Die Top-Themen der Woche im Überblick: Keynote, IFA & HomeKit

Fabian Portrait
Fabian 03. September 2017, 08:40 Uhr

Was war in dieser Woche besonders wichtig? Wir fassen die spannendsten Themen der vergangenen sieben Tage für euch zusammen.

einladung iphone event

Es war keine Überraschung, am Donnerstag hat Apple den Termin für die nächste Keynote des Jahrs allerdings offiziell bestätigt. Am 12. September, also am übernächsten Dienstag, lädt Apple ins neue Hauptquartier ein. Ab 19:00 Uhr deutscher Zeit wird Apple im neuen Steve Jobs Theater in Cupertino aller Voraussicht nach das nächste iPhone präsentieren. Zwei bis drei weitere neue Produkte sind ebenfalls drin, ganz oben auf der Liste stehen ein neues Apple TV mit 4K-Auflösung und eine Apple Watch mit LTE. Ob Apple einen Live-Stream anbieten wird, ist bislang noch nicht offiziell bestätigt worden.

IFA 2016 - Eingang Süd - IFA 2016 - South Entrance -

In dieser Woche steht zunächst einmal die IFA in Berlin im Mittelpunkt. Noch ein paar Tage lang werden in Berlin Elektronik-Produkte aus den verschiedensten Kategorien gezeigt, unter anderem gibt es auch eine iZone mit dem Fokus auf Zubehör für mobile Geräte, spezielle Hallen für Fitness-Produkte und Smart Home Anwendungen. Mein persönliches Highlight: Der deutsche Hersteller Parce hat einen Unterputz-Lichtschalter mit HomeKit-Anbindung gezeigt, der sich einfach unter bestehende Lichtschalter installieren lässt - für unter 50 Euro, leider gibt es noch keinen genauen Termin. Was es auf der IFA sonst noch alles zu entdecken gibt, könnt ihr in diesem Artikel nachlesen.

Elgato Eve HomeKit

HomeKit ist ohnehin ein großes Thema. Apple hat die Zertifizierung deutlich vereinfacht und zahlreiche Hersteller rüsten nach, sei es per Software-Update oder mit neuer Hardware. Unter anderem hat Elgato neue Produkte gezeigt, Netatmo seine smarten Thermostate endlich in den Handel gebracht und Philips ein HomeKit-Update für seine bestehenden Schalter angekündigt. Im Laufe der nächsten Monate könnte sich HomeKit tatsächlich in eine sehr gute Richtung entwickeln - wir sind gespannt!

Und natürlich gibt es auch jetzt wieder eine neue Gratis-App der Woche. Apple bietet in Kooperation mit den Entwicklern die 8mm Vintage Camera kostenlos an. 8mm Vintage Camera bezeichnet sich selbst als „die authentischste, flexibelste und am einfachsten zu nutzende Retro-Video-Kamera im App Store“ und hält gegenwärtig elf verschiedene Retro-Videofilter bereit. Zusätzlich steht eine Auswahl von sieben Rahmeneffekten zur Verfügung, mit denen man für weitere Verfremdung oder Vignettierung sorgen kann.

8mm Vintage Camera
Entwickler: NEXVIO INC.
Preis: 2,29 €*

8mm for iPad
Entwickler: NEXVIO INC.
Preis: 2,29 €*

Alle Top-Themen der Woche im Überblick

Teilen

Kommentare2 Antworten

  1. Fischeropoulos sagt:

    Kommt von Doorbird etwas neues oder gibt es eine neue Pro Version von der Ring Doorbell?

  2. IKE sagt:

    Erstmal soll Parce liefern, was seit Ewigkeiten aussteht! Bin gespannt, wann das ewige Aufschieben ein Ende hat! Deren Kunden Kommunikation ist wirklich ein Witz! Die reagieren ja nichtmal auf nen Stornierungswunsch! Armselig!

    Der M1 würd mich zwar auch sehr interessieren, aber mein Vertrauen haben die erstmal restlos verloren, bis deren Produkte auch bei Amazon „geprimt“ verfügbar sind…

Kommentar schreiben