Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Was ist los in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch.

+++ 16:48 Uhr – Video: Simon Pierro zaubert mit Affen +++

Wir kennen zwar bessere Videos vom iPad-Magier, aber dennoch wollen wir euch das Video nicht vorenthalten. Zum chinesischen Neujahr zeigt der Magier seine Tricks einem Schimpansen.

+++ 16:07 Uhr – Apps: Facebook saugt am Akku +++

Wer Facebook im Browser verwendet statt die App zu nutzen, spart rund 15 Prozent Akku, dass berichtet The Guardian.

Weiterlesen
Fabian Portrait
Fabian 08. Feb 2016 20

Die Anwendung Tayasui Blocks steht schon seit längerem im deutschen App Store zum Download bereit.

Tayasui Blocks

Nachdem die Entwickler von Tayasui ihrer Anwendung jedoch kürzlich ein Update auf Version 2.1 spendiert haben, ist wohl auch Apple auf Tayasui Blocks (App Store-Link) aufmerksam geworden. Aktuell wird die 1,99 Euro teure und 230 MB große Universal-App daher in der Kategorie „Die besten neuen Apps“ gelistet. Weiterlesen

Apple hat mit dem iPhone 6s die neue Technologie 3D Touch eingeführt. Doch was genau kann man damit eigentlich alles machen?

3D Touch iPhone 6s

Im September 2015 hat Apple das iPhone 6s und iPhone 6s Plus mit berührungsempfindlichem Display vorgestellt. Heute möchten wir noch einmal auf die Funktionalität 3D Touch eingehen, einige Funktionen nennen, die nicht offensichtlich sind und wollen von euch wissen, ob ihr 3D Touch aktiv nutzt. Weiterlesen

Das kostenlos Film-Portal krittiq hat seine App überarbeitet und bietet ab sofort verbesserte Funktionen. Alle Neuerungen findet ihr in den folgenden Zeilen.

krittiq

Habt ihr das Wochenende genutzt und ein paar neuen Film geschaut? Für den nächsten Filmeabend empfehlen wir euch vorher einen Blick in die Gratis-App krittiq (App Store-Link) zu werfen, die ehrliche Bewertungen und persönliche Empfehlungen für Filme und Serien listet. Mit Version 2.0 haben die Entwickler ihre App aufpoliert, neue Funktionen nachgereicht und 3D Touch hinzugefügt. Weiterlesen

Am kommenden Freitag könnt ihr beim Kauf von iTunes-Karten mal wieder ein paar Euro sparen. Und bei Netto gibt es sogar noch ein paar Bonus-Punkte obendrauf.

Netto iTunes Aktion

Immer wieder müssen wir feststellen, dass einige unserer Leser ihre Apps und Spiele oder das Abonnement der iCloud sowie Apple Music über die Kreditkarte abbuchen lassen. Dabei könnte man mit ein wenig Aufwand, möglicherweise aber auch beim ohnehin anstehenden Gang in den Supermarkt, im Handumdrehen einige Euro sparen. Auch in den nächsten Tagen gibt es wieder einen kleinen Rabatt auf iTunes-Karten. Weiterlesen

Das Kinder-Spiel Loopimal wartet ab sofort mit neuen Inhalten auf. Was neu ist, lest ihr folgend.

Loopimal

Das 2,99 Euro teure Kinder-Spiel Loopimal (App Store-Link) bietet ab sofort noch mehr Inhalte. Wer Glück hatte, konnte die Kinder-App in der Vergangenheit für nur 99 Cent installierten, aktuell verlangen die Entwickler 2,99 Euro. Der Download ist 51,8 MB groß, richtet sich an Kinder ab 6 Jahren und beinhaltet keine Werbung und In-App-Käufe. Weiterlesen

Am heutigen Sonntag haben wir noch drei weitere interessante Angebote für euch entdeckt, die wir euch kurz und knapp vorstellen wollen. Morgen geht es dann wieder im ausführlichen App-Vorstellungen weiter.

Apple Watch vorbestellen

Apple Watch: Falls ihr doch noch mit einer neuen Apple Watch ausstatten wollt, habt ihr heute nicht nur eine gute Gelegenheit dazu, sondern auch viel Auswahl. Gravis verkauft im hauseigenen Shop insgesamt 20 verschiedene Modelle der Apple Watch und Apple Watch Sport mit Rabatten von bis zu 100 Euro. Ich habe einige Uhren durch den Preisvergleich gejagt, dort waren sie rund 50-70 Euro günstiger als bei anderen Internet-Händlern. Falls euer Wunschmodell dabei ist, könnt ihr also beruhigt zuschlagen und ein paar Euro sparen. (zum Angebot) Weiterlesen

Apple verkauft das neue MacBook mit 12 Zoll Retina-Display ab sofort auch im hauseigenen Refurbished Store als generalüberholte Ware.

MacBook

Mit dem Apple Refurbished Store habe ich bisher immer sehr gute Erfahrungen gemacht, auch wenn man letzter Einkauf dort schon einige Zeit zurückliegt. Zugeschlagen habe ich vor einiger Zeit bei einem Mac Mini, den ich als Media-Center am Fernseher genutzt und erst im vergangenen Oktober durch einen Apple TV ersetzt habe. Zudem ist in der Verwandtschaft seit einigen Jahren ein MacBook Pro im Einsatz, das seine Dienste zuverlässig verrichtet. Abgesehen von der fehlenden Originalverpackung sind die Produkte aus dem Apple Refurbished Store nicht von Neuware zu unterscheiden, es gibt sogar die gewohnte einjährige Garantie von Apple.

  • Apple Refurbished Store mit allen Angeboten (zum Shop)

Weiterlesen

Zum Abschluss der Woche blicken wir auf die letzten sieben Tage zurück und präsentieren euch im Überblick die populärsten Themen.

ios Mitteilungszentrale

Tipp der Woche #1 – iOS-Mitteilungen sortieren: In der letzten Woche haben wir euch gleich mit zwei Hilfe-Artikeln versorgt. Wer seine iOS-Mitteilungen in der Mitteilungszentrale sortieren möchte, kann diverse Einstellungen vornehmen. So können eingehende Mitteilungen nach Zeit sortiert werden, wer möchte kann diese aber auch gruppiert nach Apps anzeigen lassen. Welche Einstellungen ihr vornehmen könnt, erfahrt ihr in diesem Artikel. Weiterlesen

Wir dürfen euch sehr erfreuliche Nachrichten rund um Shadowmatic übermitteln. Es gibt gleich doppelten Grund zur Freude.

Shadowmatic 1

Im Sommer 2015 hat Shadowmatic (App Store-Link) den Apple Design Award gewonnen. Diese Auszeichnung für die 2,99 Euro teure Universal-App kommt nicht von ungefähr, denn die grafische Gestaltung des Spiels ist einfach umwerfend. Auf Retina-Displays kann man sogar kleine Staubpunkte zwischen Lichtquelle und Schatten an der Wand ausmachen, die durch die Luft schwirren. Das tolle Logik-Puzzle wurde am Donnerstag auf Version 1.9 aktualisiert und bietet einige interessante Neuerungen, die wir euch gerne vorstellen möchten. Weiterlesen

Wer viel im sozialen Netzwerk Twitter unterwegs ist, hat sicherlich vom alternativen Client Tweetbot gehört.

tweetbot 4

Auch bei uns in der Redaktion ist die iOS-Universal-App das Mittel zum Zweck, wenn es um die Kommunikation über das 140-Zeichen-Netzwerk geht. Tweetbot liegt seit Oktober 2015 in einer völlig überarbeiteten neuen Version 4 vor und hat damals einige spannende Neuerungen verpasst bekommen. Weiterlesen