Flipboard jetzt noch besser: Digitales Magazin fasst Facebook, Instagram & Co zusammen

Kategorie , , - von Freddy am 04. Nov '13 um 17:37 Uhr

Flipboard für iPhone und iPad liegt ab sofort in Version 2.1 zum Download bereit.

FlipboardBei über 10.000 Bewertungen gibt es von den Nutzer im Schnitt viereinhalb Sterne. Auch wir empfehlen Flipboard (App Store-Link) immer gerne weiter. Ab sofort kann das digitale Magazin mit einem frischen Layout punkten, das perfekt zum Stil von iOS 7 passt. Das Update auf Version 2.1 bringt außerdem die Option mit, die Schriftgröße in der App zu ändern, mehr Sektionskacheln auf dem iPhone 5 und 5s anzuzeigen, sowie Benachrichtigungen bei neuen Artikel und etliche Fehlerkorrekturen.

Was Flipboard so besonders macht, möchten wir in den folgenden Zeilen noch einmal klären. Wer sich in verschiedenen Netzwerken tummelt, muss für jeden Dienst eine eigene App nutzen. Wer jedoch alle Nachrichten gebündelt in einer App sehen möchte, sollte zu Flipboard greifen. Facebook-Statusnachrichten, Twitter-Beiträge, Instagram-Fotos, Webseiten-Feeds und vieles mehr können zusammengefasst als tolles Magazin aufbereitet werden.

Besonders auf dem iPad entfaltet Flipboard seinen vollen Glanz. Neben des tollen Layouts, gibt es seit Version 2.0 sogar eine Magazin-Funktion, die es erlaubt, von anderen Nutzern erstellte Magazine zu verwenden – so kann man beispielsweise neue Webseiten oder Bilder entdecken. Diese Funktion ist sicherlich eher zum Stöbern geeignet, da jeder eigene Interessen und somit andere Inhalte verfolgt. Das Veröffentlichen ist natürlich keine Pflicht, alle Inhalten können auch nur zum Eigengebrauch verwendet werden.

Die Aufbereitung der Nachrichten wird mit Kacheln realisiert, die auf vier Zoll Geräten jetzt auch displayfüllend angezeigt werden. Ist die Einrichtung aller Dienste einmal abgeschlossen, lassen sich in nur einer App diverse Netzwerke verfolgen. Flipboard ist ein kostenloser Download, funktioniert auf iPhone und iPad und ist dabei nur 16 MB groß. Im anschließenden Video (YouTube-Link) werden einige Funktionen detailliert aufgeschlüsselt.

Flipboard im Video

Kommentare2 Antworten

  1. suicide27survivor sagt:

    Die App ist einfach genial.
    Aber ich frage mich schon seit langem wie die die Weiterentwicklung finanzieren.
    Flipboard nutzt richtig gut die Möglichkeiten der iDevices aus. Da können sich viele Entwickler ein Beispiel nehmen. Ganz großes Kino!

    [Antwort]

  2. JE1SUS sagt:

    Ich nutze die App schon lange .. Fast 4000 Leser meines XBOX – NEWS – Magazin können nicht irren ^^ http://flip.it/NskQh

    [Antwort]

Kommentare schreiben