Endlich: Facebook mit Editier-Funktion für Beiträge & Kommentare mit Bildern

Kategorie , , , - von Freddy am 18. Okt '13 um 09:10 Uhr

Mit dem Update der Facebook-App finden nun die angekündigten Funktionen den Weg in das mobile Programm für iPhone und iPad.

Facebook EditSchon vor einigen Wochen hat Facebook die Option eingeführt, eigene Beiträge im Nachhinein editieren zu können. Im Web-Browser am Rechner und auf Android-Geräten ist die Funktion schon etwas länger verfügbar, mit dem heutigen Update der Facebook-App (App Store-Link) können auch iOS-Nutzer ihre Fehler in Beiträgen im Nachhinein bearbeiten.

Ist ein Beitrag abgeschickt und man findet dann doch noch einen Fehler oder möchte etwas verändern, genügt ein Klick auf den Pfeil oben rechts und schon erscheint der Dialog “Beitrag bearbeiten”. Hier hat man nun die Möglichkeit Fehler auszumerzen. Damit es jedoch zu keinen Missverständnissen kommen kann, werden auch mobil alle Änderungen aufgelistet und können eingesehen werden.

Ebenfalls neu ist die Tatsache, dass man auch Kommentare bearbeiten kann. Zudem hat man hier ab sofort die Möglichkeit auch Bilder zu Kommentaren hinzufügen, so wie man es von der Desktop-Version kennt. Dazu klickt man standardmäßig auf das Kamera-Symbol, das sich jetzt direkt neben dem Kommentarfeld befindet.

Des Weiteren ist der Weg in die Privatsphäre-Einstellungen vereinfacht worden. Im Hauptmenü findet ihr ein kleines Schloss neben eurem Namen, über das man nun direkt in die Privatsphäre-Optionen springen kann. Hier sollte eigentlich jeder einmal nachsehen, ob hier die richtigen Einstellungen getätigt wurden, damit nicht jeder Profilbesucher alle Bilder und Informationen einsehen kann.

Die Facebook-App mausert sich langsam, den Facebook Messenger lässt man allerdings zur Zeit links liegen. Hier gibt es noch nicht einmal ein angepasstes Design für iOs 7…

Kommentare10 Antworten

  1. hnl2910 sagt:

    Wurde auch zeit.

    [Antwort]

  2. F4N4 sagt:

    Hinzuzufügen ist noch, dass sich die oberen Buttons/Statusleisten jetzt, wie im Safari Browser, ausblenden wenn man nach unten scrollt! ;)

    [Antwort]

    Freddy antwortet:

    Stimmt, ist mir gar nicht aufgefallen. Danke für den Hinweis.

    [Antwort]

    F4N4 antwortet:

    Kein Problem :)

    [Antwort]

  3. usmforyou sagt:

    Meine Facebook-App ist weg :( App wird als zu öffnend angezeigt – funktioniert dennoch nicht.

    [Antwort]

  4. Crazylicious sagt:

    Ich habe das Update heute Nacht geladen, leider funktionieren die Neuerungen trotz mehrmaliger Neuinstallation nicht. Habe es eben erneut versucht, ohne Erfolg! -hat jemand vll. ne Idee?

    [Antwort]

  5. Sebastian sagt:

    Kann mir jemand erklären, wofür man den FB-Messenger braucht? Die FB-App kann doch alles was der Messenger kann oder?

    [Antwort]

    Bourns [Mobile] antwortet:

    Der Facebook Messenger ist nur zum schreiben mit deinen Freunden da, viel mehr kann der auch nicht! Die Facebook App kann im Gegensatz dazu alles was am Browser auch geht! Ich persönlich nutze am Handy auch nur den Messenger weil die Privatsphäre besser ist! Der Datenschutz an der App gefällt mit nämlich gar nicht…

    [Antwort]

    AppleBastian antwortet:

    Komische Begründung. Wieso sollte der Messenger anderen Datenschutzbestimmungen unterliegen als die große App?

    Ich benutze den Messenger, weil er viel schlanker ist und sich auf das wesentliche konzentriert. Außerdem habe ich das Gefühl, dass Nachrichten, die man bekommt, zuverlässiger gepusht werden.

    [Antwort]

  6. Shopgirl sagt:

    Aber auf dem iPad kann ich keine Änderungen vornehmen, nur Löschen/Kopieren … ;-( Auf dem iPhone geht’s – gibts eine Erklärung ???

    [Antwort]

Kommentare schreiben