Die Top-Themen der Woche: Smartes Heizen & ein Ausblick auf iOS 10.3

Fabian Portrait
Fabian 29. Januar 2017, 16:45 Uhr

Auch in dieser Woche gab es rund um den App Store zahlreiche spannende Themen. Was besonders wichtig war, lest ihr in unserem kleinen Wochenrückblick.

Tado Starter Set

Smartes Heizen: Seit diesem Winter bietet der deutsche Hersteller Tado nicht nur eine Steuerung für komplette Heizungsanlagen, sondern auch einfache smarte Heizkörper-Thermostate an. Das Starter-Set bestehend aus Bridge und zwei Thermostaten haben wir seit etwas mehr als einer Woche bei uns im Büro im Einsatz und sind vom System wirklich begeistert: Das Design, die Steuerung und die Funktionen stimmen, HomeKit-Support soll in Kürze folgen. Am Freitag haben wir Tado sogar in München besucht und interessante Eindrücke gewonnen. Mehr dazu lest ihr im Testbericht der Heizkörper-Thermostate von Tado, den wir in ein bis zwei Wochen veröffentlichen werden - falls ihr schon vorher loslegen wollt, bekommt ihr das Starter-Set aktuell mit Rabatt.

ios 10

iOS 10.3 startet Beta-Phase: Kurz nach dem kleinen Update auf iOS 10.2.1 hat Apple in dieser Woche die erste Beta-Version für iOS 10.3 veröffentlicht. Entwickler und registrierte Tester dürfen sich unter anderem über eine Funktion zum Suchen der AirPods freuen, zudem gibt es auf dem iPad neue Tastaturen, die sich auch mit einer Hand gut bedienen lassen. Was es rund um iPhone und iPad, aber auch auf dem Mac und der Apple Watch neues gibt, lest ihr in diesem Artikel. Ebenfalls interessant: Mit dem Start von iOS 10.3 wird Apple Entwickler eine Möglichkeit geben, auf Rezensionen im App Store zu antworten - bisher gab es keine Chance, hilflosen oder verärgerten Nutzern zu helfen.

Pixelmator

Grafik-Tool für 99 Cent: Ihr bearbeitet eure Fotos gerne manuell und erstellt daraus kleine Kunstwerke? Am Mac nutzt ihr vielleicht sogar schon seit Jahren die empfehlenswerte Photoshop-Alternative Pixelmator? Dann könnt ihr jetzt auch auf iPhone und iPad zuschlagen, denn immerhin wird Pixelmator dort für nur 99 Cent statt 4,99 Euro angeboten. Die Universal-App bietet alle wichtigen Funktionen der Bildbearbeitung, unter anderem lassen sich einzelne Objekte mit verschiedenen Techniken aus einem Bild ausschneiden.

Pixelmator
Entwickler: Pixelmator Team
Preis: 5,49 €

Alle Top-Themen der Woche im Überblick

Teilen

Kommentare6 Antworten

  1. axeld sagt:

    Hab das Starterpaket mit drei Thermostaten bestellt. Hoffentlich wird es schnell geliefert. Bin schon auf Euren Bericht gespannt!

  2. frisbee sagt:

    Tado HomeKit wird schon seit knapp einem Jahr versprochen, der Einführungstermin verzögert sich immer wieder.
    Im Sommer wurde Geld für die neue Tado Bridge gesammelt, Auslieferung sollte Ende September sein. Angekommen: bisher nichts!!!

    Abgesehen davon aber ein gutes System. Ich bin Kunde der ersten Stunde und soweit auch zufrieden.

  3. SoIero sagt:

    Ist mir irgendwie noch ne Spur zu teuer aber ich werde beobachten und warten was passiert.

    Mir geht das auch immer ein wenig zu schnell mit (für mich) total unbekannten Firmen. Nachher investiere ich viel Geld in System x oder y und nach zwei Jahren schließen Sie weil es leider nicht anders geht und dann bleibt der Support auf der Strecke

    Ja ich ich weiß die beiden Aussagen widersprechen sich. Aber ich bin ja erstmal mit meinen timer basierenden Thermostaten zufrieden. Einmal gut programmiert stimmen sparen Sie schon ungemein Energie und bis auf die App ist das Prinzip ja fast genauso.

  4. Dieter23 1 2 sagt:

    Danke für den tipp: Pixelmator👍 Super App

Kommentar schreiben