Euclidean Lands: Beeindruckend schöne Mischung aus Monument Valley & Lara Croft Go

Fabian Portrait
Fabian 12. März 2017, 14:51 Uhr

Wir haben es selten erlebt, dass ein neues Spiel an einem Sonntag im App Store erscheint. Euclidean Lands solltet ihr euch aber auf jeden Fall näher ansehen.

Euclidean Lands 1

Bereits vor einigen Tagen haben wir einen Promocode für Euclidean Lands (App Store-Link) erhalten, um uns das neue Spiel der Kunabi-Brüder näher anzusehen. Sie haben mit Blek schon ein mehr als erfolgreiches Spiel in den App Store gebracht und sich nun mit einem weiteren unabhängigen Entwickler zusammengetan. Dass Euclidean Lands aber ausgerechnet am heutigen Sonntag im App Store veröffentlicht wird, hätten wir aber nicht gedacht. Möglicherweise hat das mit Apples neuer Kampagne "Wir lieben Indie-Spiele" zu tun, die jeden Tag eine neuen Titel prominent im App Store präsentiert. Mutmaßlich ist Euclidean Lands als nächstes an der Reihe.

Euclidean Lands ist ein 2,99 Euro teurer Premium-Download, den es zum Start mit 40 Prozent Rabatt gibt, später wird die Universal-App für iPhone und iPad also 4,99 Euro kosten. Am ehesten könnte man die Neuerscheinung als eine Mischung aus Monument Valley und den Spielen der Go-Serie von Square Enix vergleichen. Was euch in Euclidean Lands erwartet, wollen wir euch vor dem Download der rund 230 MB großen App natürlich mit auf den Weg geben.

Euclidean Lands 2

In Euclidean Lands steuert ihr nicht nur einen mit einer Lanze ausgerüsteten Kämpfer, sondern auch die Welt an sich. In Würfel-Form aufgebaut, können die einzelnen Teile eines Levels einfach mit dem Finger verschoben werden. In Euclidean Lands macht ihr euch die Welt also tatsächlich so, wie sie euch gefällt.

Genau wie beispielsweise in Lara Croft Go müsst ihr aber nicht nur den Zielpunkt des Levels erreichen, sondern auf dem Weg dorthin auch einige Gegner ausschalten. Hier gilt eine einfache Regel: Ihr könnt die Gegner nur von der Seite oder von hinten aus angreifen, ansonsten erwischen sie euch selbst. Die Felder, auf die man besser nicht tritt, sind dabei mit einer kleinen Markierung ausgestattet, die das Leben aber nicht wirklich einfacher macht.

In Euclidean Lands gilt es auch Boss-Gegner zu bezwingen

Im Laufe der 40 Leveln in fünf verschiedenen Kapiteln kommen natürlich immer weitere Elemente dazu, die das Spielerlebnis erhöhen. Los geht es beispielsweise mit einem Schild, das ihr aufsammeln könnt, um euch vor einem gegnerisch Angriff zu schützen. Es folgen unter anderem noch Boss-Gegner und einige andere Überraschungen.

Einen ersten Eindruck von der tollen Gestaltung des Spiels erhaltet ihr im folgenden Trailer. Nachdem ich heute etwas von der Veröffentlichung von Euclidean Lands überrascht wurde, werde ich das Spiel in den nächsten Tagen noch etwas genauer unter die Lupe nehmen, ich bin schon sehr gespannt, wie lange ich für die 40 Level benötigen werde. Nur so viel sei verraten: Es wird noch richtig komplex.

Euclidean Lands
Preis: 2,99 €

Teilen

Kommentar schreiben