Category: iPad

04 Mrz

0 Kommentare

BlastBall Max: Tolles Puzzle-Spiel um Kugelreihen und Quadrate fordert die grauen Zellen

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 20:10 Uhr

Puzzle-Games gibt es mittlerweile zuhauf im deutschen App Store. BlastBall Max allerdings verfügt über ein spezielles, aber ebenso herausforderndes Gameplay.

BlastBall Max 1 BlastBall Max 2 BlastBall Max 3 BlastBall Max 4

BlastBall Max (App Store-Link) lässt sich als Universal-App seit dem 26. Februar dieses Jahres aus dem deutschen App Store auf iPhones, iPod Touch und iPads herunterladen, die neben 54 MB an freiem Speicherplatz auch den Kaufpreis von 2,99 Euro investieren können. Alle Inhalte des Spiels stehen bereits in deutscher Sprache bereit, In-App-Käufe oder Werbebanner sucht man lobenswerterweise in BlastBall Max vergebens.

Das Spiel lässt sich ins Genre der Puzzle-Games einordnen und bietet ein ungewöhnliches Gameplay, das mir in dieser Form noch nicht im App Store untergekommen ist. In insgesamt 80 verschiedenen Missionen ist es das Ziel des Spielers, möglichst hohe Punktzahlen durch die abwechselnde Kombination aus passenden Kugelreihen auf dem Spielfeld sowie dem Verschieben von Quadraten auf selbigem zu erreichen. Das klingt zunächst kompliziert, erschließt sich dem Spieler dank eines einführenden, sehr umfangreichen Tutorials aber sehr schnell. Weiterlesen

04 Mrz

0 Kommentare

Coconut Battery: Mac-App verrät Details über den iOS-Akku

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac - von Fabian um 19:37 Uhr

Insbesondere der iPhone-Akku ist ein leidiges Thema, denn prinzipiell ist das Smartphone zu schnell leer. Ein paar Details über eurer Gerät verrät euch Coconut Battery.

Coconut Battery iPhoneEingefleischten Mac-Nutzern dürfte der Name Coconut Battery (Download-Webseite) bereits ein Begriff sein. Die kostenlose Applikation verrät nicht nur das Alter des Macs und der Batterie, sondern auch die bisherigen Ladezyklen und den aktuellen Zustand des Akkus. Damit soll die Frage beantwortet werden: Wie gut ist der integrierte Akku des MacBooks tatsächlich noch. Coconut Battery ist dabei sehr übersichtlich gestaltet und bietet sogar Graphen zur optischen Darstellung an.

In der neuen Version 3.2 bietet Coconut Battery auch eine Unterstützung für an den Mac angeschlossene iPhones oder iPads. Dort fallen die Daten zwar nicht ganz so umfangreich aus, aber immerhin werden Details wie Herstellungsdatum, Ladezyklen, Temperatur, aktueller Status sowie die noch mögliche Kapazität angezeigt. Das kann euch eventuell dabei helfen, defekte oder nur noch sehr schwache Akkus ausfindig zu machen. Weiterlesen

04 Mrz

15 Kommentare

appgefahren News-Ticker am 4. März (8 News)

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 19:27 Uhr

+++ 19:27 Uhr – Apple: iPhone 6 ist meistverkaufte Smartphone +++

Der Statistikdienst Kanter zeigt auf, dass das iPhone 6 das meistverkaufte Smartphone in Deutschland ist. Es wurde der Zeitraum November 2014 bis Januar 2105 zur Bewertung herangezogen.

+++ 15:34 Uhr – Deutsche Bahn: WLAN auf für IC +++

RP Online berichtet, dass die Deutsche Bahn nicht nur die ICE-Flotte mit WLAN ausstatten will, sondern auch die IC-Züge.

Weiterlesen

04 Mrz

0 Kommentare

tap a gap: Kurzweiliges Reaktions-Spiel als Premium-App

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 18:18 Uhr

Wer eine neue Herausforderung sucht, sollte einen Blick auf das neue tap a gap werfen.

tap a gapKurz vor dem Spiele-Donnerstag ist schon ein neues Spiel im App Store aufgeschlagen: tap a gap (App Store-Link). Das Spiel stammt von den Entwicklern Knalleridee, der Download ist 26,5 MB groß und für iPhone und iPad optimiert.

tap a gap bietet ein einfaches Spielprinzip, das anfangs etwas langweilig aussieht. Auf dem Spielfeld seht ihr ein Polygon mit zwölf Seiten. Von der Mitte aus füllt sich das Polygon stetig, allerdings bleibt immer eine oder mehrere Flächen offen – Die Lücke müsst ihr sehen, finden und anklicken, damit der Ring entfernt wird.

Das grundlegende Prinzip ist somit recht simpel, doch schnell steigt die Geschwindigkeit an und ihr müsst wirklich schnell die Lücke finden. Doch es gibt auch hilfreiche Power-Ups: So gibt es beispielsweise einen Laser, der alle Steine entfernt. Weiterlesen

04 Mrz

0 Kommentare

Toca Lab: Chemie-App für Kinder zum Sonderpreis

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 17:15 Uhr

Als Kind ist ein Chemiebaukasten wohl das größte. Ohne Gefahr können die Kids auch im Toca Lab aktiv werden.

Toca Lab

Kinder-Apps aus dem Hause Toca Boca können wir uneingeschränkt empfehlen. Heute gibt es Toca Lab (App Store-Link) für nur 99 Cent statt 2,99 Euro. Der Download ist 89,2 MB groß und selbstverständlich in deutscher Sprache verfügbar.

In Toca Lab können die Kinder, empfohlenes Alter liegt zwischen sechs und acht Jahren, im Chemie-Labor experimentieren und chemische Elemente kennenlernen. Zum Start ist nur ein einziges Element verfügbar, das zum Beispiel mit dem Bunsenbrenner bearbeitet oder in Reagenzgläser abgefüllt werden kann. Alles ohne Zeitdruck und Stress. Weiterlesen

04 Mrz

0 Kommentare

Nur noch heute: 16 Coole Indie-Spiele zum halben Preis

Kategorie: appSale, iPad, iPhone, Spiele, Top-Thema - von Fabian um 16:14 Uhr

In der vergangenen Woche hat Apple eine Sonderseite im App Store geschaltet und bietet in Zusammenarbeit mit mehreren unabhängigen Entwickler tolle Spiele zum halben Preis an. Das Angebot läuft nur noch bis morgen.

Indie Spiele 1

Banner Saga: Großartiges, von Wikingern inspiriertes Epos mit vielen rundenbasierten Kämpfen und selbständigen Spieler-Entscheidungen mit Tragkraft. Für Anfänger ist die hochkomplexe Story und das komplizierte Kampfsystem aber eher nicht zu empfehlen. (Universal-App, 4,99 Euro, kompletter Bericht)

Bean Dreams: In insgesamt 48 Leveln in acht verschiedenen Welten macht man sich als kleine, hüpfende Bohne auf, die Umgebung zu erkunden und dabei möglichst lange am Leben zu bleiben. Gespickt ist Bean Dreams mit einer witzigen Retro-Grafik, die nichts desto trotz auch auf Retina-Geräten einen gestochen scharfen Eindruck macht und ein wenig an alte Super Mario-Spiele erinnert. (Universal-App, 99 Cent, kompletter Bericht) Weiterlesen

04 Mrz

3 Kommentare

Agent Alice: Die Freemium-Agentin ermittelt im App Store

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 15:38 Uhr

Apple bewirbt Agent Alice gerade recht viel. Wir haben uns das Spiel genauer angesehen.

Agent Alice

Schon vor dem Download war mir klar, dass Agent Alice (App Store-Link) keine herkömmliche Agentin ist. Das Hidden Object-Game baut nämlich auf dem Freemium-Konzept auf und integriert gleich drei virtuelle Währungen. Doch zuerst die Fakten: Agent Alice ist ein 80,5 MB großer Gratis-Download, in deutscher Sprache verfügbar und für iPhone und iPad optimiert.

In den insgesamt neun Episoden gilt es Morde aufzuklären. Dazu müsst ihr zuerst den Tatort genau untersuchen und oben angezeigte Gegenstände suchen und anklicken. Wenn ihr die richtigen Indizien aufgespürt habt, müssen diese weitreichend untersucht werden. Eine Untersuchung muss mit Geldscheinen oder Sternen bezahlt werden, alles andere wird Energie bezahlt. Weiterlesen

04 Mrz

2 Kommentare

Anker Astro E6: Neuer Akku mit 20800 mAh und 3 USB-Ports nur 34,99 Euro

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Top-Thema - von Freddy um 14:14 Uhr

Ab sofort gibt es einen neuen Akku von Anker, der zum Start sogar günstiger angeboten wird.

Anker Astro E6Die Produkte von Anker haben wir euch schon mehrfach vorgestellt. Heute hat der Amazon-Händler ein neues Produkt eingeführt, einen neuen Akku mit 20800 mAh und 3 USB-Anschlüssen. Der Preis liegt bei 39,99 Euro, mit dem Gutscheincode ANKERAES zahlt ihr zum Start nur 34,99 Euro.

  • Anker Astro E6 für 34,99 Euro (Amazon-Link)
  • Gutscheincode ANKERAES verwenden

Weiterlesen

04 Mrz

1 Kommentar

Forge by Adonit: Umfangreiches Zeichen-Werkzeug mit Ebenen

Kategorie: appRelease, iPad - von Fabian um 12:58 Uhr

Wer gerne auf dem iPad zeichnet oder skizziert, sollte einen Blick auf Forge by Adonit werfen.

Forge by Adonit 3 Forge by Adonit 1 Forge by Adonit 2 Forge by Adonit 4

Am Wochenende haben wir bereits einen kurzen Blick auf Forge by Adonit (App Store-Link) geworfen, immerhin wird die neu erschienene iPad-Applikation von Apple besonders hervorgehoben. Die kostenlos im App Store zur Verfügung stehende App richtet sich an kreative iPad-Nutzer, die gerne auf ihrem Tablet skizzieren oder kleine Zeichnungen erstellen. Statt auf Papier werden die Ideen in Forge by Adonit digital erfasst – und das mit zahlreichen Möglichkeiten.

Was man mit Forge by Adonit alles anstellen kann, sieht man direkt nach der Installation. Es ist nämlich ein Projekt voreingestellt, das einige Motorroller zeigt. Die einzelnen Bilder wurden in verschiedenen Stufen erstellt und weisen immer mehr Details auf. Alle Beispiel-Bilder lassen sich öffnen und bearbeiten, so ist man schnell mit den verschiedenen Funktionen von Forge by Adonit vertraut. Hilfreich sind dabei zahlreiche Tipps, die zu Beginn eingeblendet werden – wenn auch nur in englischer Sprache. Weiterlesen

04 Mrz

0 Kommentare

art: Das Kunstmagazin ist als eMag für iPhone & iPad verfügbar

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Freddy um 11:00 Uhr

Wer das Magazin art auch auf iPhone und iPad lesen möchte, kann jetzt die Gratis-App laden.

artWer sich für Kunst und Kultur interessiert, wird sicher auch schon einmal über das Magazin art (App Store-Link) gestolpert sein. Ab sofort lassen sich die Inhalte auch per iPhone und iPad abrufen – der Download ist 10,8 MB groß.

Thematisch muss der Bereich natürlich gefallen. Dann kann man mit art Kunst hautnah erleben. Unter anderem gibt es Berichte über Künstler und ihr Atelier, zudem erfahrt ihr mehr über Malereien und Skulpturen und könnt Medienkunst und Street Art entdecken. Dazu gesellen sich Ausflüge in die Kunstgeschichte zu großen Künstler und Meisterwerken der Vergangenheit.

Das Lesen auf dem iPad macht nur bedingt Spaß. Im Querformat ist der Text wirklich sehr klein und nicht für das Displayformat optimiert, im Hochformat wurde immerhin eine Lese-Funktion integriert, die nur den Text darstellt, die ähnlich wie die Reader-Ansicht in Safari funktioniert. Für den verlangten Preis hätten wir hier etwas mehr erwartet. Weiterlesen

04 Mrz

26 Kommentare

Eye-Fi Mobi: SD-Speicherkarte mit WLAN-Anbindung für 13,99 Euro

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 10:05 Uhr

In den Comtech-Wochendeals gibt es eine ab heute eine Speicherkarte von Eye-Fi mit WLAN-Anbindung zum schlanken Kurs.

Eye Fi Speicherkarte kamera

Mit modernen Digitalkameras kann man Bilder direkt per WLAN an sein iPhone oder iPad übertragen. Gerade bei älteren Kameras gibt es diese Funktion noch nicht – als Alternative bieten sich Speicherkarten mit einem integrierten WLAN-Modul an, die Firma Eye-Fi zählt zu den Vorreitern auf diesem Gebiet. Normalerweise sind die SD-Karten recht kostenintensiv, dank eines Angebots bei Comtech bekommt ihr die Eye-Fi Mobi SDHC Card mit 8 GB Speicherplatz bereits für 13,99 Euro inklusive Versand.

  • Eye-Fi Mobi SDHC Card 8 GB für 13,99 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 18,75 Euro

Weiterlesen

04 Mrz

1 Kommentar

Rocket Joust: Lokales Multiplayer-Spiel für gemeinsamen Spielspaß

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 09:00 Uhr

Letzte Woche Donnerstag ist Rocket Joust im App Store aufgeschlagen. Wir sagen euch, was das Spiel kann.

Rocket Joust

Das neue Rocket Joust (App Store-Link) macht besonders mit drei Mitspielern Spaß. Es handelt sich nämlich um ein Multiplayer-Game, in dem ihr aber auch gegen den Computer antreten könnt. Rocket Joust ist 59,9 MB groß, kostet als Premium-App 1,99 Euro und ist für iPhone und iPad verfügbar.

In Rocket Joust könnt ihr aus insgesamt fünf verschiedenen Charakteren wählen, die auf einer Art Rakete unterwegs sind. Vor dem Start könnt ihr auswählen, ob Freunde mitspielen oder der Computer die Steuerung der Gegner übernehmen soll, auch die Zeit und der Spielmodus sind frei wählbar. Weiterlesen

04 Mrz

0 Kommentare

Trambo: Platformer im Nostalgie-Format heute gratis

Kategorie: appSale, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 08:25 Uhr

Das Spiel Trambo wird für iPhone und iPad aktuell verschenkt.

TramboDer sonst bis zu 1,99 Euro teure Platformer Trambo (App Store-Link) lässt sich noch für kurze Zeit kostenlos ausprobieren. Die Universal-App ist 39,7 MB groß, kommt allerdings ohne iPhone 6-Support aus.

Trambo bietet Grafik in bester 8-Bit-Qualität und ordnet sich ganz bewusst als Retro-Spiel ein. Man selbst schlüpft natürlich in die Rolle von Trambo, der den bösen Warlord Gunnar davon abhalten soll die Welt zu zerstören. Zu Beginn des Spiels startet man noch als “Private”, durch das Sammeln von Sternen in jedem Level kann man sich in der Hierarchie allerdings weiter nach oben arbeiten und dadurch neue Level freischalten. Insgesamt bietet das Spiel 25 handgezeichnete Level. Weiterlesen

04 Mrz

0 Kommentare

Wozniak-Keynote in Berlin: 20 Prozent Rabatt auf Workshops

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 08:09 Uhr

Ende April wird Steve Wozniak in Berlin zu Gast sein. Neben einer Keynote des Apple-Gründers gibt es auf der Apps-World auch zahlreiche Workshops.

Steve Wozniak Apps World

Ihr kommt aus der Nähe von Berlin und habt am 22. April noch nichts vor? Wie wäre es mit einem kleinen Ausflug auf das Messegelände in den CityCube? Auf der dort stattfindenden Apps-World hält Apple-Gründer Steve Wozniak ab 15:00 Uhr eine Keynote über Kreativität und Innovationen im App Store. Natürlich wird Wozniak dabei auch ein wenig in der Vergangenheit schwelgen und über seine Zeit bei Apple berichten.

Neben der Keynote von Steve Wozniak wird es auf der zweitätigen Apps-World zahlreiche weitere Präsentationen geben, eine Übersicht über alle Veranstaltungen auf der Messe könnt ihr auf der offiziellen Webseite der Apps-World finden. Der eigentliche Eintritt und der Besuch der Messe ist kostenlos, es muss lediglich ein Besucher-Pass angefordert werden. Weiterlesen

04 Mrz

3 Kommentare

ComicBook!: Witzige Comics heute kostenlos erstellen

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 07:15 Uhr

Einen kleinen Comic zu erstellen ist mit dem aktuell kostenlosen ComicBook! kein Problem.

ComicBookDie sonst 2,99 Euro teure Universal-App ComicBook! (App Store-Link) lässt sich aktuell kostenlos herunterladen. Zusätzlich könnt ihr euch per In-App-Kauf noch das “Boom Pack” mit weiteren Bildern und Effekten gratis sichern. Der Download ist 67,3 MB groß, für das iPhone 6 optimiert und erfordert iOS 7.1 oder neuer.

Ganz im Stile vieler Kultcomics, in denen neben kunterbunten Farben auch charakteristische Äußerungen und Ausrufe wie „BOOM!“, „CRASH!“ oder „WOW!“ zum Einsatz kommen, bedient sich auch Comicbook! dieser Aspekte und liefert eine Vielzahl von Bearbeitungsmöglichkeiten, um eigene Comics erstellen zu können.

Neben insgesamt 105 Seitenlayouts in vier Formaten, sagenhaften 374 handgezeichneten Stickern, zehn Filter und zwölf Text- und Überschriften-Tools haben die Macher von 3DTOPO in Comicbook! auch eine direkte Importfunktion von Facebook und Flickr integriert. Natürlich können auch weiterhin Fotos direkt mit der Kamera aus der App heraus aufgenommen oder aus der Foto-Bibliothek integriert werden. Weiterlesen