Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Euch fehlt noch der passende Tarif? Bei handybude.de gibt es eine günstige Allnet-Flat.

handybude tarif klarmobil

Der Anbieter handybude.de bietet aktuell zum 15. Geburtstag einen Allnet-Tarif an, der bei klarmobil abgeschlossen wird und ihr somit ihm Vodafone-Netz unterwegs seid. Hier gibt es keine Verrechnung oder Auszahlung, pro Monat zahlt ihr 9,85 Euro. Alle wichtigen Infos gibt es folgend.

Der Tarif:

  • Flatrate ins dt. Festnetz
  • Flatrate ins dt. Mobilfunknetz
  • Flatrate SMS in alle dt. Netze
  • 750 MB Internet-Flat mit bis zu 21,6 Mbit/s
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • zur Angebotswebseite

Weiterlesen

Foto-Freunde können heute die Applikation ProCam 2 vergünstigt aus dem App Store laden.

ProCam 2 apple watchFoto-Apps sind im App Store sehr beleibt. Neben Camera+ ist auch ProCam 2 eine klare Empfehlung auf diesem Gebiet. Die iPhone- (App Store-Link) als auch iPad-Version (App Store-Link) wird aktuell mit ordentlichem Rabatt verkauft und kostet jeweils nur noch 99 Cent statt 2,99 Euro – leider handelt es sich um nicht um eine Universal-App.

Im Fotomodus kann man neben einer Einzelaufnahme auch einen Nacht- und AntiShake-Modus mit einstellbarer Empfindlichkeit aktivieren, auch Serienbilder, ein Selbstauslöser, eine automatische Aufnahme bei Gesichtserkennung und ein Auslösen per Geräusch sind möglich. Ähnlich wie in der nativen Kamera-App von Apple stehen dem Nutzer 20 Live-Filter mit Retro-Touch zur Verfügung. Nebenbei findet sich eine separate Fokus- und Belichtungsauswahl mit optionaler Sperre, eine verlustfreie Bildqualität und bei Bedarf eine jpg-Komprimierung in drei Stufen. Dazu stehen vier Belichtungszeiten von 1/8s, 1/4s, 1/2s und 1s bereit. Weiterlesen

Braucht die Welt wirklich noch einen weiteren Messenger? Die Macher von Yahoo Livetext sagen definitiv ja.

Yahoo LivetextYahoo Livetext (App Store-Link) ist eine der Neuerscheinungen der letzten Tage und kann als App für iPhone und iPod Touch kostenlos aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden. Die 26 MB große Anwendung erfordert zur Installation iOS 8.0 oder neuer und wurde bereits für das iPhone 6 optimiert. Auch eine deutsche Lokalisierung haben die Entwickler von Yahoo schon integriert.

Sich in der Fülle von Messengern auf dem Markt durchzusetzen, wird immer schwieriger. Da braucht es schon einige spezielle Features, die andere Apps nicht bieten, um sich von der breiten Masse abzusetzen. Yahoo setzt mit dem eigenen Messenger auf eine Kombination aus Live-Video – allerdings ohne Ton – und einem im Video integrierten Textchat, in den auch Emojis eingebunden werden können. Weiterlesen

Gravis bietet im Juni wieder nette Angebote. Diesmal ist der Bowers & Wilkins P3 im Preis reduziert.

BowersWilkins-P3Red-on-white BowersWilkins-P3-Red-Detail BowersWilkins-P3-earpad-detail BowersWilkins-P3-drive-unit

Update am 31. Juli: Das eigentliche Angebot des Monats Juni lief im Juli weiter und wurde auch in den Mobilfunk-Debitel-Shops mit Gravis-Eckchen angeboten. Im August könnte es mit diesem Kracher aber endgültig vorbei sein. Noch sind alle drei Farben günstig erhältlich.

Heute morgen hatten wir im News-Ticker das Angebot schon kurzzeitig vermerkt, allerdings schien der Kopfhörer schon nach wenigen Minuten vergriffen zu sein. Jetzt hat uns Gravis offiziell über die Aktion informiert und bietet den Bowers & Wilkins P3 für 99 Euro statt 180 Euro an. Im Angebot sind die Farben rot, blau und weiß-grau – der schwarze Kopfhörer ist leider nicht reduziert.

  • Bowers & Wilkins P3 in blau (zum Angebot)
  • Bowers & Wilkins P3 in weiß (zum Angebot)
  • Bowers & Wilkins P3 in rot (zum Angebot)
  • Preis: 99 Euro bei Abholung in Filiale (Versand: 4,99 Euro)
  • Preisvergleich: 179 Euro

Der P3 wurde speziell für das iPhone entwickelt und genau aus diesem Grund gibt es auch das MFI-Anschlusskabel inklusive Fernbedienung und Mikrofon. Da nicht jeder Käufer ein iPhone oder iPad besitzt, kann das Kabel mit einem herkömmlichen Audio-LINE-Kabel ausgetauscht werden, um den P3 auch mit anderen Smartphones oder MP3-Playern nutzen zu können. Weiterlesen

Wie steht es eigentlich um Alternativen zur Apple Watch für iPhone-Nutzer? Wir haben uns die kostengünstige Alcatel Onetouch Watch genauer angesehen.

Alcatel OneTouch Watch

Die wohl bekannteste Smartwatch neben der Apple Watch ist die Pebble. Spätestens seit der zweiten erfolgreichen Kickstarter-Kampagne kennt jeder Technik-Fan die praktische Uhr, die es mittlerweile in mehreren Ausführungen gibt. Eine weitere Alternative bietet Alcatel mit der Onetouch Watch, die ab rund 139 Euro im Handel erhältlich ist und wohl mit dem iPhone, als auch mit Android-Smartphones funktioniert.

Die Alcatel Onetouch Watch ist in zwei verschiedenen Farben und mit zwei Armbändern in unterschiedliche Länge erhältlich und sieht auf den ersten Blick aus wie eine herkömmliche Armbanduhr: Ein rundes Zifferblatt und eine gewöhnliche Darstellung der Uhrzeit lassen auf den ersten Blick nicht vermuten, was die Alcatel Onetouch Watch noch alles kann. Weiterlesen

Die neue Körperanalysewaage von iHealth stellen wir euch ausführlich in unserem Test vor.

iHealth Core 1

So wirkliches Sommer-Feeling will sich aktuell nicht wirklich breit machen, auch der heißeste Tag des Jahres ist wohl schon vorüber ist. Und trotzdem haben wir ja zumindest beim Blick auf den Kalender noch Hochsommer. In der Sommerzeit steht bei vielen sicherlich der Badeurlaub auf dem Plan und dann möchte man am Strand ja auch eine gute Figur machen. Wer sich um seine Bikinifigur kümmern oder einfach nur sein Gewicht überwachen möchte, kann zur neuen Körperanalysewaage iHealth Core greifen (oder sich noch besser darauf stellen).

Weiterlesen

Schon vor einiger Zeit konnte der Endless Runner Nosferatu – Run From The Sun aus dem App Store geladen werden. Mit Nosferatu 2 gibt es nun einen entsprechenden Nachfolger.

Nosferatu 2 1 Nosferatu 2 2 Nosferatu 2 3 Nosferatu 2 4

Nosferatu 2 (App Store-Link) kann seit dem 29. Juli dieses Jahres aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden und benötigt dazu neben 117 MB eures Speicherplatzes auch iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät. Eine deutsche Lokalisierung ebenso wie eine Anpassung an das Display des iPhone 6 gehören bereits seit dem Erscheinen zur Grundausstattung. Alternativ steht der Titel auch für Android zum Download bereit.

Einzuordnen ist Nosferatu 2 wie auch schon sein Vorgänger in das Genre der Endless Runner – eine gern gesehene Kategorie für Freemium-Spiele. So verhält es sich dann auch in Nosferatu 2: Das Spielen ist grundsätzlich gratis, aber es können Verbrauchsmaterialien wie gläserne Totenschädel als In-App-Käufe mit Preisen bis zu 19,99 Euro oder andere Popwe-Up-Pakete eingekauft werden, um sich entscheidende Vorteile auf dem Weg durch die Lande zu verschaffen. Die Entwickler des Spiels versprechen „ein faires Freemium-Modell“, das sich nach einigen Versuchen mit dem kleinen Vampir allerdings nicht sonderlich von anderen Spielen unterscheidet. Weiterlesen

Die Lebensmittel-Experten von HelloFresh sind ab sofort auch mit einer eigenen App für iPhone und iPad im App Store zu finden.

HelloFresh

Insbesondere für Menschen, die immer zu wenig Zeit haben einkaufen zu gehen und selbst zu kochen, ist HelloFresh mit seinen Foodboxen eine praktische Sache: Wöchentlich bekommt man ein Paket mit portionierten Zutaten für mehrere Gerichte zugeschickt und kann sich das Einkaufen sparen. Neben einer Classic Box und einer Veggie Box gibt es auch eine Obst Box. Ein Gericht kostet umgerechnet zwischen 4,50 und 6,66 Euro, zudem kann man die wöchentliche Lieferung genau terminieren und auch pausieren.

  • HelloFresh Lebensmittel-Boxen (zum Angebot)
  • Gutscheincode für 15 Euro Rabatt*: AppHF15
  • HelloFresh für iPhone & iPad (App Store-Link)

Warum wir über all das schreiben? HelloFresh hat ab sofort auch eine eigene App für iPhone und iPad. Damit kann man nicht nur Kochboxen bestellen, Lieferungen verfolgen, Gerichte ändern oder die Lieferintervalle ändern, sondern auch ohne Anmeldung auf zahlreiche leckere Rezept-Ideen zugreifen. Weiterlesen

Microsoft OneDrive hat eine neue Funktion nachgereicht, die das Arbeiten mit Office vereinfacht.

OneDrive

 

Der Fachausdruck „Single Sign-on“ beutetet, dass nach einer einmalige und authentifizierte Anmeldung in einer Anwendungen, lokale Dienste mit gleichen Login keine erneute Eingabe erfordern. Genau diese Einmalanmeldung ist ab sofort für OneDrive (App Store-Link) verfügbar, danach seid ihr automatisch in Word, Excel und PowerPoint angemeldet.

Um die neue Funktion nutzen zu können, müsst ihr die neuste Version 5.5 installieren, die zudem den Download von Fotos und Videos überarbeitet, so dass Daten auch wieder in der Bibliothek abgelegt werden können. Weiterlesen

Das durchgeknallte Spiel „Aliens Drive Me Crazy“ wird abs sofort kostenfrei zum Download angeboten. Allerdings ist es keine normale Preisreduzierung…

Aliens Drive Me Crazy

Aliens Drive Me Crazy (App Store-Link) ist ab sofort kostenfrei im App Store verfügbar. Die Entwickler setzen nun auf das nicht allseits beliebte Freemium-Modell. Zuvor wurde das Spiel für 1,99 Euro verkauft, es gab keine Werbung oder In-App-Käufe. Das hat sich leider jetzt geändert, allerdings ist die Umsetzung wirklich fair gelöst.

Mit Version 3.0 gibt es nicht nur eine Vielzahl neuer Waffen, Fahrzeuge, Gegner, Hindernisse und mehr, zudem könnt ihr jetzt per In-App-Käufe Münzen erwerben. Laut Aussagen der Entwickler gibt es hier allerdings keine Preiserhöhungen im Shop für neue Waffen und Co. – es werden die gleichen Preise wie zuvor aufgerufen. Auch fallen in den Leveln weiterhin genügend Münzen ab, um ohne gekauftes Guthaben auskommen zu können. Bisherige Nutzer der App sehen keine Werbung, können aber ab sofort In-App-Käufe tätigen. Weiterlesen

In den Amazon-Blitzangeboten gibt es heute zwei Produkte von Withings und weitere Deals.

Withings Aura – Intelligentes Schlafsystem

Withings_AuraDas intelligente Schlafsystem Withings Aura ist durchaus umstritten. Auch wir haben das Produkt schon für euch getestet und haben damals mit einem gemischten Fazit abgeschlossen.

  • ab 9 Uhr: Withings Aura im Blitzangebot (Amazon-Link) – Preisvergleich: 270 Euro
  • für Prime-Kunden ab 8:30 Uhr

Weiterlesen