Category: iPhone

28 Jan

0 Kommentare

TorAlarm: Update der Gratis-App pünktlich zur Rückrunde erschienen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 20:38 Uhr

Wer kein Tor beim Fußball mehr verpassen möchte, kommt um die Gratis-App TorAlarm nicht herum.

TorAlarmAm Freitag ist es endlich wieder soweit: Der Ball rollt wieder, die Fußball Bundesliga startet in die Rückrunde. Im App Store gibt es haufenweise Apps rund um das Thema Fußball, aber wohl keine ist so schlank und kompakt aufgebaut wie TorAlarm (App Store-Link). Die Universal-App für iPhone und iPad verfolgt nur ein Ziel: Euch so schnell wie möglich über Tore zu informieren – ganz einfach per Push-Meldung.

TorAlarm kann kostenlos auf iPhone und iPad geladen werden und finanziert sich über einen kleinen Werbebanner am unteren Bildschirmrand. Es steht auch eine werbefreie Vollversion für 1,99 Euro im App Store bereit, diese wurde allerdings noch nicht mit den neuen Funktionen versehen. Weiterlesen

28 Jan

0 Kommentare

Traffic Buster: Spaßiges Casual Game um missachtete Vorfahrtsregeln und Verkehrschaos

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 20:09 Uhr

Die allabendliche Rush Hour ist nichts im Vergleich zum Chaos, das auf der Kreuzung in Traffic Buster herrscht.

Traffic Buster 1 Traffic Buster 2 Traffic Buster 3 Traffic Buster 4

Das witzige Casual Game Traffic Buster (App Store-Link) steht seit heute im deutschen App Store zum Preis von 99 Cent zum Download bereit. Die Entwickler von Djinnworks, die in der Vergangenheit auch schon mit der „Stickman“-Spiele-Serie auf sich aufmerksam gemacht haben, fordern mindestens iOS 5.0 auf dem Gerät sowie knapp 48 MB eures Speicherplatzes auf iPhone, iPad oder iPod Touch. Eine deutsche Lokalisierung besteht bisher nicht, ist zum Spielen des einfach zu handhabenden Titels aber auch nicht zwingend notwendig.

Traffic Buster verfolgt ein sehr simples Ziel: Der Spieler ist angehalten, ein Verkehrschaos auf einer vielbefahrenen Straße zu verhindern. Quasi als Verkehrspolizist, der aus der Vogelperspektive auf die Kreuzung zwischen großen Häuserschluchten hinunter schaut, ist es die Aufgabe, verheerende Crashs zwischen Autos, Lkws, Bussen und Polizeifahrzeugen zu vermeiden. Weiterlesen

28 Jan

3 Kommentare

Pushbullet: Produktivitäts-App mit übergreifender Synchronisation und Datensammelwut

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac - von Mel um 19:15 Uhr

Wie wäre es mit einer digitalen Datei-Verwaltung für Notizen, Links, Bilder und andere Dateien? Pushbullet bietet sich seit einiger Zeit auf diesem Gebiet an.

Pushbullet 1 Pushbullet 2 Pushbullet 3 Pushbullet 4

Pushbullet kann in zwei verschiedenen Versionen heruntergeladen werden, zum einen in einer Variante für iPhones und iPads (App Store-Link), als auch für den Mac (Mac Store-Link). Die Apps harmonieren über eine eigene Synchronisations-Möglichkeit perfekt miteinander und sollen das Sammeln und Austauschen von Dateien deutlich vereinfachen. Beide Anwendungen können gratis aus den jeweiligen App Stores geladen werden und benötigen nur etwa 16 MB (iOS) bzw. 5 MB (Mac). Weiterlesen

28 Jan

28 Kommentare

Withings Activité Pop im Test: Der smarte Fitness-Tracker

Kategorie: appWare, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 18:11 Uhr

Nach rund einer Woche mit der Activité Pop von Withings liefern wir den versprochenen Testbericht nach.

Withings Activite Pop 2 Withings Activite Pop 3 Withings Activite Pop 1 Withings Activite Pop 4

Anfang der Woche ist die Withings Activité Pop auf den Markt gekommen. Zum Start wird die smarte Uhr mit dem integrierten Fitness-Tracker in Deutschland exklusiv bei Saturn für 149 Euro vertrieben. Ich habe mein Testexemplar bereits in der vergangenen Woche erhalten und konnte die Activité Pop daher schon ausführlich unter die Lupe nehmen. Wie sie sich in den letzten sechs Tagen geschlagen hat, verrate ich euch in meinem Erfahrungsbericht.

Wie in unserer Ankündigung bereits beschrieben, handelt es sich bei der Withings Activité Pop um eine beinahe herkömmliche analoge Uhr mit einem sehr schlichten Design. Von außen fällt nur das zweite Zifferblatt auf: Hier werden die zurückgelegten Schritte angezeigt, schließlich ist die Activité Pop ein echter Fitness-Tracker. Sämtliche Daten kann man ganz bequem innerhalb der App ablesen, einige Screenshots könnt ihr etwas weiter unten in diesem Artikel anschauen.

Weiterlesen

28 Jan

8 Kommentare

appgefahren News-Ticker am 28. Januar (9 News)

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 18:01 Uhr

Auch heute liefert unser News-Ticker die wichtigsten Apple-News auf einen Blick.

+++ 18:01 Uhr – Angebot: Drei Meter langes Lightning-Kabel +++

Ihr braucht ein langes Lightning-Kabel und habt keine Lust auf eine USB-Kabelverlängerung? Dann könnt ihr bei Amazon zuschlagen und euch das drei Meter lange Lightning-Kabel von Buysics für 16,99 Euro im Blitzangebot kaufen. Nur solange der Vorrat reicht.

+++ 17:58 Uhr – Space Marshals: Kapitel 2 im März +++

Wie die Entwickler des hervorragenden Space Marshals angekündigt haben, wird die kleine Story des Spiels im März mit einem Update fortgesetzt. Falls ihr das Spiel noch nicht kennt: Hier findet ihr unseren Testbericht.

Weiterlesen

28 Jan

10 Kommentare

Telekom-Aktion: 50 Prozent Rabatt auf iPhone 6 & iPhone 6 Plus

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Freddy um 17:39 Uhr

Wer ein neues iPhone 6 samt Telekom-Vertrag sucht, kann aktuell beim Abschluss Geld sparen.

Telekom 50 prozent

Die Telekom hat für Neukunden eine neue Aktion gestartet, bei der ihr 50 Prozent Rabatt auf den Einmalpreis von iPhone 6 und iPhone 6 Plus bekommt. Das Angebot ist nur in Verbindung mit einem Magnet Mobil-Tarif gültig.

Wer sich für das beste Netz entscheidet, kann so etwas Geld sparen. Ja, Schubladentarife sind im Endeffekt günstiger, wer aber einen Komplett-Angebot mit Tarif und Handy direkt bei der Telekom abschließen möchte, sollte jetzt zuschlagen. Weiterlesen

28 Jan

1 Kommentar

Anker Astro E1: 5200 mAh starker Akku nur 15,99 statt 19,99 Euro

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Freddy um 16:10 Uhr

Zusätzliche Power kann ein externen Akku liefern. Der Anker Astro E1 ist heute im Angebot.

Anker Astro E1Wie Anker uns gerade mitteilte, gibt es eine neue Aktion bei Amazon. Der Anker Astro E1 wird gerade mit Gutscheincode für nur 15,99 Euro statt 19,99 Euro verkauft. Es handelt sich um einen kompakten externen Akku mit einer Kapazität von 5200 mAh.

Mit der PowerIQTM-Technologie erkennt der Akku automatisch das Gerät und liefert die schnellste Ladung. Mit dem Anker Astro E1 könnt ihr euer iPhone 6 bis zu zwei Mal aufladen, ein iPad mini kann bis zu circa 80 Prozent mit Zusatzstrom gefüllt werden. Weiterlesen

28 Jan

10 Kommentare

ACDSee: Ein weiterer Hersteller versucht sich im Genre der Bildbearbeitungs-Apps

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Mel um 15:43 Uhr

Der Desktop-Foto-Manager ACDSee ist sicherlich vielen Nutzern eines PCs geläufig. Seit kurzem gibt es auch eine mobile App für iOS-Geräte.

ACDSee 1 ACDSee 2 ACDSee 3 ACDSee 4

Update am 28. Januar: Das ging mal wieder fix. ACDSee (App Store-Link) kann zum ersten Mal kostenlos aus dem App Store geladen werden.

Artikel vom 22. Januar: ACDSee (App Store-Link) steht seit kurzem im deutschen App Store zum Download bereit. Letzterer lässt sich das Entwicklerstudio von ACDSee.com Mobile gegenwärtig mit 1,99 Euro bezahlen. Für die Installation der knapp 53 MB großen Anwendung wird zudem mindestens iOS 8.1 auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad benötigt. Besonders schade: Eine deutsche Lokalisierung ist bisher noch nicht integriert worden, man muss also mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen. Weiterlesen

28 Jan

0 Kommentare

Warhammer 40,000 Carnage: Action-Sidecroller erstmals nur 99 Cent

Kategorie: appSale, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 15:20 Uhr

Wer auf der Suche nach Action ist, kann heute beim reduzierten Spiel “Warhammer 40,000: Carnage” zugreifen.

Warhammer 40000 Carnage

Damit die Zocker-Gemeinde heute nicht zu kurz kommt, gibt es einen Hinweis auf das reduzierte “Warhammer 40,000: Carnage” (App Store-Link), das jetzt erstmals für nur 99 Cent auf iPhone und iPad installiert werden kann. Zuletzt haben die Entwickler sogar 6,99 Euro für ihr rund 100 MB großes Spiel verlangt.

In “Warhammer 40,000: Carnage” schlüpft ihr in die Rolle des legendären Space Marines, der es sich zur Aufgabe gemacht hat die Horden von Greenskins zu eliminieren, um den Planeten Mithra zurückzuerobern. Über verschiedene Buttons auf dem Display könnt ihr euren Helden nach rechts und links bewegen, auch könnt ihr springen, eure Waffe einsetzten oder den Block aktivieren. Die Steuerung geht wirklich einfach von der Hand. Weiterlesen

28 Jan

0 Kommentare

ProCam 2: Aktuell kostenlose Foto- und Video-App für iPhone & iPad

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 14:04 Uhr

Reduzierte Apps soweit das Auge reicht. Weiter geht es mit ProCam 2.

ProCam 2 2An Tagen wie diesen gibt es Grund zur Freude. Im App Store gibt es zahlreiche Rabatt-Aktionen. Auch ProCam 2 (iPhone/iPad) ist für iPhone und iPad kostenlos. Hierbei handelt es sich um eine Foto- unf Video-App, mit der ihr eure Fotos und Filme aufwerten könnt.

Ja, Apps, mit denen ihr Fotos und Videos bearbeiten könnt, gibt es zuhauf. Wer seinen Favoriten noch nicht gefunden hat, kann heute ProCam 2 kostenlos ausprobieren. Die Foto-App kann nicht nur Bilder bearbeiten, sondern wartet auch mit einer Vielzahl an Funktionen im Videobereich auf.

Im Fotomodus kann man neben einer Einzelaufnahme auch einen Nacht- und AntiShake-Modus mit einstellbarer Empfindlichkeit aktivieren, auch Serienbilder, ein Selbstauslöser, eine automatische Aufnahme bei Gesichtserkennung und ein Auslösen per Geräusch sind möglich. Ähnlich wie in der nativen Kamera-App von Apple stehen dem Nutzer 20 Live-Filter mit Retro-Touch zur Verfügung. Nebenbei findet sich eine separate Fokus- und Belichtungsauswahl mit optionaler Sperre, eine verlustfreie Bildqualität und bei Bedarf eine jpg-Komprimierung in drei Stufen. Dazu stehen vier Belichtungszeiten von 1/8s, 1/4s, 1/2s und 1s bereit. Weiterlesen

28 Jan

5 Kommentare

Duet Display zum neuen Bestpreis: Mac-Bildschirm durch iOS-Gerät erweitern

Kategorie: appSale, iPad, iPhone, Mac - von Fabian um 12:33 Uhr

Heute ist der Tag der großen Rabatte. Wir wollen einen kleinen Hinweis auf das ebenfalls reduzierte Duet Display loswerden.

Duet Display

Wir gehen schwer davon aus, dass Apple am Donnerstag-Abend ein neues Special im App Store starten wird, immerhin sind auf einen Schlag viele Produktivitäts-Apps im Preis gesenkt worden. Neben Workflow und den Kalender-Apps gibt es heute auch Duet Display (App Store-Link) zum neuen Bestpreis. Mit der Universal-App für iPhone und iPad könnt ihr euren Mac-Bildschirm erweitern. Das ganze funktioniert dank einer Kabel-Verbindung in sehr guter Qualität und ohne nervige Lags. Weiterlesen

28 Jan

24 Kommentare

Kalender-Offensive: Fantastical 2, Calendars 5 & Co. im Preis gesenkt

Kategorie: appSale, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 10:55 Uhr

Die besten iOS-Kalender gibt es heute allesamt günstiger zu erwerben.

Fantastical 2 for iPad 2 Calendars 5 mical-neu1 Awesome Calendar

Heute gibt es allerhand bekannter Apps deutlich günstiger zu kaufen. Wir gehen ganz stark davon aus, dass Apple ab morgen eine neue Aktion führt, die produktive Apps hervorhebt. Wir können euch schon heute die besten Deals präsentieren. Weiterlesen

28 Jan

10 Kommentare

Workflow: Praktische Automatisierungs-App heute noch ein wenig günstiger

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Fabian um 09:09 Uhr

Bisher hat Workflow im App Store sehr gute viereinhalb Sterne gesammelt. Heute gibt es den praktischen Helfer zum neuen Bestpreis.

Workflow 5 Workflow 4 Workflow 1 Workflow 2

Als Workflow (App Store-Link) im Dezember den App Store erreicht hat, konnte man die App zum Einführungspreis von 2,99 Euro auf dem iPhone oder iPad installieren. Zwischenzeitlich ist der Preis auf bis zu 4,99 Euro gestiegen, heute gibt es das erste richtige Angebot. Ihr könnt Workflow für 1,99 Euro aus dem App Store laden und eure Arbeitsabläufe teilweise drastisch verkürzen.

In Workflow lassen sich sowohl eigene als auch aus einer vorhandenen Galerie vordefinierte Aktionen erstellen. Dies geschieht nach einer kurzen Einführung selbst ohne größere Vorkenntnisse im wahrsten Sinne des Wortes fast wie automatisch. Beispiele sind unter anderem die Produktion eines animierten Gifs aus drei Bildern, das dann abschließend direkt bei Facebook oder in einer iMessage geteilt wird, oder auch der automatische Check im Kalender, ob man zu einer bestimmten Zeit frei ist. Weiterlesen

28 Jan

6 Kommentare

“Near Lock” entsperrt den Mac automatisch per iPhone-App

Kategorie: appRelease, iPhone, Mac - von Freddy um 08:28 Uhr

Wer den Büroalltag etwas vereinfachen möchte, sollte sich die neue App “Near Lock” ansehen.

Near Lock

Mit MacID haben wir euch vor wenigen Tagen erst ein Tool vorgestellt, mit dem sich der Mac per TouchID entsperren lässt. Wem dieser Weg immer noch zu umständlich ist, sollte aktuell einen Blick auf “Near Lock” werfen.

“Near Lock” setzt eine App auf dem iPhone (App Store-Link) als auch auf dem Mac (Direkt-Download) voraus. Beide Programme lassen sich kostenlos installieren, allerdings macht “Near Lock” nur dann Sinn, wenn ihr den 3,99 Euro teuren In-App-Kauf für die Pro-Funktionen innerhalb der iOS-App freischaltet, damit die App auch im Hintergrund arbeiten kann. Weiterlesen

28 Jan

6 Kommentare

iFixit Reparaturhandbuch: Beliebtes Do-It-Yourself-Reparaturportal lässt sich auch mobil nutzen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 07:40 Uhr

Auch wenn die App iFixit schon seit einiger Zeit im deutschen App Store zu finden ist – bei uns hat das tolle Reparaturportal noch keine Erwähnung gefunden.

iFixit 1 iFixit 2 iFixit 3 iFixit 4

Mit diesem Artikel soll sich dieser Umstand allerdings ändern, schließlich gilt die Website ifixit.com immer noch als eine der beliebtesten Anlaufstellen im Netz, wenn es um die Reparatur von Elektronik-Artikeln jeglicher Art geht. Auch zum iPhone und iPad finden sich dort viele Step-by-Step-Anleitungen, beispielsweise zum Austausch eines gebrochenen Displays oder zum Ersetzen des verbauten Akkus. Die iFixit-App (App Store-Link) kann kostenlos aus dem deutschen App Store auf alle iPhones und iPads ab iOS 6.1 heruntergeladen werden und benötigt dabei etwas mehr als 18 MB an freiem Speicherplatz.

Obwohl in der App-Beschreibung im Store explizit auch eine deutsche Lokalisierung angegeben ist, muss man in der iFixit-Anwendung leider immer noch mit einer Vielzahl an englischsprachigen Inhalten leben. Lediglich einige Buttons und Navigations-Elemente wurden ins Deutsche übersetzt, die Reparatur-Anleitungen jedoch stehen immer noch in englischer Sprache bereit. Trotz dieses kleinen Mankos bietet iFixit auch in der App-Variante eine übersichtliche Staffelung der Anleitungen nach Themengebieten. Weiterlesen