Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Auch in dieser Woche war in der Apple-Welt wieder einiges los. Wir werfen einen Blick zurück auf die vergangenen sieben Tage und die spannendsten Themen.

Apple iPad

Die Apple-Neuheiten: Mit einem großen Update hat Apple am Dienstag zahlreiche neue und überarbeitete Produkte im Apple Online Store vorgestellt. Allen voran natürlich das rote iPhone und das neue Einsteiger-iPad. Aber auch sonst gibt es viele kleine Produktneuheiten zu entdecken, wie etwa eine neue Kollektion von Armbändern für die Apple Watch oder neue Farben für Schutzhüllen für das iPhone. Außerdem sind einige Geräte wie das iPad mini 4 oder das iPhone SE jetzt mit mehr Speicher zum gleichen Preis erhältlich. Weiterlesen

Ihr sucht gute Unterhaltung für das Wochenende? Dann hat Laser Dog Games aktuell zwei tolle Download für euch im Preis reduziert.

PUK

Den Anfang machen wir mit PUK (App Store-Link), das uns nach der Veröffentlichung im März 2013 tagelang an das iPhone gefesselt hat. Die Universal-App hat zuletzt für einige Zeit 1,99 Euro gekostet und kann aktuell für reduzierte 99 Cent aus dem App Store geladen werden. Genau wie Alone kommt auch PUK ohne In-App-Käufe aus und verfügt über ein einfaches, aber wahrlich schwer zu meisterndes Gameplay. Weiterlesen

Ihr mögt es auffallend? Dann hat Apple ab sofort das richtige iPhone für euch auf Lager.

iPhone 7 Product Red

Update am 25. März: Wir missbrauchen diesen Artikel für eine schnelle Meldung am Wochenende. Bei der Telekom bekommt ihr das neue rote iPhone 7 mit 128 GB Speicher für rund 739 Euro oder mit 256 GB Speicher für rund 832 Euro. (zum Shop). Falls die Bestellungen nicht storniert werden, könnt ihr auf Anhieb mehr als 100 Euro sparen. Einen Versuch ist es wert!

Das Apple den Kampf gegen HIV und Aids unterstützt, ist bereits seit mehreren Jahren bekannt. Bereits verschiedene Produkte haben den Status “Product Red” erhalten und kämpfen im knalligen Rot gegen die bisher nicht vollständig heilbare Krankheit. Nach iPhone-Schutzhüllen und diversen iPod-Modellen gibt es jetzt auch ein rotes iPhone. Weiterlesen

Bei Amazon haben wir ein weiteres Schnäppchen für euch ausfindig gemacht. Silikon-Hüllen von Hardwrk für verschiedene iPhone-Modelle gibt es aktuell zum kleinen Preis.

Hardwrk Case

Gestern hat uns eine Mail von Hardwrk, einem deutschen Hersteller für Apple- Zubehör, erreicht. “Wir haben seit gestern neue Farben von unserem Silikon-Case am Start”, schreibt uns das Team. “Als erste Maßnahme zur Produkteinführung sind die Teile bei Amazon bis einschließlich Sonntag auf 9,90 Euro reduziert.” Ein mehr als interessanter Preis, immerhin fordert Apple für seine Schutzhüllen aus Silikon stolze 39 Euro. Weiterlesen

Ab heute Nachmittag können die “neuen” Apple-Produkte im Apple Online Store bestellt werden. Wir sammeln noch einmal alle Informationen für euch.

iPhone 7 Product Red

Pünktlich um 16:01 Uhr meldet sich der Apple Online Store mit den neuen Produkten zurück. Das rote iPhone 7 soll am 28. März ausgeliefert werden, das neue Einsteiger-iPad ist mit eine Lieferung vom 4. bis 5. April etwas später dran. Wir wünschen euch, falls ihr zuschlagt, viel Spaß mit den neuen Geräten.

Bei den letzten Verkaufsstarts hat Apple keine Uhrzeit verraten, oftmals mussten wir zum Teil mehrere Stunden warten, bis neue iPhones oder iPads endlich bestellt werden konnten. Heute sieht das anders aus: Apple hat den Verkaufsstart für das rote iPhone und das neue Einsteiger-iPad für 16:01 Uhr angekündigt. Weiterlesen

Ab morgen um 16:01 Uhr kann nicht nur das neue rote iPhone 7, sondern auch das neue iPad für Einsteiger bestellt werden. Wir haben alle Details zusammengefasst.

Apple iPad

Der Preis: Los geht es mit dem 32 GB WiFi-Modell für 399 Euro, mit 128 GB Speicherplatz liegt man bei 499 Euro. Cellular-Technik mitsamt GPS-Sensor kosten jeweils 160 Euro Aufpreis. Zum Vergleich: Das aktuelle iPad Pro ist ab 679 Euro erhältlich, das iPad mini 4 gibt es nur noch mit 128 GB Speicher für 479 Euro. Das iPad Air 2 hat Apple zuletzt für 429 Euro verkauft. Weiterlesen

Simulationen erfreuen sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit. Mit dem Bau-Simulator 2 gibt es jetzt neues Futter aus deutscher Entwicklung.

Bau-Simulator 3

Große Baufahrzeuge sind einfach faszinierend. Egal ob Bagger, Radlader, Kran oder eines der vielen anderen Fahrzeuge, die es im neuen Bau-Simulator 2 (App Store-Link) zu entdecken gibt. Der offizielle Nachfolger des Bau-Simulator 2014 ist seit heute im App Store verfügbar und kann für 4,99 Euro auf iPhone und iPad geladen werden. Die komplett lokalisierte Universal-App würden wir trotz der In-App-Käufe als Premium-Spiel bezeichnen, aber dazu später mehr. Weiterlesen

Workflow hat sich in den letzten Jahren einen Namen im App Store gemacht. Nun wurde das Entwicklerteam von Apple übernommen.

workflow

Laut Informationen von TechCrunch ist die Automations-App Workflow (App Store-Link) samt seinem vierköpfigen Entwickler-Team von Apple übernommen worden. Zwar steht eine offizielle Bestätigung zum jetzigen Zeitpunkt noch auf, die Indizienlage ist aber mehr als eindeutig. Für alle, die Workflow bisher noch nicht gekauft haben, hat die Übernahme zunächst einmal einen Vorteil: Die Universal-App kann jetzt komplett kostenlos aus dem App Store geladen werden. Weiterlesen

In der beliebten Outdoor-App Komoot können Routen jetzt noch einfacher angepasst werden. Wir haben einen Blick auf das heute veröffentlichte Update geworfen.

Komoot Update

Egal ob man neue Radwege in der eigenen Stadt oder tolle Wanderwege im Urlaub entdecken möchte, Komoot (App Store-Link) ist in diesen und ähnlichen Fällen genau die richtige Adresse. Ab sofort ist die App noch einfacher zu bedienen und kümmert sich endlich um einen Kritikpunkt, den ich schon vor einiger Zeit angemerkt habe. An einem Detail hat sich nichts geändert: Der Download der iPhone-App mit Watch-Unterstützung ist kostenlos. Eine erste Region mit Informationen zu den Wander- und Fahrradtouren ist gratis, weitere Regionen kosten 3,99 Euro. Alle Regionen weltweit sind im Komplett-Paket weiterhin zum selben Preis von 29,99 Euro erhältlich. Weiterlesen

Heute hat Apple nicht nur neue iPhones und iPads im eigenen Online Store präsentiert, sondern auch die neue Video-App Clips vorgestellt.

Apple Clips

Clips wird ab Anfang April dieses Jahres kostenlos im App Store verfügbar sein und ist mit dem iPhone 5s oder neuer, dem neuen 9,7“-iPad, allen iPad Air- und iPad Pro-Modellen, dem iPad mini 2 und neuer sowie dem iPod Touch der 6. Generation kompatibel. Ebenfalls vorausgesetzt wird iOS 10.3 auf dem jeweiligen Gerät. Weiterlesen

Darauf haben vermutlich viele Hue-Besitzer gewartet: Ab sofort gibt es das smarte LED-Lichtsystem auch mit einer E14-Fassung.

Philips Hue Candle White and Color Ambiance

Update am 21. März: Die neuen Hue-Einzellampen mit E14-Sockel lassen sich ab sofort auch mit Amazon Prime bestellen. Bei einer einzelnen Bestellung könnt ihr so die Versandkosten sparen. Ab zwei farbigen oder drei weißen Lampen ist das Angebot von Click-Licht samt Gutschein die bessere Wahl.

Als ich gestern von der heutigen Vorstellung der Philips Hue Candle mit E14-Fassung erfahren habe, bin ich erst einmal durch meine Wohnung getigert und habe Ausschau nach passenden Lampen gehalten. Zwei Nachttischlampen von Ikea, ein Kronleuchter im Esszimmer und zwei Lampen in der Dunstabzugshaube sind mit diesem Sockel ausgestattet. Bisher hatte man mit Hue schlechte Karten und musste auf andere Anbieter wie Osram zurückgreifen, dabei aber gleichzeitig Einbußen in Sachen Komfort hinnehmen. Weiterlesen