Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Wer ein gutes Programm zur PDF-Erstellung und -Bearbeitung sucht, sollte einen Blick auf PDFelement 6 Pro für Mac werfen.

PDFelement 6 Pro

Update am 27. Juni: Bis zum 29. Juni 2017 gibt es 20 Prozent Rabatt!

Das Ansehen und einfache Bearbeiten von PDF-Dokumenten kann am Mac direkt in der Vorschau-App passieren. Wer hingegen ein umfassendes PDF-Tool sucht, muss zu Drittanbieter-Applikationen greifen. Die wohl bekannteste Lösung ist Adobe Pro DC, das jedoch monatlich mit 15 Euro entlohnt werden muss. Eine weitere Lösung ist PDF Expert von Readdle als Einmalkauf, ein weiteres Programm möchten wir euch heute vorstellen: PDFelement 6 Pro für Mac von Wondershare. Weiterlesen

Wer nicht auf die Apple-eigene Notiz-App setzen will, findet seit geraumer Zeit die Dritt-Anwendung SnipNotes im deutschen App Store. Nun gibt es auch eine Mac-Lösung.

SnipNotes Mac 1

SnipNotes (App Store-Link) für iOS steht momentan zum Preis von 99 Cent im deutschen App Store zum Download bereit. Wie Entwickler Felix Lisczyk nun berichtet, ist jetzt auch eine Mac-Version (Mac App Store-Link) des praktischen Notiz-Tools im Mac App Store erschienen. Die etwa 17 MB große Mac-App kann für 4,99 Euro heruntergeladen werden und lässt sich ab macOS 10.12 nutzen. Weiterlesen

Wohl so ziemlich jeder Internet-Nutzer hat zuhause einen kleinen, blinkenden Kasten herumstehen, der die Verbindung in die weite Online-Welt garantiert. Mit dem Google WiFi gibt es nun eine Neuheit am Markt der WLAN-Router.

Google WiFi 1

Bei mir zuhause kommt bisher sehr zufriedenstellend eine FritzBox 7490 zum Einsatz. Wer jedoch auf die oft vom DSL-Provider zur Verfügung gestellten FritzBoxen, Speedports, HomeBox und wie sie alle heißen, verzichten will, bekommt mit dem Google WiFi eine ganz neue Möglichkeit, ins Internet zu gehen. Der Router des Suchmaschinen-Konzerns ist bereits seit einiger Zeit in den USA erhältlich und hat es jetzt auch auf den deutschen Markt geschafft. Weiterlesen

Nützliche Tools für den Mac gibt es einige. Heute möchten wir euch Command-Tab Plus vorstellen.

Command_Tab

Update am 26. Juni: Der Entwickler hat uns nach unserem Artikel freundlicherweise einen Gutschein für 60 Prozent Rabatt zukommen lassen. Statt knapp 10 Euro, könnt ihr mit dem Gutschein APPGEFAHRENDE 60 Prozent sparen und zahlt nur noch 3,70 Euro. Folgt diesem Link und der Rabatt wird euch sofort im Warenkorb angezeigt.

Original-Artikel vom 20. Juni: Auf Command-Tab Plus bin ich aufmerksam geworden, da die Version aus dem Mac App Store (Update: Kostet wieder 5,49 Euro) aktuell gratis zum Download angeboten wird. Allerdings handelt es sich um eine veraltete Version, da Apple die neuste Version nicht durch die Kontrolle lässt. Ich habe mir das Programm genauer angesehen, das auf der Entwicklerwebseite in der aktuellsten Fassung für 10 US-Dollar erworben werden kann. Weiterlesen

Die Einkaufsliste Bring hat sich in den letzten Jahren einen Namen gemacht und ist immer noch kostenfrei nutzbar – ab sofort auch im Browser.

Bring Web

Die aktuell mit vollen fünf Sternen bewertete Bring Einkaufsliste (App Store-Link) ist noch ein bisschen besser geworden. Wie die Entwickler im Update-Text mitteilen, kann Bring nun auch im Browser genutzt werden: „Bring ist jetzt auch für Web verfügbar. Update die App und lass dir deinen persönlichen Magic Login Link zusenden oder besuche einfach web.getbring.com.“ Weiterlesen

Wo kann gespart werden? Wir fassen die wöchentlichen iTunes-Karten-Angebote zusammen.

edeka 10 itunes

Auch in dieser Woche kann wieder gespart werden. Der Rabatt beläuft sich zwar nur auf 10 Prozent, sollte euer Guthaben aber aufgebraucht sein, gibt es immerhin etwas Sparpotential. Es gibt drei Aktionen, alle Details haben wir für euch gelistet. Weiterlesen

OneDrive für den Mac wartet mit neuen Funkionen auf. Das ist neu.

OneDrive

Neben der iCloud ist bei mir das Google Drive im Einsatz, da ich sowieso Gmail und weitere Google-Dienste nutze. Wer jedoch auf das OneDrive von Microsoft (Mac Store-Link) setzt, kann jetzt Version 17.3.6916 auf dem Mac installieren. Der Download ist 31,4 MB groß und funktioniert mit OS X 10.9.0 oder neuer. Weiterlesen

Server-Admins, Webseitenbetreiber, Entwickler und Co. kommen ohne FTP-Programm nicht aus. Yummy FTP Pro ist jetzt reduziert erhältlich.

Yummy FTP

Update am 24. Juni: Die Entwickler haben den Preis abermals gekürzt. Jetzt zahlt ihr für das FTP-Programm nur noch 1,09 Euro. Falls ihr noch nicht zugeschlagen habt, ist wohl jetzt der richtige Zeitpunkt.

Original-Artikel vom 20. Juni: Wenn mich jemand fragt, welches FTP-Programm ich für den Mac empfehle, zeige ich immer auf Yummy FTP Pro (Mac Store-Link). Die Applikation ist für mich einfach die beste Möglichkeit auf Webserverdaten zuzugreifen. Wer ebenfalls eine Webseite verwaltet oder einfach nur auf abgelegte Daten auf einem Server zugreifen möchte, sollte sich den reduzierten Download ansehen. Das sonst 33 Euro teure Programm kostet für kurze Zeit nur 2,29 Euro, ist 11,4 MB groß, wird mir sehr guten viereinhalb Sternen bewertet und ist ab OS X 10.5.8 kompatibel. Weiterlesen

Wer iCloud Drive und die automatischen WhatsApp-Backups in der iCloud nutzt, könnte wertvollen Speicherplatz auf seinem Mac blockieren: com.apple.bird ist das Stichwort.

com apple bird ordner

Vor einigen Tagen habe ich nicht schlecht gestaunt, als mein MacBook plötzlich meldete, dass mein Speicherplatz knapp wird. Und das, obwohl ich erst im vergangenen Herbst von einem Modell mit 128 GB Speicherplatz auf die doppelte Größe umgestiegen bin. Anscheinend haben sich innerhalb von wenigen Monaten mehr als 100 zusätzliche GB auf meinem Speicher angesammelt. Nun bin ich der Sache auf den Grund gegangen und möchte meine Erkenntnisse mit euch teilen. Weiterlesen

Bis zum Black Friday müssen wir uns noch gedulden. Cyberport hat jetzt mit dem White Weekend eine neue Sale-Aktion gestartet.

white weekend

Apple iPad Wi-Fi 32 GB Silber & Gold: Das Einsteiger-iPad gibt es abermals noch etwas günstiger. Klar, das iPad ist kein iPad Pro und ist etwas langsamer und das Display ist nicht ganz so großartig, für den Einstieg in die Apple-Welt ist es aber ein gutes Tablet. Mit 32 GB in der WiFi-Variante (wäre meine erste Wahl) gibt es das iPad in Silber und Gold für je 329 Euro, der Preisvergleich liegt bei 355 Euro. Weiterlesen

Der Spieleentwickler Daedalic Entertainment hat einen große Rabattaktion gestartet. Allen voran sind die Spiele Deponia und Edna & Harvey.

Deponia

Deponia für iPad: Deponia (App Store-Link) ist ein Point-and-Click-Game, wie es im Lehrbuch stehen dürfte: In den detaillierten Szenen, die fast ein wenig an Wimmelbilder erinnern, können die Figuren mit einfachen Fingertipps auf dem Screen bewegt werden, zudem gibt es Möglichkeiten zur Interaktion mit anderen Charakteren. Gegenstände lassen sich ansehen und aufnehmen, und andere Personen können angesprochen werden. Ein für dieses Genre typische Inventar beherbergt die gesammelten Objekte, die zudem durch Drag&Drop-Gesten miteinander kombiniert werden können. Weiterlesen