Facebook Messenger bekommt Design-Update und neue Funktionen

Kategorie , - von Fabian am 14. Nov '13 um 07:40 Uhr

Der Facebook Messenger hat sich mittlerweile zu einer tollen Alternative zu WhatsApp entwickelt. Heute erstrahlt er in neuem Glanz.

Facebook MessengerAuf den ersten Blick dachte ich, dass sich beim Facebook Messenger (App Store-Link) nur das Icon verändert hat, denn die Screenshots im App Store sehen haargenau so aus wie in der Vorversion. Anscheinend hat hier allerdings nur jemand geschlampt, denn wenn man die App aktualisiert, erstrahlt sie im flachen Design von iOS 7.

Und er neuen Version des Facebook Messengers erinnert optisch eigentlich gar nichts mehr an das “blaue” Soziale Netzwerk. Das Design ist sehr schlicht gehalten und selbst bei den blauen Farbtönen hat man sich eher an Apple als an den eigenen Farben orientiert. Wie dem auch sei: Frederick gefällt es und mir auch. Wie sieht es bei euch aus?

Mit Version 3.0 soll es im Facebook Messenger zudem die Möglichkeit geben, “App-Töne” benutzerdefiniert festzulegen. Was genau damit gemeint ist, konnte ich bisher nicht herausfinden. Eine Möglichkeit, den Ton einer Benachrichtigung zu ändern, habe ich bisher jedenfalls nicht gefunden – vielleicht habt ihr ja einen Tipp?

Außerdem bietet der Facebook Messenger ab sofort eine Möglichkeit, innerhalb der App auch mit Personen Kontakt aufzunehmen, die kein Facebook nutzen – die Kommunikation läuft dann über SMS. Dieses Feature habe ich allerdings nicht ausprobieren können, da ich keine Lust habe, mein Adressbuch mit den Jungs von Facebook zu teilen.

Vor allem optisch ist das Update des Facebook Messengers aus unserer Sicht gelungen, hier können sich andere große Dienste, wie etwa WhatsApp, durchaus eine Scheibe abschneiden. Und dann noch das: Das Update unserer App fällt weniger spektakulär aus, wird aber in den kommenden Tagen bei Apple eingereicht – wie sind auf die Zielgerade eingebogen.

Kommentare33 Antworten

  1. Pino sagt:

    Eine Kommunikation per SMS wenn jemand nicht bei FB ist, kommt nicht wirklich zustande! Es wird, wie bei WhatsApp, in der Datenbank geschaut ob sich schon jemand mit dieser Nummer angemeldet hat. Ist das nicht der Fall kann man im nächsten Schritt diese Nummer per SMS eine Einladenachricht mit Link senden!

    [Antwort]

  2. Derderichbin sagt:

    Gibt es schon Neuigkeiten von der Facebook Pages App? Die könnte auchh mal ein Update vertragen.. Wisst Ihr darüber was?

    Grüße

    [Antwort]

  3. DWM74 sagt:

    Das heißt mit anderen Worten? Selbst wenn ich meine Telefonnummer nicht rausrücke, jemand anderes sie aber in seinen Kontakten freischaltet hat facebook meine Nummer? Oder versteh ich da etwas falsch???

    [Antwort]

    AirMike67 antwortet:

    Genau so ist es. Du hast es nicht mehr alleine in deiner Hand.

    [Antwort]

    Slart antwortet:

    Schwachsinn! Wenn du deine Nummer nicht auf facebook angibst, haben sie keine Möglichkeit deine Nummer deinem Account zuzuweisen.

    [Antwort]

    Bladis antwortet:

    Aber wer sein Adressbuch freigibt, gibt ja nicht nur die Nummer sondern im zweifel Namen und Adresse mit frei, so dass Facebook darüber verfügt. Unabhängig ist davon, ob der Adressat sich schon mit seiner Nummer bei Facebook registriert hat, damit die Kommunikation witer geleitet wird.

    GKOne [iOS] antwortet:

    Nur du kannst deine Daten einem Anbieter rechtlich übertragen. Ein dritter darf dies nicht, d.h. wenn zb. FB deine Daten von einem Dritten bekommt, ist FB verpflichtet diese zu löschen!

    [Antwort]

    Peter antwortet:

    Die Daten werden dennoch gesammelt & verknüpft! Du hast quasi keine Chance, deine Nummer vor Facebook zu verstecken ;)

  4. Elsa-Anke sagt:

    Jupp.. sieht wirklich schick aus. Meine Kontakte bekommt FB aber auch nicht.
    Eine Frage in die Runde. Gibt es bei Whatsapp die Möglichkeit die iPhone-Töne zu integrieren.

    [Antwort]

    Alig259 antwortet:

    Leider nein… geht nur wenn du ein jailbreak drauf hast und auch dann ist es sehr umständlich. Ich hoffe sehr dass sie es vllt mit dem kommenden Update ändern

    [Antwort]

    Elsa-Anke antwortet:

    Danke, auch wenn’s leider bei der Wahnsinnsauswahl bleibt.

    [Antwort]

  5. RLXD sagt:

    Mich würde lieber mal interessieren wie man sich nun abmelden kann, damit z.B. meine Freundin, die ab und an mein iPhone dabei hat, anmelden kann, so das wir untereinander schreiben können. ICh halt am PC, mit dem iPhone. Das geht doch nicht einfach so, diese Funktion raus zu nehmen. O_o

    [Antwort]

    WhiteSea antwortet:

    Hab mich da jetzt mal durchgekämpft. Das abmelden scheint wirklich nicht mehr zu gehen? Vielleicht hab ich da ja auch was übersehen..
    Dann müsst ihr dies halt über die normale Facebook App tun. Dort kann Sie sich ja abmelden.

    [Antwort]

    RLXD antwortet:

    Ich bezweifle stark dass, wenn dieses Feature absolut gewollt ist, diese Funktion noch lange in der normalen Facebook App integriert sein wird.

    [Antwort]

  6. WhiteSea sagt:

    Ich weiß es nicht, habe mich nur umgeschaut auf deinen Hinweis hin.
    Glaube schon das man sich weiterhin bei Facebook abmelden kann, vor allem weil Devices wie iPads auch mal durch die Hände gegeben werden. Ansonsten würde man des über den normalen Browser umgehen.

    [Antwort]

    konradvonrudow antwortet:

    Leider sieht Apple überhaupt nicht vor, dass z.B. iPads gemeinsam genutzt werden, einer der größten Kritikpunkte meinerseits an Apple, v.a. weil ich dieses hier wirklich hochnäsige Gehabe nicht nachvollziehen kann. Nicht jeder hat in einem Vier-Personen-Haushalt vier iPads – warum nicht eine einfache Benutzerkontensteuerung wie es PC schon in den 90ern konnte?

    [Antwort]

    Äppelchen [iOS] antwortet:

    Weil ein iPad ähnlich persönlich wie ein iPhone ist, wer teilt sich denn sein handy? Und wenn, dann habe doch auch Vertrauen zum Rest der Familie ;-)
    Außerdem vier Konten? Wieviel Speicher bekommt dann jede Person? He he

    [Antwort]

    konradvonrudow antwortet:

    IPhone keine Frage. Sehe ich beim iPad nicht unbedingt so und wäre m.E. Auch unproblematisch zu lösen: Apps gehen auf Gesamtspeicher, sind halt zu sehen oder nicht – das Entscheidende sind ja die Accounts bei Mail, Lesezeichen beim Browser und mglw. Speicherstände bei Spielen.
    Fänd ich jedenfalls innovativ.

  7. MistaTA sagt:

    Weshalb ist in eurem Screenshot ein Teil des oberen “eigentlich weissen” Balkens blau? (Habe die Messenger App nicht, benutze lieber den integrierten Chat)

    [Antwort]

    GKOne [iOS] antwortet:

    Du hast kein iOS 7, oder? :-)

    [Antwort]

  8. DieMathematik sagt:

    Ih, sieht das hässlich aus, das Design. Facebook der Saftladen…

    [Antwort]

    Blondi antwortet:

    Bekomme immer die schwarze Anleitung z einstellende für SMS wenn ich den neuen Messenger öffne .. Kann man das anstellen ? :-)

    [Antwort]

  9. LoLplayer123 sagt:

    Ich finde das neue Design jetzt erstmal unübersichtlicher als vorher, muss mich aber wahrscheinlich erst eingewöhnen :)

    [Antwort]

  10. Vincent sagt:

    Ich warte brav auf das Update von whatsapp

    [Antwort]

  11. Chris sagt:

    Gibt’s die Möglichkeit den Push-Ton des massangers zu ändern?
    Oder wenigstens die Vibration anzulassen?

    Wenn ich den Ton von iPhone ausmache, ist klar…
    Aber wenn ich in der App den Ton ausschalte, vibriert auch nix mehr und im den iPhone Einstellungen kann ich den Massanger Ton, weder ausschalten noch ändern.
    Und der Orginal Ton ist grausam…

    [Antwort]

  12. Viktoria sagt:

    Es gibt tatsächlich die Möglichkeit den Benachrichtigungston zu ändern!

    Oben rechts auf das Einstellungs-Zahnrädchen tippen,

    dann auf “Benachrichtigungen” (es klingt unlogisch, weil es aussieht, als könnte man dort nur ein- oder ausschalten, aber es geht ein neues Menü auf)

    dann unten auf “System-Ton verwenden” und dort könnt ihr dann euren gewünschten Ton auswählen.

    [Antwort]

    Shane antwortet:

    Wovon schreibst du da? Erstens ist oben rechts kein Einstellungs-Zahnrädchen beim iPhone sondern unten rechts und zweitens geht unter Benachrichtigungen kein weiteres Menü auf, da kommt nur “1 Std. deaktivieren” oder “Bis 8:00 Uhr deaktivieren”…

    [Antwort]

    Chris antwortet:

    Danke, ich dachte schon ich bin blind oder bescheuert ;-)

    [Antwort]

  13. Kim sagt:

    Kann man sich bei Facebook messager auf dem iPhone nicht ausloggen hab den ganz neuen messager

    [Antwort]

    Freddy antwortet:

    Die Funktion gibt es wohl nicht mehr.

    [Antwort]

    Moh81 antwortet:

    Man muss sich in den Einstellungen des iPhone Menüs bei Facebook ausloggen, da der Messenger mit der Facebook App interagiert.

    [Antwort]

  14. Gerhard sagt:

    Bitte um Hilfe!
    Ich habe die neue App installiert und finde nicht wo ich mich wieder ausloggen kann!
    Erstens will ich nicht immer online sein und zweitens habe ich zwei FB accounts.
    Wer kann mir sagen wo bei der neuen App der “logout” Knopf ist???

    [Antwort]

  15. novakonix [iOS] sagt:

    @Fabian..die Töne kannst du in den IOS Einstellungen festlegen. Da ist extra eine Rubrik für FB

    [Antwort]

Kommentare schreiben