Kategorie Top-Thema

22 Apr

27 Comments

Apple veröffentlicht iOS 7.1.1 mit Verbesserungen für Touch ID & Tastaturen

Kategorie , , , - von Fabian um 19:40 Uhr

Immer, wenn man nicht damit rechnet, kommt Apple mit einem kleinen Wartungsupdate um die Ecke. Soeben wurde iOS 7.1.1 veröffentlicht.

Apple Update iOS 7

Es ist zwar nur ein kleines Update ohne nennenswerte Änderungen, ein Blick in die iOS-Einstellungen und die Software-Aktualisierung kann aber auch nicht schaden. Apple hat vor rund einer halben Stunde iOS 7.1.1 zum Download bereitgestellt. Die Aktualisierung ist für alle iPhones und iPads mit iOS 7 verfügbar und enthält folgende Fehlerbehebungen und Verbesserungen:

  • Weitere Verbesserungen bei der Touch ID-Fingerabdruckerkennung.
  • Behebt einen Fehler, der die Reaktionsfähigkeit der Tastatur beeinträchtigen könnte.
  • Behebt ein Problem bei der Verwendung von Bluetooth-Tastaturen, wenn VoiceOver aktiviert ist

Zudem will Apple auf dieser Webseite Informationen rund um den Sicherheitsinhalt des Updates veröffentlichen, bislang ist die deutsche Version allerdings noch nicht mit neuen Informationen gefüttert worden.

22 Apr

24 Comments

OutBank DE: Geringere Abo-Gebühren als ursprünglich geplant?

Kategorie , , , - von Fabian um 15:53 Uhr

Vor rund einem Monat haben wir die Entwickler von OutBank besucht und interessante Details über das neue OutBank DE erfahren. Nun steht der Release kurz bevor.

OutBank DE 2Einen offiziellen Release-Termin konnte uns die OutBank-Truppe rund um Entwickler Tobias Stöger noch nicht nennen. “Der genaue Termin ist natürlich wie immer vom Apple-Review-Team abhängig. Ein paar Tage wird es wohl noch dauern”, lautete die Antwort auf unsere Anfrage.

Anders als die zahlreichen negativ behafteten Kommentare unter unserem ausführlichen Interview vermuten lassen, scheint das Interesse an OutBank DE im iOS-7-Look allerdings enorm zu sein. “Die Anzahl der Anfragen zur neuen App OutBank DE hat uns echt überrascht”, sagt Stöger. “Ich gehe deshalb Stand heute davon aus, dass wesentlich mehr Nutzer das neue OutBank DE haben wollen, als bisher von uns angenommen. Mehr Kunden bedeutet dann auch, dass wir das Service-Abo günstiger anbieten können.” Artikel lesen

22 Apr

11 Comments

Der ewige Kampf: Apple und Google buhlen um exklusive Spiele für App Stores

Kategorie , , , - von Mel um 09:09 Uhr

Neben dem allseits bekannten Rechtsstreit Apple vs Samsung gibt es insbesondere im Bereich des Mobile Gaming noch einen weiteren großen Konkurrenten für Apple: Google.

App Store Spiele

Googles Betriebssystem Android ist mittlerweile auf einem Großteil an Smartphones installiert, aktuelle Zahlen des Marktforschungsunternehmens International Data Corporation (IDC) gehen im Jahr 2013 bereits von knapp 80%, um ganz genau zu sein 78,6%, aus. Apples iOS generiert hingegen nur einen Marktanteil von 15,2%. Kein Wunder also, dass die beiden größten Konkurrenten ihre Grabenkämpfe um entscheidende Prozentpunkte auch in ihrem App Store, der bei Google mit „Play“ bezeichnet wird, ausfechten.

Das amerikanische Wall Street Journal berichtete daher interessanterweise kürzlich, dass sowohl Apple als auch Google große Game-Developer bzw. Entwicklerstudios umwerben, ihre prominenten Neuerscheinungen zuerst im App Store bzw. in Google Play zu veröffentlichen. Erscheinen diese Apps dann im jeweiligen Store, wird den Entwicklern eine Premium-Platzierung auf der Startseite und in den Featured-Listen in Aussicht gestellt. Artikel lesen

21 Apr

11 Comments

Garmin Vivofit: Neues, wasserfestes Fitnessarmband mit Bluetooth und einjähriger Akkulaufzeit

Kategorie , , - von Mel um 17:43 Uhr

Gerade erst hat Nike erklärt, in Zukunft keine weiteren Fuel-Fitnessbänder auf den Markt bringen zu wollen. Es gibt aber durchaus noch Konkurrenten, die diesen Schritt wagen – dazu gehört auch das Garmin Vivofit. 

Garmin Vivofit 1 Garmin Vivofit 2 Garmin Vivofit 3 Garmin Vivofit 4

Das Fitnessband des Unternehmens, das vor allem für seine Navigations- und Outdoor-Produkte bekannt geworden ist, ist erst seit wenigen Wochen am deutschen Markt erhältlich. Wir haben schon früh ein Testexemplar zur Verfügung gestellt bekommen und wollen unsere Erfahrungen mitteilen. Erhältlich ist das Garmin Vivofit in fünf verschiedenen Farben, namentlich in schwarz, grau, blau, grün und lila, unter anderem bei Amazon, wo zwischen 102,00 und 105,00 Euro bei kostenlosem Direktversand für die jeweiligen Farbvarianten (Amazon-Link) gezahlt werden muss.

Nach etwa drei Wochen, die ich nun mit dem Garmin Vivofit verbringen durfte, habe ich eine ganze Menge über das Produkt erfahren. Die Lieferung erfolgt anders als bei Konkurrenz-Produkten mit ihren stylish aufgemachten Acrylglas-Boxen in einer relativ einfach gehaltenen Papp-Verpackung, in der sich neben dem Garmin Vivofit auch noch ein zweites Ersatzband für kleine Handgelenke in derselben Farbe, Infos in Papierform sowie ein kleiner ANT+ Adapter zum Anschluss an den USB-Port eines PCs oder Macs befindet. Optional lassen sich auch noch drei Ersatzbänder in unterschiedlichen Farben zum wechseln separat erstehen – mit einem Preis von 24,99 Euro (Amazon-Link) sind diese aber nicht ganz billig. Artikel lesen

21 Apr

7 Comments

Die besten Mini-Games für Duelle mit Freunden

Kategorie , , , , - von Freddy um 15:37 Uhr

Besonders das iPad eignet sich für lokale Multiplayer-Games sehr gut. In diesem Artikel möchten wir die besten iOS-Spiele für Duelle mit Freunden vorstellen.

Achtung Fruit Ninja HD Marble Mixer Tank of Tanks

Achtung: Das 2,69 Euro teure Achtung macht richtig viel Spaß. Das Spiel lässt an die guten und alten Snake-Zeiten zurück denken. Man steuert eine immer länger werdende Schlange und darf weder den Rand, noch die anderen Mitspieler berühren. Grafisch schlicht mit neonfarbenen Linien und Star-Wars-ähnlichen Soundeffekten, kann Achtung vor allem im Spiel mit drei oder vier Personen überzeugen. (iPad, 2,69 Euro)

Fruit Ninja: Der Klassiker. Früchte zerteilen könnt ihr nicht nur alleine auf iPhone und iPad, auch im lokalen Mehrspieler gilt es die leckeren Früchte zu zerschneiden. Wer innerhalb der angegebenen Zeit mehr Obst zerschnitten hat, gewinnt das Duell. (iPhone/iPad, 89 Cent/2,69 Euro)

Ludo: Ludo ist hierzulande besser als “Mensch ärgere dich nicht” bekannt. Auch wenn das iPad kein echtes Brettspiel ersetzen kann, macht auch die mobile Version Spaß. Die Regeln sollten bekannt sein – die Umsetzung für iPhone und iPad ist gelungen und für zwischendurch eine willkommene Abwechslung. Allerdings gibt es in der App einige Werbebanner. (Universal, kostenlos)

Marble Mixer: Auf verschiedenen Karten gibt es immer ein Ziel: Man muss möglichst viele Murmeln möglichst genau platzieren, wobei eine rotierende Scheibe in der Mitte immer schneller wird. Außerdem müssen alle Mitspieler abwechselnd oder gleichzeitig Murmeln schubsen. Wer am Ende die meisten Punkte einfahren kann, gewinnt das Spiel. (iPad, 1,79 Euro)

Tank of Tanks: Mit bis zu vier Spielern könnt ihr mit kleinen Panzern über das Display flitzen und die gegnerischen Fahrzeuge eliminieren. Das Spielfeld unterscheidet sich in jeder Runde und wartet immer wieder mit neuen Hindernissen auf. Die Grafiken sehen gut aus, das Gameplay gefällt. (iPad, 1,79 Euro)

Lub vs Dub: Das Spiel auf der Herzlinie ist aktuell sogar kostenlos zu haben. Zwei Spieler können an einem Gerät um die Bestleistung kämpfen, wobei die Protagonisten auf einer Herzlinie rennen und den Peaks ausweichen, aber Herzen einsammeln müssen. Verschiedene Spielmodi sorgen für mehr Abwechslung. (Universal, kostenlos)

Wrestle Jump: Der Name ist Programm. Zu zweit gilt es jeweils den anderen Wrestler in die Knie zu zwingen, wobei die Steuerung etwas trickreich ist und gutes Timing voraussetzt. Aber genau das macht Wrestle Jump aus, das sich auch sehr gut auf dem etwas kleineren iPhone-Display spielen lässt. (Universal, 1,79 Euro)

King of Opera: Wenn es um Mehrspieler-Games geht, darf King of Opera nicht fehlen. Mit bis zu vier Personen müsst ihr möglichst lange im Scheinwerferlicht singen – die anderen Sänger möchten den Hauptakteur natürlich von der Bühne schubsen, um selbst im Rampenlicht zu stehen. Auch hier gibt es viele verschiedene Spielmodi. (Universal, 89 Cent)

Ice Rage Demon Dash Ring Fling Ready Steady Bang

Ice Rage: Eishockey-Freunde sollten hier zuschlagen. Ziel des Spiels ist es natürlich den Puk in das gegnerische Tor zu befördern, wobei das auf dem Eis gar nicht so einfach ist. (Universal, 1,79 Euro)

Demon Dash: Für etwas mehr Abwechslung sorgt Demon Dash. Im Duell gilt es Totenköpfe in das Zielfeld zu bugsieren, wobei immer wieder neue Elemente, Gefahren und Hindernisse hinzu kommen, die das Erreichen des Ziels erschweren. Optional könnt ihr auch alleine spielen, Spaß macht Demon Dash aber erst dann, wenn Freunde mitspielen. (Universal, 1,79 Euro)

Ring Fling: Ziel des Spiels ist es einen kleinen Stern in den Bereich des Gegners zu bewegen. Dazu schießt man mit kleinen Kugeln aus einem eigenen Bereich, dafür sind Wischbewegungen nötig. Für Abwechslung sorgen verschiedene Modifikationen, wie etwa große oder besonders starke Kugeln, die man nach und nach freischaltet. (Universal, 1,99 Euro)

Ready Steady Bang: In diesem Pistolenduell sind schnelle Reaktionen gefragt. Wer nach dem Ertönen von “Bang” zuerst die Waffe zieht, gewinnt das Duell. Gespielt wird in mehreren Runden, auch gibt es einen levelbasierten Einzelspieler. Die Grafiken sind sehr minimalistisch, aber ausreichend. (Universal, 89 Cent)

Centrifeud: In Centrifeud muss man nur einen Button drücken. Drückt man auf seinen Knopf, bewegt sich der eigene Kreis vorwärts. Das Ziel des Spiels ist es, vor den Mitspielern den kleinen Zielkreis zu erreichen und einen Punkt zu ergattern. Allerdings kann man sich nur geradeaus bewegen, wobei der eigene Kreis bei jeder Pause nach links oder rechts rotiert. (iPad, kostenlos)

Multiponk: Multiponk würde ich auch schon zu den Klassikern zählen. In verschiedenen Leveln gilt es kleine Kugel im Spiel zu halten. Ziel ist es natürlich die Kugeln beim Gegner im Tor zu platzieren, um Punkte zu machen. Verschiedene Spielelemente machen Multiponk zu einer klaren Empfehlung. (Universal, 4,49 Euro)

Flight Control: In Flight Control übernehmt ihr die Kontrolle eines Flughafens und müsst alle Flugzeuge sicher landen. Im Multiplayer spielt ihr gegeneinander und könnt Flugzeuge sogar zum Gegner schicken, damit es noch voller auf dem Display wird. Guten Flug. (iPhone/iPad, 89 Cent/4,49 Euro)

Foosball HD: Für Fußball- und Kicker-Freunde ist Foosball HD die richtige Wahl. Zu zweit spielt ihr um den Sieg und müsst sechs Spieler auf dem Feld steuern, um den Ball im Tor des Gegners zu platzieren. (iPad, 2,69 Euro)

Natürlich handelt es sich hierbei nur um eine kleine, aber wie wir finden, feine Auswahl an Spielen, die mit mehreren Personen vor allem auf dem iPad viel Spaß machen. Die Reihenfolge ist zufällig gewählt. Wenn wir euren Favoriten vergessen haben, könnt ihr eure Empfehlung gerne in die Kommentare schreiben.

20 Apr

32 Comments

Oster-Gewinnspiel: iTunes-Karten im Wert von 450 Euro gewinnen

Kategorie , , , - von Freddy um 19:29 Uhr

Passend zum anstehenden Osterfest möchten wir 30 iTunes-Karten à 15 Euro unter das Volk bringen.

iTunes-KartenPünktlich zum Osterfest bieten wir euch ein Gewinnspiel, in dem ihr eine von 30 iTunes-Karten im Wert von je 15 Euro gewinne könnt. Die Verlosung findet in Kooperation mit der TVSMILES GmbH statt, die im App Store die gleichnamige Applikation TVSMILES (App Store-Link) bereitstellt.

Bevor wir zu den Konditionen des Gewinnspiels kommen, möchten wir ein paar Worte über die TVSMILES-App verlieren: Mit der kostenlosen App könnt ihr während der Fernsehwerbung kleine Spiele und Rätsel lösen, für die ihr Punkte gutgeschrieben bekommt. Habt ihr genügend Punkte gesammelt, könnt ihr diese gegen Sachprämien eintauschen. Mit dabei sind zahlreiche Gutscheine für Online-Shops, aber auch Kopfhörer, Kaffeemaschinen, Smartphones oder Tablets. Artikel lesen

20 Apr

42 Comments

Die Oster-App für alle Eier-Muffel: Die perfekte Eieruhr im Video

Kategorie , , , - von Fabian um 18:15 Uhr

Nur noch vier Wochen bis Ostern. Es ist an der Zeit, die Eier vorzubereiten. Zum Glück gibt es dafür eine App: Die perfekte Eieruhr.

Die perfekte Eieruhr

Update am 20. April: Ihr wollt euch an Ostern mit Eiern beschäftigen? Wer dabei das iPhone oder iPad nicht aus der Hand lassen möchte, sollte einen Blick auf “Die perfekte Eieruhr” werfen. Wir haben die App bereits vor einem Monat für euch getestet.

Artikel vom 25. März: Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut und uns heute Morgen ausnahmsweise in die Küchenzeile unseres Büros gewagt. Dort stand der Test der 89 Cent günstigen Universal-App “Die perfekte Eieruhr” (App Store-Link) an, die es schon seit mehreren Jahren im App Store gibt. Da Bilder mehr sagen als tausend Worte, verweisen wir direkt auf unser spektakuläres Testvideo am Ende dieses Artikels.

Wie sieht das perfekte Ei aus? Noch etwas flüssig? Schön hart? Oder irgendwo dazwischen? Auf dem Weg zum gewünschten Ergebnis will “Die perfekte Eieruhr” helfen – und das funktioniert ganz einfach. Nach dem Start der App muss man nur einige Angaben eingeben und die App berechnet im Handumdrehen die richtige Kochdauer. Artikel lesen

20 Apr

5 Comments

Week Calendar: Funktionaler iPhone-Kalender heute nur 99 Cent

Kategorie , , - von Freddy um 11:20 Uhr

Bis zum 24. April lässt sich der Week Calendar vergünstigt erwerben. Ostern wurde zum Anlass der Preisreduzierung betitelt.

Week Calendar 4Wer sich weder mit miCal, Fantastical 2, Pocket Informant noch mit Calendars 5 anfreunden kann, bekommt mit dem Week Calendar (App Store-Link) eine derzeit reduzierte Kalender-Alternative geboten, die allerdings nur auf dem iPhone funktioniert. Der Preis wurde nach guten sechs Monaten abermals auf nur 99 Cent gesenkt – sonst kostet der iOS 7 optimierte Kalender 1,99 Euro.

Im Gegensatz zu vielen anderen Kalendern, wurde beim Week Calendar das iOS 7 Update für alle Kunden kostenlos zur Verfügung gestellt. Wie bei einem Kalender üblich lassen sich Termine erfassen, mit einem Finger verschieben oder duplizieren. Bei einem Umstieg lassen sich alle Ereignisse aus schon vorhandenen Kalendern importieren, sei es aus Outlook, Google oder Exchange. Besonders hervorzuheben ist die beim Standard-Kalender fehlende Wochenübersicht, die der Week Calendar natürlich anbietet. Artikel lesen

19 Apr

8 Comments

Logitech Bluetooth Audio Adapter verbindet HiFi-Anlage drahtlos mit zwei iPhones

Kategorie , , , - von Fabian um 19:09 Uhr

Der Vorgänger war ein großer Erfolg, nun hat Logitech seinem Bluetooth Audio Adapter ein kleines Update spendiert.

Logitech_Bluetooth_Audio_Adapter_kleinWährend wir noch auf unser Testmuster warten, könnt ihr bereits zuschlagen. Der Bluetooth Audio Adapter von Logitech kostet rund 37 Euro (Amazon-Link) und soll an die Erfolge seines Vorgängers anknüpfen. Die erste Version des kleinen Musikadapters wurde tausendfach verkauft und bekommt bei Amazon im Schnitt sehr gute viereinhalb Sterne. Aus rein technischer Sicht spielt der neue Adapter aber eine Liga höher.

Am eigentlichen Prinzip des Bluetooth Audio Adapters hat sich nichts getan: Mit der kleinen Box, die nicht einmal so groß wie eine Zigarettenschachtel ist, kann man HiFi-Anlagen jeglicher Art mit einer Bluetooth-Schnittstelle nachrüsten, um kabellos Musik vom iPhone, iPad oder anderen kompatiblen Geräten abzuspielen. Artikel lesen

19 Apr

1 Comment

MacTrade Oster-Aktion: 150 Euro Sofort-Rabatt beim Kauf eines Macs

Kategorie , , , , - von Freddy um 14:55 Uhr

Ihr spielt mit dem Gedanken einen Mac zu kaufen? Dann gibt es für kurze Zeit einen satten Rabatt.

MacBook Pro 13 15 ZollAuch bei MacTrade wird Ostern gefeiert. Wieder einmal könnt ihr beim Kauf eines neuen Macs gleich 150 Euro sparen. Günstiger geht es meistens nur am “Black Friday”. Mit dem entsprechenden Gutscheincode könnt ihr euch noch bis zum 4. Mai 150 Euro Rabatt sichern.

Apple-Produkte sind sehr preisstabil und nur selten günstiger zu haben. Mit dem Gutscheincode 150EURO-RABATT werden an der Kasse 150 Euro abgezogen, woraus einige sehr interessante Preise resultieren. Wir haben euch stellvertretend ein paar Mac-Angebote herausgesucht und durch den Preisvergleich gejagt – nur der Mac Mini kann nicht mit dem Gutschein bestellt werden. Artikel lesen

18 Apr

0 Comments

Großer Zubehör-Sale: TV-Empfänger, Akkus & Ladegeräte von Equinux

Kategorie , , , , - von Fabian um 18:03 Uhr

Bei Equinux gibt es über die Osterfeiertage zahlreiche Angebot aus dem Zubehör-Bereich. Wir wollen euch neben allen Deals auch unsere zwei Favoriten nennen.

Tizi Flachmann Tizi Flachmann Tizi Mac tizi Mac

Wenn ich mal unterwegs bin und weiß, dass man iPhone-Akku zwischendurch etwas Saft braucht, greife ich oft zum Tizi Flachmann. Der kleine und vor allem sehr flache Akku hat mich aufgrund seiner hochwertigen Verarbeitung überzeugen können. Im Gegensatz zu vielen günstigeren Lösungen hat Equinux beim Tizi Flachmann auf eine Außenhülle aus Aluminium gesetzt, die einen sehr hochwertigen und robusten Eindruck macht.

Das Gewicht beträgt 108 Gramm, die Akku-Kapazität liegt bei 4.000 mAh, das reicht für knapp zwei komplette Ladungen des iPhones. Natürlich kann man auch andere USB-Geräte oder auch ein iPad anschließen, bei den Apple-Tablets wird man aber nicht die volle Ladegeschwindigkeit erreichen, denn der Tizi Flachmann hat nur einen Ausgang mit 1 Ampere Leistung. Über Ostern gibt es den normalerweise 34,99 Euro teuren Zusatz-Akku für nur 24,99 Euro (Amazon-Link). Artikel lesen

18 Apr

12 Comments

Für Leseratten: Kindle Classic bei Saturn für 39 Euro im Angebot

Kategorie , , , - von Fabian um 14:00 Uhr

Leseratten aufgepasst – aktuell könnt ihr den Kindle Classic bei Amazon für 39 Euro bestellen.

Kindle

 

Update am 18. April: Heute gibt es den Kindle Classic sogar für 39 Euro (zum Shop) bei Saturn, wenn ihr ihn zur Abholung in eine Filiale bestellt. Ansonsten kommen noch 4,99 Euro Versandkosten obendrauf.

Artikel vom 6. April: Den “alten” Kindle ohne Touchscreen gab es schon mehrfach für 49 Euro, vorzugsweise bei Media Markt oder Saturn. Aktuell bietet Amazon seinen eigenen eBook-Reader für 49 Euro (Amazon-Link) an, wobei im Vergleich zu den beiden erstgenannten Anbietern keine Versandkosten anfallen. Für den bei 7.500 Bewertungen mit 4,5 Sternen bewerteten Kindle gibt es aktuell sogar noch ein wenig Zubehör im Angebot, wobei man aus meiner Sicht auch ganz gut ohne auskommt. Sachen wie ein USB-Ladegerät gibt es ja in jedem Haushalt im Überfluss.

Für Leseratten ist der Kindle das perfekte Extra zum iPad. Auf dem matten Display kann man viel angenehmer lesen, selbst im direkten Sonnenlicht kann man alles noch perfekt erkennen. Ähnlich wie ein Buch muss der Kindle Classic nur im Dunkeln passen – hier muss man entweder das Licht einschalten, eine Hülle mit Leseleuchte verwenden oder zum neuen Kindle Paperwhite mit integrierter Beleuchtung greifen. Artikel lesen

18 Apr

6 Comments

The Amazing Spider-Man 2: Das Spiel zum Film im Video

Kategorie , , , , - von Fabian um 10:58 Uhr

Mit einem Tag Verspätung hat Gameloft das Spiel zum Film veröffentlicht: The Amazing Spider-Man 2 macht den App Store unsicher.

The Amazing Spider-Man 2 2 The Amazing Spider-Man 2 3 The Amazing Spider-Man 2 4 The Amazing Spider-Man 2 1

Den Kinofilm habe ich mir bisher noch nicht angesehen, dafür konnte ich heute Morgen einen ersten Blick auf das Spiel für iPhone und iPad werfen. The Amazing Spider-Man 2 (App Store-Link) kann für 4,49 Euro aus dem App Store geladen werden. Mittlerweile habe ich die 700 MB große App eine knappe Stunde angespielt und will euch von meinen Erfahrungen berichten.

Besonders beeindruckend finde ich die Umgebung. New York ist wirklich toll umgesetzt und alleine die Tatsache, dass man mit Spider-Man durch die Häuserschluchten fliegen kann, macht The Amazing Spider-Man 2 zu einer Empfehlung. Wichtig: Ein iPad 2, iPhone 4s oder iPod touch 5G müsst ihr mindestens mitbringen, um die App nutzen zu können. Artikel lesen

17 Apr

7 Comments

QuizUp: Quizduell-Alternative nun auch in deutscher Sprache spielbar

Kategorie , , , , - von Mel um 20:13 Uhr

Auch in unserer Redaktion gibt es zwischendurch immer mal wieder kleine Quizduelle über die gleichnamige App. Nun gibt es mit QuizUp eine vielversprechende Alternative.

QuizUp 1 QuizUp 2 QuizUp 3 QuizUp 4

QuizUp (App Store-Link) ist als Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad bereits seit Oktober 2013 gratis im deutschen App Store verfügbar. Allerdings gab es bis zum letzten Update des Spiels am 16. April dieses Jahres noch keine deutsche Lokalisierung, was sicher einige Interessenten vom Download oder mehrfacher Nutzung abgehalten hat. Dieses Problem ist nun Geschichte, und das 44,8 MB große Game, das auf euren iDevices ab iOS 5.0 installiert werden kann, ist nun komplett in deutscher Sprache spielbar.

QuizUp verfolgt ein etwas anderes Prinzip als das mittlerweile weltbekannte Quizduell (App Store-Link): Dort misst man sich in zeitabhängigen Fragerunden, die unmittelbar mit der Punktvergabe zusammenhängen. Spielt es bei Quizduell keine große Rolle, ob man die entsprechende Frage nach 2 oder 5 Sekunden beantwortet, ist dieser Aspekt in QuizUp von Bedeutung, um entsprechende Punkte einzuheimsen. Maximal 10 Punkte pro Frage, also einen pro verbleibender Sekunde, kann der Gamer erreichen, bei der letzten Frage gibt es sogar einen 2x-Bonus. Sind entsprechende Gegner online, spielt man sogar direkt gegeneinander – eine Tatsache, die für zusätzliches Kribbeln sorgt. Artikel lesen

17 Apr

37 Comments

Magine: TV-Streamingdienst startet kostenlose Testphase

Kategorie , , , - von Freddy um 08:01 Uhr

Mit Magine gibt es einen weiteren Dienst, der euch das TV-Programm auf iPhone und iPad streamt.

Magine iPad

Wer das TV-Programm auf iPhone oder iPad empfangen möchte, muss zu entsprechenden Apps greifen. Hier ist zu einem die Live TV App zu nennen, oder auch das diskutierte GlobTV. Nun gibt es einen weiteren Vertreter: Magine (App Store-Link) ist ein sehr interessanter Konkurrent, der jetzt erstmals eine öffentliche und kostenlose Testphase anbietet.

Bisher konnten nur ausgewählte Beta-Tester auf das TV-Angebot von Magine zugreifen, nun ist es jedem gestattet das Produkt selbst zu testen. Dazu registrieret ihr euch einfach auf dieser Webseite (Registrierung funktioniert nicht über die App!) und könnt danach auch die App für iPhone und iPad zum Fernsehen verwenden. Artikel lesen