Canary Smart Home Kamera: Live-Streaming mit Update deutlich verbessert

Fabian Portrait
Fabian 14. August 2017, 20:19 Uhr

Mit dem Update auf Version 2.7.0 erhalten die smarten Kameras von Canary neue, spannende Funktionen. Wir haben die Details für euch.

Canary Talk

Zwei Kameras bietet Canary derzeit auf dem deutschen Markt an: Neben der Canary All-in-One, die rund 160 Euro kostet, ist seit einiger Zeit auch die Canary Flex erhältlich. Mit rund 245 Euro zwar etwas teurer, dafür aber wetterfest und mit einem integrierten Akku ausgestattet. Besonders interessant im Vergleich zur Konkurrenz: Die Canary Flex benötigt keine separate Bridge, sondern verbindet sich direkt mit einem WiFi-Netzwerk.

Im direkten Vergleich zur Konkurrenz, zu nennen ist hier vor allem die Arlo-Serie von Netgear, ist mir allerdings ein Detail sofort ins Auge gestochen: Die Live-Übertragung des Kamera-Bilds war beim Canary-System bisher deutlich zeitverzögert, obwohl die Übertragungsrate des Netzwerkes und Internet-Anschlusses eigentlich schnell genug sein sollte.

Genau um diesen Punkt kümmert sich das aktuelle Software-Update auf Version 2.7.0: Dank einer optimierten Live-Funktion wird das Kamera-Bild ab sofort fast in Echtzeit auf das iPhone oder iPad übertragen. Trotzdem wurde die Sicherheit nicht vernachlässigt: Laut Angaben der Entwickler wird das Video vor dem Upload in die Canary Cloud noch verschlüsselt.

Canary Talk ermöglicht echte Kommunikation über Kamera & App

Die optimierte Übertragung war für ein zweites neues Feature dringend erforderlich: Mit Canary Talk gibt es nun endlich eine Zwei-Wege-Audio-Funktion. Ab sofort kann man also nicht mehr nur hören, was vor der Kamera passiert, sondern über das Mikrofon des iPhones oder iPads auch gleich Antworten. Das macht natürlich nur Sinn, wenn die Verzögerung so minimal wie möglich ist.

Auch die dritte Neuerung ist ein praktisches Extra: "Streaming auf dem Desktop: Canary-Mitglieder können per Web-App (mein.canary.is) live reinschauen, oder sich aufgezeichnete Videoereignisse ansehen", heißt es in der Update-Beschreibung im App Store.

Aktuell kämpfe ich noch ein wenig mit meiner Canary Flex, da die WiFi-Qualität außerhalb der Hauswand durch die gute Dämmung natürlich extrem nachlässt. Das hat sich bisher auch negativ auf die Datenübertragung ausgewirkt, aber möglicherweise schafft die verbesserte Live-Streaming-Funktion hier auch Abhilfe. Es gibt jedenfalls noch einiges zu tun, bevor ich euch mit einem endgültigen Fazit versorgen kann.

Canary Flex Sicherheitskamera für den Außen- und...
11 Bewertungen
Canary Flex Sicherheitskamera für den Außen- und...
  • Robust draußen, elegant drinnen: Canary Flex ist eine wetterfeste Außenkamera, aber auch als Sicherheitskamera für Innenräume bestens geeignet.
  • Intelligente Benachrichtigungen: Canary Flex sendet über WLAN Benachrichtigungen mit Video per Gratis-App direkt an Ihr Smartphone.
Canary All-in-One Sicherheitssystem mit HD-Kamera...
43 Bewertungen
Canary All-in-One Sicherheitssystem mit HD-Kamera...
  • Video-Streaming und intelligente Benachrichtigungen mit Videoaufnahmen in 1080p-HD-Qualität und Nachtsichtfunktion
  • 90 dB-Sirene, die per App ausgelöst werden kann und direkte Verbindung zu örtlichen Notdiensten, wie Polizei, Notarzt und Feuerwehr

Teilen

Kommentare1 Antwort

  1. MacMau sagt:

    Die Arlo-Netgear kameras kann ich ohne wenn und aber empfehlen.

Kommentar schreiben