Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Über die soziale Online-Plattform Medium lassen sich Artikel zu aktuellen Themen lesen und auch selbst publizieren. Mit der App Mediunic gibt es nun einen derzeit kostenlosen Artikel-Reader für macOS.

Mediunic Mac

Mediunic (Mac App Store-Link) wurde bisher zu Preisen zwischen 1,09 und 2,29 Euro im deutschen Mac App Store angeboten und kann nun erstmals komplett gratis heruntergeladen werden. Die Anwendung ist bereits seit etwa einem Jahr im Mac App Store vertreten und benötigt neben macOS 10.11 oder neuer auch mindestens 6 MB an freiem Festplattenspeicher. Eine deutsche Lokalisierung besteht für die App nicht. Weiterlesen

In einer aktuellen Pressemitteilung stellt Devolo sein neues dLAN 1000 duo+ als „Preis-Leistungs-Champion im Powerline-Bereich“ vor.

Devolo dlan Adapter

Über Internet aus der Steckdose wurde hier in den vergangenen Monaten immer wieder heftig diskutiert. Auch ich habe mir diese Methode nach meinem Umzug erneut angesehen, mehr zu meinen persönlichen Erfahrungen findet ihr am Ende des Artikels. Zunächst einmal möchte ich aber einen Blick auf das neueste Produkt aus dem Hause Devolo werfen. Weiterlesen

Im Januar 2005 hat Apple erstmals den Mac mini vorgestellt. 12 Jahre später sieht es schlecht um das Produkt aus.

mac mini

Vor drei Jahren hat Apple das letzte Update für den Mac mini veröffentlicht, danach ist es rund um den recht populären Desktop Computer still geworden. Seit dem 16. Oktober 2014 gibt es keine Updates mehr. Stirbt der Mac mini aus? Weiterlesen

Freddy Portrait
Freddy 17. Okt 2017 23

Microsoft hat ein neues Design für Outlook angekündigt. Einen ersten Blick gibt es folgend.

outlookformac.0.png

Als ich noch einen Windows-Rechner hatte, habe ich mit Outlook nur sehr ungern gearbeitet. Mir war das Programm zu überladen und unübersichtlich. Als ich zum Mac gewechselt bin, war das Mail-Programm eine Wohltat. In einer Ignite-Session hat Microsoft jetzt ein Redesign für Outlook angekündigt – und wird übersichtlicher und modern. Weiterlesen

Ihr kommt mit iTunes nicht zurecht? Dann ist MacX Media Trans das richtige Programm für euch. Es gibt zudem ein Rabattangebot sowie ein Giveaway.

MacX MediaTrans

Update am 16. Oktober: Kurze Erinnerung. Nur noch für kurze Zeit könnt ihr euch eine kostenlose Lizenz von MediaTrans sichern!

Original-Beitrag: Wer eine Alternative zum Standardprogramm iTunes sucht, sollte einen Blick auf MacX MediaTrans werfen, das Dateien und Dokumente schnell und einfach sichern kann. Wenn ihr zum Beispiel von einem alten iPhone Daten auf dem Mac speichern wollt, da ihr es verkaufen wollt, könnt ihr dies mit MacX MediaTrans sehr einfach tun. Wir stellen das Programm vor – und wer bis zum Ende liest, kann sich eine Lizenz sogar kostenlos sichern! Weiterlesen

Bei einem Projekt ist gemeinsames, effektives Arbeiten von Bedeutung. Der deutsche Anbieter von Zenkit will mit der eigenen Lösung punkten.

Zenkit 1

Zenkit stammt von Axonic Informationssysteme, einem Unternehmen aus dem Baden-Württembergischen Karlsruhe, und lässt sich nach Anmeldung entweder in einer Webversion oder als iOS-App (App Store-Link) für iPhone und iPad nutzen. Eine Android-Variante befindet sich momentan in der Beta-Phase, Apps für macOS und Windows sollen laut Angaben der Entwickler schon bald folgen. Die iOS-Anwendung ist etwa 37 MB groß, erfordert iOS 9.0 oder neuer, und kann bisher in englischer Sprache genutzt werden. Weiterlesen

Heute könnt ihr bei Amazon Video 12 Filme zum Schnäppchenpreis ausleihen.

Filmeabend Amazon

Obwohl es an diesem Wochenende noch einmal richtig schön werden soll, wird der ein oder andere sicherlich ein paar Stunden auf der Couch verbringen. Für die richtige Unterhaltung sorgt Amazon, denn heute ist wieder Freitag Filmeabend. Heißt: Ihr könnt heute 12 tolle Filme für nur je 99 Cent ausleihen. Weiterlesen

Virtual Reality-Brillen sind auf dem Vormarsch. Mit der Oculus Go gibt es im kommenden Jahr ein Modell für Einsteiger.

Oculus Go 1

Wie Facebooks Konzernchef Mark Zuckerberg auf der Entwicklerkonferenz von Oculus angekündigt hat, soll Anfang 2018 eine einsteigerfreundliche neue VR-Brille auf den Markt kommen, die Oculus Go. Das Standalone-Modell lässt sich ohne Smartphone oder Computer nutzen und wird aller Voraussicht nach zu einem Preis von 199 US-Dollar erhältlich sein, wie der Hersteller in einem Recap der OC4-Entwicklerkonferenz berichtet. Weiterlesen

Eine kleine Information an alle Schüler, Studenten und Lehrer: Bei Comspot kommt ihr aktuell „günstig“ an ein neues MacBook.

Comspot Back to Campus

Das neue Semester hat gerade erst angefangen und möglicherweise habt ihr feststellen müssen, dass es der bisherige tragbare Computer nicht mehr so tut, wie er es eigentlich sollte. In diesem Fall ist aktuelle Aktion bei Comspot, über die uns der Apple-Händler heute per E-Mail in Kenntnis gesetzt hat, sicherlich interessant für euch. Weiterlesen

Früher war selbst das MacBook-Netzteil ein Stück Design. Mittlerweile hat sich das leider geändert. Auch ich bin nur wenig begeistert.

The Side Winder Netzteil

Bis vor einem Jahr konnte ich alle MacBook-interessierten Freunde mit einer ganz kleinen Sache beeindrucken: Dem MagSafe-Adapter, der wohl schon etliche MacBooks vor dem Absturz vom Tisch gerettet hat. Dass Apple im Zuge der Umstellung auf USB-C auf eben dieses Extra verzichten muss, war bereits vorher abzusehen. Aber auch sonst hat man beim Netzteil wirklich nachgelassen. Weiterlesen

Schon seit längerem ist die Multi-Plattform-Anwendung AirDroid erhältlich, mit der sich mobile und stationäre Geräte verschiedener Betriebssysteme verbinden lassen.

AirDroid

Ihr habt einen Mac-Rechner, aber nutzt zwischendurch auch ein Android-Gerät? Oder andersherum besitzt ihr ein iPad, habt aber auf dem Schreibtisch einen Windows-PC stehen? Wenn man plattformübergreifend mit mobilem und stationärem Gerät arbeiten möchte, das heißt, Kontakte einsehen, Dateien drahtlos übertragen sowie App-Benachrichtigungen, SMS und Anrufe empfangen möchte, bietet sich eine App wie AirDroid an. Weiterlesen