Kategorie iPad

19 Sep

37 Comments

Nach Update auf iOS 8: Wo sind nur die Fotos geblieben?

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Mel um 20:44 Uhr

Eine der von Apple angekündigten Veränderungen für iOS 8 war eine überarbeitete Foto-App, mit der die Anwender eine noch bessere Übersicht bekommen sollten.

Fotos iOS 8

Allerdings scheint diese Umstellung zumindest auf dem deutschen Markt für einige Verwirrung und in Teilen Verärgerung gesorgt zu haben. Auch unser Postfach enthielt einige E-Mails, in denen Nutzer genau dieses Thema ansprachen und sich über die neue Foto-Anordnung verwundert zeigten.

Einer der Hauptgründe für die allgemeine Verwirrung unter iOS 8-Nutzern ist das fehlende Kamera-Archiv, in dem sonst unter anderem die Alben „Aufnahmen“ und „Photostream“ zu finden waren. Sie sind nun verschwunden, stattdessen findet sich in der Foto-App ein Album „Zuletzt hinzugefügt“ und „Zuletzt gelöscht“. Artikel lesen

19 Sep

6 Comments

Telegram: WhatsApp- und Threema-Alternative nach Update mit verbesserten Funktionen

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Mel um 18:48 Uhr

Heute scheint nicht nur der Tag der iPhone 6-Veröffentlichung zu sein, sondern auch der der Updates. Der Messenger Telegram wurde mit neuen Features versehen.

Telegram HDAuch wenn bei uns in der Redaktion neben dem Mittel zur Wahl iMessage auch noch der Threema-Messenger und gelegentlich WhatsApp zur Anwendung kommt, gibt es seit einiger Zeit mit Telegram eine weitere Chat-App, die zumindest in Deutschland einige Anhänger gefunden hat. Telegram (App Store-Link) lässt sich kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt für die Installation neben 13 MB Speicherplatz auch iOS 6.0 oder neuer.

Mit dem am gestrigen 18. September veröffentlichten Update haben die Developer von Telegram ihrer App einen nativen iOS 8- und iPhone 6-Support spendiert. Bereits zuvor gab es eine iPad-Unterstützung: Mit diesem Feature bietet die Chat-Anwendung einen großen Vorteil gegenüber Konkurrenten wie Threema und WhatsApp, die sich bisher nur auf dem iPhone nutzen lassen. Immerhin: Die Macher von Threema teilten mit, dass auch sie an einem Multi-Device-Support interessiert sind. Artikel lesen

19 Sep

0 Comments

Zubehör-Schnäppchen: Bluetooth-Speaker von Philips & 1,5 TB Festplatte

Kategorie appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 17:55 Uhr

Wir haben vor dem endgültigen Start in das Wochenende noch zwei Zubehör-Schnäppchen, die wir mit euch teilen wollen.

Toshiba Festplatte

Den Anfang macht eine externe Festplatte, die es heute im Angebot des Tages bei eBay gibt. Vielleicht habt ihr den Deal ja schon bei uns im News-Ticker entdeckt: Die Toshiba STOR.E Canvio gibt es für nur 66 Euro (zum Angebot). Es handelt sich um eine externe 2,5 Zoll Festplatte mit 1,5 TB Speicherplatz. Zur Geschwindigkeit werden keine weiteren Angaben gemacht, ganz so langsam sollte die Platte dank USB 3.0 nicht sein. Ich habe mir jedenfalls schon ein Exemplar für mein Media-Center am Fernseher gesichert, wo der Speicherplatz schon wieder knapp wird. Im Preisvergleich zahlt man für vergleichbare Festplatten mit rund 76 Euro deutlich mehr. Beim eBay-Angebot ist allerdings etwas Beeilung gefragt, es ist nur eine begrenzte Stückzahl erhältlich, zudem ist das Angebot maximal bis morgen Vormittag um 9:00 Uhr gültig. Artikel lesen

19 Sep

0 Comments

Exit Zone – The Alpha Matrix: Klötzchen-Platformer mit kaum zu durchschauender Steuerung

Kategorie appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 17:00 Uhr

Schon beim Nachfolger von Flappy Birds gab es so einige Beschwerden über die kaum zu bewältigende Steuerung. Ein neuer Kandidat für dieses Thema könnte Exit Zone – The Alpha Matrix sein.

Exit Zone - The Alpha MatrixDas sehr minimalistisch gehaltene Spiel, das sich am ehesten in die Genres Side-Scroller, Puzzle und Platformer einordnen lässt, steht seit heute im deutschen App Store zum Download bereit und lässt sich aktuell kostenlos herunterladen. Eines sei gleich vorweg gesagt: Wer hier ein lustiges Hüpfspielchen zwischen bunten Blöcken erwartet, wird enttäuscht sein. Exit Zone – The Alpha Matrix (App Store-Link) ist ein knallhartes, extrem schweres Game, das sicherlich den ein oder anderen Gamer schnell dazu bringen könnte, das iDevice gefrustet in die Ecke zu werfen.

Für Exit Zone – The Alpha Matrix sollte man mindestens über iOS 6.0 oder neuer sowie knapp 11 MB an freiem Speicherplatz auf iPhone, iPod Touch oder iPad verfügen. Eine deutsche Lokalisierung gibt es bis dato noch nicht, allerdings ist diese auch nicht unbedingt vonnöten, da man das generelle Prinzip des Spiels auch ohne Fremdsprachenkenntnisse schnell herausfinden wird. Artikel lesen

19 Sep

36 Comments

appgefahren News-Ticker am 19. September (8 News)

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 16:21 Uhr

+++ 16:21 Uhr – Zubehör: Toshiba Festplatte 1,5 TB nur 66 Euro +++

Bei eBay gibt es gerade eine 2,5″-Festplatte von Toshiba mit 1,5 TB Speicherplatz für nur 66 Euro (eBay-Link). Der Preisvergleich liegt bei 100 Euro.

+++ 15:14 Uhr – Video: Woz gefällt das neue iPhone 6 +++

ZMZ hat Steve Wozniak am Flughafen getroffen. Ab sofort wird er alle Android-Geräte aussortieren und nur noch auf das neue iPhone 6 (Plus) setzten.

Artikel lesen

19 Sep

5 Comments

Amazon: tizi Flachmann nur 25 Euro, Anker Ladegerät für 14 Euro

Kategorie appWare, iPad, iPhone - von Freddy um 15:22 Uhr

Wer Zubehör für sein neues iPhone sucht, ist heute bei Amazon richtig.

Tizi FlachmannHeute möchten wir noch zwei nette Amazon-Deals mit euch teilen. Sowohl equinux als auch Anker haben uns per Mail auf Rabattaktionen aufmerksam gemacht. Es gibt einen mobilen Akku und ein Merfachladegerät für die Steckdose.

Der tizi Flachmann (Amazon-Link), ein extrem flacher und kompakter Akku, verfügt über 4000 mAh und kann iPhone und iPad im Notfall oder auf Reisen aufladen. Um Strom vom Akku zum iOS-Gerät zu transferieren müsst ihr euer USB-Kabel anschließen, der Akku selbst wird per Micro-USB aufgeladen. Der tizi Flachmann ist mit 116 x 68 x 9 Millimeter wirklich sehr klein gebaut. Artikel lesen

19 Sep

2 Comments

Plunder Pirates: Hilfe, die Pay-to-win-Piraten schlagen wieder zu!

Kategorie appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 14:34 Uhr

Unheilvoller dürfte die Kombination aus Entwicklerteam Rovio und einem SeaFight-ähnlichem Spielprinzip, wie es in Plunder Pirates der Fall ist, kaum sein.

Plunder Pirates 1

Plunder Pirates (App Store-Link) wird derzeit überraschenderweise von Apple in der Kategorie „Die besten neuen Apps“ und als „Unser Tipp“ im deutschen App Store gelistet. Weniger überraschend ist die Tatsache, dass sich die knapp 93 MB große Universal-App kostenlos herunterladen lässt – wie es sich für einen Freemium-Titel eben gehört. Immerhin stehen alle Inhalte des Strategie- und Aufbauspiels bereits jetzt schon in deutscher Sprache bereit.

Wie eingangs schon erwähnt, bedient sich Plunder Pirates eines ähnlichen Gameplays, wie man es von Piraten-Spielen wie dem Browser-Game SeaFight schon kennt. Allerdings werden in Plunder Pirates nicht nur strategische Kämpfe auf See ausgefochten, sondern es gilt gleichzeitig, ein Piratenversteck nach und nach aufzubauen, inklusive Grog-Schenke, Gildenhalle und Verteidigungsbauten. Artikel lesen

19 Sep

50 Comments

iPhone 6 & iPhone 6 Plus im Video: Hands-On, Größenvergleich & mehr

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Freddy um 13:37 Uhr

Auch wir haben heute unseren neuen iPhones erhalten und möchten euch mit ersten Eindrücken versorgen.

iPhone 6 BannerHeute möchten wir gerne ein Lob für den Hermes-Boten aussprechen. Das erste iPhone 6 wurde heute an uns ausgeliefert. Gerne möchten wir euch die beiden neuen Geräte vorstellen, unsere ersten Eindrücke schildern und einen Geekbench-Test liefern. Artikel lesen

19 Sep

14 Comments

1Password v5: Jetzt mit App-Extensions und Freemium-Konzept, für Bestandskunden gratis

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Mel um 12:45 Uhr

Gerade eben scheint es her, dass das Team von AgileBits ihre Flaggschiff-App 1Password kostenlos zum Download angeboten haben. Nun ist das Update auf Version 5 erfolgt.

1Password iPad 2Mit dem Schritt auf Version 5 sind die Developer einen ganzen Schritt weiter gegangen und haben ihre Anwendung nun nicht nur für das neue iOS 8 aufpoliert, sondern auch mit einigen zusätzlichen Funktionen versehen. Gleichzeitig hat man 1Password (App Store-Link) dauerhaft gratis gemacht und ein Freemium-Prinzip eingebaut. Aber keine Sorge – wer schon vorher Version 4 der App auf dem iDevice geladen hatte, und das werden wohl spätestens seit der kürzlich erfolgten Gratis-Aktion viele Nutzer sein, bekommt die nun als „Pro“-Features in der App vorliegenden Funktionen ebenfalls geschenkt. Einzige Voraussetzung für das Update ist iOS 8 auf dem zu installierenden Gerät.

Lediglich Neukunden, die erst jetzt 1Password im App Store herunterladen, können nur die Basisfeatures kostenlos nutzen, so unter anderem einen einzigen Tresor, Logins, Identitäten, Kreditkarten und sichere Notizen sowie eine Anwendung dieser im Safari-Browser und anderen Apps. Auch der Sync mit Mac-, Windows- und Android-Versionen ist in der Gratis-Variante von 1Password 5 bereits enthalten. Die Developer haben sich laut Blogeintrag dafür entschieden, weil „jeder Mann, jede Frau und jedes Kind Zeit sparen muss und sicher online gehen soll“. Artikel lesen

19 Sep

2 Comments

Broken Age: Premium-Adventure von Tim Schafer erstmals reduziert

Kategorie appSale, iPad, Spiele - von Freddy um 11:02 Uhr

Das Premium-Spiel Broken Age ist derzeit im Angebot. Wir haben alle Infos.

Broken Age 3Das sonst 8,99 Euro teure Broken Age (App Store-Link) ist jetzt erstmals im Preis gefallen und muss nur noch mit 4,49 Euro bezahlt werden. Broken Age ist nur für das iPad verfügbar, 1,04 GB groß und war damals sogar Apples Spiel der Woche.

Eingefleischten Adventure-Fans wird der Name Tim Schafer etwas sagen. Zusammen mit Ron Gilbert hat der Entwickler vor mehr als 20 Jahren an den ersten beiden Teilen der Monkey-Island-Serie gearbeitet und bei LucasArts wenig später die Rolle des leitenden Adventure-Programmierers übernommen. Daraus entstanden ist Broken Age. Artikel lesen

19 Sep

2 Comments

Clever Lotto: Beliebte Lotto-App landet auf dem iPad

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 10:40 Uhr

Ab sofort kann man die vom iPhone bekannte Lotto-App Clever Lotto auch auf dem iPad nutzen. Wir verraten euch, was das neue Update kann. Clever Lotto iPad

Wenn man Lotto spielen will, muss man dafür längst nicht mehr jeden Mittwoch und Samstag zum Kiosk gehen und seinen Tippschein abgeben. Mittlerweile gibt es im App Store zahlreiche Apps, mit denen man auch alles online erledigen kann. Und selbst wer seinen Schein lieber ganz gewöhnlich abgibt, kann profitieren. Clever Lotto (App Store-Link) zählt mit einer Bewertung von viereinhalb Sternen zu den beliebtesten Apps seiner Art – und heute gibt es wieder Neuigkeiten.

Ab sofort kann man Clever Lotto nicht nur auf seinem iPhone, sondern auch auf dem iPad nutzen. Die App wurde komplett überarbeitet und steht jetzt kostenlos als Universal-App zum Download bereit. Mögliche Gewinne werden durch den staatlich lizensierten Spielevermittler Lotto24.de ausgezahlt. Artikel lesen

19 Sep

2 Comments

TeeVee 3: Serien-Guide mit iOS 8-Update und Gratis-Aktion

Kategorie appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 09:35 Uhr

Fürs Wochenende ist ein Serien-Marathon geplant? Dann solltet ihr euch den Serien-Manager TeeVee 3 ansehen.

teeveeDer sonst 2,69 teure Serien-Guide für iPhone und iPad hat heute nicht nur ein Update für iOS 8 erfahren, sondern wird auch kostenlos zum Download bereitgestellt. Der 8 MB große Download liegt in deutscher Sprache vor und integriert eine Datenbank mit über 30.000 Serien.

In TeeVee 3 (App Store-Link) könnt ihr eure Lieblingsserien suchen und speichern. Diese werden mit allen Episoden und Ausstrahlungsterminen (leider nur die amerikanischen) angezeigt, auch eine Zusammenfassung ist verfügbar. Mit einem Klick lässt sich eine Episode als gesehen markieren, so dass ihr immer den Überblick wahren könnt. Insgesamt sind über 30.000 TV-Serien in der Datenbank zu finden, wobei die favorisierten Sendungen per iCloud zwischen iPhone und iPad abgeglichen werden. Artikel lesen

19 Sep

73 Comments

Lange Schlangen vor den Apple Stores: Schickt uns eure Fotos

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 08:00 Uhr

Es dauert nicht mehr lange. Das iPhone 6 und iPhone 6 Plus werden in wenigen Stunden verkauft.

In wenigen Stunden beginnt der Verkaufsstart von iPhone 6 und iPhone 6 Plus in den 13 Apple Stores in Deutschland. Als Vorbesteller kann man sich einen entspannten Tag machen und auf den Paketboten warten, der hoffentlich möglichst früh klingelt. Artikel lesen

19 Sep

16 Comments

iPhone 6 in Einzelteile zerlegt und im ersten Falltest

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 07:45 Uhr

Bevor ihr euer Gerät auspacken könnt, haben ausgewählte Vertreter schon Geräte testen können.

iFiXit iPhone 6 2

In den lokalen Apple Stores beginnt in wenigen Minuten der Verkaufsstart. Schon jetzt wurde das iPhone 6 fachgerecht in alle Einzelteile zerlegt. Wie immer liefert iFixIt eine aufgeschlüsselte Anleitung.

So integriert das iPhone 6 beispielsweise einen 1810 mAh starken Akku, das iPhone 6 Plus hat mit 2915 mAh deutlich mehr Saft zu bieten. Zum Vergleich: Das iPhone 5s hat einen 1560 mAh starken Akku. Ebenfalls etwas verwunderlich: Beide Geräte verfügen “nur” über 1 GB Arbeitsspeicher. Wer sich alle Bilder ansehen möchte, klickt sich auf diese Webseite. Artikel lesen

19 Sep

0 Comments

Huerons: Minimalistisches Puzzle-Game bereitet arges Kopfzerbrechen

Kategorie appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 07:18 Uhr

Es müssen nicht immer Kreuzworträtsel oder Gehirn-Jogging sein, um die grauen Zellen in Schwung zu bringen. Das neue Huerons fordert den Spieler bis aufs Extremste.

HueronsHuerons (App Store-Link) steht zum Start im deutschen App Store zum kleinen Preis von 89 Cent bereit. Nach der Launch-Phase sollen für den Titel dann dauerhaft 1,79 Euro fällig werden. Huerons, das von Bulkypix veröffentlicht wurde, benötigt auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad nur knapp 7 MB und verfügt bereits zum Start über eine – wenn auch sehr holprige – deutsche Lokalisierung.

Das primäre Ziel in Huerons ist es, gleichfarbige bunte Kugeln, die Huerons, zusammen zu bringen, um so am Ende nur noch eine einzige Kugel auf dem Spielbrett liegen zu haben. Dieses Prinzip klingt zunächst relativ einfach, aber der Teufel steckt im Detail: Zwei Huerons müssen über ein freiliegendes Feld in der Mitte zusammengebracht werden, welches angetippt wird. Als Konsequenz verbinden sich die beiden umliegenden Huerons zu einem einzigen in dem angetippten Feld. Diese Aktionen sind auch über Eck oder mit drei oder mehr umliegenden Huerons möglich. Artikel lesen