Burning Love Buff Accessory Bag: Filztasche zum praktischen Zubehör-Transport

Kategorie appWare, iPad, iPhone, Mac - von Mel am 03. Aug '13 um 19:26 Uhr

Wer viel unterwegs ist, oder mitsamt seinen Apple-Produkten in den Urlaub fährt, benötigt oft einiges an Zubehör – die Buff Accessory Bag von Burning Love versammelt alle Accessoires unter einem Dach.

Buff Accessory Bag 2 Buff Accessory Bag 1 Buff Accessory Bag 3 Buff Accessory Bag 4

Es ist schon etwas her, dass wir euch vom Wiesbadener Unternehmen Burning Love etwas vorgestellt haben – damals war es unter anderem ein Filzsleeve für das iPhone 5. Mit der Buff Accessory Bag werden allerdings diesmal alle Nutzer von mehreren Apple-Geräten angesprochen, die ihr Zubehör geordnet und sicher an einem Platz verstaut wissen wollen.

Die Buff Accessory Bag kann derzeit zum Preis von 43,00 Euro im Webshop von Burning Love bestellt werden, und ist in ganzen 16 verschiedenen Filzfarben erhältlich. Da der Warenwert über 40 Euro liegt, ist man von den sonst fälligen 4,70 Euro Versandkosten befreit, und zahlt somit nur den Kaufpreis der Tasche selbst.

Der Wiesbadener Zubehörhersteller hat sich zunächst vermehrt auf Taschen und Sleeves für Apple-Produkte konzentriert, bietet aber seit geraumer Zeit auch passende Schutztaschen für den Kindle-eBook-Reader von Amazon oder das Samsung Galaxy. Zur Herstellung verwenden die Macher von Burning Love natürliche Stoffe wie Filz, Leder oder  Cord, die jeweils in mehreren Farben ausgewählt, und bei einigen Produkten auch miteinander kombiniert werden können.

Im Falle unserer Buff Accessory Bag entscheidet man sich für eine von 16 Wollfilz-Varianten, und fügt diesem dann noch einen braunen oder schwarzen Lederstreifen hinzu, der über einer Klettverschluss-Leiste angebracht wird. Ich habe mich bei meinem Testexemplar für den marine-farbenen Filz und einen braunen Lederabsatz entschieden.

Zur Produktqualität gibt es nichts negatives zu berichten: 100%iger Wollfilz in 3 mm Dicke und einer Stärke von 840g/qm wurden auf einer etwa 43 x 28 cm großen Fläche Ton in Ton vernäht, und mit 3 cm breiten Gummibändern und einem Klettverschluss zum Schließen der Zubehörtasche versehen. Das Prinzip der Buff Accessory Bag ist sehr einfach: Die wird einfach zusammengelegt, und dann mittels des Klettverschlusses geschlossen.

Viel Stauraum für Krimskrams

Das Innere der Tasche lässt sich grob in drei gleich große Bereiche aufteilen: Während in der Mitte eine zusätzliche Lage Filz aufgenäht ist, die in ihren Falten und den darüber befindlichen Gummibändern größere Accessoires wie das MacBook-Netzteil, die Magic Mouse, einen mobilen Zusatzakku oder eine 2,5“-Festplatte aufnehmen kann, gibt es links und rechts jeweils kleinere Gummiband-Steckplätze, die sich bestens für Lade- und Anschlusskabel, einen Stylus oder Adapter eignen.

Nachdem ich meine Tasche mit allerhand Dingen gefüllt hatte, war ich zunächst skeptisch, ob sich die Buff Accessory Bag auch noch gut zusammenlegen und sich der Klettverschluss bequem schließen würde – aber hier gabe es wirklich gar keine Probleme. Die beiden Seiten werden einfach übereinander gelegt und dann der Klettverschluss aufgedrückt: Dieses System scheint gut zu funktionieren, denn es gab keine großartigen Ausbeulungen oder Schwierigkeiten, die beiden Seiten des Klettverschlusses noch zusammen zu bekommen. Ein kleiner Schütteltest ließ lediglich meinen Stylus aus seiner Lasche herausfallen, alle anderen Kabel, Adapter, die Magic Mouse und ein größerer Zusatzakku blieben unbeirrt an ihrem Platz.

Letztendlich muss jeder selbst für sich entscheiden, ob ihm ein Organizer für Zubehör 43,00 Euro wert ist, oder ob man seine kleinen Accessoires weiterhin so in die Tasche oder den Rucksack wirft. Auch wenn ich mir ein paar zusätzliche, vielleicht sogar in sich geschlossene Fächer, beispielsweise für SD-Karten oder einzelne Schlüssel, gewünscht hätte – praktisch, hübsch designt und farblich akzentuiert ist die Buff Accessory Bag aber allemal.

Kommentare2 Antworten

  1. weltenfieber [iOS] sagt:

    Hab selbst seit Jahren die Taschen von Burning Love und kann die nur empfehlen. Besonders die Zubehörtasche darf gar nicht fehlen. Werd mir für die nächste Anschaffung wieder ne Tasche zulegen.

    [Antwort]

  2. Black Hornet sagt:

    Guten Filz kann man sich auch selber kaufen und mit ein wenig Geschick so ein Ding selber basteln. Schon interessant dass vieles an iphone Zubehör einfach nur Maßlos überteuert ist.

    [Antwort]

Kommentare schreiben