Fearless Fantasy: Kämpferisches Rollenspiel mit fünf Sternen aktuell kostenlos

Fabian Portrait
Fabian 03. August 2015, 18:25 Uhr

Im Mai haben wir bereits über das regulär 3,99 Euro teure Fearless Fantasy berichtet. Heute könnt ihr das Spiel kostenlos laden.

Fearless Fantasy 2 Fearless Fantasy 1 Fearless Fantasy 3 Fearless Fantasy 4

Zum großen Durchbruch hat es bei Fearless Fantasy (App Store-Link) leider wie bei so vielen Apps nicht gereicht. Dass allerdings durchaus Qualität vorhanden ist, beweisen immerhin zwei Bewertungen, bei denen Käufer des Spiels volle fünf Sterne vergeben. In einem Test würden Fearless Fantasy das bei uns vielleicht nicht ganz schaffen, zum Nulltarif macht man mit dem Download der Universal-App für iPhone und iPad aber bestimmt nichts verkehrt.

Fearless Fantasy kann getrost als eine Mischung aus rundenbasiertem Kampfspiel mit RPG-Elementen bezeichnet werden. Den Großteil des Spiels machen Begegnungen mit einem oder mehreren Gegnern aus, die abwechselnd in einem offensiven und einem defensiven Modus besiegt werden müssen. Für Anfänger und Einsteiger besonders ansprechend gestaltet ist dabei die Steuerung und die Abwehrmechanismen der eigenen Charaktere über einfache Finger-Wischgesten und Taps auf den Screen, die zum richtigen Zeitpunkt ausgeführt werden müssen, um effektiv und erfolgreich zu sein.

Gespielt wird in Fearless Fantasy in einem leichten, mittleren oder schweren Schwierigkeitsgrad, bei dem man nach und nach in der Rolle des tollkühnen Helden Leon und seiner Gefährten verschiedene Level mit immer anspruchsvolleren Gegnern oder ganzen Feindesgruppen absolviert. Die vorab bereits beschriebenen RPG-Elemente äußern sich in den Upgrade-Möglichkeiten, bis zu 15 erweiterbaren Fähigkeiten und Power-Ups, die im Spielverlauf zur Verfügung gestellt oder mit verdienten Münzen in einem kleinen Shop erworben werden können.

Außergewöhnliche Grafik macht Fearless Fantasy besonders

Bis hierhin ist Fearless Fantasy eigentlich ein gewöhnliches RPG- und Kampfspiel, wie es sie schon zuhauf im deutschen App Store zum Download gibt. Wirft man aber einen genaueren Blick auf die Grafik des neu erschienenen Spiels, wird man jedoch nicht milde überrascht: Kunterbunte Kreaturen mit langen, spitzen Nasen und fiesen gelben Zähnen, oft gestreift oder mit anderen auffälligen Mustern versehen, stellen die Kontrahenten für die dagegen martialisch wirkenden Helden des Spiels mit ihren blitzenden Klingen. Die Hintergründe in der Kampfansicht hingegen sind verschwommen und lassen einen Anschein von Aquarell-Malereien erahnen.

Neben der prachtvollen Grafik erfreuen wir uns vor allem an der Tatsache, dass es in Fearless Fantasy weder Werbung noch In-App-Käufe gibt. Sehr gute Eindrücke rund um Steuerung und Spielidee liefert euch das folgende, etwas mehr als eine Minute kurze Video der Entwickler. Wir wünschen euch gute Unterhaltung.

Teilen

Kommentare13 Antworten

  1. Rhodari sagt:

    Mal ausprobieren…

  2. Mathias sagt:

    Mich persönlich würde bei Spielen eigentlich auch immer interessieren, ob Sie deutsch lokalisiert sind.

  3. ChriWa85 sagt:

    Der gleichen Meinung wie Mathias!!! Dies ist bei Rollenspielen sehr wichtig!

    • Timmy sagt:

      ? Warum sind Lokalisierungen so wichtig? Was ist aus der Zeit geworden, bei denen z.B. Rollenspiele gute Anlässe sind sich in Fremdsprachen weiter einzulernen und damit die oft katastrophalen Übersetzungen zu vermeiden?
      (Übrigens ist die europäische Gemeinschafts- und Wissenschaftssprache Englisch, wobei Spanisch sehr viel schöner ist, aber das ist ja leider nicht änderbar …)

      • Mathias sagt:

        Also entschuldige mal bitte, aber was geht es dich an, in welcher Sprache ICH meine Spiele spielen will?
        Klar verstehe ich Englisch, relativ gut sogar. Aber da ich weder privat noch beruflich mit dieser Sprache zu tun habe, bedeutet es für mich immer eine gewisse Anstrengung, wenn ich etwas übersetzen muss. Und wenn ich spiele, will ich mich entspannen und nicht anstrengen. Meine Muttersprache ist halt mal deutsch. Ich hoffe, das reicht als Erklärung.

        • Timmy sagt:

          Was soll dieses Vorurteil, dass es ich will, dass man es auf Englisch spielt? Das zeugt von einem ungesunden Geist! Ich verlange dies nie, was du behauptest!

          Ich habe lediglich angemerkt, dass dies früher (auch wegen der nicht miserablen Übersetzung auf deutsch) bevorzugt wurde! Auch gehen durch Übersetzungen (natürlich!) oft Witze oder Konnotationen verloren! Und es hat den netten Nebeneffekt, dass man sich in anderen Sprachen mehr einübt. Anstrengend ist das nicht außer für dich anscheinend!

  4. freakymoron sagt:

    Super Tipp, danke. Muss ich mir jedenfalls mal ansehen.

  5. IKE sagt:

    Vielen Dank. Wird getestet.

  6. Bombaybaya sagt:

    Der download lohnt sich, habe es gerade mal angetestet. Danke für den tipp.

  7. FkZenit sagt:

    Chillt

  8. igi [iOS] sagt:

    Kostenlos für 1€ ?

Kommentar schreiben