Endless – A Lost Note: Asiatisches Indie-Game vereint Jump’N’Run mit Rätsel-Elementen

Mel Portrait
Mel 19. Januar 2017, 20:10 Uhr

Mit Endless - A Lost Note ist ein bemerkenswertes Abenteuer-Spiel im deutschen App Store erschienen.

Endless A Lost Note

Endless - A Lost Note (App Store-Link) wurde bereits für den Excellence Award des Tencent GAD Indie-Wettbewerbs 2016 nominiert und hat im chinesischen App Store für Aufsehen gesorgt. Das Spiel ist für 4,99 Euro als Universal-App zu haben und nimmt auf dem Gerät 316 MB an freiem Speicherplatz ein. Das ab iOS 6.0 zu ladende Abenteuer-Game kann auch mit einer nicht immer perfekten deutschen Übersetzung gespielt werden. Als Mindestvoraussetzung wird ein iPhone 5, ein iPad 3 oder ein iPad Mini 2 von den Entwicklern empfohlen.

In Endless - A Lost Note dreht sich alles um einen kleinen Jungen, der von seinen Eltern verlassen worden ist und sich nun zusammen mit seinem treuen Begleiter, einem Hund, auf die Reise nach seiner verlorenen Erinnerung macht. Alte Grabstätten, Zeitreisen, ein Tagebuch, unbekannte Zivilisationen, geheimnisvolle, düstere Orte, tödliche Fallen und herausfordernde Rätsel sind nur einige der Themen, die dem Spieler in diesem 2D-Abenteuer begegnen.

Gespielt werden kann Endless - A Lost Note entweder mittels eines virtuellen Steuerkreuzes samt rechtsseitiger Buttons zum Springen und Objekte verschieben, oder auch über eine touchbasierte Navigation. Möchte man den treuen Hund für spezielle Aktionen und bei der Lösung der Rätsel einsetzen, tippt man die Hauptfigur an, um den Vierbeiner mittels eines Pfiffs anzudeuten, sich zu setzen.

Tagebuch erzählt Geschichte und hält Tipps bereit

Auf dem Weg kann man zudem immer wieder in ein kleines Tagebuch schauen, das nicht nur die Geschichte des Jungen weiter erzählt, sondern auch kleine Tipps bereit hält. In einem Inventar sammelt man darüber hinaus im Verlauf des Spiels verschiedene Gegenstände und Artefakte, und schaltet so insgesamt 73 Kuriositäten und 44 Erfolge frei.

Hinsichtlich des Gameplays erinnert Endless - A Lost Note ein wenig an den mittlerweile zum Kult-Spiel aufgestiegenen Titel LIMBO (App Store-Link), verzichtet aber auf das düster-makabere Design in monochromen Farben. Wer allerdings Gefallen an LIMBO gefunden hat und detaillierte Hintergrundgeschichten schätzt, sollte sich Endless - A Lost Note durchaus genauer ansehen. Einziger Nachteil dieser ansonsten ästhetisch ansprechenden Neuerscheinung: Auf dem iPad hat man während des Spielens mit schwarzen Balken am oberen und unteren Bildschirmrand zu leben und auf eine Fullscren-Ansicht zu verzichten.

Endless-A Lost Note
Entwickler: BrahmaGame
Preis: 4,99 €

Teilen

Kommentare1 Antwort

  1. KaM! sagt:

    Zu teuer für 316 MB Speicherbelegung

Kommentar schreiben