Facebook-Kamera jetzt auch in Deutschland erhältlich

Kategorie , - von Freddy am 06. Sep '12 um 13:00 Uhr

Die Facebook-Kamera gab es voerst nur im US-Store, jetzt steht sie auch deutschen Nutzern zur Verfügung.

Natürlich funktioniert die Facebook-Kamera (App Store-Link) nur mit einem Facebook-Account. Hat man die Facebook-App auf dem iPhone installiert, erkennt die Kamera den Login und man kann eigentlich sofort loslegen.

Doch wofür benötigt man die Facebook-Kamera eigentlich? Mit der neuen App lassen sich Fotos auf Facebook noch schneller teilen und zusätzlich gibt es eine neue Pinnwand, die hier nur die Fotos der Freunde anzeigt. Außerdem lassen sich im Handumdrehen mehrere Fotos gleichzeitig posten, wer möchte kann sie vorher beschneiden oder mit einigen netten Effekten versehen – ob Facebook hier Effekte aus der Instagram-App integriert hat? Man weiß es nicht.

In der Nachricht selbst lässt sich natürlich auch eine Beschreibung verfassen, sowie eine Ortsangabe mitsenden. Ob man die Facebook-Kamera benötigt oder nicht, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. Der Download ist kostenlos und kleine 6 MB groß.

Kommentare17 Antworten

  1. leonardolein [Mobile] sagt:

    Was soll man mit solch überflüssigen Dingen! Echt das leben bietet wichtigeres, oder?

    [Antwort]

    Daensch [Mobile] antwortet:

    Dito, der Ansicht bin ich auch. Die entwicklungskosten hätten sie sich sparen können, zudem kommt mit ios6 doch eh stärkere Facebook Anbindung wie man an Mountain Lion sieht… Leider.

    [Antwort]

  2. Ollli [Mobile] sagt:

    Tja für viele ist Facebook in der Zwischenzeit zur lebenswichtigen Parallelwelt heranmutiert. Und je heftiger es bestritten wird, desto weiter weg ist der Planet Erde! Ich finde das sehr beängstigend obwohl ich wirklich total auf moderne Techniken appfahre!

    [Antwort]

    Jakdo12 [Mobile] antwortet:

    Schließe mich dem an.

    [Antwort]

  3. miho272 [Mobile] sagt:

    Ich verstehe die Aufregung immer nicht. Wer es nicht nutzen will soll einfach Ruhe geben und basta. Ich nutze es genau wie Skype, um mit meinen Bekannten und Verwandten in Kontakt zu bleiben und muss mit jedes Mal so einen Mist anhören. Lasst es doch einfach! ;)

    [Antwort]

    Gut [Mobile] antwortet:

    Mich wundern jene leute auch immer wieder.
    Als ob sie nichts besseres zu tun hätten als über dinge zu schreiben die sie nicht mögen?! Wenn mich n thema nicht interessiert oder ich es ablehne dann lese ich erst gar nicht den artikel dazu, geschweige denn mach ich mir die mühe und geb nen feuchten dazu ab..

    [Antwort]

    KreWo [Mobile] antwortet:

    Wow, und wenn es jetzt noch mit den Grundlagen der deutschen Sprache klappen würde…

    [Antwort]

  4. Ponkman [Mobile] sagt:

    Um die eigentliche Frage mal zu beantworten:

    Wer nutzt sowas? Ich und andere fb Deppen.

    Gibt’s nicht Wichtigeres auf der Welt: Klar, aber die wirste nicht zwingend ausgerechnet auf ner App Seite finden.

    [Antwort]

  5. Burnsson [Mobile] sagt:

    Und wieviele neue Daten grast facebook mit der App. wieder ab? Und wozu müssen die Ortungsdienste aktiviert sein, damit man die Funktionen nutzen kann?
    Eingestellte Fotos kann man nur m PC löschen… Bilder werden hochgeladen und gespeichert, auch, wenn man sie nicht veröffentlicht…
    Und was sollte dadurch besser werden? Nimmt nur Speicherplatz weg und fügt dem Display nur ein weiteres App.-Symbol zu…
    Da fragt man sich, warum Facebook Instagram gekauft hat…

    [Antwort]

    Toni [Mobile] antwortet:

    Ich kotz gleich: Jede Fotoapp muss Zugriff auf die Ortungsdienste haben weil in den Fotos die Koordinaten des Aufnahmeortes gespeichert sind.

    [Antwort]

    Burnsson [Mobile] antwortet:

    Dann kotz mal weiter…

    [Antwort]

  6. tom11 [Mobile] sagt:

    Es hat seinen grund warum ich aus Facebook und Co verschwunden bin die Willen mit zuviel wissen und es geht sie in meinen Augen nichts an nur schade das man nicht mehr über die Menschen lachen kann die ihre Adresse für jeden sichtbar hinterlegen und nach dem Urlaub wo sie natürlich weiter Posten reingeschreiben so ein Mist jetzt haben sie mir die Bude ausgeräumt ,woher wussten die nur das ich nicht zu Hause war

    [Antwort]

    Uareaappleuser ;) [Mobile] antwortet:

    Punkte und Kommas helfen beim Textverständnis ;)

    [Antwort]

    Toni [Mobile] antwortet:

    Wie bitte?

    [Antwort]

    Mel antwortet:

    Ein kleines Geschenk des Hauses:

    ,,,,,,,,,,,,,,,……………

    Wir sind da ja gar nicht so. :-)

    [Antwort]

    Spoofing [Mobile] antwortet:

    Köstlich.

    Aber geht sparsam damit um.

    [Antwort]

    miho272 [Mobile] antwortet:

    Facebook ist, zumindest in Deutschland, noch das kleinere Übel, wenn man mal die Tatsache nimmt, dass man an jedem Geldautomaten, jedem Busbahnhof, jedem Bahnhof etc. sowieso gefilmt wird. Bei Facebook bestimme ich wenigstens selber, was ich preis geben will.

    [Antwort]

Kommentare schreiben