FlipFlop Solitaire: Kostenlose Kartenspiel-App wagt ein neues Spider Solitär-Spielprinzip

Mel Portrait
Mel 10. November 2017, 19:19 Uhr

Ihr mögt Solitär-Kartenspiele? Dann solltet ihr euch auf jeden Fall die neue App FlipFlop Solitaire ansehen.

FlipFlop SolitaireFlipFlop Solitaire (App Store-Link) zählt zu den aktuellsten Neuerscheinungen im deutschen App Store und lässt sich von dort kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung ist 140 MB groß, erfordert iOS 7.0 oder neuer, und kann bisher in englischer Sprache genutzt werden.

Grundsätzlich lässt sich FlipFlop Solitaire in mehreren Spielvarianten kostenlos spielen, wer jedoch in dieser Hinsicht weitere Optionen wünscht, kann eine Premium-Version per In-App-Kauf zum Preis von 3,49 Euro freischalten. Selbige entfernt auch eingeblendete Werbung und erlaubt es dem Spieler, das Layout individuell anzupassen, beispielsweise mit Kartendesigns und Wallpapern.

Das Gameplay eines klassischen Solitär-Spiels dürfte vielen Usern bekannt sein: Aus mehreren Kartenhaufen müssen insgesamt vier große Kartenstapel erstellt werden, die nach Kartenwert geordnet sind - von einem Ass bis zu einem König. Grundsätzlich ist diese Methode auch in FlipFlop Solitaire möglich, allerdings mit einer kleinen Abänderung: Es lassen sich auch Karten in umgekehrter Reihenfolge auf einem Stapel ansammeln.

Hilfefunktion und mehr als 100 Erfolge

Somit ist es nicht nur notwendig, eine 10 auf einen Buben zu legen, sondern es kann auch umgekehrt beispielsweise eine 5 auf eine 4 abgelegt werden. Dieser Ansatz sorgt für ganz neue Gameplay-Elemente und stellt das Hirn des Spielers gehörig auf die Probe. Ist man in der Partie, die in der Gratisversion je nach Auswahl im Hauptmenü eine bis zu vier Farben beinhalten kann, doch einmal ratlos, gibt es eine Möglichkeit, eine kleine Hilfe in Anspruch zu nehmen, um sich mögliche Züge anzeigen zu lassen.

FlipFlop Solitaire verfügt zudem über eine Option, leise und ruhige Hintergrundmusik, beispielsweise Ozeanwellen, im Hintergrund abzuspielen, und enthält mehr als 100 verschiedene Erfolge, die sich über das Game Center von Apple eintragen lassen. Freunde von Solitär-Kartenspielen sollten daher definitiv einen Blick auf diese ungewöhnliche, aber sehr interessante Variante werfen.

Flipflop Solitaire
Entwickler: Zach Gage
Preis: Kostenlos*

Teilen

Kommentar schreiben