Earth 3D: Sehenswürdigkeiten für den Desktop

Kategorie appNews, Mac - von Fabian am 21. Nov '12 um 16:31 Uhr

Earth 3D bringt euch die Erde auf den Mac – aus einer ganz anderen Perspektive.

Wer von uns hat als Kind nicht schon mal davon geträumt, Astronaut zu werden. Den Blick aus dem Fenster eines Space Shuttles stelle ich mir ziemlich spektakulär vor. Dieser Traum dürfte aber wohl nicht für jeden von uns wahr werden. Einen kleinen Ersatz gibt es immerhin im Mac App Store: Earth 3D (Mac Store-Link) wurde vor wenigen Tagen auf Version 2.0 aktualisiert und bietet interessante neue Funktionen.

Die App fungiert als Desktop-Hintergrund und “Bildschirmschoner” und bringt euch die Erde aus der Weltraumsicht auf euren Computer. In einer frei einstellbaren Rotationsgeschwindigkeit bewegt man sich in der Umlaufbahn und bekommt man Boden nicht nur die Namen von über 800 Städten angezeigt, sondern auch 253 Sehenswürdigkeiten aus aller Welt.

In Europa kann man beispielsweise das Brandenburger Tor, den Eiffelturm oder den Big Ben entdecken. Besonders spektakulär, natürlich aufgrund seiner Höher von sagenhaften 828 Metern ist der Burj Khalifa, den man in Earth 3D natürlich ebenfalls finden kann.

Stellt man die Rotationsgeschwindigkeit ganz langsam ein, ist Earth 3D durchaus ein angenehmer Hintergrund mit etwas Abwechslung durch die unterschiedlichen Flugbahnen. Alternativ kann man auch in einen interaktiven Modus wechseln, in dem man die Erde mit Maus und Tastatur erkunden kann. Wichtig zu beachten ist auf jeden Fall, dass die Prozessorauslastung selbst bei meinem iMac mit 3,4 GHz rund fünf Prozent beträgt.

Ob man für so einen Spaß 2,69 Euro auf den Tisch legt, ist eine andere Frage. Ein cooles Feature wären noch die aktuelle Wetterlage anhand von Satellitenaufnahmen, dafür muss man derzeit aber noch zum etwas teureren Living Earth (Mac Store-Link) greifen, das leider keine Sehenswürdigkeiten bietet.

Kommentare4 Antworten

  1. ElDeNa [iOS] sagt:

    Kommt heute noch die Auflösung des Gewinnspiels von Sonntag?

    [Antwort]

    ElDeNa [iOS] antwortet:

    Kann mir bitte einer Antworten??

    [Antwort]

    jan antwortet:

    Wir wissen es doch auch nicht… Aber du wirst dich doch sicher noch etwas gedulden können oder? Ob die Auflösung nun heute, morgen oder nächste Woche kommt ist doch voll egal ;)

    [Antwort]

  2. donmario1992 sagt:

    Die App an sich sieht super auf dem Mac aus. Allerdings hört sich mein MacBook dabei jedes Mal an wie ein startendes Flugzeug :D

    [Antwort]

Kommentare schreiben