Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Bei welchem Anbieter bekomme ich für mein Geld eigentlich die besten Leistungen? Stiftung Warentest hat 30 Tarife unter die Lupe genommen.

telekom-hat-das-beste-netzStiftung Warentest hat sich in der Oktober-Ausgabe 30 Allnet-Tarife herausgesucht und diese miteinander verglichen und dessen Optionen und Erweiterungen vorgestellt. Hierbei handelt es sich eher um einen Vergleich als um einen Test. Dennoch möchten wir die Ergebnisse kurz aufgreifen.

DeutschlandSim ist der günstigste Anbieter

Die Redaktion hat sich dabei um Allnet-Tarife mit einer Internetflatrate gekümmert. Es wurden Tarife mit 500 MB sowie mit 1000 MB Inklusivvolumen begutachtet, die zudem eine Flatrate für Telefonate ins Fest- und Mobilfunketz, sowie eine SMS-Flat bieten. „Aus rund 4 000 Tarifen haben wir die günstigsten Allnet-Flatrates ermittelt, bei denen SMS und mindestens 500 [oder 1000] Megabyte Datenvolumen inklusive sind.“, heißt es im Bericht der Stiftung Warentest. Weiterlesen

Heute starten wir ein kleines Gewinnspiel mit tollen Sachpreisen.

Maglus blauUpdate am 30. September: Mit leichtem Verzug möchten wir das Gewinnspiel noch auflösen. Wir wollten von euch wissen wie viele Designer im Team arbeiten. Es sind zwei Designer. Je ein Maglus in Saphirblau haben gewonnen: Jens J., Anneliese W., Christian S., Gary R. und Wolfgang G.

Es wird mal wieder Zeit für ein kleines Gewinnspiel. Wir möchten den Sonntag nutzen, um euch die Chance zu bieten, einen von fünf brandneuen Eingabestifte von Maglus zu gewinnen. Den Stylus haben wir zuvor schon einmal getestet und waren von Qualität, Preis und Bedienung sehr zufrieden.

Grund des Gewinnspiels ist der neue Maglus Saphirblau. Hierbei handelt es sich um den gleichen Stift, der jedoch jetzt in einem schönen blau daherkommt. Der Maglus wird dabei aus hochwertigem Aluminum gefertigt und kann magnetisch ans iPad geheftet werden. Der Stift liegt dabei sehr gut in der Hand und bietet eine austauschbare Silikonspitze. Weiterlesen

Alle Fans von Point-and-Click-Abenteuern finden jetzt mit Das Geheimnis von Rabenholt neues Material für ihre Leidenschaft im App Store.

Das Geheimnis von Rabenholt 1 Das Geheimnis von Rabenholt 2 Das Geheimnis von Rabenholt 3 Das Geheimnis von Rabenholt 4

Sogar Apple bewirbt das mystische Point-and-Click-Game derzeit in der Rubrik „Die besten neuen Spiele“. Das Geheimnis von Rabenholt (App Store-Link) steht vollständig in deutscher Sprache lokalisiert zum Preis von 4,49 Euro im deutschen Store bereit und nimmt auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad 96 MB des Speicherplatzes ein. Für die Installation des Spiels sollte man über iOS 7.0 oder neuer verfügen.

Die Hintergrundgeschichte zu Das Geheimnis von Rabenholt ist schnell erzählt: Nach einer mehrwöchigen Reise kehrt man wieder zurück in das einst friedliche Städtchen Rabenholt. Doch irgendetwas stimmt mit dem Ort nicht: Alle Bewohner sind verschwunden, und die Stadt wirkt wie ausgestorben. Selbst die Marktstände wurden überhastet verlassen, und der große Tempel wirkt verlassen. Weiterlesen

In diesem Jahr hat Philips die ersten Lautsprecher mit Spotify Connect vorgestellt. Wir haben den neuen Fidelio SoundSphere für euch getestet, der auch bei ganz normalem AirPlay eine sehr gute Figur macht.

Philips Fidelio SoundCourve

Der Fidelio SoundSphere mit der Modellnummer DS9830W ist eine Wucht. Mehr bräuchten wir eigentlich gar nicht zu schreiben. Letztlich gibt es dann aber doch noch ein paar Informationen, die wir bei einem 799 Euro teuren AirPlay-Lautsprecher mit euch teilen wollen. Dabei soll die Frage nach dem Preis eher weniger im Mittelpunkt stehen, stattdessen wollen wir euch lieber einen Blick auf unsere Erfahrungen gewähren. Wie kommt man mit dem Fidelio SoundSphere DS9830W zurecht, was kann er und was gilt es zu beachten?

Das Auspacken und die Installation des AirPlay-Systems ist glücklicherweise innerhalb von wenigen Minuten erledigt, so dass man direkt das erste Lied starten kann. Man muss die beiden Lautsprecher lediglich aufstellen, sie mit einem Audiokabel verbinden und einen der beiden Speaker mit der Steckdose verbinden. Zur Einrichtung von AirPlay muss das iPhone oder iPad kurz mit einem USB-Kabel verbunden werden, danach genügt ein Knopfdruck und der Fidelio SoundSphere DS9830W greift selbstständig alle notwendigen Daten ab – eine lästige Passwort-Eingabe entfällt. Weiterlesen

Mit Tier auf Tier gibt es eine weitere Empfehlung für die etwas jüngere Zielgruppe.

Tier auf Tier 2Tier auf Tier (App Store-Link) von HABA steht jetzt schon seit Dezember letzten Jahres zum Download bereit und wird in der aktuellen Woche von Apple mit einem großen Banner beworben. Das Kinder-Spiel kostet 2,69 Euro, ist auf iPhone und iPad heimisch und nimmt 236 MB Speicherplatz in Anspruch.

Im Spiel begibt man sich mit verschiedenen Tieren auf eine große und gefährliche Reise. Denn: Die Figuren sind während ihrer Jagd auf magische Artefakte mit ihrem Heißluftballon in einen Orkan geraten und haben sich total verzettelt. So ist es eure Aufgabe die Tiere in den insgesamt 30 Missionen nicht nur zurück zu ihrem Ballon zu bringen, sondern unterwegs auch noch die Artefakte einzusammeln – und das in unterschiedlichsten Umgebungen, wie etwa in einer Eiswüste, im Dschungel oder in gefährlichen Felsschluchten eines Canyons. Weiterlesen

Turbo Dismount: Bitte nicht nachmachen!

Fabian am 30. Sep 2014 0

Tödliche Stunts und krasse Unfälle gehören in Turbo Dismount einfach dazu. Wir stellen euch die Neuerscheinung vor.

Turbo Dismount

Vor einigen Jahren konnte man eine kleine Figur bereits eine Treppe herunterfallen lassen. Jetzt wird es noch spektakulärer und vor allem spaßiger: Turbo Dismount (App Store-Link) steht seit letzter Woche Donnerstag zum Download bereit und kann als Universal-App auf allen Geräten ab dem iPhone 4s, iPad 2 und iPod touch der fünften Generation installiert werden.

Einen tiefen Sinn gibt es in Turbo Dismount eigentlich nicht. Nun gut, man muss möglichst krasse Unfälle mit einem vernichtenden Ausgang bauen, aber das kann ja nicht so schwer sein? Ist es doch: In Turbo Dismount fährt man auf vielen verschiedene Strecken, kann diverse Hindernisse verwenden und muss das richtige Timing haben, um den großen Knall zu ermöglichen. Weiterlesen

Wie funktionieren eigentlich die Anrufe auf iPad, Mac und iPod touch?

iPad telefonierenMit dem neuen iOS 8 können Anrufe auch über das iPad, den iPod tocuh oder den Mac geführt werden. Wer diese Funktionalität nutzen möchte, muss auf iPhone, iPod Touch oder iPad mindestens iOS 8 installiert haben, auf dem Mac muss Yosemite laufen, das offiziell erst im Oktober erscheint.

Ebenfalls wird vorausgesetzt, dass alle Geräte mit dem gleichen WLAN verbunden sind, um Anrufe auch an anderen Geräten zu empfangen. Klingelt nun das iPhone, können Anrufe mit einem Klick auch auf iPod touch, iPad oder am Mac entgegengenommen werden. Optional funktioniert die andere Richtung ebenfalls: Anrufe können über verbundene Geräte gestartet werden, wobei die Verbindung über das iPhone hergestellt wird. Weiterlesen

Mit Sentinel 4 gibt es gerade ein reduziertes Tower Defense-Spiel.

Sentinel 4 1Mitte August dieses Jahres hat es „Sentinel 4: Dark Star“ (App Store-Link) in den App Store geschafft und musst bis dato mit 4,49 Euro entlohnt werden. Neben dem Update mit iOS 8-Support wurde auch der Preis nach unten korrigiert. Sentinel 4 kostet aktuell 2,69 Euro, ist 290 MB groß und nur in englischer Sprache verfügbar.

Sentinel 4 integriert in der vierten Auflage des Tower Defense-Games insgesamt 26 Karten, die im späteren Spielverlauf auch in einem Endlos-Modus freigeschaltet und gespielt werden können. Weiterhin steht die Raumfähre Sentinel auch in Version 4 im Mittelpunkt. Weiterlesen

Mit Vert gibt es heute einen kostenlosen Download für iPhone und iPad.

Vert

Ja, es gibt wirklich viele Einheiten- und Währungsrechner im App Store. Wer bisher solch eine App noch nicht installiert hat, sollte heute Vert (App Store-Link) herunterladen, das noch den ganzen Tag lang kostenlos angeboten wird. Der Download ist 9,8 MB groß, funktioniert auf iPhone und iPad und ist größtenteils in deutscher Sprache lokalisiert.

Vert funktioniert dabei wirklich intuitiv und einfach. Aus einer Liste könnt ihre die Einheit oder das Maß auswählen, das umgerechnet werden soll. Bei der Berechnung könnt ihr die Einheiten dann einfach per Scrollrad einstellen, auch die Richtung, in welche berechnet werden soll, kann mit nur einem Klick editiert werden. Über das Zahlenfeld können simple Eingaben erfolgen, wobei bei der Eingabe auch einfache Rechnungen (Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division) durchgeführt werden können. Weiterlesen

Und da haben wir schon den nächsten Bock unter iOS 8: iCloud-Dokumenten werden ohne zu Fragen einfach gelöscht.

iCloud Login

Irgendwie kämpft Apple aktuell mit diversen Problemen. Unter iOS 8, das ja sogar ein fehlerhaftes Update erhalten hat, gibt es einen weiteren Fehler. Die Möglichkeit „Alle Einstellungen“ zu löschen, besagt, dass alle persönlichen Daten auf den Werkszustand zurückgesetzt werden, sämtliche Daten oder Medien davon aber unberührt bleiben.

Leider gibt es hier einen groben Fehler: Wer die Einstellungen zurücksetzt, löscht auch automatisch alle Dokumente im iCloud Drive und somit auch alle Daten auf verbundenen Geräten, die die gleichen Apple-ID verwenden. Wie viele Nutzer bei MacRumors berichten, sind allerdings nur solche Daten betroffen, die auch von Apples Betriebssystem unterstützt werden. Weiterlesen

Nach Mobilfunkverträgen und Zahnbürsten lockt nun auch die Netatmo Wetterstation mit einer Cashback-Aktion.

Netatmo 4Anscheinend haben wir eine große Zubehör-Woche. Wer hat noch nicht, wer will noch mal? Aus dem Hause Netatmo erreicht uns ein interessantes Angebot: Es gibt 20 Euro Rückerstattung bei jedem Kauf einer Wetterstation von Netatmo. Gültig ist das Angebot für alle Nutzer aus Deutschland oder Österreich, die dieses PDF-Dokument ausgefüllt und mit allen notwendigen Belegen bis zum 30. November an die angegebene Adresse schicken. Die Netatmo Wetterstation selbst muss bis zum 20. Oktober gekauft werden.

Laut Angaben von Netatmo ist die Cashback-Aktion nicht mit anderen Rabatt-Aktionen kombinierbar. Neben einem noch nicht bewerteten Händler, der die Netatmo Wetterstation auf MeinPaket für 153 Euro verkauft, wird sie bei zahlreichen Shops für 159 Euro (Amazon-Link) angeboten, darunter auch unser liebstes Online-Warenhaus. Abgezogen werden dann noch einmal 20 Euro, die sechs bis acht Wochen nach Einsendung der Unterlagen direkt auf euer Konto überwiesen werden. Weiterlesen