Cycloramic: Witzige Panorama-App heute gratis laden

Kategorie , - von Fabian am 04. Jul '13 um 08:26 Uhr

Auch wenn Cycloramic nur mit drei Sternen bewertet ist, lohnt sich ein Blick – vor allem für iPhone-5-Nutzer.

CycloramicZum ersten Mal seit der Veröffentlichung am 21. Dezember wird die Panorama-App Cycloramic (App Store-Link - Hinweis: Angebot mittlerweile nicht mehr gültig) kostenlos angeboten. Bisher musste man für die iPhone-Applikation zwischen 89 Cent und 1,79 Euro auf den Tisch legen. Wichtig: Um die Hauptfunktion der App zu nutzen, wird zwingend ein iPhone 5 benötigt. Mit älteren iPhones kann man nur manuell Panorama-Fotos erzeugen.

Mit dem iPhone 5 gibt es dagegen eine Funktion, wie wir bisher in noch keiner anderen App gesehen haben: Das iPhone 5 wird einfach per Vibration um die eigene Achse gedreht, um so ein Panorama zu erzeugen. Das funktioniert auf glatten Oberflächen erstaunlich besser, als es die Rezensionen vermuten lassen. Dabei hat man mittlerweile die Wahl zwischen einem Video oder einem Foto, wobei der Ablauf identisch bleibt.

Man stellt das iPhone 5 zum Beispiel auf den Tisch, drückt auf “Go” und lehnt sich zurück. Angetrieben vom Vibrationsmotor dreht sich das Gerät um die eigene Achse und knipst zwischendurch Bilder, die direkt danach zusammengefügt werden. Dabei wird eine Auflösung von bis zu 16.000 x 2.500 Pixeln erreicht, das ist ein guter Wert. Viel erstaunlicher finde ich, dass Übergänge quasi nicht zu entdecken sind – nur einige Geraden sind etwas krumm, aber das lässt sich kaum vermeiden.

Alleine die Idee von Cycloramic finde ich richtig cool. Wie genau sie aussieht, könnt ihr im unten angehängten Video sehen. Mindestens genau so klasse finde ich, dass die Entwickler ihre App immer weiter verbessern. Vor wenigen Tagen ist Version 3.0 erschienen, dort wurde unter anderem eine App-eigene Bibliothek für Panorama-Fotos hinzugefügt, außerdem kann man einige Foto-Filter anwenden.

Cycloramic im Video

Kommentare15 Antworten

  1. iswimnu.de [iOS] sagt:

    Wenn jetzt noch der App. Store link funktioniert, ist alles Super :) danke für den Tipp

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Huch, vergessen. Ist jetzt eingefügt, danke!

    [Antwort]

  2. Torret sagt:

    Kein link da :(

    [Antwort]

  3. Jirí [iOS] sagt:

    noch nie gesehen? aber gibts doch schon in der app ‘panomatic’ …

    [Antwort]

    iKostas antwortet:

    Hier geht es eher das sich das iPhone durch die Vibration um die eigene Achse dreht und so das Panorama erstellt wird

    [Antwort]

    nagelneu antwortet:

    Jiri meinte, dass die App “panomatic” auch die Funktion mit der Vibration hat.

    [Antwort]

    suicide27survivor antwortet:

    Nur Panomatic kostet aktuell 0,89€ und die hier vorgestellte App ist zur Zeit gratis zu haben.
    Die Hauptfunktion des Drehens funktioniert ganz gut.
    Es gibt außer den beiden noch so eine App mit dieser Funktion… mmhh,der Name fällt mir leider nicht mehr ein.Hat aber auch immer 0,89€ gekostet und wird es bestimmt auch noch.
    Wobei ich glaube die hier vorgestellte App war die erste mit dieser Funktion. Also das Original.

  4. Ramon sagt:

    Die letzten Wertungen sind ausschließlich 1 Stern.. Das beste an dem ganzen ist wohl das Werbevideo, in der Realität funktioniert nix.

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Also ich kann nur für mich sprechen – auf einer glatten, ebenen Oberfläche, wie zum Beispiel einem Holz- oder Glastisch, funktioniert die App bei mir völlig problemlos.

    [Antwort]

    Boggle [Mobile] antwortet:

    Bei mir funktioniert die App auch super! Einzige Bedingung ist eine wirklich glatte und grade (!) Oberfläche.

    [Antwort]

  5. dudemeister sagt:

    Kostet bereits wieder 1,79€

    [Antwort]

  6. SkyWombat sagt:

    Ein Panorama möchte ich doch draußen in der Natur aufnehmen und nicht von meinem Schreibtisch. Beim Wandern sind mir jetzt aber noch nicht so viele Tische mit glatter Oberfläche untergekommen ;)

    [Antwort]

  7. Laukat [Mobile] sagt:

    Ab wann ist denn die app kostenfrei. Sie steht noch mit 1,79 Euro drin.

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Dann ist das Angebot leider schon vorbei.

    [Antwort]

Kommentare schreiben