Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.


+++ 10:57 Uhr – Amazon: UE Boom 2 für nur 99 Euro +++

Kurzer Hinweis: Der gute Bluetooth-Lautsprecher UE Boom 2 (Amazon-Link) kostet bei Amazon aktuell nur 99 Euro statt 129 Euro. Verfügbar in den Farben blau, blau/grün, schwarz/grau/weiß, Fresh Cut, Ninja, orange/violett, rot, rot/blau/weiß, Urban Explorer und weiß.


+++ 6:51 Uhr – Apple: Neuer Zulieferbericht vorgelegt +++

Jahr für Jahr veröffentlicht Apple einen Zulieferbericht. In der aktuellen Ausgabe heißt es unter anderem, dass bei den Zulieferern die wöchentliche Arbeitszeit pro Woche in 98 Prozent der Fälle eingehalten wurde – ein neuer Bestwert.

Weiterlesen

Fabian Portrait
Fabian 28. Mrz 2017 5

Philips Hue ist euch zu teuer? Dann bietet euch Ikea mit der neuen Trådfri-Kollektion ab April möglicherweise eine günstige Alternative.

Ikea Tradfri

“Bei unseren Nachforschungen stellten wir fest, dass die vorhandene Technologie als zu teuer und kompliziert wahrgenommen wird. Also setzten wir uns daran, unsere Smart-Lighting-Produkte leicht verständlich und erschwinglich zu machen”, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Hause Ikea, die heute den Start der neuen Smart-Lighting-Kollektion Trådfri für April angekündigt haben. Weiterlesen

Das The Elder Scrolls-Universum hat schon viele Titel für PCs, Spielekonsolen und mobile Geräte herausgebracht. Mit The Elder Scrolls – Legends gibt es nun ein neues Spiel für iOS.

The Elder Scrolls Legends 1

The Elder Scrolls – Legends (App Store-Link) wurde vor wenigen Tagen neu im deutschen App Store veröffentlicht und findet sich bereits in dieser Woche in der Apple-eigenen Kategorie „Unsere neuen Lieblingsspiele“ wieder. Das Spiel benötigt zur Installation auf dem iPad mindestens 1,2 GB an freiem Speicherplatz sowie iOS 10.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung wurde bereits umgesetzt. Weiterlesen

Bei so vielen Updates auf einen Schlag kann man schon einmal den Überblick verlieren. Wir haben die wichtigsten Funktionen der neuen Betriebssysteme für euch zusammengefasst.

iOS 10 overview

Das interessanteste Update dürfte ohne Zweifel das neue iOS 10.3 sein, das Apple gestern Abend für alle kompatiblen iPhones und iPads veröffentlicht hat. Dort hat sich nicht nur unter der Haube einiges getan, unter anderem kommt nun ein neues Apple-Dateisystem zum Einsatz, es gibt auch einige neue Funktionen. Weiterlesen

Die iWork-Apps haben Updates erfahren. Alle Änderungen gibt es folgend.

iWork Pages

Pages, Numbers und Keynote sollte eigentlich jeder iOS- und macOS-Nutzer kostenfrei verwenden können – es sein denn, ihr habt ganz alte Geräte im Einsatz. Das Schreib-, Tabellen- und Präsentationsprogramm wurde aktualisiert, sowohl für iOS als auch macOS. Neben generellen Fehlerbehebungen und Verbesserungen gibt es jetzt die Möglichkeit via Touch ID passwortgeschützte Dokumente schnell öffnen zu können. Weiterlesen

Mal wieder die Fernbedienung verlegt? Das Apple TV lässt sich ab sofort auch mit dem iPad steuern.

apple-tv-remote-ipad

Wirklich mit Ruhm bekleckert hat sich Apple bei seiner Anwendung Apple TV Remote (App Store-Link) bisher nicht: Die durchschnittliche Bewertung liegt gerade einmal bei drei Sternen. Bei einem Blick auf die Rezensionen zeigt sich aber auch: Apple hat es wirklich nicht sehr einfach und muss zum Teil mit übertrieben kritischen Worten leben. Umso gespannter sind wir, was ihr rund um die Apple TV Remote Anwendung zu sagen habt. Weiterlesen

Heute gibt es bei Amazon einige Angebote. Wir zeigen euch die interessantesten.

amazon tagesangbeote

Microsoft Office 365: iWork auf dem Mac ist gut, keine Frage. Doch die Applikationen von Microsoft sind für viele unersetzbar. Wer Word, Excel, Powerpoint & Co. auf dem PC oder Mac im vollen Umfang nutzen möchte, bekommt die Lizenz jetzt als Tagesangebot bei Amazon günstiger. Die Version “365 Home”, die alle Updates garantiert, kostet nur noch 49,99 Euro, ist ein Jahr gültig und funktioniert auf 5 Computern. Der Preisvergleich liegt bei 69 Euro. Zusätzlich gibt es die Version “Home and Student 2016” für PC und Mac zum Einmalpreis, allerdings ist hier keine Upgradeoption auf die nächste Hauptversion inbegriffen. Der Preis liegt bei 97,99 Euro, der Preisvergleich bei 99 Euro. Weiterlesen

Die Go-Serie rund um Lara Croft, Hitman und Deus Ex war ein voller Erfolg. Orphan Black setzt nun auf ein ganz ähnliches Spielprinzip.

Orphan Black 2

Kennt ihr die TV-Serie Orphan Black? Mit sagte die Science-Fiction-Serie aus den USA bisher nichts, aber immerhin läuft sie bereits seit 2014 und geht aktuell in die finale Staffel. Seit letzter Woche ist die Serie in Form eines Spiels auch im App Store vertreten: Orphan Black: The Game (App Store-Link) kann für 4,99 Euro auf iPhone und iPad installiert werden und setzt auf das bereits aus den Go-Spielen von Square Enix bekannte Spielprinzip. Weiterlesen

Für iPhone, iPad, Mac, Apple Watch und Apple TV stehen Softwareupdates bereit. Wie immer kann die Installation “over the air” erfolgen oder per iTunes/Apple TV.

ios 10.3

Ab sofort steht iOS 10.3 für iPhone und iPad zum Download bereit. Nach sieben Beta-Versionen steht die finale Version zur Installation zur Verfügung und bringt unter anderem das Feature “Meine AirPods suchen” sowie weitere Siri-Interaktionen mit. Das Update ist bei mir auf dem iPhone 615 MB groß und beinhaltet folgende Änderungen und Neuerungen. Weiterlesen

Zwei beliebte Dienstprogramme bzw. Produktivitäts-Apps haben fast zeitgleich nützliche Funktionen per Update spendiert bekommen: Google Suche und Microsoft OneDrive.

Google Trends Widget

Auch unter iOS lassen sich praktische Dienste anderer Software-Riesen bequem nutzen. Dazu zählen unter anderem die Anwendungen von Google und Microsoft mitsamt nützlicher Apps wie die Gboard-Tastatur und Google Maps, oder auch Microsofts Office-Suite und der MS Translator. Zwei anderen Diensten der beiden Unternehmen gilt aber in diesem Artikel unsere Aufmerksamkeit: Google Suche (App Store-Link) und Microsoft OneDrive (App Store-Link). Weiterlesen

Auch auf meinen iDevices zählt Snapseed wohl zu den meistgenutzten Foto-Apps.

Snapseed Update 2

Erst vor kurzem habe ich eine umfangreiche Fotoreihe eines Theater-Probenwochenendes mit der praktischen und qualitativ hochwertigen Bildbearbeitungs-App aufgehübscht. Snapseed wurde vor einiger Zeit von Google aufgekauft und ist weiterhin kostenlos im deutschen App Store für iPhone und iPad erhältlich. Zwischenzeitlich sah es so aus, als wenn die App aufs Abstellgleis gestellt werden würde, seit geraumer Zeit jedoch gibt es regelmäßig Aktualisierungen mit tollen neuen Features. Weiterlesen