Elgato Eve Weather: Kabelloser Wettersensor für Outdoor-Betrieb bei Gravis zum Bestpreis

Fabian Portrait
Fabian 11. August 2017, 13:41 Uhr

Ihr nutzt HomeKit gerne und wollt euer System ausbauen? Dann hat Gravis heute das passende Angebot auf Lager.

Elgato Eve Weather 1

Elgato war der erste Anbieter, der HomeKit-Produkte in Deutschland auf den Markt gebracht hat. Und auch in diesem Jahr wird es wieder einige neue Produkte geben, unter anderem einen smarten Wasserhahn und einen Rauchmelder, beide natürlich mit HomeKit-Unterstützung. Ein Produkt, das seit Beginn an auf dem Markt ist, ist der Elgato Eve Weather Sensor.

Mit dem Elgato Eve Weather können Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck gemessen und aufgezeichnet werden. Die Verbindung zum iPhone oder iPad erfolgt dabei über Bluetooth und die HomeKit-Technologie, es ist also keine zusätzliche Bridge notwendig. Die Bluetooth-Verbindung hat allerdings einen Nachteil: Die Reichweite ist beschränkt. Wenn man selbst nicht mit dem iPhone in der Nähe ist, kann die Kommunikation aber automatisch über ein in Reichweite befindliches iPad oder Apple TV erfolgen.

Elgato Eve Weather 2

Im Vergleich zu anderen Lösungen, beispielsweise der Netatmo Wetterstation, ist die HomeKit-Unterstützung für Apple-Nutzer natürlich ein großes Highlight. Die vom Elgato Eve Weather aufgezeichneten Daten können einfach per Siri abgefragt werden, zudem hat man die Auswahl zwischen verschiedenen HomeKit-Apps, egal ob vom Apple, Elgato oder einem anderem Entwickler. Android-Nutzer schauen allerdings in die Röhre.

Zudem lässt sich der Wettersensor dank HomeKit ganz einfach mit anderen HomeKit-kompatiblen Geräten steuern. Ein Beispiel: Wenn draußen eine bestimmte Temperatur unterschritten wird, könnt ihr eine Hue-Lampe aufleuchten lassen und wisst so direkt bescheid, dass es Frost gegeben hat und das Auto gekratzt werden muss.

Aktuell sind wir an einem Punkt angekommen, an dem man definitiv von einem fairen Preis sprechen kann: Gravis bietet den Elgato Eve Weather noch bis Ende der Woche für 29,99 Euro an, das sind mehr als 15 Euro weniger als im Internet-Preisvergleich gefordert werden. Leider kommen noch Versandkosten in Höhe von 4,99 Euro hinzu, ihr könnt euch das Teilchen aber auch online reservieren und dann kostenlos in einer Gravis-Filiale abholen.

Teilen

Kommentar schreiben