Escape Team: Interaktives Multiplayer-Fluchtspiel kombiniert digitale und physische Elemente

Mel Portrait
Mel 08. November 2017, 20:00 Uhr

Eine ungewöhnliche Neuerscheinung ist das neue Spiel Escape Team.

Escape Team 1

Escape Team (App Store-Link) wurde Ende Oktober dieses Jahres für iPhone und iPad veröffentlicht und lässt sich kostenlos auf das Gerät herunterladen. Die in deutscher Sprache verfügbare Anwendung benötigt zudem mindestens 85 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät sowie iOS 10.0 oder neuer.

Das Prinzip von Escape Team unterscheidet sich von vielen anderen iOS-Spielen. Zum einen ist dieser Titel auf ein reines Multiplayer-Gameplay mit zwei bis vier Spielern ausgelegt, außerdem ist es vorab notwendig, sich entsprechendes Spielmaterial auf der Website der Entwickler herunterzuladen, um dann gemeinsam in eine Flucht-Mission zu starten.

Weitere Missionen per In-App-Kauf erhältlich

Escape Team 2

In den insgesamt fünf bisher vorhandenen Missionen heißt es dann unter anderem, Bomben zu entschärfen, sich aus einem gehackten Fahrstuhl zu retten oder auch Flugzeuge vor dem Absturz zu bewahren. Auf interaktive Art und Weise müssen die Spieler dabei digitale Elemente auf dem iOS-Gerät mit den zuvor ausgedruckten Missionen auf Papier mitsamt Schere und Stift kombinieren, um unter Zeitdruck schnell ans Ziel zu kommen.

Während die Missionen absolviert werden, sorgen zusätzliche Hörspiel-Elemente und ein atmosphärischer Soundtrack für eine passende Stimmung. Je nach gewählter Mission sollten die Spielerteams zwischen 10 und 30 Minuten einplanen. Die erste 10-minütige Trainingsmission sowie Mission 1 „Bahnhof“ mit etwa 15 Minuten Spieldauer sind bereits gratis in der App verfügbar, Mission 2-5 lassen sich einzeln zum Preis von jeweils 0,99 Euro oder auch als Paket für 3,99 Euro per In-App-Kauf erstehen.

Escape Team
Preis: Kostenlos*

Teilen

Kommentare3 Antworten

  1. Steffen sagt:

    Coole idee ! Das schaue ich mir später mal an!

  2. Mike sagt:

    Ich gerade das Training und die erste Mission gespielt, macht echt Bock. Nur muss man ab und zu feststellen das die Rätsel eigentlich ganz nicht schwer sind, nur man selbst kommt nicht drauf … Hmpf!
    Das Konzept finde ich aber gut gemacht, man muss schon viel mit Papier, Stiften und Gehirn arbeiten ….

    Es gibt aber keinen Paket In App Kauf für 3,99€. Würde ja auch keinen Sinn machen, wenn die vier Einzelkäufe zusammen 3,96€ kosten 😉

    Ich werde morgen mal die erste Kaufmission ausprobieren.

  3. Tschi-Em sagt:

    Super Spiel, wird gekauft!!!

Kommentar schreiben