Kategorie appNews

30 Sep

9 Comments

appgefahren News-Ticker am 30. September (6 News)

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 10:09 Uhr

Ein neuer Tag, ein neuer News-Ticker. Was passiert in der Apple-Welt?

+++ 10:09 Uhr – Watchever: Kaum noch Überlebenschancen +++

Wie der Spiegel berichtet, soll der Streaming-Anbieter Watchever kurz vor dem Aus stehen. 100 Millionen Euro Verlust sollen sich bereits angesammelt haben. Schade, denn gerade auf dem Apple TV hat Watchever immer eine gute Figur gemacht.

+++ 9:30 Uhr – Musik: Udo Jürgens-Album nur 3,99 Euro +++

Das Musik-Album “Best of Udo Jürgens” von Udo Jürgens kostet heute nur 3,99 Euro (iTunes-Link) statt 12,99 Euro. Mit dabei sind die Erfolgstitel “Ich war noch Niemals in New York” oder auch “Griechischer Wein”.

Artikel lesen

30 Sep

17 Comments

iOS 8 löscht beim Zurücksetzen fälschlicherweise iCloud-Dokumente

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 08:39 Uhr

Und da haben wir schon den nächsten Bock unter iOS 8: iCloud-Dokumenten werden ohne zu Fragen einfach gelöscht.

iCloud Login

Irgendwie kämpft Apple aktuell mit diversen Problemen. Unter iOS 8, das ja sogar ein fehlerhaftes Update erhalten hat, gibt es einen weiteren Fehler. Die Möglichkeit “Alle Einstellungen” zu löschen, besagt, dass alle persönlichen Daten auf den Werkszustand zurückgesetzt werden, sämtliche Daten oder Medien davon aber unberührt bleiben.

Leider gibt es hier einen groben Fehler: Wer die Einstellungen zurücksetzt, löscht auch automatisch alle Dokumente im iCloud Drive und somit auch alle Daten auf verbundenen Geräten, die die gleichen Apple-ID verwenden. Wie viele Nutzer bei MacRumors berichten, sind allerdings nur solche Daten betroffen, die auch von Apples Betriebssystem unterstützt werden. Artikel lesen

30 Sep

17 Comments

Apple veröffentlicht iOS 8.1 Beta 1: Kommt Touch ID für das iPad?

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 07:12 Uhr

Apple macht im Eiltempo weiter – nach zwei Updates für iOS 8 gibt es nun die erste Beta für die nächste Aktualisierung.

iOS 8 Icon1Upate um 9:00 Uhr: Wie die ersten Nutzer berichten, soll iOS 8.1 Beta 1 sowohl den Fotostream als auch den “Aufnahmen”-Ordner mit allen Bildern zurückbringen. Natürlich handelt es sich aktuell um eine Beta, aber es ist stark davon auszugehen, dass diese Änderungen auch umgesetzt werden.

Artikel von 7:12 Uhr: Auch wenn die meisten Nutzer mit iOS 8 zum großen Teil sehr zufrieden sind, gibt es noch viele kleine Fehler, die Apple beheben muss. Das könnte bereits in wenigen Wochen soweit sein, denn heute Nacht wurde die erste Beta-Version von iOS 8.1 an registrierte Entwickler verteilt.

Ob und was sich unter der Haube getan hat, ist aktuell noch schwer zu beurteilen. Apple dürfte sich neben kleinen kosmetischen Änderungen aber auch um die grundlegende Technik gekümmert haben, das zumindest lassen erste Stimmen aus den USA vermuten. Dort hat man zum Beispiel herausgefunden, dass die neuen Apple Pay Einstellungen, die vorerst nur den Markt in den USA betreffen sollten, auch eine Touch ID Option für das iPad mitbringen. Wie viel Touch ID die aktuelle iPad-Generation besitzt, wissen wir ja alle. Artikel lesen

29 Sep

37 Comments

appgefahren News-Ticker am 29. September (6 News)

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 16:27 Uhr

Endlich wieder Montag und ein neuer News-Ticker. Alle Apple-Infos auf einen Blick.

+++ 16:27 Uhr – iMac: Bald mit Retina-Display? +++

Laut Informationen von 9to5Mac steht ein neuer iMac mit Retina-Auflösung in den Startlöchern und soll noch im Oktober vorgestellt werden. Die Auflösung des 27 Zoll großen Desktop-Computers soll 5120 x 2880 Pixel betragen.

+++ 12:38 Uhr – Bahn: Gratis-WLAN für die 1. Klasse +++

Eine kurze Randnotiz: Im kommenden Jahr erhöht die Bahn die Preise für den Fernverkehr in der 1. Klasse um rund 2,9 Prozent. Dafür gibt es Gratis-Zugang zum WLAN, den man sonst pro Tag mit knapp 5 Euro bezahlen musste, sofern man kein Telekom-Kunde mit Hotspot-Flat war. Ebenso ist eine Sitzplatzreservierung bereits inklusive. Was haltet ihr von der neuen Regelung?

Artikel lesen

29 Sep

26 Comments

Apps für Health: Diese Applikationen arbeiten bereits mit der Health-App zusammen

Kategorie appNews, iPhone - von Fabian um 11:42 Uhr

Mit iOS 8.0.2 hat Apple seine Health-App auf dem iPhone gestartet. In den USA werden im App Store einige Programme gezeigt, die bereits mit dem neuen Health-Programm zusammenarbeiten.

Apps fuer Health Banner

FitStar Personal Trainer: Workout-Trainer, der Trainingsaktivitäten direkt in die Health-App übertragen kann. (Universal-App, kostenlos)

UP by Jawbone: Die neueste Version der App für den smarten Fitness-Tracker. Sämtliche mit dem Gerät gesammelten Daten wie Schritte oder andere sportliche Aktivitäten können in die Health-App übertragen werden. (iPhone, kostenlos) Artikel lesen

29 Sep

22 Comments

Abhörsicher: Sperrt das iPhone 6 selbst die NSA aus?

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 10:32 Uhr

Besitz das iPhone 6 ein ganz anderes Kaufargument als Kamera, Display oder Software? Es soll abhörsicher sein, wird aus den USA vermeldet.

iPhone 6 Apple StoreIm World Wide Web kann man mittlerweile ja niemandem mehr trauen. Ich möchte nicht wissen, wer schon alles Daten über mich gesammelt hat. Zumindest das neue iPhone 6 scheint aber einigermaßen sicher zu sein, das zumindest behauptet die New York Times in einem neuen Bericht. Angeblich würde sich die NSA Sorgen darüber machen, dass das iPhone 6 das erste Gerät seiner Art sei, dass sich mit den bisherigen Methoden nicht abhören ließ.

Selbst vor Gericht könnte die National Security Agency den Hersteller Apple nicht dazu zwingen, persönliche Daten von den Geräten der Nutzer herauszugeben. Grund dafür ist ein individueller Schlüssel, mit dem E-Mails, Kontakte oder Fotos verschlüsselt auf dem Gerät und in der iCloud abgelegt werden. Genau dieser Code ist nicht in Besitz von Apple, sondern verbleibt in sicherer Verwahrung auf dem Gerät. Artikel lesen

28 Sep

3 Comments

Documents 5 & PDF Expert 5 integrieren iOS 8 Funktionen und Touch-ID

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 18:22 Uhr

Weitere Apps von Readdle wurden aktualisiert und für iOS 8 optimiert.

PDF Epert 5

Die mobilen Applikationen aus dem Hause Readdle gefallen nicht nur uns sehr gut, auch die Bewertungen im App Store machen klar, dass die Entwickler einfach gute, hübsche und funktionale Apps ausliefern. Heute möchten wir Documents 5 und PDF Expert 5 hervorheben – hierbei handelt es sich um Applikationen, die PDF-Dokumente ansehen, verwalten und bearbeiten können. Artikel lesen

28 Sep

49 Comments

Neue Richtlinie erlaubt Handy-Nutzung während des gesamten Flugs

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 16:16 Uhr

Wir wollen den ruhigen Sonntag für eine entspannte Nachricht rund um eine neue EU-Richtlinie nutzen, die die volle Handy-Nutzung an Bord von Flugzeugen erlaubt.

Foto Flugzeug iPhone“Bitte schalten Sie elektronische Geräte während Start und Landung aus. Mobiltelefone müssen sich während des gesamten Flugs im Flugmodus befinden.” Diese und ähnliche Ansagen an Bord von Flugzeugen könnten bald der Vergangenheit angehören. Die Europäische Aufsichtsbehörde für Flugsicherheit (EASA) hat eine neue Richtlinie erlassen, dank der die Benutzung elektronischer Geräte während des gesamten Flugs erlaubt – sogar inklusive Mobilfunkempfang.

Von jetzt auf gleich wird die Nutzung von iPhones & Co. in Flugzeugen aber nicht gestattet: Jede Fluglinie kann individuell festlegen, ob und wie die Nutzung an Bord erlaubt wird. Zudem werden die meisten Airlines Telefonate oder Skype-Anrufe an Bord wohl weiterhin unterbinden, letzteres war ja dank WLAN-Verfügbarkeit zumindest technisch bereits möglich. Zahlreiche Umfragen hätten immer wieder ergeben, dass die Fluggäste lieber ihre Ruhe haben wollen, statt Anrufe empfangen und tätigen zu können. Artikel lesen

28 Sep

0 Comments

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW39.14)

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 09:19 Uhr

So langsam biegt das Jahr auf die Zielgerade ein. Auch in dieser Woche wollen wir euch verraten, welche Apps und Spiele Apple mit “unser Tipp” markiert hat.

CameraPlus v6 AsphaltOverdrive Post-it Plus 3 FIFA 15 Ultimate Team

iPhone-App der Woche – Camera+: Ein echter Klassiker in Sachen Kamera-Apps wurde für iOS 8 auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Mit dem Update der iPhone-App auf Version 6.0 haben nun auch weitere Aufnahme-Features Einzug in Camera+ gehalten. So gibt es nun unter anderem eine manuelle Steuerung, mit der sich der Fokus, die Verschlusszeit und die ISO-Zahl individuell anpassen lässt. Für besonders nahe Motive wurde nun ein Makromodus umgesetzt, der einen dauerhaften Fokus auf nahegelegene Objekte setzt. Außerdem gibt es viele weitere Neuerungen, die die App weiterhin zu einer Empfehlung machen. (iPhone, 1,79 Euro, kompletter Bericht) Artikel lesen

27 Sep

9 Comments

30 Prozent Rabatt auf die zweite iTunes-Karte bei Netto

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 19:57 Uhr

Beim Netto Marken-Discount gibt es in der kommenden Woche eine ganz neue iTunes-Aktion. Wir verraten euch, worauf ihr achten müsst.

Netto Angebot

Der normale iTunes-Rabatt in Höhe von 20 Prozent ist uns ja am liebsten, denn so kann man am einfachsten sparen – vor allem wenn man in unserem Angebots-Newsletter angemeldet ist und so keine Aktion mehr verpasst. In letzter Zeit gab es zudem immer mal wieder 5 Euro Bonus dazu, in der kommenden Woche lässt sich der Netto Marken-Discount (Filialsuche) etwas ganz Neues einfallen. Artikel lesen

27 Sep

3 Comments

TravelBird für das iPhone: Per App zum günstigen Urlaub?

Kategorie appNews, iPhone - von Fabian um 17:07 Uhr

Mit der iPhone-Applikation TravelBird soll man im Handumdrehen einen günstigen Traumurlaub finden. Wir haben uns das Angebot angesehen.

TravelBird 4 TravelBird 3 Travelbird 2 Travelbird 1

Früher ist man ins Reisebüro gegangen, um eine passende Reise zu finden. Vor einigen Jahren gab es dann Fernsehsender, in denen man Reiseangebote präsentiert bekam. Mittlerweile wird fleißig am Computer und auch am iPhone gebucht. Wir haben euch schon Apps wie AirBnb oder HotelTonight vorgestellt, heute folgt mit TravelBird (App Store-Link) ein weiterer Vertreter mit einer ganz bestimmten Mission.

„Jeden Tag die besten Angebote auf einen Blick. Lassen Sie sich von TravelBird inspirieren oder überraschen und entdecken Sie neue Horizonte“, heißt es in der Beschreibung der kostenlosen Reise-App, die mit einer Download-Größe von weniger als 10 MB schnell auf dem iPhone installiert ist.

Optisch ist TravelBird tatsächlich sehr hübsch gemacht: Nach dem Start werden die aktuellen Tagesangebote mit hübschen Vorschau-Bildern und Preis aufgelistet, mit einem Fingertipp kann man weitere Details und eine ausführliche Beschreibung des Angebots abrufen. Sehr praktisch: Es wird eindeutig aufgelistet, welche Leistungen inklusive sind und welche Dinge nicht enthalten sind, etwa Freigepäck oder Flughafen-Transfers. Zusätzliche Angebote werden in TravelBird in den Kategorien Sonnenziele, Freizeitparks und Hotels gelistet.

Positive Stichproben in der TravelBird-App

Was uns besonders interessiert hat: Wie steht es um die Preise und die Qualität der angebotenen Hotels. Um das herauszufinden, haben wir vor einigen Tagen ein paar Stichproben gemacht und wollen die Ergebnisse kurz für euch zusammenfassen.

Stichprobe – Tagesangebot, 4*-Hotel in Paris für 99 Euro: Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück für zwei Personen in der Stadt der Liebe sind schon eine Ansage. Das Hotel wird bei Holidaycheck mit 90 Prozent weiterempfohlen und bekommt solide 4.4 von 6 Punkten. Preisvergleich: 104 Euro.

Stichprobe – Sonnenziele, Kurztrip nach Istanbul für 199 Euro: Ein Wochenende in der türkischen Metropole? Kein Problem. Drei Nächte im vier Sterne Hotel Beyaz Saray gibt es inklusive Flug von Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Düsseldorf, Köln-Bonn und Stuttgart zum Sparpreis. Das Hotel bekommt bei Holidaycheck 5.1 von 6 Sonnen und wird von 75 Prozent der Gäste weiterempfohlen, für Städtereisen scheint es gut geeignet zu sein. Preisvergleich: Ab 231 Euro pro Person.

Stichprobe – Freizeitpark, Belantis Deutschland für 24,95 Euro: Eine einfache Tageskarte gibt es über TravelBird für 23,80 Euro statt für 27,90 Euro über die offizielle Webseite des Parks.

Gebucht werden können die verschiedenen Angebote direkt in der TravelBird-App per Giropay, Kreditkarte oder Paypal. Was wir auf jeden Fall festhalten können: Die Preise sind wirklich in Ordnung und auch die Qualität der Hotels stimmt, man landet nicht in den letzten Absteigen.

Trotzdem gilt es Details zu beachten: Unbedingt die enthaltenen Leistungen überprüfen, denn wer zum Beispiel mit Günstig-Fluglinie fliegt und seine Koffer nicht vorher bucht, muss das am Flughafen oft teuer bezahlen. Außerdem würden wir uns in TravelBird Filter wünschen, um noch einfacher passende Angebote zu finden. So wäre es ungemein praktisch, von vornherein Angebote ausschließen zu können, bei denen der Flughafen viel zu weit entfernt ist.

27 Sep

17 Comments

Vodafone-Tarif: 3 GB LTE-Internetflat nur rechnerisch 1,87 Euro/Monat

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 12:20 Uhr

Wer einen guten Internettarif sucht, ist heute bei Modeo richtig. Durch eine hohe Auszahlung gibt es ein schickes Schnäppchen.

Tarif

Der Anbieter Modeo.de schnürt gerade einen richtig attraktiven Tarif. Der “Vodafone MobileInternet Flat 21,6 SIM Only”-Tarif (zum Angebot) wird gerade zu einem Top-Preis angeboten. Durch eine hohe Auszahlung von 315 Euro kommt man rechnerisch auf nur 1,87 Euro pro Monat. Der bisherige Bestpreis für diesen Tarif liegt bei 3,75 Euro – und das war schon eine Hausnummer. Artikel lesen

Tags: iPad, iPhone, Mac, Tarif

27 Sep

3 Comments

PCalc: Moderner Taschenrechner mit Widget für iOS 8

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 10:37 Uhr

PCalc ist wohl der modernste Taschenrechner im App Store. Die Entwickler sprechen sogar vom besten Taschenrechner – aber haben sie damit auch Recht?

PCalc 2 PCalc 4PCalc 1 PCalc 43

Uns ist zunächst einmal die Kinnlade herunter gefallen. 8,99 Euro soll man für PCalc (App Store-Link) bezahlen, wenn man die Universal-App auf iPhone und iPad laden will. Das ist für einen einfachen Taschenrechner dann doch ganz schön viel – doch PCalc hat mehr drauf als viele seiner Konkurrenten – und einen Teil er Funktionen kann man mit einer kostenlosen Light-Version ausprobieren.

Die wohl interessantesten Neuerungen gab es in der vergangenen Woche mit dem Update auf Version 3.3. PCalc versteht sich auf iPhone und iPad mit dem neuen iOS 8 und nutzt einige Funktionen des neuen Betriebssystems. So kann man ein Widget für die Mitteilungszentrale erstellen und einfache Rechnungen durchführen, ohne die App suchen und öffnen zu müssen. Außerdem unterstützt PCalc Handoff – man kann also auf dem iPad weiter rechnen, nachdem man auf dem iPhone die ersten Zahlen eingetippt hat. Artikel lesen

27 Sep

154 Comments

iOS 8: Versteckte Funktionen, Tipps & Tricks zur einfachen Bedienung

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Freddy um 09:35 Uhr

Schon zu Zeiten von iOS 7 haben wir euch hilfreiche Tipps, Tricks und versteckte Funktionen aufgelistet. Das gleiche folgt für das neue Betriebsystem iOS 8.

iOS 8 iPhone 6Update am 27. September: Gerne möchten wir noch einmal auf die Health-App von Apple aufmerksam machen. Die Applikation kann ohne Zubehör beispielsweise eure Schritte zählen oder merkt sich, wie viele Stockwerke ihr gestiegen seid. Mit weiterem Zubehör und anderen Apps, die mit Health-Kit kompatibel sind, können die Daten zudem an die Health-App übertragen und dort ausgewertet werden – so hat man alle Daten in einer Applikation zusammengefasst.

Allgemeine Einstellungen

Kreditkarten-Scanner: Wer per Safari in einem Online-Shop einkaufen und per Kreditkarte bezahlen möchte, kann unter iOS 8 die Kreditkarte per Kamera fotografieren und scannen und die Daten werden automatisch in die richtigen Textfelder eingesetzt. Artikel lesen

27 Sep

99 Comments

Kein Weg zurück: Apple unterbindet Downgrade auf iOS 7

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 09:13 Uhr

Ihr habt iOS 8 installiert, wollt aber zurück auf iOS 7? Das ist seit heute nicht mehr möglich.

ios-7-logoWie man zurück auf eine frühere Version des Betriebssystems kommen, wissen alle Besitzer eines iPhone 6 oder iPhone 6 Plus spätestens seit dem fehlerhaften Update auf iOS 8.0.1 am Mittwoch. Ein Problem haben dagegen Nutzer, die zurück zu iOS 7 wechseln wollen: Das ist seit heute nicht mehr möglich.

Schon vor einem Jahr, als der Wechsel von iOS 6 auf das flache iOS 7 erfolgte und Apple den Schritt zurück relativ zügig unterband, war der Aufschrei groß. Jetzt hat der Konzern aus Cupertino die Signatur für iOS 7 von seinen Aktivierungsservern entfernt und verhindert so den Weg zurück von iOS 8 zu iOS 7. Artikel lesen