Elgato Eve: HomeKit-App des Smart Home-Systems mit neuer Beleuchtungs-Steuerung

Mel Portrait
Mel 15. Februar 2017, 20:05 Uhr

Das Elgato Eve-System richtet sich an alle Technologie-Begeisterten, die ihre vier Wände sinnvoll vernetzen wollen.

Elgato Eve

Der Markt für HomeKit-kompatible Accessoires legt langsam zu - immer mehr vernetzte Produkte sind mittlerweile auch in Deutschland erhältlich. Zu einem der ersten Systeme zählt das Portfolio von Elgato Eve, das auch regelmäßig gepflegt und mit neuer Hardware und Software-Updates für die eigene iOS-App ausgestattet wird.

Die Anwendung (App Store-Link) kann kostenlos auf iPhones und iPads heruntergeladen werden und benötigt etwa 70 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 10.0 zur Installation. Auch eine deutsche Lokalisierung ist für die Anwendung bereits vorhanden.

Support für HomeKit-kompatible Kameras

Vor kurzem gab es nun ein weiteres Update für die Elgato Eve-App, die nun in Version 2.6 vorliegt, und einige signifikante Verbesserungen mit sich bringt. So wurde nun eine neue Steuerung für Beleuchtungs-Elemente auf den Weg gebracht: Eine gewünschte Farbe lässt sich präzise einstellen und Favoriten für jede Stimmung speichern.

Auch eine Unterstützung für HomeKit-fähige Kameras findet sich nun in Elgato Eve. Es gibt eine praktische Vorschau in der „Auf einen Blick“-Ansicht und optionale Sprachfunktionen beim Zugriff auf das Live-Videobild. Ebenfalls verbessert wurde der Support für andere HomeKit-Geräte, darunter das smarte Türschloss Schlage Sense, das Beleuchtungs-System Nanoleaf Aurora und auch das hauseigene Eve Thermo. Das Update auf v2.6 steht für alle Elgato Eve-User kostenlos im App Store bereit.

Elgato Eve
Entwickler: Elgato Systems
Preis: Kostenlos

Teilen

Kommentare3 Antworten

  1. mimo sagt:

    Ich raff auch nix.

  2. frisbee sagt:

    Hier wurden mal wieder kritische Kommentare gelöscht.

Kommentar schreiben