Die Welt entdecken: “Erde 3D – Wunderbarer Atlas” für Mac und iPad nur je 99 Cent

Freddy Portrait
Freddy 21. April 2017, 19:33 Uhr

Ihr wollt die Erde und dessen Bauwerke erkunden? Dann werft einen Blick auf das reduzierte "Erde 3D – Wunderbarer Atlas".

erde 3d

Für nur 99 Cent ist "Erde 3D – Wunderbarer Atlas" (Mac, iPad) ein richtiges Schnäppchen. Die sonst sonst bis zu 2,99 Euro teure Mac- und iPad-App ist ein interaktiver 3D-Globus, der sowohl politische und physikalische Karten enthält, das Wetter visualisiert und berühmte Bauwerke auf der ganzen Welt darstellt. Der Download ist rund 1 GB groß, in deutscher Sprache verfügbar und kompatibel ab OS X 10.7 oder iOS 7.0.

Erde 3D – Wunderbarer Atlas bringt nach dem Start eine wunderschöne animierte Ansicht unserer Erde auf den Bildschirm. Auf dieser kann man nun durch klicken, halten und ziehen des Bildschirminhalts über die Kugel navigieren, das Zoomen wird natürlich auch erlaubt. Die gesamte Steuerung verhält sich sehr ähnlich der bekannten Steuerung von Google Maps.

Erde 3D listet Infos aus Wikipedia-Artikeln

Durch einen Klick auf die Karte werden direkt passende Informationen und Bilder zum angeklickten Objekt in Form von deutsprachigen Wikipedia-Einträgen präsentiert. Mit Erde 3D – Wunderbarer Atlas die Welt zu erkunden macht einfach Spaß, da es wirklich viel zu entdecken gibt. Es ist fast egal wo man klickt, man bekommt immer Informationen angezeigt. Viele berühmte Bauwerke wie das Brandenburger Tor sind in 3D dargestellt und teilweise sogar animiert, wie zum Beispiel das London Eye. Das Fliegen über den Globus klappt ohne große Verzögerungen und sehr flüssig. Besonders gelungen sind auch die kleinen Details wie Schiffe auf den Ozeanen oder Flugzeuge in der Atmosphäre.

In den Optionen könnt ihr die Ansicht von geografisch auf weltpolitisch wechseln, außerdem können aktuelle Wetterdaten eingeblendet werden. Hier wird im Gegensatz zu allen andren Funktionen aber die schon angesprochene Internetverbindung benötigt. Mit einer Suchfunktion könnt ihr zudem direkt an favorisierte Orte springen. Aufgrund der Aufmachung können auch die Kids Spaß mit Erde 3D haben. 

Erde 3D - Wunderbarer Atlas
Entwickler: 3Planesoft
Preis: 0,99 €*

Erde 3D - Wunderbarer Atlas
Entwickler: 3Planesoft
Preis: 0,99 €*

Teilen

Kommentare6 Antworten

  1. quasiwutz sagt:

    Die haben aber eine sehr kleine Welt… Kennen Duisburg u. die wichtigsten Städte in Bosnien nicht. Wohl eher ein Witz, als das die App zur Bildung beitragen könnte. Sofort gelöscht. Ist eh eine totale Reizüberflutung an Animationen und Farben.

    • Danko40 sagt:

      Hahaha, ja 😅. Hab’s mir schon beim Lesen des Artikels gedacht, dass dem wohl so ist.
      Auf dem “Kontinent USA” ist bestimmt jedes noch so kleine Kaff’ zu sehen und zu bewundern und je weiter es Richtung Osten geht, desto öder wird’s 😒. Ist ja bei Google Earth nicht anders…

  2. LadyMull61 sagt:

    Warum gibt es User die immer alles sofort in den Schmutz ziehen müssen? Ich finde die “Weltreise” garnicht so uninteressant… die ist für Kinder richtig nett gemacht, und mal ehrlich was gibt es tolles im grauen Duisburg für Kinder außer dem Zoo zu sehen?
    Da darf es gerne etwas bunter in dem Wunderbarem Atlas zugehen. Trist und trostlos ist es im Moment genug auf der Welt 🌎.

  3. GermanPenguin sagt:

    Sucht mal bei Youtube nach Eric Dubay… viel Spaß beim Weltbild erneuern 😄

Kommentar schreiben