CalcTape: Praktischer Taschenrechner mit Notiz-Funktion ebenfalls für 99 Cent

Fabian Portrait
Fabian 21. Dezember 2016, 18:22 Uhr

Heute gibt es nicht nur zahlreiche Spiele zum kleinen Preis, sondern auch praktische Apps. Dazu zählt unter anderem CalcTape.

CalcTape

Über CalcTape (App Store-Link) haben wir bereits vor mehr als zwei Jahren berichtet. Damals wurde der praktische Taschenrechner mit Notiz-Funktion zur Universal-App. Mittlerweile wurde das Angebot weiter ausgebaut, unter anderem gibt es die Anwendung jetzt auch für den Mac, sogar inklusive iCloud-Synchronisation. Heute kümmern wir uns aber um die App für iPhone und iPad, die derzeit nur 99 Cent statt 2,99 Euro kostet.

Mit CalcTape gibt es einen Taschenrechner, der sich nicht nur auf die Grundrechenarten beschränkt, sondern dem Nutzer die Möglichkeit bietet, die eigenen Rechnungen mit Kommentaren übersichtlicher zu gestalten. Jeder Rechenschritt wird einzeln aufgelistet und sichtbar gemacht, auch können Ergebnisse aus vorherigen Rechnungen wiederverwendet werden.

CalcTape kann in den Einstellungen individuell angepasst werden

Über die angepasste Tastatur sind Eingaben sehr schnell getätigt, da ihr nur Zahlen und Rechenoperationen angezeigt bekommt. Ebenfalls praktisch: In den Einstellungen könnt ihr den Prozentsatz frei wählen und so Rechnungen beschleunigen. Weiterhin lässt sich der Hintergrund frei einstellen, die Schriftgröße anpassen und die Dezimalstellen und den Einzug individuell festlegen.

Insgesamt ist CalcTape sicherlich nicht der Taschenrechner mit den meisten Funktionen. Dafür ist er aber einfacher zu bedienen als zum Beispiel Numbers oder Excel, wenn man etwas längere Rechnungen samt Notizen anfertigen möchte. Am Ende lassen sich mit der Universal-App umfangreiche Rechnungen samt Notizen erstellen, die selbst bei größeren Umfang nicht an Übersichtlichkeit verlieren.

Der aus deutscher Entwicklung stammende Taschenrechner bekommt im App Store vier von fünf möglichen Sternen. Unter anderem heißt es in einer Rezension: "Ich bin mit dem Rechner und den so genannten Schmierzetteln sehr zufrieden. Man kann Rechnungen dadurch sehr übersichtlich mit Texteingabe darstellen."

Teilen

Kommentare3 Antworten

  1. Cofrap sagt:

    Habe ich mir heute früh gekauft.
    Ist soweit gut, nur beim ersten Dokument sollte man vorher unbedingt ein eigenes erstellen,
    Das erste welches ich Testweise benutzt habe und speichern wollte war der „Schmierzettel“ den man vorfindet. Das wurde prompt leer gespeichert, dann ging es aber.
    Sieht wirklich schön übersichtlich aus, man muss sich halt einmal die Muhe machen. Lohnt sich nur bei gleichbleibenden Rechenabläufen.

    🙂

Kommentar schreiben