Das hat ganz schön lange gedauert: Mit rund einem Jahr Verspätung haben es die neuen Multiroom-Lautsprecher von Riva auf den deutschen Markt geschafft.

RIVA ARENA - White - Clothing Store

Bereits auf der IFA im vergangenen Jahr durfte ich einen ersten Blick auf die neuen Multiroom-Lautsprecher von Riva werfen. Im Sommer erfolgte dann ein weiteres Event in München, dann wieder die IFA. Und tatsächlich gibt es die neuen Speaker jetzt endlich zu kaufen: Den kompakten Riva Arena für 269 Euro mit dem zusätzlichen Akku-Pack für 99,99 Euro sowie den großen Riva Festival für 549 Euro. Gemeinsam treten die beiden Lautsprecher in der neuen Multiroom-Serie Riva Wand auf. Weiterlesen

Auch in meinen Haushalt ist vor kurzem ein neues iPhone 8 eingezogen. Entsprechender hochwertiger Schutz ist besonders für die empfindliche Glasrückseite vonnöten. Wie wäre es da mit einem Modell der Berliner Firma StilGut?

Ich nutze bereits seit einigen Jahren immer wieder gerne die Lederhüllen und -Cases des Berliner Unternehmens für iPhone und iPad. Und so war es auch keine große Frage, auf welchen Hersteller ich beim Erwerb des neuen iPhone 8 setzen würde. Wir wollen euch daher drei interessante Ledertaschen und -Cases für euer neues Gerät von StilGut vorstellen, die nicht nur praktisch sind, sondern auch ausreichend Schutz für Apples aktuelle Smartphone-Generation bieten.

StilGut iPhone 8 Hülle Talis mit Kreditkartenfach

StilGut Talis iPhone 8

Dieses Modell, das übrigens auch für den Vorgänger, das iPhone 7, genutzt werden kann, zählt zu den Klassikern des StilGut-Portfolios. Im klassischen Book Style mit magnetischer Lasche zum Verschließen sowie zwei Kredit-/Kundenkartenfächern und Geldschein-Einschub auf der Innenseite ist das Exemplar eine gute Lösung für alle, die auf die Mitnahme eines zusätzlichen Portemonnaies verzichten wollen.

Erhältlich ist die StilGut Talis-Tasche in insgesamt vier verschiedenen Farbvarianten, darunter Schwarz, Cognacbraun und Dunkelblau, zum Preisen zwischen 29,99 und 34,99 Euro bei Amazon. Auf der StilGut-Website sind noch zwei weitere Farboptionen verfügbar.

  • StilGut iPhone 8 Hülle Talis mit Kreditkartenfach in vier Farben ab 29,99 Euro (Amazon-Link)

Die Verarbeitung meines gelieferten Testexemplars in weichem Cognac Vintage ist mit hochwertigem Ledermaterial, einer Innenauskleidung mit Microfaserstoff und perfekt gewebten Nähten gewohnt gut, lediglich die Farbe fiel im Vergleich zu den Fotos auf der StilGut-Website etwas heller aus. Mit einer Dicke von etwa 1,5 cm im geschlossenen Zustand ist die Talis-Tasche sicher kein Leichtgewicht, bietet aber genügend Platz für zusätzliche Karten und etwas Geld – und ist damit immer noch im Vorteil gegenüber iPhone samt Hülle und separater Geldbörse.

StilGut iPhone 7/8 Tasche Book Type mit Kartenfach

StilGut Cognac Antik iPhone 8

Wer auf ein etwas schmaleres Äußeres angewiesen ist, trotzdem aber nicht auf Kreditkarteneinschübe verzichten will, und zudem ein ungewöhnliches, hochwertiges Design schätzt, sollte sich das Book Type mit Kartenfach-Modell des Herstellers ansehen, das für das iPhone 7 und 8 gleichermaßen passt. Erhältlich zum Preis von 39,99 Euro in einem als Cognac Antik-bezeichneten Farbton, ist die iPhone-Tasche mit den abgedunkelten Kanten aus braunem Leder ein echter Hingucker.

  • StilGut iPhone 7/8 Tasche Book Type mit Kartenfach für 39,99 Euro (Amazon-Link)

Anders als beim oben vorgestellten Book Type-Modell sind bei diesem Exemplar im Vintage-Look die Kreditkarteneinschübe auf der Rückseite des Cases angebracht, zudem gibt es gleich drei statt zwei Fächer für Kredit-, EC- und Kundenkarten. Das iPhone 7/8 wird im Inneren durch ein Hardcase von allen Seiten geschützt, zudem gibt es auf der Rückseite einen Ausschnitt für Kamera und Blitzlicht, Einschnitte an den Seiten für sämtliche Buttons, sowie Ausstanzungen im Deckel, um auch im zugeklappten Zustand telefonieren zu können.

StilGut iPhone 7/8 Cover Premium aus Leder

StilGut Premium Cover iPhone 8

Ganz minimalistisch, das heißt ohne Schutz für die Vorderseite sowie ohne Kreditkartenfächer, geht es dann mit dem iPhone 7/8 Cover Premium aus Leder zu. Designtechnisch stark an die Rückseitencover aus Leder von Apple angelehnt, gibt es das Modell von StilGut aktuell in vier verschiedenen Farben – Grau, Blau und Rot – zum Preis von 29,99 Euro bei Amazon.

  • StilGut iPhone 7/8 Cover Premium aus Leder in drei Farben für 29,99 Euro (Amazon-Link)

Das als Aquablau bezeichnete Exemplar von StilGut hat seinerzeit mit meinem iPhone 6s bereits hervorragende Dienste geleistet und stand qualitativ dem weitaus kostenintensiveren Modell von Apple in nichts nach. Das gleiche gilt nun auch für das Modell für das iPhone 7/8, bei dem es nicht nur perfekt ausgeschnittene Kamera-Öffnungen und abgedeckte Buttons gibt, sondern auch auf ein Design Wert gelegt wurde, das Kratzer auf der Vorderseite verhindert. Dies geschieht durch einen umschließenden Rand, der wenige Millimeter über das Display hinaus ragt. So lässt sich das iPhone auch auf der Displayseite ablegen, beispielsweise aus Diskretionsgründen, ohne dass man Gefahr laufen muss, den Bildschirm zu verkratzen oder zu beschmutzen.

Weitere Modelle für das iPhone 7 und 7 Plus, 8 und 8 Plus sowie das bald erscheinende iPhone X gibt es im Webshop von StilGut.

In diesem kleinen Blog-Beitrag möchte ich euch zwei Produkte vorstellen, die ich aktuell privat im Einsatz habe. Ein langes Lightning-Kabel und ein kompaktes Netzteil.

Anker PowerLine II

Entspannt auf dem Sofa lümmeln, ein wenig mit dem iPad spielen oder im Netz surfen. Gerade in Richtung Winter dürfte das ein Szenario sein, das wohl nicht nur bei mir zutrifft. Damit nicht irgendwann der Saft ausgeht, nutze ich Zuhause ein drei Meter langes Lightning-Kabel. Weiterlesen

Anfang des Monats hat Philips Hue sein Zubehör mit HomeKit kompatibel gemacht. Bei der Konfiguration gibt es einige Details zu beachten.

Hue Tap Gira Umbau Header

Schon vor einigen Jahren habe ich Philips auf der IFA nach dieser Möglichkeit gefragt, seit Anfang des Monats ist es endlich möglich: Hue-Zubehör, namentlich sind das der Hue Tap, Hue Dimming Schalter und Hue Bewegungssensor, können nach einem Update auch mit HomeKit konfiguriert werden. Ganz so einfach, wie sich Philips Hue sonst konfigurieren lässt, ist das aber leider noch nicht, denn dank Apple denkt HomeKit bei Schalter etwas anders, als man es vielleicht vermuten mag. Weiterlesen

Wer sein Gewicht auch per App verfolgen möchte, sollte heute zur Nokia Body Cardio greifen.

nokia body cardio

Heute gibt es bei Saturn die smarte Waage „Nokia Body Cardio“ (vormals Withings Body Cardio) für nur 139 Euro im Angebot. Der Preisvergleich liegt bei 170 Euro. Weiterlesen

Saturn verkauft heute die 2,5″ Festplatte mit 1 TB Speicher günstiger.

Seagate Expansion PortableDie „Seagate Expansion Portable“ mit 1 TB Speicher gibt es bei Saturn deutlich günstiger. Die 2,5 Zoll große Festplatte mit einer Speicherkapazität von 1 TB kostet nur heute 49,99 Euro. Im Preisvergleich werden mindestens 59 Euro fällig. Die Festplatte eignet sich perfekt als Time Machine Backup Volume und als Speicherplatzerweiterung, dank der kompakten Ausmaße und der Stromversorgung über USB eignet sich das Modell auch perfekt zur mobilen Nutzung mit dem MacBook.

  • Seagate Expansion Portable 1TB für 49,99 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 59 Euro

Weiterlesen

Virtual Reality-Brillen sind auf dem Vormarsch. Mit der Oculus Go gibt es im kommenden Jahr ein Modell für Einsteiger.

Oculus Go 1

Wie Facebooks Konzernchef Mark Zuckerberg auf der Entwicklerkonferenz von Oculus angekündigt hat, soll Anfang 2018 eine einsteigerfreundliche neue VR-Brille auf den Markt kommen, die Oculus Go. Das Standalone-Modell lässt sich ohne Smartphone oder Computer nutzen und wird aller Voraussicht nach zu einem Preis von 199 US-Dollar erhältlich sein, wie der Hersteller in einem Recap der OC4-Entwicklerkonferenz berichtet. Weiterlesen

Eine kleine Information an alle Schüler, Studenten und Lehrer: Bei Comspot kommt ihr aktuell „günstig“ an ein neues MacBook.

Comspot Back to Campus

Das neue Semester hat gerade erst angefangen und möglicherweise habt ihr feststellen müssen, dass es der bisherige tragbare Computer nicht mehr so tut, wie er es eigentlich sollte. In diesem Fall ist aktuelle Aktion bei Comspot, über die uns der Apple-Händler heute per E-Mail in Kenntnis gesetzt hat, sicherlich interessant für euch. Weiterlesen

Ein Rauchmelder für knapp 100 Euro? Was zunächst einmal sehr teuer klingt, wird doch viele interessante Funktionen relativiert.

Nest Protect Rauchmelder iPhone

Seit diesem Jahr sind in allen Wohnungen und Häusern Rauchmelder verpflichtend. Ich war vor einigen Monaten wirklich überrascht, als mein damaliger Vermieter in meiner Wohnung Rauchmelder installiert hat und sich darüber wunderte, dass wir in quasi allen Zimmern bereits Rauchmelder haben. Bei den meisten Nachbarn wäre das nicht der Fall – eine Aussage, bei der ich nur mit dem Kopf schütteln kann. So ein Teil kostet im Baumarkt weniger als 20 Euro, hält 10 Jahre und kann Leben retten. Weiterlesen

Früher war selbst das MacBook-Netzteil ein Stück Design. Mittlerweile hat sich das leider geändert. Auch ich bin nur wenig begeistert.

The Side Winder Netzteil

Bis vor einem Jahr konnte ich alle MacBook-interessierten Freunde mit einer ganz kleinen Sache beeindrucken: Dem MagSafe-Adapter, der wohl schon etliche MacBooks vor dem Absturz vom Tisch gerettet hat. Dass Apple im Zuge der Umstellung auf USB-C auf eben dieses Extra verzichten muss, war bereits vorher abzusehen. Aber auch sonst hat man beim Netzteil wirklich nachgelassen. Weiterlesen

Spannende Zeiten für HomeKit, denn es geht schon mit dem nächsten Zubehör weiter: Die zweite Generation des Elgato Eve Thermo steht in der Pipeline.

Elgato Eve Thermo Lifestyle

Bei einem Blick auf die Kommentare der letzten Tagen und auch unsere internen Statistiken wird deutlich: Das Thema HomeKit, insbesondere die smarten Steckdose von Parce und Elgato, haben euch zuletzt sehr beschäftigt. Jetzt liefert Elgato Nachschub in der Eve-Serie, wenn auch kein gänzlich neues Produkt: Eve Thermo, das smarte Heizkörper-Thermostat der zweiten Generation, wird ab der kommenden Woche ausgeliefert. Das zeigt nicht nur ein Blick auf die Verfügbarkeit bei Amazon, sondern wurde uns mittlerweile auch vom Hersteller bestätigt. Weiterlesen

Kurz nach dem neuen Kindle Oasis wurde jetzt auch der neue Tolino Epos vorgestellt. Auch hier setzt der Hersteller auf ein größeres Display.

Tolino Epos Banner

Nach dem 7 Zoll großen und wasserfesten Kindle Oasis von Amazon ziehen heute Thalia und einige andere deutsche Buchhändler nach. Auf der Büchermesse in Frankfurt haben sie mit dem Tolino Epos ein neues Modell vorgestellt, das ebenfalls auf einen größeren Bildschirm setzt. Mit einer diagonale von 7,8 Zoll bietet der neue eBook-Reader sogar noch ein bisschen mehr Platz als die neue Konkurrenz. Weiterlesen

Die Bluetooth-Lautsprecher aus dem Hause JBL sind empfehlenswert. Heute gibt es den Flip 4 günstiger.

jbl flip 4

Ihr habt immer noch keinen Bluetooth-Lautsprecher? Dann wird es aber Zeit. Jetzt gibt es den JBL Flip 4 für nur 79,99 Euro bei Amazon im Angebot. Verfügbar in den Farben schwarz, grün und blau. Weiterlesen

Vor einigen Wochen haben wir euch bereits über die Veröffentlichung vom Shure SE215 Wireless informiert – nun hatten wir Zeit, die neuen Bluetooth-InEars auszuprobieren.

Shure SE215 Wireless

Schon seit längerem ist Shure ein renommierter Hersteller, wenn es um Audio-Produkte wie Kopfhörer und Mikrofone geht. Mit den Modellen SE112 und SE215 Wireless gibt es nun seit kurzem auch erstmals drahtlose InEar-Ohrhörer mit Bluetooth-Anbindung, um den neuesten Anforderungen auf dem Markt und dem Verlangen nach flexibler Kopfhörer-Nutzung gerecht zu werden. Denn wie wir als Apple-User nur zu gut wissen, setzt auch das Unternehmen aus Cupertino seit dem iPhone 7 nicht mehr auf einen kabelgebundenen Klinkenanschluss. Weiterlesen

Gestern Abend war die smarte Steckdose Parce Plus in der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ zu sehen. Nach einem erfolgreichen Auftritt kam jedoch einiges anders.

Frank Thelen DHDL Parce Plus

Ich habe schon ein wenig mit Spannung verfolgt, wie sich die drei jungen Gründer von Parce wohl im Fernsehen (zur Mediathek) schlagen würde. Parce Plus, die smarte Steckdose mit HomeKit-Anbindung, sollte den fünf Investoren schmackhaft gemacht werden. Und eigentlich war schon vorher klar: Außer Frank Thelen kann es kaum jemand geben, der in dieses Thema investiert. Und so kam es letztlich auch: Für 15 Prozent der Firmenanteile zahlte der IT-Guru 400.000 Euro in Cash und 100.000 Euro in Server-Kapazität. Weiterlesen