Cally’s Caves 4: Neues Jump’N’Run im Retro-Stil lässt sich kostenlos spielen

Mel Portrait
Mel 15. November 2017, 07:30 Uhr

Könnt ihr euch für PixelArt-Design und Jump’N’Runs begeistern? Dann solltet ihr euch nun das neue Cally’s Caves 4 genauer ansehen.

Callys Caves 4

Cally’s Caves 4 (App Store-Link) wurde vor einigen Tagen neu im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich dort gratis auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung ist 107 MB groß, erfordert zur Installation mindestens iOS 8.0 oder neuer, und lässt sich bisher in englischer Sprache nutzen.

„Es ist Zeit für Callys größtes Abenteuer“, erklärt der Macher des Spiels, Jordan Pearson, in der App Store-Beschreibung von Cally’s Caves 4. „Auf der Mission, den Fluch ihres Freundes Rupert zu heilen, muss sich Cally auf eine Reise um den Globus begeben. Auf dem Weg dorthin wird Cally neue Freunde finden, eine neue Erzfeindin entdecken und sich durch Horden von Feinden auf dem Weg zum größten Helden der Welt kämpfen! Hast du das Zeug dazu, gegen eine geheime Gesellschaft zu kämpfen, die das einzige gefangen hält, was Rupert retten kann?“

In insgesamt mehr als 300 verschiedenen Leveln heißt es in bester Jump’N’Run- und Platformer-Manier, sich über Hindernisse springend hinweg zu bewegen, auf dem Weg zahlreiche Gegner aus 24 Kategorien aus dem Weg zu räumen und sich in 11 großen Boss Fights zu beweisen. Durch die Verwendung von zur Verfügung gestellten Waffen ist es der Protagonistin Cally zudem möglich, diese leveltechnisch aufzurüsten - dies gelingt durch die bloße Benutzung automatisch im Verlauf des Spiels.

Upgrades für Waffen und Unterstützung für MFi-Controller

A propos Waffen: Diese können nicht nur leveltechnisch verbessert, sondern auch vom Spieler hinsichtlich ihrer Fähigkeiten modifiziert werden. Dazu gibt es einen eigenen In-Game-Shop, in dem sich neue Mods und andere Upgrades erstehen lassen. Wichtig zu wissen ist außerdem, dass sich die Gratis-Version von Cally’s Caves 4 über gelegentlich eingeblendete Werbung finanziert und zusätzlich über In-App-Käufe verfügt, mit denen unter anderem neue Spielmodi wie ein Überlebensmodus oder auch Kostüme und Verbrauchsmaterialien erworben werden können.

Die Vollversion des Spiels samt sämtlicher Boni und Upgrades ist mit 9,99 Euro nicht ganz günstig, aber auch in kostenloser Form bietet Cally’s Caves 4 bereits eine Menge spannenden Gameplays für Freunde von Retro-Games und Jump’N’Runs. Wer einen MFi-Controller besitzt, kann außerdem das Spiel statt mit virtuellen Buttons auf dem iOS-Screen auch über physische Tasten des Gamepads absolvieren.

Cally's Caves 4
Entwickler: Jordan Pearson
Preis: Kostenlos*

Teilen

Kommentar schreiben