Crowdfunding-Plattform Indiegogo: Neuer Marktplatz für Produkte mit Liefergarantie

Mel Portrait
Mel 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr

Neben dem Portal Kickstarter ist wohl Indiegogo die größte und bekannteste Crowdfunding-Plattform im Internet. Nun gibt es Neuigkeiten zu vermelden.

Indiegogo Marketplace

Indiegogo verfügt neben der eigenen Website auch über eine eigene iOS-App für das iPhone (App Store-Link), die sich gratis aus dem App Store herunterladen lässt und neben 43 MB an freiem Speicher auch mindestens iOS 9.0 oder neuer einfordert. Ebenso wie bei Kickstarter versuchen Hersteller innovativer Produkte, Projekte und Initiativen Privatinvestoren für ihr Werk zu finden, um dieses in Serie produzieren lassen zu können.

Bereits seit einigen Jahren ist es möglich, nach erfolgreicher Crowdfunding-Kampagne mittels Indiegogo die eigenen Produkte auch über die Indiegogo-Website zu vertreiben. Genau an diesem Punkt setzt der Dienst nun an und will in Zukunft auch unabhängig von einer Schwarmfinanzierung durch private Investoren Produkte auf einem Marktplatz anbieten.

Indiegogo Marktplatz als Konkurrent für Amazons Launchpad

Schritte wie diesen kennt man bereits von großen Verkaufsportalen wie eBay, das als reines Online-Auktionshaus begann, aber mittlerweile selbst mit täglichen „WOW!“-Angeboten von Händlern um die Gunst bzw. den Geldbeutel der Kunden wirbt, und viele Waren zum Festpreis von professionellen Verkäufern anbietet. Auch Amazon ist seit einiger Zeit mit der eigenen Shopping-Kategorie Launchpad  im StartUp-Bereich vertreten und bietet dort Produkte neuer Gründer an, die es oft zuvor bei Kickstarter oder Indiegogo zur Marktreife gebracht haben.

Auch der Indiegogo-Marktplatz, der bereits im Internet erreichbar ist und laut eigener Aussage „clevere, originelle und innovative Produkte“ anbietet, geht in diese Richtung. Anders als bei den Crowdfunding-Kampagnen, die ein bestimmtes Finanzierungsziel erreichen müssen, um realisiert werden zu können, besteht bei den dort angebotenen Waren eine Liefergarantie. Aktuell finden sich dort vor allem Gadgets aus dem Bereich Technologie und Innovation. Schaut mal beim Marktplatz vorbei - vielleicht ist ja auch etwas dabei, das euch interessiert?

Indiegogo
Entwickler: Indiegogo
Preis: Kostenlos

Teilen

Kommentare3 Antworten

  1. axeld sagt:

    Ich kann den Schritt mit Liefergarantie nur begrüßen. Ist vermutlich auch ein Versuch die Plattform wieder seriöser zu machen. Im Vergleich zu Kickstarter sind von meinen finanzierten Projekte ausschließlich alle gescheiterten auf Indiegogo zu finden. Daher lasse ich zukünftig hiervon die Pfoten – mit Liefergarantie wäre das wieder zu überlegen.

Kommentar schreiben