Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Auch in der kommenden Woche könnt ihr beim Kauf von iTunes-Karten Geld sparen.

iTunes-Karten PennyWer es heute noch zu EDEKA (nur regional), REWE oder Marktkauf schafft, kann dort aktuell noch reduzierte iTunes-Karten kaufen. Falls ihr es heute nicht mehr schafft, könnt ihr auch in der kommenden Woche bei Penny vorbeischauen. Dort gibt es nämlich Rabatt auf die iTunes-Karte im Wert von 25 Euro.

Auch Penny dreht den Spieß um: Die iTunes-Karte im Wert von 25 Euro muss an der Kasse voll bezahlt werden. Allerdings gibt es zusätzlich 5 Euro Extra-Guthaben, das per iTunes-Code (auf dem Kassenbon abgedruckt) eingelöst werden kann. Die Ersparnis liegt demnach bei 16,67 Prozent und ist etwas geringer als üblich. Weiterlesen

Apple hat gestern eine neue Sonderseite im App Store geschaltet und weit auf 19 Kinder-Apps hin, die extra für diesen Anlass reduziert wurden.

Die komplette Übersicht aller Angebote findet ihr auf dieser Sonderseite im App Store. Die Preise bewegen sich zwischen 89 Cent und 2,69 Euro, wobei die meisten Apps auf die niedrigste Preisstufe reduziert wurden. Schaut einfach mal rein – einige unserer Favoriten wollen wir euch vorher aber noch kurz vorstellen.

Miximal 3 Bug ArtEinfuehrung in die Mathematik Fiete 2

Weiterlesen

Wer heute die tizi Tankstelle und das tizi USB-Netzteil kauft, spart insgesamt 15 Euro. Wir haben alle Details zum Deal.

tizi tankstelle usb netzteilUpdate am 31. Mai: Der Gutschein für das Paket aus tizi Tankstelle und USB-Netzteil ist nur noch bis morgen gültig. Wenn ihr Interesse, aber noch nicht zugeschlagen habt, ist jetzt der richtige Zeitpunkt.

Artikel vom 27. Mai: Equinux hat wieder einmal eine nette Promo-Aktion zum kommenden Vatertag gestartet. Diesmal dreht sich alles um die tizi Tankstelle und das tizi power USB-Netzteil. In Kombination zahlt ihr für beide Produkte aktuell nur 39,99 Euro statt 54,98 Euro. Alle Infos zu den Produkten und wie ihr auf den Preis kommt, lest ihr nachfolgend.

Die tizi Tankstelle (Amazon-Link) ist eine Ladestation, die bis zu vier Geräte gleichzeitig aufladen kann. Mit verschiedenen Output-Werten sind die USB-Ausgänge für das Laden verschiedensten Geräte optimiert – natürlich auch für iPhone und iPad. Die Tankstellen ist vor allem auf Reisen ein toller Begleiter, wenn im Hotelzimmer Steckdosen mal wieder Mangelware sind. Regulärer Kaufpreis: 34,99 Euro. Weiterlesen

Langeweile? Dann schaut doch mal bei Bridge Constructor vorbei. An diesem Wochenende gibt es zwei Spiele für jeweils 89 Cent.

Bridge Constructor Mittelalter Bridge Constructor Bridge Constructor 4 Bridge Constructor 3

Den Anfang machen wir mit Bridge Constructor Mittelalter (App Store-Link), immerhin ist dieses Spiel erst vor rund einem Monat erschienen und wird aktuell zum halben Preis angeboten. Statt bisher 1,79 Euro zu zahlen, seid ihr auf dem iPhone und iPad aktuell schon mit 89 Cent dabei. Dafür bietet die Universal-App insgesamt 40 Level, die man erst einmal bestehen muss. Weiterlesen

Pünktlich zum Start der Fahrrad-Saison für Normalsterbliche gibt es mit dem ADAC Fahrradhelfer eine umfangreiche App mit vielen Tipps rund ums Zweirad.

ADAC Fahrradhelfer 4 ADAC Fahrradhelfer 2 ADAC Fahrradhelfer 3 ADAC Fahrradhelfer 1

Was passiert, wenn man einen Platten hat, aber kein Flickzeug? Wie repariert man eine defekte Schaltung? Wie bringt man einen Dynamo korrekt an? Antworten auf diese und andere Fragen liefert die neue Universal-App ADAC Fahrradhelfer (App Store-Link) des beliebten Automobilclubs. Noch bis Ende Juni kann die App zum Einführungspreis von 2,69 Euro geladen werden, danach soll der Preis auf 5,49 Euro steigen.

Überrascht wurde ich zunächst von der enormen Größe der App. Auf dem iPhone oder iPad werden nach der Installation 318 MB Speicherplatz belegt, das muss man im Zweifel erst einmal frei räumen. Woran das liegt, wird beim ersten Start der App schnell ersichtlich: Jeder einzelne Arbeitsschritt ist mit einem hochauflösenden Bild versehen, was gerade bei Einsteigern und Hobby-Radlern sehr gut ankommen dürfte. Weiterlesen

Virtuelle Kriege sind nichts Gutes. In dem neuen Story-Book netwars wird genau dieses Thema ausführlich behandelt.

netwarsAus dem Hause Bastei Lübbe gibt es wieder einmal eine neue App für iPhone und iPad, die sich in der Kategorie Bücher angesiedelt hat und den Namen “netwars – The Butterfly Attack – Episode 1” (App Store-Link) trägt. Es handelt sich um ein interaktives Story-Book in Comic-Grafik, das einmalig mit 2,69 Euro bezahlt werden muss.

“Moderne Kriege werden nicht mehr nur mit Panzern und Flugzeugen ausgetragen. Das Schlachtfeld von heute ist virtuell”, heißt es in einem Auszug der App Store-Beschreibung. Und genau diesem Thema hat sich netwars gewidmet. Mit nur wenigen Klicks können Flugzeuge zum Absturz oder Kraftwerke zur Explosion gebracht werden. Weiterlesen

Ihr seid am Wochenende unterwegs und wollt den Daheimgebliebenen eine Postkarte senden? Dank appgefahren und MyPostcard ist das kein Problem.

myPostcard 4 myPostcard 3 myPostcard 2 myPostcard 1

Wir haben mal wieder einen Entwickler für eine kleine Aktion gewinnen können. Durch unseren umfangreichen Vergleich mehrerer Postkarten-Apps ist ein Berliner Entwickler auf uns aufmerksam geworden, der seine App erst nach unserem Test veröffentlicht hat. Auch seine Postkarten haben wir unter die Lupe genommen, waren mehr als begeistert und haben ein wenig mit ihm verhandelt.

Wer sich MyPostcard (App Store-Link) auf seinem iPhone installiert, bekommt nicht nur durch die optionale Registrierung per Mail-Adresse oder Facebook eine kostenlose Postkarte im Wert von 1,99 Euro geschenkt, sondern kann bei seiner ersten Bestellung zusätzlich den Gutscheincode “Appgefahren” im letzten Bestellschritt einlösen, um eine weitere Postkarte komplett gratis zu versenden. Der Gutschein ist auf 500 Postkarten limitiert, die Gratis-Postkarte für die Registrierung könnt ihr für den Sommerurlaub aufsparen. Weiterlesen

+++ 19:00 Uhr – Video: iOS 8 Block-Konzept +++

Jay Machalani hat ein neues Konzept vorgelegt, das sich wirklich sehen lassen kann. Statt nur auf kleine App-Icons auf dem Homebildschirm zu setzten, werden auch größere Blöcke und Kacheln verwendet. Einige Bilder gibt es hier, abschließend ein Video-Eindruck.

+++ 18:57 Uhr – Vodafone: Neue Roaming-Option +++

Alle Nutzer eines Vodafone RED-Tarifs können im Ausland für eine Kostenpauschale von 2,99 Euro ihr Inklusivvolumen auch im Ausland verwenden. Keine schlechte Idee, da die sonstigen Auslandspakete mit circa 50 MB immer recht spärlich sind. Alle Tarif-Optionen sind hier gelistet.

Weiterlesen

Fabian Portrait
Fabian 30. Mai 2014 36

Heute Abend haben wir noch einen echten Leckerbissen für euch: “BEEF! Grill mich” ist das perfekte Grillmagazin für Männer.

BEEF! Grill mich BEEF! Grill mich Rezept BEEF! Grill mich Step-Modus BEEF! Grill mich E-Mail

Vor einigen Jahren war ich bei Freunden zu einer Geburtstagsfeier eingeladen und habe die BEEF! auf der Toilette entdeckt. Eine wahre Geschichte, aber eigentlich ist das Grill-Magazin viel zu schade für das stille Örtchen. Im App Store ist es ohne Zweifel besser aufgehoben, denn dort gibt es seit kurzer Zeit die iPad-Applikation “BEEF! Grill mich” (App Store-Link) mit insgesamt 50 Rezepten, von denen man sieben komplett kostenlos herunterladen kann.

BEEF! betitelt sich selbst als Kochmagazin für Männer und ist in der Printausgabe auf jeden Fall ein mehr als sehenswertes Produkt, das man auf jeden Fall mal in den Händen gehalten haben muss. Die Premium-Qualität wird auch beim ersten Start der App deutlich, denn man wird direkt von glühenden Kohlen begrüßt. Direkt danach hat man die Wahl zwischen der vollen Ausgabe mit den 50 besten Rezepten zum Grillen, Räuchern und Smoken zum Preis von 7,99 Euro oder dem kostenlosen Auszug mit sieben Rezepten. Weiterlesen

Die Entwickler haben sich zwar etwas Zeit gelassen, das Update auf Version 1.1 ist aber gelungen und erwähnenswert.

EditorialDer im Juli letzten Jahres erschienene Text-Editor Editorial (App Store-Link), ist durch das heutige Update auf Version 1.1 zur Universal-App geworden und funktioniert somit auch auf dem iPhone. Der Kaufpreis liegt bei 5,99 Euro, die Downloadgröße bei 38,7 MB.

Weiterhin haben die Entwickler endlich ein zu iOS 7 passendes Design veröffentlicht, auch wurde Support für Multi-Markdown hinzugefügt. Des Weiteren werden ab sofort Wörter gezählt, auch wurden die Shortcuts überarbeitet und eine TextExpander-Unterstützung integriert.

Neben dem .md-Format für Markdown-Texte kann Editorial allerdings auch Nutzer beglücken, die ihre Texte in einem .txt-Format erstellen und verwalten wollen. Dazu steht unter anderem eine Drpbox-Anbindung bereit, um Dokumente von dort zu importieren, oder später auch exportieren zu können. Auch ein Versand per E-Mail ist in der Editorial-App vorhanden. Weiterlesen

TwoDots ist aktuell Apples Tipp der Woche. Doch ist es wirklich ein Tipp? Wir klären auf.

TwoDots

Mit TwoDots (App Store-Link) bewirbt Apple in dieser Woche das neue iPhone- und iPad-Spiel besonders stark. Immerhin haben die Entwickler das Spiel vorerst exklusiv für den App Store veröffentlicht. Der Download von TwoDots erfolgt kostenlos, ist 50,6 MB groß und liegt in deutscher Sprache bereit.

Das Spielprinzip: In TwoDots müsst ihr farblich gleiche Punkte verbinden. Dabei könnt ihr allerdings nur waagerechte oder senkrechte Kombinationen herstellen, beides zusammen funktioniert auch. Diagonale Verbindungen sind nicht zulässig und erschweren somit das Spiel. Wer ein Quadrat mit gleichfahrigen Punkten verbindet, löscht auf einen Schlag alle Punkte der gleichen Farbe. In späteren Leveln gibt es noch mehr Farben, auch sind einige Spielbereiche auf dem Display gesperrt. Weiterlesen