komfort ist zudem um Längen besser als bei den Sennheiser.

  3. KaM! sagt:

    Ich habe einen Beyerdynamic aus Deutscheland und ich glaube vom Sound her können nur wenige da mithalten. Obwohl mein Bose Soundlink auch einen super Job macht zumindestens klanglich bin ich begeistert.

  4. iDau sagt:

    Geht es bei der Kopplung von mehreren Kopfhörern wirklich um Kompatibilität, oder ist es nur eine Software-Gängelung um die eigenen Geräte zu supporten?

  5. DennisBln sagt:

    Ich bin mit dem QC35 sehr zufrieden. Lange Akkulaufzeit und mit dem Klang bin ich sehr zufrieden.

  6. Heisenberg [iOS] sagt:

    Kann man eigentlich Kopfhörer über den Aux Anschluss beim Ipad nutzen und gleichzeitig via BT sich mit dem iPad verbinden?

  7. Peter sagt:

    Kann ich den Bose Quietcomfort 35 mit der IWatch 2 über Bluetooth koppeln?
    Dieses Kriterium beeinflusst meine Kaufentscheidung sehr…
    Danke für die Antwort im voraus.

Kommentar schreiben