Framed 2 im Test: Dieses kinoreife Puzzle ist noch besser als sein Vorgänger

Fabian Portrait
Fabian 14. Juni 2017, 16:28 Uhr

Auf dieses Spiel habe ich seit der Ankündigung im vergangenen Winter gewartet. Jetzt steht Framed 2 endlich zum Download bereit.

Framed 2

Falls ihr Framed nicht bereits im Jahr 2014 gespielt habt, habt ihr es hoffentlich innerhalb der vergangenen sieben Tage geladen. Noch bis Morgen wird der erste Teil des Puzzle-Spiels als Gratis-App der Woche angeboten. Falls euch das Spiel gefallen hat, könnt ihr gleich mit neuem Futter weitermachen: Framed 2 (App Store-Link) kann seit heute Vormittag aus dem App Store geladen werden. Die Universal-App für iPhone und iPad kostet 5,49 Euro, der Download ist rund 350 MB groß.

Mit der Geschichte aus Framed, die nach rund 90 Minuten doch recht spontan endete, hat das neue Framed 2 nichts zu tun. Laut Angaben der Entwickler spielt der Nachfolger zeitlich sogar vor dem ersten Teil: Man kommt als Passagier eines geheimnisvollen Schiffs an Land an und will zunächst einfach nur einen Koffer übergeben, doch die Zielperson ist zuvor ermordet worden. Aus dieser kleinen Geschichte, die komplett ohne Text und nur mit Bildern erzählt wird, entwickelt sich schnell eine spannende Story.

Framed 2 ist perfekt auf mobile Geräte optimiert

Am eigentlichen Spielprinzip der Premium-App hat sich zum Glück nichts verändert. Neben zahlreichen Zwischensequenzen stehen faszinierende Puzzles im Mittelpunkt: In einer Art Comic-Buch muss man einzelne Felder so sortieren, dass die Spielfigur unbeschadet bis ans Ende der Seite gelangt. Auf dem Weg dorthin lauern einige Gefahren, etwa unüberwindbare Abgründe und Wachen, aber auch nicht vorhersehbare Fallen. Die Steuerung könnte dabei kaum einfacher sein: Die Felder werden einfach mit dem Finger an die gewünschte Position geschoben, besser kann ein Spiel für iPhone und iPad nicht an den Touchscreen optimiert sein.

Framed 3

Natürlich haben sich die Entwickler für Framed 2 ein paar Neuerungen einfallen lassen. So muss man in einigen Leveln beispielsweise einzelne Felder doppelt verwenden, um das Ziel zu erreichen. Wenn das möglich ist, werden die Felder nach dem Durchlaufen nicht gesperrt, sondern können nach einer kurzen Wartezeit wieder verschoben werden. Das sorgt für eine zusätzliche Herausforderung und für Abwechslung, Hektik gibt es aber trotzdem nicht: Sobald man ein Feld verschiebt, wird das Spiel eingefroren.

Am Ende sind es die vielen Überraschungen, die Framed 2 so faszinierend machen. In einem Level muss man beispielsweise eine Katze dafür verwenden, um die Wachen und einen Hund abzulenken. Das funktioniert aber, genau wie die meisten anderen Puzzles in Framed 2, nur in einer ganz bestimmten Reihenfolge.

Framed 1

Eines ist sicher: Die meisten Level in diesem Spiel lassen sich nicht im ersten Anlauf bewältigen, man muss es immer und immer wieder versuchen, bis die richtige Reihenfolge gefunden wurde. Genau das aber macht Framed 2 zusammen mit seinen vielen Animationen zu einem richtig tollen Spiel.

"Schlechte" Nachrichten haben wir dagegen in Sachen Spieldauer. Mit einer Länge von rund 90 Minuten, manche Spieler werden auch weniger oder mehr Zeit benötigen, liegt Framed 2 auf einem Niveau mit dem vergangene Woche erschienenen Monument Valley 2. Aber auch in diesem Fall gilt: Man zahlt nicht für die Spieldauer, sondern für das Erlebnis. Und hier kann Framed 2 mit seiner absolut gelungenen Aufmachung und dem im Vergleich zum ersten Teil verbesserten und noch runderem Gameplay auf ganzer Länge überzeugen.

FRAMED 2
Entwickler: Loveshack
Preis: 5,49 €

Framed 2

  • Steuerung - 10/10
    10/10
  • Grafik - 10/10
    10/10
  • Sound - 8/10
    8/10
  • Spielspaß - 9/10
    9/10
  • Preis/Leistung - 7/10
    7/10

Fazit

Deutlicher kniffliger als Monument Valley, aber ebenso grandios und beeindruckend gestaltet. Framed 2 ist eine echte Empfehlung für Puzzle-Fans, die Premium-Spiele bevorzugen.

8.8/10

Teilen

Kommentare1 Antwort

  1. DualStrike sagt:

    Frames 1 war echt toll wenn auch etwas kurz, angefangen und bis ich durch war nicht nicht mehr aus der Hand gelegt.

    Für F2 über 5 Euronen auf den Tisch legen? Hmmmm da warte ich dann doch auf den 0,99 Cent Titel

Kommentar schreiben