Category: Top-Thema

30 Jul

66 Kommentare

Kommentar: Ein App-Neustart aus der Ich-Perspektive

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 21:00 Uhr

Seit knapp zwei Tagen gibt es die appgefahren News-App im App Store. In diesem Artikel will ich schildern, wie der Neustart aus meiner Sicht gelaufen ist.

appgefahren iTunes Connect

Eine Sache liegt uns besonders am Herzen: Die Community. Denn ohne euch hätten wir es niemals soweit geschafft. Aber diesen Spruch kennt ihr sicherlich schon. Wahr ist und bleibt er dennoch. Daher freue ich mich, dass unsere neue App bei euch zum größten Teil sehr gut ankommt und es lediglich einige kleinere technische Probleme gibt, die wir in den nächsten Tagen und Wochen angehen werden. Heute möchte ich aber eine Frage beantworten: Wie fühlt sich so ein App-Neustart eigentlich an?

Dazu muss ich zunächst einmal einige Monate ausholen. Bereits im Winter haben die ersten Gespräche mit unseren Entwickler-Kollegen begonnen. Ein Ein-Mann-Team, unterstützt von einem weiteren Ein-Mann-Team. Nicht unbedingt die besten Voraussetzungen für eine rasant schnelle Umsetzung, dafür weiß man allerdings auch, was man bekommt. Danke noch einmal an dieser Stelle an Huy, Michel sowie die beiden Kollegen Torsten und Patrick. Weiterlesen

Jetzt im App Store: Die neue appgefahren News-App

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 16:00 Uhr

Endlich ist es soweit: Die neue appgefahren News-App steht ab sofort kostenlos zum Download im App Store bereit.

appgefahren News-App App Store

Update am 30. Juli: Für alle diejenigen, die nicht täglich appgefahren öffnen und es noch nicht mitbekommen haben: Die appgefahren News-App ist jetzt im Flat-Design als neue App verfügbar. Der Download ist für iPhone und iPad gratis, alle Neuerungen könnt ihr folgend lesen.

Artikel vom 29. Juli: Diese App solltet ihr euch natürlich nicht entgehen lassen. Seit wenigen Minuten steht unsere neue Nachrichten-App mit vielen neuen Funktionen und Verbesserungen kostenlos für iPhone und iPad zum Download bereit. Mit nur 17,7 MB könnt ihr die neue App auch unterwegs aus dem App Store laden und müsst nicht bis heute Abend warten. Bevor es losgeht, möchten wir euch aber noch einige Informationen mit auf den Weg geben.

Wir haben in den vergangenen vier Monaten hart daran gearbeitet, diese App für euch zu entwickeln. Es handelt sich um eine komplette Rundumerneuerung, keine Code-Zeile ist auf der anderen geblieben. Daher haben wir uns dazu entschlossen, die neue App nicht als Update, sondern als eigenständige Anwendung zu veröffentlichten. Aus unserer Sicht hat das einige Vorteile: Sollte heute beispielsweise etwas komplett in die Hose gehen, könnt ihr problemlos zur alten App zurück wechseln. Weiterlesen

30 Jul

72 Kommentare

Stiftung Warentest: WhatApp & Facebook Messenger auf den letzten Plätzen

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 10:19 Uhr

Die Stiftung Warentest hat in einem neuen Bericht ein für uns wenig überraschendes Urteil über diverse Messenger-Apps für Android und iOS gefällt.

instant messaging

In der aktuellen Ausgabe stellt die Stiftung Warentest insgesamt neun Messenger-Apps für iOS auf den Prüfstand. Das aus unserer Sicht wenig überraschende Ergebnis: Die beiden Apps mit der wohl größten Verbreitung können nicht überzeugen. Der WhatsApp Messenger und der Facebook Messenger landen auf den letzten Plätzen und können nur den uns unbekannten Signal Private Messenger hinter sich lassen. An der Spitze des Feldes dagegen eine Überraschung: Den Testsieg holte sich der deutsche Messenger Hoccer, dicht gefolgt von Threema.

Besonderen Wert hat die Stiftung Warentest auf den Datenschutz gelegt – schließlich wüsste man nie genau, was die Anbieter tatsächlich mit den angegebenen Daten anfangen. Besondere Pluspunkte konnten hier Hoccer, Threema und ChatSecure sammeln, denn hier muss der Nutzer nur wenige oder gar keine Daten angeben, um die App nutzen zu können. Weiterlesen

30 Jul

49 Kommentare

Angry Birds 2: Offizielle Fortsetzung kostenlos im App Store veröffentlicht

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele, Top-Thema - von Fabian um 09:35 Uhr

Die bunten Vögel gehen wieder auf Schweinejagd: Rovio hat soeben Angry Birds 2 im deutschen App Store veröffentlicht.

Angry Birds 2 Banner

Nach Angry Birds, Angry Birds Seasons, Angry Birds Rio, Angry Birds Star Wars, Angry Birds Star Wars II, Angry Birds Space und möglicherweise noch vielen anderen Spielen, die wir in unserer kleinen Aufzählung vergessen haben, geht der kunterbunte Spaß mit den Vögeln und den gemeinen grünen Schweinen in die nächste Runde. Soeben hat das finnische Entwickler-Team Rovio das neue Angry Birds 2 (App Store-Link) im App Store veröffentlicht. Der Download der Universal-App ist selbstverständlich kostenlos und enthält leider auch In-App-Käufe. Wie die sich auf das Spiel auswirken, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt einschätzen können.

Zunächst einmal die gute (oder schlechte) Nachricht: Am eigentlichen Spielprinzip hat sich in Angry Birds 2 nichts geändert. Man nutzt weiterhin eine Schleuder, um Vögel mit verschiedenen Spezialfähigkeiten so durch die Gegend zu schießen, dass möglichst alle Schweine direkt getroffenen oder von Objekten aus der Umgebung erschlagen werden. Das ganze ist selbstverständlich mit einer mehr oder weniger realistischen Physik umgesetzt. Weiterlesen

Neue App: Ein großes Danke an euch & Blick auf die Kinderkrankheiten

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 20:30 Uhr

Seit einigen Stunden steht unsere neue News-App zum Download bereit. Wir ziehen ein erstes Resümee.

appgefahren News Charts

Uns fehlen die Worte! Mit so einem positiven und vor allem umfangreichen Feedback rund um unsere neue App hätten wir nun wirklich nicht gerechnet. An dieser Stelle möchten wir uns – das appgefahren-Team und die beteiligten Entwickler – ganz recht herzlich bei allen Leser bedanken, die unsere App bereits aus dem App Store geladen haben oder das hoffentlich bald tun werden. Ein besonderes Lob gibt es an die Nutzer, die uns bereits an Freunde und Bekannte weiterempfohlen haben oder bereits eine Rezension im App Store hinterlassen haben! Ohne euch und eure Unterstützung hätten wir es nicht soweit geschafft.

Auch wenn wir die App in den letzten Wochen intensiv getestet haben, ist so ein Start im App Store immer eine andere Sache – gerade für ein kleines Team wie uns. Insgesamt laufen aber alle System stabil und es gibt keine groben Ausfälle – abgesehen davon, dass ihr unsere Server heute Abend ganz nah ans absolute Limit gebracht habt. Ohne ein paar Kinderkrankheiten und Verbesserungsmöglichkeiten geht es aber nicht – und ohne euer Feedback schon gar nicht. Wir haben alle Kommentare gelesen und uns zahlreiche Notizen gemacht, die wir in den nächsten Tagen und Wochen zusammen mit unseren Entwicklern angehen werden. Weiterlesen

28 Jul

2 Kommentare

Logitech UE Roll: Robuster Bluetooth-Lautsprecher mit ungewöhnlichem Design

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 14:14 Uhr

Logitech und Ultimate Ears haben bereits einige tolle Bluetooth-Lautsprecher auf den Markt gebracht. Nun folgt mit dem UE Roll der nächste Streich.

Logitech UE Roll Banner

Es dürfte kein Geheimnis sein, dass wir große Fans des UE Boom sind und den robusten Bluetooth-Lautsprecher immer mal wieder mit auf Touren und Reisen nehmen. Immerhin hält er nicht nur einiges aus, sondern liefert auch einen tollen Klang. In meinen vier Wänden hat mittlerweile allerdings der größere und noch kraftvollere Bowers & Wilkins T7 die Nase vorn. Und für unterwegs könnte es ebenfalls bald einen neuen Favoriten geben: Der neue Logitech UE Roll überzeugt mit kompakten Abmessungen und einem tollen Design.

Im Gegensatz zu anderen, meist rechteckigen Lautsprechern, ist der UE Roll kreisrund gestaltet und sieht aus wie eine Scheibe. Bei einem Durchmesser von 13,5 Zentimetern und einer Höhe von 4 Zentimetern kommt der Bluetooth-Krachmacher auf ein Gewicht von etwa 330 Gramm. Der integrierte Akku soll laut Hersteller-Angaben für rund neun Stunden mobilen Musikgenuss genügen, natürlich immer abhängig von der gewählten Lautstärke. Im Bluetooth-Betrieb mit gut aufgedrehter Musik dürfte man aber locker auf über sechs Stunden kommen. Weiterlesen

28 Jul

68 Kommentare

Ab morgen: So funktionieren die neuen appgefahren Credits

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 09:40 Uhr

Einen Tag vor dem Start der neuen appgefahren News-App wollen wir euch über die größte neue Funktion informieren: Die Credits.

appgefahren Credits

Ihr habt es durch unsere Vorschau-Berichte sicherlich schon mitbekommen: Am Mittwoch startet appgefahren in die nächste Generation. Ein komplett runderneuerte App wird kostenlos für euch zum Download zur Verfügung stehen. Neben einem neuen Design und verbesserter Technik gibt es eine weitere Neuerung: Die appgefahren Credits, eine Cashback-Möglichkeit für treue appgefahren-Leser und für uns hoffentlich eine Chance, auf Werbebanner zu verzichten.

Zunächst einmal eine wichtige Nachricht an alle, die davon nichts halten: Wer keine Lust oder kein Interesse an den Credits hat, muss diesen Bereich der App gar nicht aufrufen. Dadurch ergeben sich weder Vorteile noch Nachteile. Wer sich dagegen einloggt, kann ganz automatisch profitieren und selbst aktiv werden, um danach mit den gesammelten Punkten kleine Gutscheine zu erhalten, etwa für den nächsten Einkauf bei Amazon. Aber wie genau sammelt man die Credits eigentlich? Weiterlesen

27 Jul

29 Kommentare

iTable: Tische der Apple Stores werden in Deutschland gefertigt – und kosten so viel wie ein Auto

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac, Top-Thema - von Mel um 20:20 Uhr

Habt ihr euch immer schon einmal gefragt, woher die in so ziemlich jedem Apple Store auf der Welt zum Ladeninventar stammenden schicken Holztische stammen?Apple Watch close-up details

Diese Frage kann nun beantwortet werden: Sie werden im deutschen Vreden, einem 22.000-Einwohner-Ort im westlichen Münsterland unweit der niederländischen Grenze, produziert. Dort unterhält das deutsche Unternehmen Dula – eine Abkürzung für Dustmann Ladenbau – einen Standort. Die mittelständische Firma samt ihres Hauptsitzes in Dortmund war bisher zu absolutem Stillschweigen hinsichtlich ihres größten Kunden gezwungen, nun aber durfte Geschäftsführer Heinz-Herbert Dustmann erstmals aus dem Nähkästchen plaudern und verraten, für wen man seit Jahren tätig ist. „Für uns ist das ein echter Vertrauensbeweis“, erklärt der Firmenchef gegenüber einem Team der Zeitung Die Welt, die einen Hausbesuch im Münsterland unternommen haben.

Dass Heinz-Herbert Dustmann überhaupt über seine Zusammenarbeit mit Apple erzählen darf, ist bemerkenswert – legt Apple doch sonst sehr großen Wert darauf, dass keine Informationen nach außen dringen, sogar im Hinblick auf die zahlreichen Zulieferer und kooperierenden Unternehmen. Verschwiegenheitserklärungen gehören dazu ebenso zu Vertragsverhandlungen wie ein „dauerhaftes Schweigegelübde“, wie es Die Welt in ihrem Artikel treffenderweise umschreibt. Unter Tim Cook allerdings werden diese strengen Auflagen mehr und mehr durchbrochen: Vor einigen Wochen erst besuchte der Apple-Chef das schwäbische Unternehmen Seele, das Spezialglas für Apple anfertigt. Weiterlesen

26 Jul

13 Kommentare

Ab Montag: Reduzierte iTunes-Karten bei Rossmann kaufen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 15:55 Uhr

Die Drogerie-Kette Rossmann bietet ab Montag reduzierte iTunes-Karten zum Verkauf an. Wir haben alle Infos für euch gesammelt.

Rossmann iTunes Karten

Wer seine Apps, Musik und Filme direkt mit der Kreditkarte bezahlt, man bekanntlich einen dicken Fehler. Denn immer wieder gibt es in Deutschland reduzierte iTunes-Karten im Handel, so dass man in den meisten Fällen ganz problemlos 20 Prozent sparen kann. Manchmal etwas mehr, manchmal etwas weniger.

Vom 27. Juli bis zum 31. Juli kann bei Rossmann (Filialsuche) gespart werden. Die Drogerie-Kette gewährt auf alle iTunes-Karten, ausgenommen sind lediglich die variablen Gutscheine, genau 20 Prozent Rabatt. Nach dem Kauf kann man die Gutscheine einfach mit der Kamera an seinem iPhone, iPad oder Mac einlösen und das Guthaben danach ganz normal für Einkäufe verwenden. Wie viel ihr genau spart, zeigt euch unsere kleine Liste. Weiterlesen

26 Jul

10 Kommentare

Plane Finder: Tolle Alternative zum bekannten FlightRadar24 für nur 99 Cent

Kategorie: appSale, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 14:00 Uhr

Mit dem Plane Finder wollen wir euch heute eine tolle App vorstellen, mit der ihr Flugzeuge am Himmel verfolgen könnt.

Plane Finder

Es ist erstaunlich und erschreckend zugleich: Immer, wenn im Flugverkehr irgendetwas besonders passiert, in den meisten Fällen sind das leider Unfälle oder Abstürze, stürmt die Universal-App FlightRadar24 an die Spitze der Charts. Ich finde: Auch ohne Zwischenfälle im Luftverkehr macht es Spaß per App zu beobachten, was dort oben am Himmel alles los ist. Eine weitere praktische App, mit der genau das möglich ist, hört auf den Namen Plane Finder (iPhone/iPad) und ist mit vollen fünf Sternen bewertet. Leider ist Plane Finder nicht als Universal-App erhältlich, dafür aktuell aber mit jeweils 99 Cent zum Sparpreis erhältlich. Weiterlesen

26 Jul

4 Kommentare

Apps der 2. Bundesliga: Unsere digitalen Aufsteiger

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 08:25 Uhr

Wer macht in diesem Jahr das Rennen, wer steigt ins Oberhaus auf? Wir stellen euch die drei besten Apps der zweiten Bundesliga noch einmal ausführlich vor.

2 Bundesliga Top 3

1. Platz – 1. FC Nürnberg: Im letzten Jahr lief es für die Nürnberger in der Liga nicht ganz nach Plan, im App Store machen sie dafür sehr viel richtig. Als einer der wenigen Zweitligisten liefert der FC eine Universal-App ab, die auch auf dem iPad genutzt werden kann – das gibt bei uns deutliche Pluspunkte. Besonders sympathisch ist die Anzeige auf dem Homescreen: Dort ist die App ganz schlicht mit „Der Club“ betitelt. Innerhalb der App bekommt der Fan ein modernes Design mit allen wichtigen Informationen geboten, selbstverständlich mit allen aktuellen Nachrichten und einem Live-Ticker. Ebenfalls klasse: Direkt innerhalb der App gibt es einen Zugriff auf alle Videos des Vereins. Ein wenig Luft ist aber auch hier noch nach oben: Wir finden es schade, dass auf dem iPhone beinahe dauerhaft ein Werbebanner eingeblendet wird, das muss nicht sein. Zudem gilt wie für fast alle Clubs der zweiten Bundesliga: Eine Optimierung für das iPhone 6 würde nicht schaden. (App Store-Link) Weiterlesen

25 Jul

15 Kommentare

Die neue appgefahren News-App: Das Widget & was sonst noch kommt

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 14:14 Uhr

Wir gehen euch weiter auf die Nerven: Heute stellen wir euch das Widget der neuen appgefahren News-App vor.

appgefahren Widget

Zunächst einmal wollen wir aber ganz klar feststellen: Für einen eingefleischten Apple-Blog haben wir viel zu lange benötigt, um endlich ein eigenes Widget auf die Beine zu stellen. Im Rahmen der Generalüberholung unserer News-Anwendung, die am Mittwoch als komplett neue und natürlich kostenlose App erscheinen wird, haben wir es aber getan: Es gibt ein Widget.

In der Mitteilungszentrale könnt ihr ab sofort und zu jederzeit die vier aktuellen Schlagzeilen aus unserem Blog abrufen und gelangt mit einem Fingertipp zum kompletten Artikel. Falls vier Nachrichten zu viel Platz wegnehmen sollten, kann die Ansicht auf die aktuellste News reduziert werden. Wie genau das funktioniert, seht ihr im Video. Weiterlesen

24 Jul

3 Kommentare

RainToday-Macher im Interview: Neue App läuft noch nicht ganz rund

Kategorie: appNews, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 12:31 Uhr

Vor zehn Tagen hat die MeteoGroup eine komplett neue Version von RainToday für das iPhone veröffentlicht. Warum es noch Luft nach oben gibt, erklärt uns das Entwickler-Team in einem kleinen Interview.

rain today

Aktuell ist RainToday nur mit drei Sternen bewertet. Seid ihr dennoch zufrieden mit dem Neustart der App?
MeteoGroup-Team: Wir sind sehr zufrieden mit dem Neustart von RainToday, vor allem, weil wir nicht nur von vielen Nutzern sondern auch aus Fachkreisen gutes Feedback erhalten. Wir nehmen auch das Feedback unserer Nutzer generell sehr ernst und werten die unterschiedlichen Meinungen und Anregungen im Store entsprechend aus. Basierend auf diesem Feedback ist es uns möglich, RainToday weiter zu optimieren und zu verbessern, denn langfristig wäre uns eine 4- oder 5-Sterne-Bewertung natürlich lieber.

Weiterlesen

24 Jul

14 Kommentare

Im Überblick: Die Apps der 2. Bundesliga (Teil 2)

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 10:07 Uhr

Heute startet die 2. Bundesliga in die neue Saison. Wir stellen euch die Apps der 18 Vereine vor und küren die drei digitalen Aufstiegs-Kandidaten.

1. FC Nuernberg v FC Schalke 04 - Bundesliga For DFL

1. FC Heidenheim: Nach einer guten ersten Saison in der 2. Bundesliga müssen die Heidenheimer digital noch aufholen. Für Fans gibt es weder eine offizielle App, noch eine mobile Webseite.

1. FC Kaiserslautern: Die roten Teufel zählen zu den Traditionsvereinen in Deutschland, aber auch sie sind bislang nicht im App Store vertreten. Immerhin gibt es eine mobile Webseite mit allen wichtigen News sowie Videos und Hintergrundinfos. Die Webseite lässt sich per Fingertipp sogar auf Englisch genießen. (zur Webseite)

Karlsruher SC: Mit dem Wildparkstadion tanzt der KSC etwas aus der Reihe, die App der Süddeutschen ist dagegen langweiliger Einheitsbrei. Immerhin ist der Baukasten bereits an das iPhone 6 angepasst und liefert alle wichtigen Funktionen, unter anderem einen Live-Ticker. Echte Liebe will dabei aber nicht auftreten. (App Store-Link) Weiterlesen

24 Jul

40 Kommentare

Perfekt für Einsteiger: Luftiger Touch-Computer mit angebissenem Apfel im Angebot

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 09:15 Uhr

Im weltweit größten Internetauktionshaus gibt es heute ein praktischen Tablet-Computer zum starken Preis.

iPad Air Erfahrungsberichte

Aktualisierung am 24. Juli: Ich muss immer noch schmunzeln, wenn ich an diesen Artikel und eure Kommentare denke. Grund genug, meine geistigen Einfälle noch einmal für euch nach oben zu holen. Natürlich nicht ohne das passende Angebot: Auf der elektronischen Einkaufsplattform „eBay“ wird heute der bekannte Tablet-Computer eines US-amerikanischen Herstellers mit 33.554.432 Kilobyte Speicherplatz für 369 Euro angeboten.

In den letzten Tagen wurde das Internet von Angeboten rund um das iPad von Apple nur so überschwemmt. Erst gestern Abend wollte der Elektronik-Fachmarkt Saturn Kunden mit einem Sonderpreis für das iPad Air der ersten Generation mit 16 GB Speicherplatz in seinen Online-Shop locken. Heute gibt es einen auffallend ähnlichen Tablet-Computer mit angebissenem Obst auf der Rückseite zu einem günstigen Preis in der elektronischen Bucht.

  • Touch-Computer mit etwas mehr Speicher als zuletzt für 369 Euro (zum Angebot)

Das auch Tablet genannte Gerät ist abgesehen von den ohnehin bunten Darstellungen auf dem mit 3.145.728 Punkten aufgelösten Bildschirm in zwei verschiedenen Farbkombinationen erhältlich: Silber-Weiß sowie Weltraum-Grau. Weiterlesen