Duplicate Detective findet doppelte Dateien auf dem Mac – heute reduziert

Kategorie appSale, Mac - von Fabian am 21. Jan '14 um 12:29 Uhr

Die Mac-Applikation Duplicate Detective kann heute zum Vorteilspreis von 1,79 statt 2,69 Euro aus dem Mac App Store geladen werden.

Duplicate DetectiveGerade auf neueren MacBooks, die dank SSD-Speicher eine eingeschränkte Kapazität von 128 oder 256 GB haben, kann unnütz belegter Platz doppelt ärgerlich sein. Besonders bitter ist es, wenn man doppelte Dateien gespeichert hat, diese aber vielleicht nicht bemerkt. Genau dabei können Apps wie zum Beispiel Gemini helfen. Wer dafür aber keine 8,99 Euro ausgeben möchte, kann einen Blick auf Duplicate Detective (Mac Store-Link) werfen, das aktuell für nur 1,79 Euro verkauft wird.

Der mit viereinhalb Sternen bewertete Duplicate Detective funktioniert eigentlich ganz einfach: Man zieht einfach einen Ordner in die App oder wählt ein Verzeichnis aus, das danach nach doppelten Dateien durchsucht wird. Alle doppelten Dateien werden dann übersichtlich und nach Kategorien geordnet angezeigt. Sinnvoll ist es hier, die Dateien nach Größe ordnen zu lassen, um die besonders dicken Brocken schnell zu finden.

Wer auf Harakiri steht, kann in Duplicate Detective alle Duplikate automatisch auswählen und sofort löschen. Alternativ besteht mittels Quick-Look-Funktion aber auch eine Möglichkeit, sich einzelne Dateien vor dem Löschen noch einmal etwas genauer anzusehen. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann für gelöschte Dateien sogar ein Alias in Richtung der verbliebenen Datei erstellen – so laufen Anfragen, die eventuell auf die gelöschte Datei gerichtet sind, nicht ins Leere.

Wenn jemand unter akutem Platzmangel leidet und sich sicher ist, dass irgendwo doppelte Dateien versteckt sind, ist Duplicate Detective jedenfalls ein passendes Tool, um mal wieder Platz zu schaffen.

Kommentare2 Antworten

  1. teddy2001 sagt:

    Wenn ihr auf den geringen Platz auf neuen Books mit SSD hinweisen tut , solltet ihr vielleicht auch mal die mobile Backups ansprechen ! Die auf jedem mobilen Mac Speicherplatz verbrauchen..wer diese nicht benötigt und zu Hause oder mit einer externen HD ein Timemaschine Backup macht kann diese abschalten und bis zu 80/90 GB auf seiner SSD sparen :-)

    [Antwort]

  2. Dodoooh [iOS] sagt:

    Die neuen macbooks haben übrigens bereits t12 GB SSD so stehts jedenfalls in meiner info ;) trozdem tolle app zuhause gleich mal ziehen und ausprobieren

    [Antwort]

Kommentare schreiben