Flick: Einfaches Sharing-Tool für Fotos & Daten kurzzeitig kostenlos

Kategorie , , , - von Fabian am 05. Jul '13 um 08:59 Uhr

Mit Flick. haben wir direkt noch eine App, die heute gratis angeboten wird und durchaus einen Blick wert ist.

FlickFlick. (App Store-Link) wird aktuell nicht nur für iPhone und iPad kostenlos angeboten, sondern ist auch für verschiedene Desktop-Systeme verfügbar – für Mac, Windows und Linux. Hier sollte also für jeden etwas dabei sein, lediglich die App für Android-Geräte lässt aktuell noch auf sich warten.

Zwischen iOS-Geräten können Dateien ganz einfach per Bluetooth getauscht werden, will man eine Datei vom oder auf den Computer schieben, nutzt man das lokal vorhandene WiFi-Netzwerk. Viel einstellen muss man allerdings nicht: Man wählt lediglich eine Datei aus und schiebt sich dann per Flick. auf das andere Gerät, welches in der oberen Leiste eingeblendet wird.

Neben Fotos, die entweder aus der Bibliothek oder der Kamera stammen können, kann man mit Flick. auch Kontakte oder Notizen verwenden. Auf Wunsch kann man sogar mehrere Geräte gleichzeitig mit mehreren Dateien versorgen, das ist praktisch.

Und wenn man in der Schule mal Langeweile hat und sich per Bluetooth mit seinen Freunden verbindet, kann man sogar keine Mini-Spiele spielen – wie etwa das bekannte Tic Tac Toe. Wer eine einfache und kostenfreie Sharing-App für Dateien sucht, ist mit Flick. jedenfalls gut bedient. Allerdings wissen wir nicht, wie lange das Angebot noch gilt, daher solltet ihr sofort zuschlagen.

Kommentare3 Antworten

  1. SpecTec sagt:

    Keine minispiele!

    [Antwort]

  2. Mimo [iOS] sagt:

    Flick sieht gut aus und lässt sich toll bedienen. Auch der Datentausch zwischen den unterschiedlichen Geräten funktioniert tadellos.

    Leider lassen sich damit nicht in einem Rutsch mal eben die 50 Bild vom Wochenendausflug auf den Mac schieben. Hier muss jede Datei einzeln verschoben werden. Auch wird die Datei am Zielgerät immer gleich benannt, so dass jede Datei auf dem Rechner erst mal umbenannt werden muss.

    Es werden leider auch nicht so viele Dateiformate unterstützt. Zudem können diese nicht einfach in einer anderen App geöffnet werden. Habe zumindest keine Möglichkeit gefunden.

    Mein Favorit zum schnellen Datentausch zwischen IOS und OSX bleibt daher Instashare. Ist auch kostenlos. Leider gibt es momentan Boch keine Version für Windows und Androiden…Soll aber kommen.

    [Antwort]

    MetalMulisha antwortet:

    hmhm…
    für mich persönlich ist sowas erst interessant wenn der Rechner kein iTunes benötigt !
    ansonsten kann ich auch die Files App oder dergleichen nehmen,
    via WiFi & iTunes (in der App Aufstellung unten) rüberziehen…

    [Antwort]

Kommentare schreiben