Kategorie Top-Thema

02 Sep

1 Comment

Booq Cobra Sling: Schlanke & hochwertige Schultertasche für das iPad

Kategorie appWare, iPad, Top-Thema - von Fabian um 10:00 Uhr

Heute stellen wir euch mit dem Booq Cobra Sling eine ganz besondere Transport-Möglichkeit für das iPad vor.

Booq Cobra Sling 4 Booq Cobra Sling 1 Booq Cobra Sling 2 Booq Cobra Sling 3

Das iPad ist das ideale Gerät für unterwegs. Wo wir früher noch elendig schwere Notebooks durch die Gegend geschleppt haben, nur um ein paar Fotos oder eine Präsentation zu zeigen, kommt heute ein Tablet zum Einsatz. Irgendwie muss das iPad aber auch verpackt werden, um den Transport zu erleichtern. Wer das nicht in einem Rucksack oder einer viel zu großen Tasche machen möchte, sollte sich die neue Umhängetasche Booq Cobra Sling ansehen.

Die Grundfläche der Booq Cobra Sling ist kaum größer als ein DIN A4 Blatt: Die äußeren Abmessungen betragen 28 x 23 Zentimeter, zudem ist die Tasche mit 3 Zentimetern nicht unbedingt dick. Welche Vor- und Nachteile das mit sich bringt, wollen wir euch später verraten. Zunächst wollen wir in unserem Testbericht einen Blick auf die Verarbeitung werfen. Wir dürfen vorwegnehmen: Die kann sich wirklich sehen lassen. Artikel lesen

01 Sep

12 Comments

Bring-Macher rudern zurück: Gemeinsame Einkaufslisten wieder gratis

Kategorie appNews, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 16:20 Uhr

Nach einem viel diskutierten Update Ende Mai rudern die Schweizer Macher der Bring! Einkaufsliste zurück.

Bring Einkaufsliste

  • “Da hilft nur eins…In die Tonne damit!”
  • “No problem: Schon gelöscht und ersetzt!”
  • “Abzocke 2.0! -> gelöscht!”

Das sind nur drei der zahlreichen negativen Kommentare, die die Macher der Bring! Einkaufsliste (App Store-Link) Ende Mai schlucken mussten. Die zuvor kostenpflichtige App wechselte damals zum Abo-Modell und machte eine bis dato enthaltene Funktion erneut zahlungspflichtig, auch wenn Bestandskunden erst nach zwei Jahren hätten zahlen müssen. Soweit kommt es bei den gemeinsamen Einkaufslisten aber nicht, denn die Entwickler rudern schon jetzt zurück – teilweise. Artikel lesen

01 Sep

4 Comments

August 2014: Unsere Favoriten aus dem App Store

Kategorie appTest, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 09:55 Uhr

Jeden Monat stellen wir euch vier Apps und vier Spiele vor, die neu im App Store erschienen sind und uns sehr gut gefallen haben.

Prozentrechner 80 Days 1 Das ist mein Auto 2 Motorsport Manager 2

Prozentrechner: In der schlicht gestalteten Universal-App kann man so ziemlich alle Prozente berechnen, die man mit Zahlen berechnen kann. Unterteilt ist der übersichtliche Prozentrechner in verschiedene Kategorien, wie zum Beispiel einfacher Prozentsatz, Trinkgeld, Brüche in Prozentsätze, Mehrwertsteuer, Zinseszins oder Inflation. Alle Inhalte der App stehen dabei in deutscher Sprache zur Verfügung. Eine sehr hilfreiche App für alle, die keine Lust auf Kopfrechnen haben. (Universal-App, kostenlos, kompletter Bericht)

80 Days: Das vorrangige Ziel von 80 Days ist es selbstverständlich, die Welt binnen 80 Tagen mit verschiedenen Verkehrsmitteln wie einem Heißluftballon, einem mechanischen Kamel, einem U-Boot oder einer Dampflok im Kampf gegen die Uhr zu bereisen. Auf einer 3D-Weltkarte heißt es, die sich stetig erweiternden Routen auszumachen und den besten Weg zu planen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, sich mit Menschen auszutauschen, Geld beim Kartenspiel zu gewinnen, oder auch zuvor erlangte oder gekaufte Gegenstände im eigenen Koffer gewinnbringend für die Reisekasse zu verkaufen. Ein tolles Abenteuer, das leider nur in englischer Sprache erhältlich ist. (Universal-App, 4,49 Euro, kompletter Bericht) Artikel lesen

31 Aug

37 Comments

Vor der Apple Keynote: Die Geschichte des iPhones im Kurzüberblick

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Mel um 20:17 Uhr

Aller Voraussicht nach wird das Team um Tim Cook in etwas mehr als einer Woche das iPhone 6 vorstellen. Wir haben einen kleinen Blick zurück gewagt und stellen die bisherigen iPhone-Versionen vor.

iPhone Generationen

Schaut man die heutigen Spezifikationen des noch aktuellen Flaggschiff-Modells, dem iPhone 5s, an und vergleicht sie mit denen der allerersten iPhone-Variante, die am 9. Januar 2007 auf der Macworld Conference & Expo im kalifornischen San Francisco vorgestellt wurde, sieht man, welch beeindruckende Evolution das iPhone im Verlauf der mittlerweile sieben Jahre seit der ersten Präsentation durchgemacht hat. Wir haben die wichtigsten Zahlen zusammengefasst.

iPhone: Der erste Streich

Das Urmodell, das 2007 im Rahmen einer Keynote vorgestellt wurde, setzte als eines der ersten Smartphones seiner Art auf einen einfach zu handhabenden und doch funktional gestalteten Touchscreen mit einblendbarer Software-Tastatur. Ausgestattet mit dem damals noch als „iPhone OS“ bezeichneten Betriebssystem in Version 1.0, einem Arbeitsspeicher von 128 MB, Bluetooth 2.0, WLAN 802.11b/g, einer 2 MP-Rückseitenkamera ohne Blitz, GSM/GPRS/EDGE-Konnektivität sowie Speichervarianten von 4, 8 und 16 GB kam das allererste iPhone auch ab dem 9. November 2007 nach Deutschland, wo es zunächst ausschließlich von T-Mobile vertrieben wurde. Artikel lesen

31 Aug

3 Comments

BioShock: Überzeugt der neue Premium-Ego-Shooter auch auf der iOS-Plattform?

Kategorie appTest, iPad, iPhone, Spiele, Top-Thema - von Mel um 18:08 Uhr

Als wir von der Veröffentlichung von BioShock berichtet haben, war die Freude vieler Nutzer groß. Nun hatten wir endlich die Chance, das Spiel selbst auszuprobieren.

Bioshock 1 Bioshock 2 Bioshock 3 Bioshock 4

Vielen Xbox- und PlayStation-Nutzern dürfte der Ego-Shooter BioShock noch ein Begriff sein: Bereits seit 2007 gibt es die entsprechenden Konsolen-Versionen, auch eine Windows-Variante fand den Weg in den Handel. Das Developerstudio von 2K hat nun Ende August auch das Release als Premium-Spiel für iOS realisieren können. BioShock (App Store-Link) für iPhone und iPad steht seit dem 27. August im deutschen App Store bereit und lässt sich mit 13,99 Euro bezahlen.

Beachten sollte man vor der Installation unbedingt die Kompatibilität des Spiels mit den eigenen iDevices: BioShock ist nicht spielbar auf dem iPad 1/2/3, dem iPad mini der ersten Generation, dem iPhone 3GS/4/4S sowie dem iPod Touch. Damit kommen wirklich nur sehr aktuelle Geräte wie das iPhone 5/5c/5s, das iPad 4 und iPad Air sowie das iPad mini 2, die zudem über iOS 7.1 verfügen müssen, zum Einsatz. Auch hinsichtlich des eigenen Speicherplatzes sollte vorgesorgt werden: BioShock nimmt nach dem Download etwa 1,65 GB auf dem Gerät ein – für die Installation selbst ist im Normalfall die doppelte Kapazität notwendig. Artikel lesen

31 Aug

0 Comments

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW35.14)

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 11:00 Uhr

Jede Woche hat Apple ganz besondere Empfehlungen, die im App Store mit “unser Tipp” markiert werden. Wir verraten euch, was sie taugen.

Hut-Affe 4 Hyperlapse Digital Concert Hall 2 Icebreaker: A Viking Voyage

iPhone- & iPad-Spiel der Woche – Hut-Affe: Die Entwickler von Fox & Sheep sind für ihre tollen Kinder-App bekannt. Als Idee haben die Bücher von Chris Haughton, darunter “Oh nein, Paul!” und “Kleine Eule ganz allein”, gedient, die bisher bereits über 500.000 Mal verkauft wurden. Insgesamt gibt es in Hut-Affe, das in einem sehr minimalistischen und für die Bücher-Reihe von Haughton typischen knallbunten Design gehalten ist, neun Alltagsszenen, die das Kind zusammen mit dem blauen Äffchen durchleben kann. Leider wiederholen sich diese kurzen Szenen schon nach wenigen Minuten – uns ist das zu wenig Umfang. (Universal-App, 2,99 Euro, kompletter Bericht) Artikel lesen

30 Aug

0 Comments

Günstige iTunes-Karten: Sparen bei Netto und Müller

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 18:24 Uhr

Nach einer Flaute von rund zwei Wochen darf in der kommenden Woche wieder gespart werden: Es gibt reduzierte iTunes-Karten.

iTunes NettoErst gestern haben wir euch über das am Montag startende iTunes-Angebot bei der Sparkasse informiert. In der kommenden Woche können aber auch alle Apple-Nutzer sparen, die ihr Konto bei einer anderen Bank haben. appgefahren-Leser Marco hat uns heute Vormittag zu früher Stunde gleich zwei Angebote geschickt, die wir gerne mit euch teilen.

Die gewohnten 20 Prozent Rabatt gibt es ab dem 1. September beim Netto Marken-Discount. Dort ist die iTunes-Karte im Wert von 25 Euro auf 20 Euro reduziert. Wo ihr die nächste Filiale findet, erfahrt ihr auf dieser Webseite. Artikel lesen

30 Aug

10 Comments

Exklusive Aktion: 3 Meter Lightning-Kabel kaufen, iPhone-Cover gratis dazu

Kategorie appWare, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 12:23 Uhr

Mit den Kollegen von Buysics haben wir wieder einen exklusiven Deal für euch aushandeln können. Im Mittelpunkt steht das drei Meter lange Lightning-Kabel.

Buysics Deal

Update am 30. August: Die Aktion läuft nur noch an diesem Wochenende. Wir haben gestern noch kurz mit dem Hersteller gesprochen und es reicht auch aus, wenn ihr die Bestellbestätigung statt der Rechnung verschickt, um das iPhone-Case zu bekommen. Ansonsten bleibt alles wie beschrieben.

Heute habt ihr einmal mehr die Gelegenheit, bei einem exklusiven Zubehör-Deal ein paar Euro zu sparen. Im Angebot gibt es das drei Meter lange Lightning-Kabel von Buysics, das momentan für 19,99 Euro (Amazon-Link) zu haben ist und an Prime-Kunden versandkostenfrei verschickt wird. Der Hersteller Buysics macht euch ein kleines Geschenk und versorgt euch zusätzlich mit einem ultradünnen Hardcover für das iPhone 5 und iPhone 5s in neun verschiedenen Farben im Wert von knapp 9 Euro (Amazon-Link).

Bevor wir zu den genauen Modalitäten kommen, wollen wir noch kurz einen Blick auf das extra lange Lightning-Kabel werfen. Das ist natürlich von Apple zertifiziert und mit allen aktuellen iPhones und iPads kompatibel. Erhältlich ist es in zwei Farben: Das schwarze Kabel ist sofort lieferbar, das weiße Kabel wird in der kommenden Woche ausgeliefert. Artikel lesen

29 Aug

0 Comments

Apples Angebot für Zocker: 15 Spiele für jeweils 89 Cent

Kategorie appSale, iPad, iPhone, Spiele, Top-Thema - von Fabian um 14:14 Uhr

Apple hat in dieser Woche eine Aktion mit dem Motto “tolle Apps und Spiele für 0,89 Euro” gestartet. Nach den Apps stellen wir euch die Spiele vor.

Tolle Apps Spiele 89 Cent

Castle of Illusion Starring Mickey Mouse: Eines der besten Jump’n’Spiele aus dem App Store, bei dem schon fast Erinnerungen an Mario wach werden. Als Hauptfigur dient in diesem Abenteuer aber eine Maus, die ihren Job wirklich gut macht. (4 Sterne, App Store-Link, sonst 8,99 Euro)

Feed Me Oil 2: Ein eigentlich sehr gutes Casual-Game mit einem witzigen Spielprinzip. Leider nerven die In-App-Käufe für Hinweise und die ständigen Facebook-Meldungen. Das hätte bei einer solchen Qualität nicht sein müssen. (3 Sterne, App Store-Link, sonst 1,79 Euro) Artikel lesen

29 Aug

0 Comments

Apple macht’s möglich: 14 tolle Apps für je 89 Cent

Kategorie appSale, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 10:00 Uhr

Wir haben ja so etwas in der Art geahnt. Seit gestern Abend präsentiert Apple 14 ausgewählte Apps zum Sparpreis von jeweils 89 Cent. Alle Apps gibt es jetzt auf einen Blick.

Tolle Apps Spiele 89 Cent

Sky Guide: Eine günstige Alternative zum kürzlich neu erschienenen Star Walk. Mit dieser App hat man die Sterne immer im Blick und kann interessante Infos zum Himmelsobjekten abrufen. (5 Sterne, App Store-Link, sonst 1,79 Euro)

Sprout Baby: Alle Infos zum Nachwuchs können in einer App gesammelt werden. Egal ob Gewichtsverlauf oder Fotos im Kalender, sogar ein Füttertagebuch ist dabei. Alle Inhalte können über mehrere Geräte hinweg synchronisiert werden. (keine Wertung, App Store-Link, sonst 4,49 Euro) Artikel lesen

28 Aug

70 Comments

Apple kündigt Keynote für 9. September an!

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 18:25 Uhr

Die Gerüchte-Küche lag richtig: Apple hat eine Präsentation für den 9. September angekündigt.

Apple Keynote am 9. SeptemerWir können uns nun wohl endgültig auf neue Apple-Produkte einstellen. Apple hat soeben die ersten Einladungen für eine Keynote am 9. September verschickt. Was uns dort erwartet, dürfte wohl klar sein: Das nächste iPhone steht in den Startlöchern und wird wie in den letzten Jahren üblich kurz vor dem Start des vierten Quartals vorgestellt. Ebenso kamen heute Morgen neue Gerüchte auf, dass am 9. September auch die iWatch gezeigt werden könnte.

Aber kommen wir zurück zu den Fakten: Die Apple Keynote findet nicht wie so oft im Moscone Center in San Francisco statt, sondern direkt in Cupertino. Schauplatz für die Präsentation am 9. September ist das Flint Center für Performing Arts. Der Beginn ist für 19 Uhr deutscher Zeit angesetzt. Artikel lesen

28 Aug

19 Comments

BioShock für iOS: PC-Klassiker startet im App Store durch

Kategorie appRelease, iPad, iPhone, Spiele, Top-Thema - von Fabian um 06:57 Uhr

Mit BioShock hat es heute ein beliebter Ego-Shooter vom Computer in den App Store geschafft. Wir haben Infos zur Neuerscheinung für euch gesammelt.

BioShock

Vor mehr als sechs Jahren ist BioShock für den PC erschienen und hat dort mehr als solide Kritiken erhalten. Vom Fach-Magazin GameStar gab es damals 87 von 100 möglichen Punkten für den Spielspaß. Damals lautete das Urteil: “Bioshock wagt etwas. Es wagt, Ihnen Dinge vorzuenthalten, es wagt, seine Geschichte nur halb zu erzählen, um Ihre Fantasie zu beflügeln.”

Nun geht es also im App Store weiter. BioShock (App Store-Link) kann seit wenigen Stunden für 13,99 Euro geladen werden, der Download hat eine Größe von rund 1,65 GB und die Hardware-Anforderungen sind – hoch. Mindestens notwendig ist ein iPad 4, iPad mini Retina oder iPhone 5, auf älteren Geräten läuft das Spiel nicht. Letztlich ist das kein Wunder, haben die Entwickler das ehemalige Computer-Spiel doch originalgetreu portiert. Das bedeutete auch: Der Umfang ist mit rund 15 Stunden Spielspaß äußerst umfangreich und In-App-Käufe gab es damals auch noch nicht. Artikel lesen

27 Aug

6 Comments

Shopping-Apps vorgestellt: Kleiderkreisel, Stuffle, Shpock & Co.

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Freddy um 20:45 Uhr

Wer auf der Suche nach gebrauchten Produkten und den besten Schnäppchen ist, sollte einen Blick in eine der vielen Shopping-Apps werfen.

Einkaufen mit iPhone und iPad ist im digitalen Zeitalter kein Problem mehr. So gut wie jedes Shopping-Portal hat eine eigene App und macht das Shoppen so noch bequemer und einfacher. Wir haben uns insgesamt fünf Shopping-Apps für Gebrauchtware herausgesucht und möchten Vor- und Nachteile genauer beleuchten. Mit dabei sind die Portale eBay Kleinanzeigen, Kleiderkreisel, Stuffle, Shpock und Wish.

eBay Kleinanzeigen: Der Platzhirsch

ebay KleinanzeigenWer den eigenen Dachboden entrümpelt und ohne eigene Kosten Gebrauchtes oder auch Neues verkaufen möchte, kann kostenlos Inserate bei Kleinanzeigen (App Store-Link) aufgeben. In verschiedenen Kategorien könnt ihr wirklich alles anbieten, was ihr loswerden wollt. Wer seinen Standort preisgibt, kann auch Anzeigen in der Umgebung finden. Die Handhabung ist einfach, die Angebotspalette weitreichend. Wir empfehlen immer die Barzahlung bei Abholung, um Betrügern einen Strich durch die Rechnung zu machen. Artikel lesen

27 Aug

4 Comments

LEGO Der Herr der Ringe: 89 Cent statt 4,49 Euro

Kategorie appSale, iPad, iPhone, Spiele, Top-Thema - von Fabian um 09:09 Uhr

Einen echten Blockbuster gibt es heute für schlappe 89 Cent: LEGO Der Herr der Ringe lädt zum Download ein.

LEGO Der Herr der RingeLeidenschaftliche Zocker und Gelegenheitsspieler dürfen sich heute gleichermaßen freuen. Im App Store ist wirklich die Hölle los. Preisreduzierungen wohin man blickt, viele Spiele gibt es für schlappe 89 Cent im Angebot. So auch LEGO Der Herr der Ringe (App Store-Link), das normalerweise 4,49 Euro kostet. Man könnte fast meinen, dass Apple hinter der Sache steckt. Falls ja, werden wir allerdings erst am Donnerstagabend mehr wissen, wenn der App Store aktualisiert wird.

Besonders beeindruckend ist der geringe Preis, wenn man den Umfang bedenkt. Es handelt sich quasi um eine Umsetzung des Premium-Spiels von der PlayStation Vita, auch wenn einige In-App-Käufe integriert wurden, um Charaktere vorzeitig freischalten zu können. Dafür zahlt man aber auch nur 89 Cent und nicht zwischen 30 und 40 Euro, um LEGO Der Herr der Ringe überhaupt spielen zu können. Artikel lesen

26 Aug

9 Comments

FlightRadar24 Pro im erneuten Test: Es hat sich viel getan

Kategorie appTest, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 15:17 Uhr

Vor drei Jahren haben wir euch FlightRadar24 Pro schon einmal ausführlich vorgestellt. Die App ist immer noch ein Dauerbrenner.

FlightRadar24 Pro FlightRadar24 Pro 3 FlightRadar24 Pro 2 FlightRadar24 Pro 4

Dass die Download-Zahlen von FlightRadar24 Pro (App Store-Link) teilweise stark von negativen und positiven Ereignissen wie Abstürzen oder der Ankunft von Weltmeistern abhängig ist, verwundert kaum. Aber auch an ganz normalen Tagen hält sich die Universal-App in den Top-10 der Verkaufscharts. Grund genug für uns, noch einmal einen genauen Blick auf die App zu werfen, mit der man Flugzeuge am Himmel verfolgen kann. Immerhin hat sich in den letzten drei Jahren einiges getan.

Unverändert ist eigentlich nur das Preismodell geblieben. Die App kann für 2,69 Euro auf das iPhone und iPad geladen und danach ohne große Einschränkungen genutzt werden. Es gibt zwar drei In-App-Käufe, die allerdings nur für zusätzliche Funktionen oder optische Details sorgen. So kann man für jeweils 1,79 Euro Echzeit-Informationen zu Ankünften & Abflügen anzeigen oder das Standard-Flugzeug-Icon durch 20 passende Modelle ersetzen, damit eine 747 auf der Karte auch so aussieht wie ein Jumbo. Artikel lesen