Counters: Zählen kann manchmal so einfach sein

Ben Portrait
Ben 22. November 2013, 12:26 Uhr

Mit Counters lassen sich sich die ganz einfachen Dinge im Leben ganz leicht zählen und festhalten.

CountersEs gibt einfach Leute, die zählen gerne alles was in ihrem Leben so passiert. Das geht über kleine unbedeutende Dinge bis hin zu teilweise wichtigen Sachen. Da man sich nicht wirklich alles merken kann, liegt es auf der Hand dafür eine App zu verwenden, wie zum Beispiel Counters (App Store-Link). Die Kosten der App liegen bei 89 Cent und es wird mindestens iOS 7 benötigt. Der Download mit 0,4 MB ist auch unterwegs schnell erledigt.

Wer nun bei Counters eine App mit vielen Einstellungen und Möglichkeiten erwartet, den müssen wir an dieser Stelle enttäuschen. Counters ist super simpel aufgebaut und einfach zu bedienen. Die App besticht aber nicht nur durch ihre einfache Bedienung, sondern auch das Design und die Farbgebung wissen zu gefallen. Aber was kann man nun mit Counters anstellen? Man kann zum Beispiel erfassen wie oft man im Stau gestanden hat oder wie viele Tage man es schon geschafft hat keine Zigarette mehr zu rauchen. Eigentlich alle Dinge, die man mit einer ganzen Zahl erfassen kann.

Das Ganze funktioniert dabei recht einfach: Über den Plus-Button lässt sich ein neuer Zähler erstellen, den man mit einem beliebigen Namen versehen kann. Grundsätzlich startet der Zähler immer bei null, wobei man hier schon vorab eine Zahl auswählen kann, wenn man zum Beispiel etwas rückwärts zählen möchte. Außerdem kann man eine von sieben Farben wählen, in denen die bestimmte Sache erscheinen soll. Alle erstellten Einträge werden untereinander gelistet, wobei man die Reihenfolge frei wählen kann. Jeder Eintrag zeigt Datum und Uhrzeit der letzen Änderung an.

Möchte man an einem Eintrag eine Änderung vornehmen, so tippt man einfach auf diesen und gelangt so in die Details. Hier wird zusätzlich angezeigt seit wann der Eintrag besteht. Durch einen Fingertipp auf das Display wird die Zahl um eine Stelle erhöht. Tippt man mit zwei Fingern, dann verringert sich die Zahl um eine Stelle. Das Ganze ist so intuitiv, dass man die Zahl ganz einfach und vor allem schnell anpassen kann. Natürlich lassen sich Einträge auch wieder löschen oder im Namen anpassen.

Das sind auch schon alle Funktionen, die Counters zu bieten hat. Die App tut genau was sie soll und das macht sie ganz hervorragend. Das Design ist schlicht und einfach gehalten, wobei die Bedienung intuitiv und schnell von der Hand geht. Wenn jemand ein App sucht, um die einfach Dinge des Lebens zu zählen, ist mit Counters bestens bedient.

Teilen

Kommentare3 Antworten

  1. Drag sagt:

    Ich warte wirklich auf den Tag, bis es eine App gibt, die mir den Hintern nach dem Toilettengang abputzt…

  2. Nogger sagt:

    Mit „Indoorgeofencing“ sollte es möglich sein, jemanden daran zu erinnern sich den Hintern ab zu wischen 😀 Mit IOS 10 bestimmt möglich…

Kommentar schreiben