Weitere Artikel aus dieser Kategorie

 Damit hätten wir nun wirklich nicht gerechnet: Das tolle Geschichts-Magazin GEO Epoche wird heute gratis angeboten.

GEO Epoche 2Erst vor etwas mehr als einer Woche wurde “GEO Epoche – Die Geschichte Israels” (App Store-Link) veröffentlicht. Für das hochwertige Magazin musste man bisher 8,99 Euro bezahlen, nun wird es ohne große Ankündigung kostenlos angeboten. Schade ist das natürlich für alle jene, die die App zum Normalpreis gekauft haben.

Bewertet wird GEO Epoche im App Store mit sehr guten fünf Sternen, in unserem Test hat die App immerhin vier Sterne erhalten. Abgesehen von der Tatsache, dass der Download des Heftes innerhalb der App etwas lange gedauert hat, haben wir eigentlich keine großen Kritikpunkte gefunden: Inhalte und Navigation sind hervorragend. Weiterlesen

Als uns appgefahren-Leser Stephan vor rund einer Woche nach Rat gefragt hat, konnten wir ihm nicht sofort helfen. Daraufhin hat er die Sache kurzentschlossen selbst in die Hände genommen.

Burkley Flip Case 1Burkley Flip Case 3Burkley Flip Case 2Burkley Flip Case 4

“Ich wollte fragen, ob ihr mir eine Leder-Tasche empfehlen könnt, die man aufklappen kann”, fragte uns Stephan. Wir haben natürlich zuerst an das BookBook von Twelve South gedacht, doch konnte uns das Modell für das iPhone 5 damals nicht wirklich überzeugen. Die Kavaj Dallas hat bei uns zwar einen guten Eindruck hinterlassen, schien aber über Dauer ebenfalls nicht das Wahre zu sein.

Stephan hat sich daher für eine Aufklapp-Hülle von Burkley entschieden, die auf Amazon in den Farben Coffee Braun, Rostbraun, Golden Flower und Snake Skin für jeweils knapp 25 Euro für das iPhone zu haben ist. Neben dem iPhone 5 soll man noch zwei EC/Kreditkarten in die Hülle bekommen, zudem ist die Kamera-Linse ausgespart. Weiterlesen

Bis zu vier Apps werden im App Store besonders prominent beworben. Für welche Apps hat sich die Redaktion von Apple in dieser Woche entschieden?

N24 NexTMetalStorm  AcesMr Shingus Papier-ZooSprinkle

iPhone- und iPad-App der Woche – N24 nexT: Mit N24 nexT kann man zu jeder Zeit auf Dokumentationen, Reportagen und Wissensmagazine des bekannten Nachrichten-Senders zugreifen. Neben den Inhalten der Mediathek kann man auch direkt das Live-Programm von N24 ansehen. Außerdem gibt es Funktionen zum Teilen von Inhalten, gesteuert wird die App per Wischgesten auf dem Display. (Universal, kostenlos) Weiterlesen

Der Monat neigt sich dem Ende. Im Juli gab es besonders viele tolle Spiele. Wir stellen euch die zehn besten Neuerscheinungen aus dem App Store vor.

XCOM Enemy Unknown 2Icebreaker: A Viking VoyageHero of Many 43 Cover Orange 2

XCOM: Enemy Unknown – 17,99 Euro (Universal-App)
Ein echter Premium-Titel, daran besteht kein Zweifel. Die Mischung aus Action, Strategie und Übersicht ist eines der teuersten Spiele im App Store, kommt aber trotzdem gut an – der Umfang gleicht der deutlich teureren PC-Version, lediglich der Multiplayer-Modus muss noch als kostenloses Update nachgereicht werden. Wir empfehlen euch einen Blick auf unser Video-Review. Weiterlesen

Still und heimlich wurde eine passende Applikation zur ARD Mediathek veröffentlicht.

Die Applikation der ARD MediathekARD Mediathek (App Store-Link) lässt sich seit wenigen Tagen kostenlos auf iPhone und iPad installieren und bietet Zugriff auf Sendungen, die nicht älter als sieben Tage sind. Neben den Fernsehsendungen als Video-on-Demand, gibt es auch einen Video-Podcast, einen Livestream und Zugriff auf diverse Radiostationen.

In der App selbst kann man von der Startseite aus die Film-Highlights, Reportagen & Dokumentationen, sowie die neusten und beliebtesten Clips ansteuern. Die Videos werden natürlich über das Internet abgerufen, eine schnelle WLAN-Verbindung wird empfohlen. Die Streams liegen in guter Qualität vor und können auch im Querformat angesehen werden.

Natürlich kann man auch gezielt nach verpasste Sendungen suchen, auch Videos von Einsplus und Einsfestival können in der Rubrik “Einslike” abgerufen werden. Zu jeder Sendung gibt es ein paar zusammenfassende Worte, wer möchte kann diese auch per Facebook oder Twitter weiterempfehlen. Weiterlesen

Ja, am heutigen Samstag startet sie wieder, die Tour de Doping… ähm… France: Mit Images of the Tour – Zoom by L‘Équipe kann man sich durch die Geschichte des berühmtesten Rennrad-Spektakels browsen.

Images of the Tour 1 Images of the Tour 2 Images of the Tour 3 Images of the Tour 4

Auch wenn es mittlerweile fragwürdig ist, die Tour de France überhaupt noch als ein sportliches Event anzusehen, geht man doch davon aus, dass ein Großteil der Teilnehmer wohl hinsichtlich ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit etwas nachhelfen. Trotz allem feiert das wohl weltweit bekannteste Radrennen in diesem Jahr sein hundertstes Bestehen, und die große französische Sportzeitung L‘Équipe widmet diesem Geburtstag eine eigene App für iPhone, iPod Touch und iPad.

Images of the Tour – Zoom by L‘Équipe (App Store-Link) kann zu einem Preis von 4,49 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden, und benötigt dabei zunächst nur 3,8 MB eures Speicherplatzes. Verfügbar ist die Universal-App in englischer, französischer und spanischer Sprache. Weiterlesen

Splittr ist zwar schon länger im App Store erhältlich, uns aber erst jetzt über den Weg gelaufen.

SplittrDas Problem kennt wohl jeder: Man ist mit Freunden unterwegs, kauft mit zwei oder drei Leuten etwas und fragt sich dann, wer am Ende wem wie viel Geld schuldet. Mit Splittr (App Store-Link) ist genau dieses Problem eigentlich keins mehr. Die Investition von 89 Cent für die iPhone-App macht sich meiner Meinung nach jedenfalls schnell bezahlt.

Wir wollen das Ganze einfach mal an einem kleinen Beispiel erklären, dass die Sache ziemlich gar machen sollte. Ben, Mel, Freddy und Fabian haben sich jedenfalls für einen netten DVD-Abend entschieden, für den Freddy einen Kasten Bier für 12,99 Euro kauft und Fabian die Chips für 2,99 Euro besorgt. In Splittr können diese Daten ganz einfach in einem neuen Ergebnis eingetragen werden, wobei man beim ersten Mal sogar Hilfe in Form eines deutschsprachigen Tutorials bekommt. Weiterlesen

Cut the Buttons war in Deutschland lange nicht so bekannt und erfolgreich wie in den USA – dort gibt es bei über 9.000 Bewertungen im Schnitt vier Sterne.

Cut the ButtonsCut the Buttons (iPhone/iPad) lässt sich jetzt auf iPhone und iPad kostenlos installieren. Die iPhone-Version konnte man schon einmal gratis laden, die iPad-Variante ist nun zum ersten Mal kostenlos erhältlich.

Das kleine Casual Game, welches dank des geringen Speicherplatzbedarfs von 39,7 (iPad) bzw. 28,5 MB (iPhone) auch von unterwegs geladen werden kann, lässt den Spieler mit einer großen Schere allerhand bunte Knöpfe abtrennen, die auf mehr oder weniger großen Stofflappen angenäht sind und von der Seite ins Bild fliegen. Klingt vielleicht etwas appgefahren? Ist es auch. Weiterlesen

Bereits am Mittwoch haben wir berichtet, dass die Preise einiger Apps um 10 Cent gestiegen sind. Nun gibt es nähere Details.

App Store PreiseEine generelle Preiserhöhung gibt es im App Store zum Glück nicht, erst im Oktober 2012 wurden die Preise in Deutschland ja um knapp 10 Prozent angehoben. Nun haben Entwickler allerdings mehr Möglichkeiten, die Preise ihrer Apps anzupassen.

Neben den bisherigen Preisstufen wie 89 Cent oder 1,79 Euro haben Entwickler nun auch die Option, die Preise ihrer Apps auf 99 Cent, 1,99, 2,99, 3,99 oder 4,99 Euro zu stellen. Weiterlesen

Durch die Aktion AppyFriday sind an diesem Wochenende wieder drei Mac-Apps im Angebot und teilweise bis zu 90 Prozent günstiger.

Eearth 3DSparkbox (Mac Store-Link): Die App ist sonst 70 Prozent teurer und bietet die Möglichkeit seine Bilder auf andere Art und Weise zu sortieren. So lassen sich Tags an alle Bilder hängen, um diese in mehrfacher Hinsicht zu ordnen. Alle Bilder können recht einfach geteilt und ganz einfach von Webseiten eingefangen und gespeichert werden. Praktischerweise gibt es dafür auch ein Plugin für Chrome und Safari. Preis: 17,99 Euro → 5,49 Euro Weiterlesen

Heute ist Colin McRae Rally im App Store erschienen. Unsere Eindrücke könnt ihr nun in einem kleinen Video sehen.

Update am 29. Juni: Codemasters hat bereits ein erstes Update für Colin McRae Rally nachgeliefert. Neben einer Verbesserung des Schadenmodels wurde auch die Framrate auf dem iPad 3 verbessert und der generelle Speicherbedarf reduziert.

Colin McRae Rally (App Store-Link) ist zwar nicht ganz so umfangreich wie die ursprüngliche PlayStation-Version, macht aber ohne Zweifel sehr viel Spaß, wenn man sich in irgendeiner Art und Weise mit dem Motorsport identifizieren kann. Der rund 250 MB große Download kostet 4,49 Euro und ist als Universal-App erhältlich, In-App-Käufe gibt es keine. Weiterlesen